Devices und IO mit 64 Bit

Ihr habt ein Problem mit C++ oder anderen Sprachen ? Dann seit Ihr in diesem Forum genau richtig! Hier können alle Fragen gestellt werden, die mit Programmierung (MorphOS, Linux, BeOS, BSD,...) zu tun haben.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 23 Dez 2015, 15:49

Hi
Derzeit versuche ich Medien blockweise auszulesen. Das IOStdReq hat für io_Offset und io_Length jedoch nur 32 Bit zur Verfügung.
Daher wollte ich nachfragen, wie man das usbscsi.device korrekt mit 64 Bit ansprechen kann.
Vielen Dank
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 24 Dez 2015, 18:01

Ich habe als command TD_READ64 verwendet und als io_Offset den Lower Part der 64 Bit Adresse und als Higher Part das io_Actual ausgenutzt.
Nach den 2GB bekomm ich auf dem Testdatenträger nur 0xFF Folgen zurück. Ist das nun Zufall oder Fehler?
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 09 Jan 2016, 19:33

Kann es sein dass usbscsi.device weder TD64 noch NSD kann? Sondern nur SCSI Direct?
Leider steig ich bei SCSI Direkt nicht so ganz durch, wie man einen gewissen Block einer bestimmten Länge lesen kann (der auch über die 32 Bit hinausgeht). Kann mir jemand ein Beispiel geben? Vielen Dank.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 147
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Polluks » 09 Jan 2016, 20:26

"This tool will install a patch for usbscsi.device based
drives that fixes errors when using the RATOC U2SCX
USB to SCSI adapter or other USB drives requiring the fix.
The patch converts all CMD_READ/READ64 and CMD_WRITE/WRITE64
commands to DirectSCSI for accessing usbscsi.device."

Schau mal http://aminet.net/package/driver/media/ratocUSBSCSIpatch14
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.10

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 09 Jan 2016, 20:31

Dankeschön aber der Patch ist für m68k AmigaOS und mein usbscsi.device ist das von MorphOS PPC :)
Das Programm soll aber auch auf anderen devices laufen, so dass es nicht schlecht wäre, den SCSI Direct zu können, dann könnte ich mit einem Probing ein geeignetes Schema aussuchen.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Thomas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11 Sep 2003, 11:03
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thomas » 11 Jan 2016, 17:12

Thore hat geschrieben:Nach den 2GB bekomm ich auf dem Testdatenträger nur 0xFF Folgen zurück. Ist das nun Zufall oder Fehler?


Da die 32bit-Grenze erst bei 4GB liegt, dürfte das Zufall sein.

Ganz genau testen kann man das am einfachsten, indem man Blöcke mit bekanntem Inhalt liest, z.B. den ersten Block einer Partition. Der sollte mit dem DosType beginnen und ansonsten mit 0x00 gefüllt sein. Oder den Rootblock der Partition, der den Volume-Namen enthält.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 11 Jan 2016, 17:24

Ich habe 2 Datenträger getestet, beide sind nach der 32Bit Grenze nicht lesbar (nur 0xFF Folgen).
Mit SCSI Direct hatte ich bisher kein Glück, da mach ich irgendwas falsch. Dort verwende ich SCSI_READ_10 und ein entsprechend gefülltes CDB. Aber der Buffer wird da nicht beschrieben.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Thomas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 11 Sep 2003, 11:03
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thomas » 11 Jan 2016, 17:28

Da ist ein Beispiel für Direct-SCSI: http://eab.abime.net/showpost.php?p=703586&postcount=5

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2625
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Devices und IO mit 64 Bit

Beitragvon Thore » 16 Jan 2016, 13:39

Dankeschön, werde es nächste Woche mal durchgehen und prüfen was ich falsch gemacht hab :)
http://www.disk-doktor.de


Zurück zu „Code-Küche“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast