Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Ihr habt ein Problem mit C++ oder anderen Sprachen ? Dann seit Ihr in diesem Forum genau richtig! Hier können alle Fragen gestellt werden, die mit Programmierung (MorphOS, Linux, BeOS, BSD,...) zu tun haben.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 03 Dez 2011, 15:56

Hallo

ID Software hat Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben 8) , nun frage ich, sind einige leute schon dabei dies für MorphOS zu Portieren?

https://github.com/TTimo/doom3.gpl

Benutzeravatar
Aramon
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 358
Registriert: 11 Nov 2009, 23:30
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Aramon » 03 Dez 2011, 17:35

Wow, das wäre doch mal richtig Hammer. :-)
Länder-Quiz.de - das kostenlose Browsergame für Amiga

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon AndOrth » 04 Dez 2011, 00:40

Vergiss es.
Systembrauchings von der Packung:
DX 9b GraKa mit 64 MB
Penn-Dumm mit 1,5 GHz

Und da unsre Treiber nicht gut optimiert sind braucht die MOS-Maschine das doppelte.

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 04 Dez 2011, 13:11

Hi

Es wurde angekündigt ab MorphOS 3.0 neue Grafiktreiber einzubauen, es gibt mini Macs mit 1,6 Ghz, und ATI Radeons Grafikkarten mit 256 ram. Man muss nur einer anfangen dies zu portieren (Fab,Thore?) :wink: bis MorphOS 3.0 da ist.

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Kronos » 04 Dez 2011, 13:50

Morphoyasha hat geschrieben: es gibt mini Macs mit 1,6 Ghz, und ATI Radeons Grafikkarten mit 256 ram.


WTF ????

Die Minis gehen bis 1.5GHz und haben dann 64MB VRAM.
Ein wirklich unterstützte GFX-Karte mit 256MB gibt es auch nicht.

Wenn überhaupt ist das ein Ansporn an Pega-9 und bigfoot mal wieder was am G5 zu machen. Darunter würds wohl eh nicht laufen :?
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon analogkid » 04 Dez 2011, 14:02

Na klar gibt es Mac minis mit 1,6GHz, für MorphOS sind die aber leider nicht geeignet ;-) (weil x86).

Also ich denke mal, dass der Knackpunkt bei Doom3 eher die Grafiktreiber sind. Den aktuellen TinyGL-Treibern dürfte einiges fehlen, was Doom3 so verlangt, und 3D Support für >= R300 dürfte ebenfalls sehr hilfreich sein...
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Kronos » 04 Dez 2011, 14:13

analogkid hat geschrieben:Na klar gibt es Mac minis mit 1,6GHz, für MorphOS sind die aber leider nicht geeignet ;-) (weil x86).


Die haben dann auch 0,0MB VRAM :shock: und nur den intrigrierten Intel-GMA-Schrott, da läuft dann eh kein Doom drauf ....... naja Doom1 vielleicht :lol:
!! Bin Wichtig !!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 04 Dez 2011, 18:53

> Ein wirklich unterstützte GFX-Karte mit 256MB gibt es auch nicht.

Hat schon mal jemand eine Radeon 9250 mit am Stück verwalteten 256 MiB VRAM erfolglos probiert?
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 04 Dez 2011, 19:40

Bei meiner werden nur 128 erkannt, ich hoffe hier immer noch auf ein Update, damit bei den separierten auch 256 erkannt werden :)
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 04 Dez 2011, 19:59

> Bei meiner werden nur 128 erkannt, ich hoffe hier immer noch auf ein Update,
> damit bei den separierten auch 256 erkannt werden :)

Dein "auch" impliziert, dass Nicht-"Separierte" unter MorphOS bereits mit den vollen 256 MiB laufen können. Ist diese Interpretation korrekt?
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 638
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon eliot » 04 Dez 2011, 21:07

Doom 3 ist mit den aktuellen Open Gl Treibern nicht möglich.
regards
eliot

www.exception-dev.de

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 259
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon HAK » 04 Dez 2011, 21:08

Hi allerseits,

Kronos hat geschrieben:Wenn überhaupt ist das ein Ansporn an Pega-9 und bigfoot mal wieder was am G5 zu machen. Darunter würds wohl eh nicht laufen :?


Naja, ich habe es mir angetan, und das Demo für MacOSX (PPC) runtergeladen und auf meinem Mini (G4/1,5GHz/64MB VRAM; 640x480 mit geringsten visuellen Effekten) ausprobiert und muß sagen, daß es durchaus spielbar ist.
Leider habe ich auf die Schnelle nirgendwo eine Einstellungmöglichkeit für FPS Anzeige gefunden, aber es war - bis auf einige Ausnahmen mit merklichen Rucklern an bestimmten Stellen - eigentlich recht flott.


Bye HAK

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 04 Dez 2011, 21:13

> Dein "auch" impliziert, dass Nicht-"Separierte" unter MorphOS bereits mit den vollen 256 MiB laufen können. Ist diese Interpretation korrekt?

Voll und ganz. Ob die Aussage aber auch tatsächlich stimmt, hab ich nur gelesen und nie selbst verifizieren können. Aber es wurde anscheinend bestätigt.
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 04 Dez 2011, 21:31

>> Dein "auch" impliziert, dass Nicht-"Separierte" unter MorphOS bereits mit den vollen
>> 256 MiB laufen können. Ist diese Interpretation korrekt?

> Voll und ganz. Ob die Aussage aber auch tatsächlich stimmt, hab ich nur gelesen und
> nie selbst verifizieren können. Aber es wurde anscheinend bestätigt.

Hast du einen Link zu dieser Bestätigung? Ich hatte nämlich bereits nach einer solchen Aussage gesucht, aber leider nichts finden können, weder positiv noch negativ.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 04 Dez 2011, 23:35

Tut mir leid, das war aus dem Gedächtnis und ich hab auch eben gesucht und die Stelle nicht mehr gefunden.
Also bestätigen kann ichs so nicht, nur aus der Erinnerung daß jemand sagte, mit dem anderen Speicheraufbau würde/könnte es gehen.
Alle Links die ich gefunden habe, sagte aber daß nur 128 MB erkannt werden.
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 04 Dez 2011, 23:58

> ich hab auch eben gesucht und die Stelle nicht mehr gefunden. Also bestätigen kann ichs so nicht

Schade.

> nur aus der Erinnerung daß jemand sagte, mit dem anderen Speicheraufbau würde/könnte es gehen.

Das "könnte" ist ja klar, nur das "würde" eben nicht. Daher interessiert mich eine Bestätigung von jemandem, der es tatsächlich selbst getestet hat.

> Alle Links die ich gefunden habe, sagte aber daß nur 128 MB erkannt werden.

Solange da keine Karte dabei war, die ihren VRAM erwiesenermaßen am Stück verwaltet, bringt das in der Frage kein Stück weiter.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 05 Dez 2011, 09:06

> Solange da keine Karte dabei war, die ihren VRAM erwiesenermaßen am Stück verwaltet, bringt das in der Frage kein Stück weiter.

Allerdings. Das Problem wird auch sein, daß die User es nicht wissen ob der Speicher durchgängig adressiert ist (am Stück) oder in 2 Segmenten.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon analogkid » 06 Dez 2011, 19:34

Thore hat geschrieben:> Solange da keine Karte dabei war, die ihren VRAM erwiesenermaßen am Stück verwaltet, bringt das in der Frage kein Stück weiter.

Allerdings. Das Problem wird auch sein, daß die User es nicht wissen ob der Speicher durchgängig adressiert ist (am Stück) oder in 2 Segmenten.


Die User würden auch sicherlich herausfinden wollen, wie man das heraus findet.
Frail as ever, still the most severe

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 06 Dez 2011, 20:54

Das ist eine gute Frage :) Ich weiß es auch nicht.
Kann es damit zusammenhängen, daß meine zweimal in der Config erscheint, einmal normal und einmal als "secondary" oder hat das eine andere Bewandnis?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 06 Dez 2011, 21:28

analogkid hat geschrieben:
Thore hat geschrieben:> Solange da keine Karte dabei war, die ihren VRAM erwiesenermaßen am Stück verwaltet, bringt das in der Frage kein Stück weiter.

Allerdings. Das Problem wird auch sein, daß die User es nicht wissen ob der Speicher durchgängig adressiert ist (am Stück) oder in 2 Segmenten.


Die User würden auch sicherlich herausfinden wollen, wie man das heraus findet.



Hi

Unter AmigaOS 4.1.u3 kann ich mit Ranger sehen das ich z.b. genau 268419072 Bytes also deutlich mehr als damals mit der ati 9000pro. Gibt es auch so ein tool für morphos um VRAM anzeigen zu lassen?
Dateianhänge
ramtest2.jpg
(378.71 KiB) Noch nie heruntergeladen

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 06 Dez 2011, 22:31

> Unter AmigaOS 4.1.u3 kann ich mit Ranger sehen das ich z.b. genau 268419072 Bytes

Ah, sieht so aus, als hättest du eine dieser Radeon 9250 mit am Stück verwalteten 256 MiB VRAM. Sehr gut.

> Gibt es auch so ein tool für morphos um VRAM anzeigen zu lassen?

Ja, z. B. Utilities/GraphicBoards oder die Graphicsmemory.sbar in der Screenbar. Was wird dort bei dir angezeigt?
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon analogkid » 07 Dez 2011, 09:06

Also auf meinem Powermac G4 sind aktuell mit der modifizierten Radeon 9250 128 MB VRAM nutzbar (das sagen mir zumindest GraphicsBoard und die Graphicsmemory.sbar), während "PCIScan" [*] zeigt, dass die Karte 256MB für sich reserviert, was m.E. die Aussage des Verkäufers unterstützt, dass es angeblich eine 256MB Karte sei.

[*] "Base 0: Address 0xDFFFF000 Size 0x10000000"
Frail as ever, still the most severe

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 07 Dez 2011, 12:17

> auf meinem Powermac G4 sind aktuell mit der modifizierten Radeon 9250 128 MB VRAM nutzbar
> (das sagen mir zumindest GraphicsBoard und die Graphicsmemory.sbar), während "PCIScan" [*] zeigt,
> dass die Karte 256MB für sich reserviert, was m.E. die Aussage des Verkäufers unterstützt, dass es
> angeblich eine 256MB Karte sei.

...die ihren gesamten VRAM am Stück verwaltet? Das ist ja das, was von Interesse ist. Um ganz sicher zu gehen, müsste Morphoyasha mal noch schreiben, ob bei ihm in der OS4-Titelleiste direkt nach dem Start auch tatsächlich 2xx MB freies VRAM angezeigt werden, sofern er die entsprechende Anzeige aktiviert hat. Falls ja, dann gibt es keinen Zweifel, und er müsste mal die entsprechenden Anzeigen unter MorphOS mitteilen.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 07 Dez 2011, 17:23

Hi

Ich muste die leiste Fotografieren weil der SGrab tool nicht so solte wie es müsste.
Unter Morphos 1.4.5 finde ich solche tools nicht, gibt es auch andere?
Dateianhänge
P1010035.JPG
(185.51 KiB) Noch nie heruntergeladen

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 07 Dez 2011, 17:56

> Ich muste die leiste Fotografieren weil der SGrab tool nicht so solte wie es müsste.

Super, danke. Damit wäre endgültig geklärt, dass deine Radeon 9250 ihre gesamten 256 MiB VRAM am Stück verwaltet.

> Unter Morphos 1.4.5 finde ich solche tools nicht, gibt es auch andere?

Ich habe schon so lange kein MorphOS 1.x benutzt, dass ich gar nicht mehr genau weiß, was es da bereits gab und was erst mit 2.x hinzukam. Vielleicht können sich andere besser erinnern als ich und Möglichkeiten nennen, den von MorphOS 1.x erkannten und nutzbaren VRAM anzeigen zu lassen. Andererseits könntest du natürlich auch mal testweise von der MorphOS-2.7-Demo starten, oder?
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 12 Dez 2011, 17:19

@analogkid:

Unter http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... 241#354339 schreibst du, dass unter MorphOS mit einer Radeon 9250 die 256 MiB VRAM vollständig erkannt werden, wenn der Speicher nicht segmentiert eingebunden wird. Kann ich daraus schlussfolgern, dass du es erfolgreich getestet hast? Morphoyasha war zwar gestern wieder hier aktiv, hat aber anscheinend leider keine Lust oder Zeit, das Thema weiter zu verfolgen.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 13 Dez 2011, 03:12

Es mehren sich die Hinweise, dass unter MorphOS mit einer Radeon 9250 von den 256 MiB VRAM selbst dann nur 128 MiB erkannt werden, wenn der Speicher nicht segmentiert eingebunden wird:

"Also ich hatte eine Ati Radeon 9250 mit 256MB in meinem PEG II. Unter MorphOS wurde sie als 128MB Karte erkannt unter OS4.1 mit 256MB."
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... 241#354347

"Ich hatte glück das meine AGP ATI Radeon 9250 die 256 MB unterstützt aber nur unter Amiga OS 4.1.x. im PegasosII."
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... 241#354357
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 13 Dez 2011, 18:27

Können wir dan davon ausgehen, daß die OF nicht schuld ist, sondern es ein missing feature von MorphOS ist?
Denn auf OS4.1 im PegII gehts ja anscheinend....
Allerdings gibt es ja wohl noch die segmentierten Speicher die bei beiden nicht gehen? Ist hier die OF dann schuld?
Gibt es eine Möglichkeit das rauszufinden?
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 13 Dez 2011, 18:58

> Können wir dan davon ausgehen, daß die OF nicht schuld ist, sondern es ein missing feature von MorphOS ist?

Ja, denn alles andere wäre unlogisch.

> Denn auf OS4.1 im PegII gehts ja anscheinend....

Ja, sofern der Speicher nicht segmentiert ist.

> Allerdings gibt es ja wohl noch die segmentierten Speicher die bei beiden nicht gehen?

Richtig erfasst.

> Ist hier die OF dann schuld?

Nein.

> Gibt es eine Möglichkeit das rauszufinden?

Ja, und zwar lesen, was pega-1 dazu vor anderthalb Jahren schrieb:

http://www.morphzone.org/modules/newbb_ ... 5&start=48

...und die OS4-Entwickler vor vier Monaten:

http://www.morphzone.org/modules/newbb_ ... 5&start=67
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 13 Dez 2011, 20:14

Ah cool, danke für die Links. Sehr aufschlussreich.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 27 Dez 2011, 14:52

Hallo

Hat jemand, schon damit begonnen Doom 3 für MorphOS zu Portieren?

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1252
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon ThePlayer » 27 Dez 2011, 16:07

Morphoyasha hat geschrieben:Hallo

Hat jemand, schon damit begonnen Doom 3 für MorphOS zu Portieren?


Ich glaube kaum das der Port auf G4 und vor allem mit Radeon 9700 und kleiner Sinn macht.
Im Netz finden sich Benchmarks zu dem Doom3 und auf der Radeon 9700 sieht es schon mau aus.
Wenn man nicht gerade in 800x600 oder vielleicht noch in 1024x786 spielen will sollte es mindestens eine Radeon 9800 Pro oder XT sein. Besser wäre eine X800.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 638
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon eliot » 27 Dez 2011, 17:02

Morphoyasha hat geschrieben:Hallo

Hat jemand, schon damit begonnen Doom 3 für MorphOS zu Portieren?


Ohne Shader Support macht das keinen Sinn.

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon analogkid » 27 Dez 2011, 17:26

Morphoyasha hat geschrieben:Hallo

Hat jemand, schon damit begonnen Doom 3 für MorphOS zu Portieren?


Und unter 1.4.5 wird es sicher auch nicht laufen...
Frail as ever, still the most severe

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 12 Apr 2012, 20:38

Nachtrag:

> Es mehren sich die Hinweise, dass unter MorphOS mit einer Radeon 9250 von den 256 MiB VRAM selbst
> dann nur 128 MiB erkannt werden, wenn der Speicher nicht segmentiert eingebunden wird: [...]

Bekräftigung der These:

http://www.a1k.org/forum/showpost.php?p=509492
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Kris » 13 Apr 2012, 18:01

Andreas_Wolf hat geschrieben:Nachtrag:

> Es mehren sich die Hinweise, dass unter MorphOS mit einer Radeon 9250 von den 256 MiB VRAM selbst
> dann nur 128 MiB erkannt werden, wenn der Speicher nicht segmentiert eingebunden wird: [...]

Bekräftigung der These:

http://www.a1k.org/forum/showpost.php?p=509492


Was hat die Nachricht mit dem Original Thread (Doom 3 Quellcode freigegeben) u tun?
-= Master and Commander =-

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 13 Apr 2012, 18:56

> Was hat die Nachricht mit dem Original Thread (Doom 3 Quellcode freigegeben) u tun?

Der Zusammenhang ist, dass Morphoyasha in "Nachricht" #4 behauptet hat, dass MorphOS die vollen 256 MiB VRAM von aktuell 3D-unterstützten Radeon-Grafikkarten benutzen kann. Was seine "Nachricht mit dem Original Thread (Doom 3 Quellcode freigegeben) u tun" hatte, musst du allerdings ihn fragen.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 24 Mai 2012, 14:53

Hallo

Ich weis das passt jetzt nicht hier rein aber Doom 3 gibt es jetzt für AROS, benötigt wie das Orginal spiel.
Es ist sehr schade es kommt immer weniger an Spiele software auf PPC Platformartiges Amiga systemen :cry:

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 09 Jun 2012, 02:25

Update:

> Es mehren sich die Hinweise, dass unter MorphOS mit einer Radeon 9250 von den 256 MiB VRAM
> selbst dann nur 128 MiB erkannt werden, wenn der Speicher nicht segmentiert eingebunden wird

Sollte jetzt klappen:

"Enabled full 256MB on cards offering a 256MB aperture."
http://www.morphos.de/releasenotes/3.0
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Reth
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 200
Registriert: 28 Mai 2004, 15:27

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Reth » 17 Jun 2012, 20:17

Hallo zusammen,

bei mir leider nicht! Habe mir heute MOS 3.0 installiert und damit werden von meiner GraKa auch nur 128MB erkannt!
Die Karte wird als RV280 Radeon 9200 PRO erkannt (0x5960)

Kann man dem noch irgendwie nachhelfen?

Ciao

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Thore » 18 Jun 2012, 09:18

Das ist nur bei Karten mit einem Speichersegment so. Ist der Speicher in zwei Segmente aufgeteilt, wird nur einer der beiden erkannt. Das ist dann genau die Hälfte, nämlich 128 MB.
MorphOS3.0 behandelt bisher nur einen Speicherbereich der Grafikkarte.
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Andreas_Wolf » 18 Jun 2012, 09:37

> MorphOS3.0 behandelt bisher nur einen Speicherbereich der Grafikkarte.

...und das wird anscheinend auch für zukünftige Versionen so bleiben:

viewtopic.php?p=49876#p49876
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1054
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Morphoyasha » 21 Jun 2012, 17:32

hi

Gibt es neuichkeiten zu Doom 3 Portierung?
Ich habe ein video gefunden das Doom 3 unter Aros läuft http://www.youtube.com/watch?v=3eRpJDN3eS0

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 114
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Doom 3 Quellcode des Ego-Shooters freigegeben.

Beitragvon Polluks » 19 Jun 2017, 11:08

Andreas_Wolf hat geschrieben:> MorphOS3.0 behandelt bisher nur einen Speicherbereich der Grafikkarte.

...und das wird anscheinend auch für zukünftige Versionen so bleiben:

http://www.pegasosforum.de/viewtopic.php?p=49876#p49876

Ja, habe mal nachgefragt, ob die MMU nicht beide Bereiche zusammenlegen könnte (etwas MMU-Programmierung sollte ja keine Raketentechnik oder Riesenaufwand sein).
Antwort negativ :cry:
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9


Zurück zu „Code-Küche“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast