HARDWARE: USB auf PS/2 Adaptern?

Grafikkarten, TV-Karten, Soundkarten, Drucker, Scanner u.s.w.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

HARDWARE: USB auf PS/2 Adaptern?

Beitragvon Morphoyasha » 08 Dez 2010, 15:52

Hallo

Hat jemand Erfahrungen zu Maus und/oder Tastatur egal welcher Hersteller die es gibt die nur einen USB Stecker habe mit so ein USB auf PS/2 Adapter im Pegasos2 Arbeiten?
Und wie sieht es aus mit der Stromversorgung? gibt der PS/2 am Pegasos2 genug ab um die Tastatur und/oder Maus zu versorgen?

Quelle:
http://img.tomshardware.com/de/2005/11/ ... s2_usb.jpg

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 08 Dez 2010, 15:57

Probiers einfach aus :)
Ich sehe keinen Grund warum es nicht gehen sollte.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 08 Dez 2010, 16:00

Das ist eigentlich ganz simpel:

Entweder kann die Maus/Tastatur das PS/2-Protokoll, dann wird das auch automatisch aktiviert wenn der Adapter dranhängt. Leistungsaufnahme ist dann natürlich auch PS/2-konform (oder es ist halt 1Euro-Grabbeltisch HW).

Oder sie können es eben nicht, dann hilft auch der Adapter nix :roll:

Erkennen kann man das in der Regel daran das der HW ein Adapter beiliegt :wink: Ausnahmen wie die A1k-Sammelbestellungs-Maus bestätigen die Regel.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 08 Dez 2010, 16:07

Aber wie sieht es aus, wenn es keinen Adapter beiliegt? Mir gefallen zu zeit die Hersteller von logitech und Razer Hardware mit sehr schönen Blauen LED leuchte.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Dez 2010, 16:10

Alle meine PEG haben USB-Tastatur und USB-Maus am PS2-Port. Wenn Tastatur und Maus das PS2-Protokoll beherrschen funktioniert das einwandfrei....... Ob sie es können steht üblicherweise auf der Verpackung - wenn nicht kann es aber trotzdem gehen - nicht alle Hersteller schreiben das noch an, auch wenn sie es können...
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 08 Dez 2010, 16:12

Das wird schon seinen Grund haben warum da dann kein Adapter beiliegt.....


Mal ehrlich wer braucht heute (oder in den letzten 5 Jahren) noch PS/2-Tastaturen ? Solange die Funktion noch in den Controller-Chips drin war, hat man es eben aktivierbar gemacht, nur sobald da ein neuer Chip genommen wird wird sich kein Hersteller mehr um PS/2 kümmern.....
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 08 Dez 2010, 16:25

> Mal ehrlich wer braucht heute (oder in den letzten 5 Jahren) noch PS/2-Tastaturen

Nimm einen Industrie-PC auf dem Du kaum Rechte hast, schließ deine neue USB Tastatur an und .... sie tut nicht. Der Treiber wird nicht installiert. Dann bist du froh über ne PS/2 Tastatur...
Spielt bei MorphOS allerdings keine Rolle :)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 08 Dez 2010, 16:30

Ehrlich gesagt wollte ich nicht wieder ein USB HUB kaufen und außerdem USB Tastatur Funktioniert nicht immer unter Openfirmware.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Dez 2010, 21:00

Stimmt leider. Manche USB-Tastaturen liefern scheinbar z.B. für Funktionstasten in der Open Firmware einen falschen Code - dann ist es nicht mehr möglich z.B. die Bildschirmauflösung zu ändern. Ist zwar nicht lebensnotwendig, aber trotzdem nervig......
Abgesehen davon: Ich habe die PS2-Anschlüsse - warum soll ich dafür die USB-Anschlüsse verbraten? Die brauche ich für wichtigeres......(meine Meinung).
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 09 Dez 2010, 19:55

> warum soll ich dafür die USB-Anschlüsse verbraten? Die brauche ich für wichtigeres......

Nicht nur deine Meinung sondern die von vielen. Ich hab auch PS/2 Hardware dran (Maus und Tastatur) und brauch momentan nichtmal nen zusätzlichen USB Hub
http://www.disk-doktor.de


Zurück zu „Sonstiges“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast