Amiga-Meeting in Bad Bramstedt 2009

News, Termine, Verabredungen rund um Pegasos-Usertreffen und andere interessante Computerveranstaltungen

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 725
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Amiga-Meeting in Bad Bramstedt 2009

Beitragvon Kronos » 19 Okt 2009, 21:52

Ein kurzes B ericht vom Treffen:

Also die Anreise war wie immer ein Krampf, hatte es aber kurz vor 15Uhr geschafft und war bei weitem nicht der 1te. Also schnell ein Plätzchen gesucht an dem ich nicht so schnell eingeklemmt werden konnte. Wer sich die diversen Bilder anschaut weiss wie eng es teilweise war, und das obwohl dieses jahr auch der ehemalige Vortragsraum für Rechnerplätze genutzt wurde. Insgesamt waren es wohl über 50 Gäste mit Übernachtung sowie noch einige Tagesgäste.

Leider ist dem Hotel ein Fehler unterlaufen und es fanden noch zusätzlich 2 Hochzeitsfeiern statt...

Der interessanteste Punkt war wohl eindeutig MorphOS 2.4 mit MacMini-Unterstützung, was aber auch am starken blauen lager liegen dürfte (schätze mal so ca. 30 Leute). Dazu noch einige echte Amigas einige mit Emulator oder AROS. Ach ja ein kleines Häufchen Roter gabs auch, 3 Mann von Alinea und AFAIR 4 User.

Der eMac ansich war jetzt nicht so toll, war aber schon gut zu wissen das es nicht beim Mini bleiben wird.

Irgentwann gabs dann Schnitzelbuffet und meinereiner hat min. 1 Jahresring zugelegt (im den Ankündigungen war die Essen für und Samstag vertauscht). Danach liess man den Abend mit Fachsimpeln ausklingen, also bis ca. 3 Uhr .....


Der Samstag fing dann um kurz vor 9 mit Frühstück an, danach wurds rappelvoll. Ich denke mal in der Spitze dürften es am Samstag Nachmittag gut 60 Personen gewesen sein und die Luft wurd stellenweise extrem dicht. Auch machten sich die Auswirkungen der Überbuchung bemerkbar. Gurrywurst und Pommes wurden nicht mehr am Platz serviert, sondern man musste im Restaurant warten. Das dauerte ca. 30 Minuten was nicht so schlimm gewesen wäre hätte ich mich nicht an den Tisch mit den 2 Norwegern gesetzt die schon 30 Minuten vorher bestellt hatten *grummel* *grummel*


Nun wurden die Vortäge vorbereitet, zum Glück konnte ich meinen äusserts kurz halten :P Besonders die Volrführung von Enemy2 wurde zum Brüller und es wurde lauthals nach der Bundesprüfstelle verlangt. Nettes harmloses Spielchen :)


Kurze Zeit später tauchte dann auch rosch äh minimyr mit Frank Mariak und Mark Olsen auf und wir waren komplett. Bigfoot hat sich übrigens NICHT auf mich gesetzt. Mann das muss Selbstbeherschung gekostet haben.

Da ich etwas länger auf meine Currywurscht warten musste hab ich dann erst mal ein paar Vorträge verpasst und mir nur noch den zu MorphOS reingezogen. Nun die wurd dann mehr zu einem heiteren frage&Antwort-Spiel, was wiedermal zeigte das das Team aus den Fehlern gelernt hat die mit MorphOS1.5/2.0 gemacht wurden. Es wurde ziemlich klar das MorphOS nach und nach für (fast) alle Macs erscheinen wird die eine G4-CPU und eine Radeon-GPU haben. Einen Zeitrahmen gibt es hierfür nicht. Desweiteren wurde in Aussicht gestellt das noch vor dem 2.5er release ein neues SDK erscheint (/me hofft und bangt). 2.5 wird dann aber wahrscheinlich noch keine weiteren Macs unterstützen.

Danach wurde der neue Vorführungsraum zum Speisesaal umgebaut wo deann in 3 Schichten Gulasch gereicht wurde. Warum konnten die Bräute nicht einfach "nein" sagen ? Dann wärs nicht so eng gewesen.....

Den Rest des Abends hab ich wie schon zuvor damit verbracht Neulinge die 1ten Schritte in die Amiga&MUI-API beizubringen (MacMini sei dank). Am Ende war ich schon ansatzweise heiser und hab mich hinter Kopfhöhrern und TV-Serien versteckt .... Hmm nächtes mal sichere ich mir den Entwickler-Rabbatt indem ich "onsite-developer-support" angebe und spare mir den Vortrag :P

Irgentwann gab es dann noch eine Verlosung nach dem Prinzip "such dir den Preis selber aus", und oh Wunder die MorphOS-Lizenz war gleich als 1tes weg. Mir hätte ja eine MorphOS-Collectors-CD gereicht (sehen wirklich top aus), aber mit Teilnehmer-Nummer 13 hatte ich natürlich keine Schnitte nicht.

Kurz vor Sonntag wurden dann noch alle an den Demo-Beamer gerufen wo der nette Herr Olsen seinen neuen 3D-Treiber vorführte an den er den ganzen Tag noch Hand angelegt hatte.

So um 3 war wieder Schluss.

Auch Sonntag gabs wieder Frühstück, nur die frischen und aufgewckten Gesichter suchte mann vergeblich. Es wurde noch einwenig geredet (oder auch ein wenig mehr) und ab Mittag lichteten sich die Reihen.

Nächtes Jahr auf ein neues.
!! Bin Wichtig !!

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 19 Okt 2009, 23:29

@Kronos

Danke netter Bericht :)
Freut mich zu hören das anscheinend doch mehr Macs irgendwann unterstützt werden, bei R.S auf AN hörte sich das irgendwie mehr nach Resignation an.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 20 Okt 2009, 00:09

> Es wurde ziemlich klar das MorphOS nach und nach für (fast) alle Macs
> erscheinen wird die eine G4-CPU und eine Radeon-GPU haben.

Schließt das auch Radeon 9500 bis 9800 mit ein?


> Freut mich zu hören das anscheinend doch mehr Macs irgendwann
> unterstützt werden

Tu doch nicht so überrascht. Auf ppcnux.de hastes doch selbst schon rausposaunt :-P

> bei R.S auf AN hörte sich das irgendwie mehr nach Resignation an.

So? Also ich lese da:

"PowerMACs und EMacs wären auch von Interesse"

und

"PowerMAC G4 Preise sind jedenfalls recht attraktiv im Moment."

Klingt mir überhaupt nicht nach Resignation bzgl. weiterer unterstützter PPC-Macs. Lediglich bzgl. der Notebook-Modelle äußert er Bedenken.

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 20 Okt 2009, 00:32

Für mich ist ein Notebock Unterstuezung wichtig!


Zurück zu „Events“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste