Planst du die Anschaffung eines Mac mini für MorphOS ?

Deine Stimme zu aktuellen Umfragen.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Planst du die Anschaffung eines Mac mini für MorphOS ?

Beitragvon roschmyr » 15 Apr 2009, 19:33

Aufgrund der steigenden Gebrauchtpreise in der Bucht für den Mac mini
1,5GHz, 64MB Grafikram und Superdrive, würde ich gerne eure Meinung zu MorphOS auf dem Mac mini hören.
Zuletzt geändert von roschmyr am 15 Apr 2009, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

Re: Planst du die Anschaffung eines Mac mini für MorphOS ?

Beitragvon pegasossigi2 » 15 Apr 2009, 19:43

roschmyr hat geschrieben:Aufgrund der steigenden Gebrauchtpreise in der Bucht für den Mac mini,
würde ich gerne eure Meinung zu MorphOS auf dem Mac mini hören.


Ich binn seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines MacMinis 1.5Ghz und warte gespannt auf MOS.

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 15 Apr 2009, 19:51

Auch ich warte gespannt auf MorphOS für den Mac mini, als Besitzer eines 1,5ghz Modells.

@roschmyr: Die steigenden Preise betreffen anscheinend nur das "Silent-Upgrade", die kleineren Modelle sind teilweise drastisch billiger.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 15 Apr 2009, 20:24

analogkid hat geschrieben:@roschmyr: Die steigenden Preise betreffen anscheinend nur das "Silent-Upgrade", die kleineren Modelle sind teilweise drastisch billiger.


das wird wohl daran liegen, das die "kleinen" nur 32MB Grafikspeicher haben, aber das brauche ich dir ja nicht zu erzählen ;) und jeder wohl die schnellste/stärkste verfügbare Hardware haben möchte.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 15 Apr 2009, 21:10

> Aufgrund der steigenden Gebrauchtpreise in der Bucht für den Mac mini

Ich beobachte nun schon einige Monate und habe bisher keine tendenziell steigenden Preise bemerkt.


> Die steigenden Preise betreffen anscheinend nur das "Silent-Upgrade"

Wenn überhaupt (s.o.), dann nur die 1,5-GHz-Version des "Silent Upgrade".

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 15 Apr 2009, 21:19

Andreas_Wolf hat geschrieben:> Aufgrund der steigenden Gebrauchtpreise in der Bucht für den Mac mini

Ich beobachte nun schon einige Monate und habe bisher keine tendenziell steigenden Preise bemerkt.


> Die steigenden Preise betreffen anscheinend nur das "Silent-Upgrade"

Wenn überhaupt (s.o.), dann nur die 1,5-GHz-Version des "Silent Upgrade".


Heute schon Korinthen gekackt, wenn du nix beizutragen hast, dann lass es sein.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 15 Apr 2009, 21:32

> Heute schon Korinthen gekackt

Mich interessiert nicht, was du heute schon getan hast.

> wenn du nix beizutragen hast, dann lass es sein.

Probleme mit verstehendem Lesen?
Du hast behauptet, dass die MacMini-Preise bei eBay gestiegen seien. Ich habe widersprochen und geschrieben, dass das nach meiner mehrmonatigen Beobachtung weder allgemein, noch für die "Silent Upgrades" spezieller, noch für die 1,5-GHz-Silent-Upgrades ganz speziell zutrifft.
Und die 1,33-GHz-Silent-Upgrades haben erstens nicht den Vorzug der 64 MiB VRAM, und zweitens sind die so selten bei eBay, dass sich eine Aussage über deren Preisentwicklung überhaupt nicht sinnvoll machen lässt.
Was hast du an diesen zwei Punkten nicht verstanden, dass du hier behauptest, ich hätte nichts beizutragen?

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 15 Apr 2009, 21:51

Andreas_Wolf hat geschrieben:> Heute schon Korinthen gekackt

Mich interessiert nicht, was du heute schon getan hast.


schön das du das nochmal editiert hast

Andreas_Wolf hat geschrieben:> wenn du nix beizutragen hast, dann lass es sein.

Probleme mit verstehendem Lesen?
Du hast behauptet, dass die MacMini-Preise bei eBay gestiegen seien. Ich habe widersprochen und geschrieben, dass das nach meiner mehrmonatigen Beobachtung weder allgemein, noch für die "Silent Upgrades" spezieller, noch für die 1,5-GHz-Silent-Upgrades ganz speziell zutrifft.
Und die 1,33-GHz-Silent-Upgrades haben erstens nicht den Vorzug der 64 MiB VRAM, und zweitens sind die so selten bei eBay, dass sich eine Aussage über deren Preisentwicklung überhaupt nicht sinnvoll machen lässt.
Was hast du an diesen zwei Punkten nicht verstanden, dass du hier behauptest, ich hätte nichts beizutragen?


Probleme mit verstehendem Lesen?

Steht doch oben und kannst du mir bitte deine Statistik seit Januar für oben genannte Mac mini Ausstattung zeigen, ich habe
beobachtet, das der Preis nach oben geht.
Zuletzt geändert von roschmyr am 15 Apr 2009, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 698
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 15 Apr 2009, 21:52

Schuldig im Sinne der Anklage :oops:
!! Bin Wichtig !!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 15 Apr 2009, 22:22

> schön das du das nochmal editiert hast

Ja, vorher stand dort die Frage "Wie meinen?". Schön, dass du meine jetzige Antwort besser findest.

> Probleme mit verstehendem Lesen?

Wieso ich? *Du* hast behauptet, ich hätte nichts beizutragen. Ein Widerspruch zu deiner Anfangsbehauptung ist -- völlig unabhängig davon, ob ich damit recht habe oder nicht -- per Definition "etwas beizutragen".

> Steht doch oben

Eben, deshalb habe ich widersprochen: Weil es da steht.

> kannst du mir bitte deine Statistik seit Januar für oben genannte Mac mini
> Ausstattung zeigen

Nein, kann ich leider nicht. Ich weiß aber, dass ich einige Wochen die Preise der 1,5-GHz-Version beobachte hatte, Anfang des Jahres dann zugeschlagen habe, weil die Preise so günstig waren wie im zuvor von mir beobachteten Zeitraum nicht, und mich seitdem immer öfter "ärgere", weil der von mir gezahlte Preis für die 1,5-GHz-Version immer öfter unterboten wird. Die logische Schlussfolgerung daraus lautet, dass die 1,5-GHz-Version nicht immer teurer, sondern -- im Gegenteil -- immer *billiger* wurde seit Beginn meiner Beobachtung. Das war ja aber noch nicht mal meine ursprüngliche Behauptung, sondern ich habe lediglich gesagt, dass es nach meiner Beobachtung nicht stimmt, dass die Preise gestiegen sind. Dies würde auch den Fall abdecken, dass die Preise (relativ) konstant geblieben sind in den letzten Monaten. Alles andere geht aber meiner Meinung nach an der Wahrheit vorbei.

> ich habe beobachtet, das der Preis nach oben geht.

Dann sei mir die Frage nach deiner Statistik seit Januar erlaubt.
Zuletzt geändert von Andreas_Wolf am 15 Apr 2009, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 680
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 15 Apr 2009, 23:02

Andreas_Wolf hat geschrieben:Nein, kann ich leider nicht. Ich weiß aber, dass ich einige Wochen die Preise der 1,5-GHz-Version beobachte hatte, Anfang des Jahres dann zugeschlagen habe, weil die Preise so günstig waren wie im zuvor von mir beobachteten Zeitraum nicht, und mich seitdem immer öfter "ärgere", weil der von mir gezahlte Preis für die 1,5-GHz-Version immer öfter unterboten wird. Die logische Schlussfolgerung daraus lautet, dass die 1,5-GHz-Version nicht immer teurer, sondern -- im Gegenteil -- immer *billiger* wurde seit Beginn meiner Beobachtung.


weiter oben hast du noch geschrieben
Andreas_Wolf hat geschrieben:> Die steigenden Preise betreffen anscheinend nur das "Silent-Upgrade"

Wenn überhaupt (s.o.), dann nur die 1,5-GHz-Version des "Silent Upgrade".


scheint wohl doch alles nur subjektiv zu sein ;)

Andreas_Wolf hat geschrieben:> ich habe beobachtet, das der Preis nach oben geht.

Dann sei mir die Frage nach deiner Statistik seit Januar erlaubt.


ich muss meine Statistik noch nach Ram-Combo-/Superdrive sortieren. :twisted:
Ich habe genauso wenig wie du eine Liste geführt, aber meinem Empfinden nach ...

PS: wenn ich etwas gekauft habe, gugge ich mir den Preisverlauf danach nicht mehr an, sonst würde ich mich
mein Leben lang nur "ärgern"
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 15 Apr 2009, 23:49

> weiter oben hast du noch geschrieben [...]

Da ist kein Widerspruch, denn das bezog sich auf analogkids Behauptung, dass die "Silent Upgrades" teurer geworden seien. Für den Fall, dass es überhaupt irgendeine Preissteigerung gab (was ich wie gesagt anzweifle), kann sie aber schon aus den beiden genannten Gründen nur die 1,5-GHz-Version betroffen haben, nicht die 1,33-GHz-Version des "Silent Upgrades". Meiner Meinung nach gab es aber *überhaupt keine* tendenzielle Preissteigerung, eher im Gegenteil. Jetzt verstanden?

> scheint wohl doch alles nur subjektiv zu sein

Natürlich ist es das, solange keiner harte Fakten (= objektive Statistiken) vorzuweisen hat. Leider lassen sich die beendeten Auktionen immer nur 2 Wochen zurückverfolgen. Das reicht zur Klärung unserer Meinungsverschiedenheit nicht aus.

> Ich habe genauso wenig wie du eine Liste geführt

Hätten wir zumindest das geklärt :-)

> aber meinem Empfinden nach ...

Meinem Empfinden nach liegst du mit deinem Empfinden daneben ;-)

> wenn ich etwas gekauft habe, gugge ich mir den Preisverlauf danach nicht
> mehr an

Falls du bereits einen MacMini bei eBay erworben hast: Wann war das? Nur damit ich weiß, bis wann dein Beobachtungszeitraum reicht.

> sonst würde ich mich mein Leben lang nur "ärgern"

Du meinst, MorphOS für MacMini wird in deinem Leben nicht mehr erscheinen? ;-)
Ich "ärgere" mich natürlich nur so lange über niedrigere Preise, solange MorphOS für MacMini noch nicht erschienen ist. Schließlich war das angekündigte MorphOS der einzige Kaufgrund, ansonsten hat der MacMini keinen Nutzen für mich. Ich hätte also auch noch warten können. Allerdings wollte ich den Kauf aufgrund der von mir beobachteten tendenziell sinkenden Preise möglichst knapp vor dem Erscheinen von MacMini-MorphOS tätigen (denn ich befürchte bei der 1,5-GHz-Version einen Preissprung nach oben, sobald es soweit ist). Dass es doch länger dauern wird als erhofft, war halt das (mir durchaus bewusste) Risiko, das ich damit einging.
Abgesehen davon habe ich gleich 2 Geräte gekauft. Und da beobachte ich schon allein deshalb die Preisentwicklung, um zu wissen, was ich bei Erscheinen von MorphOS für MacMini für eines der Geräte bei Wiederverkauf noch verlangen/erwarten kann, falls der (mittlerweile doch eher erhoffte als befürchtete) Preissprung ausbleibt.

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 982
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 16 Apr 2009, 01:20

grml
:twisted:
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 16 Apr 2009, 07:39

Andreas_Wolf hat geschrieben:Da ist kein Widerspruch, denn das bezog sich auf analogkids Behauptung, dass die "Silent Upgrades" teurer geworden seien. Für den Fall, dass es überhaupt irgendeine Preissteigerung gab (was ich wie gesagt anzweifle), kann sie aber schon aus den beiden genannten Gründen nur die 1,5-GHz-Version betroffen haben, nicht die 1,33-GHz-Version des "Silent Upgrades". Meiner Meinung nach gab es aber *überhaupt keine* tendenzielle Preissteigerung, eher im Gegenteil. Jetzt verstanden?


Hast du denn auch alle Optionen bedacht? Schließlich gibt es das 1,5ghz Silent-Upgrade in verschiedenen Ausstattungsvarianten (mit/ohne Superdrive, 1 oder 0.5 GB RAM usw.).

Du meinst, MorphOS für MacMini wird in deinem Leben nicht mehr erscheinen? ;-)
Ich "ärgere" mich natürlich nur so lange über niedrigere Preise, solange MorphOS für MacMini noch nicht erschienen ist. Schließlich war das angekündigte MorphOS der einzige Kaufgrund, ansonsten hat der MacMini keinen Nutzen für mich. Ich hätte also auch noch warten können. Allerdings wollte ich den Kauf aufgrund der von mir beobachteten tendenziell sinkenden Preise möglichst knapp vor dem Erscheinen von MacMini-MorphOS tätigen (denn ich befürchte bei der 1,5-GHz-Version einen Preissprung nach oben, sobald es soweit ist). Dass es doch länger dauern wird als erhofft, war halt das (mir durchaus bewusste) Risiko, das ich damit einging.
Abgesehen davon habe ich gleich 2 Geräte gekauft. Und da beobachte ich schon allein deshalb die Preisentwicklung, um zu wissen, was ich bei Erscheinen von MorphOS für MacMini für eines der Geräte bei Wiederverkauf noch verlangen/erwarten kann, falls der (mittlerweile doch eher erhoffte als befürchtete) Preissprung ausbleibt.


Mal davon abgesehen, dass das Gerät Mac mini und nicht MacMini heißt: Glaubst du, dass die paar MorphOS-Interessenten einen großen Einfluss auf die jeweiligen Preise haben? Meine Vermutung ist, dass die eventuelle Nicht-Unterstützung durch "Snow Leopard" einen höheren Einfluss auf die Preise hätte.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Max
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 342
Registriert: 08 Feb 2006, 02:02
Wohnort: C:\Germany\Bochum\
Kontaktdaten:

Beitragvon Max » 16 Apr 2009, 11:43

Wenn das für Mac Mini kommt würde ich auch wieder damit anfangen. Die Minis behalten zwar ihren Wert. Aber sind günstiger als ein Efika. Das is ja nicht nur das Board sondern auch noch zusatzhardware die man da braucht, die der mini schon hat inkl. gehäuse. Und ich könnte gelegentlich OSX nutzen ohne OSX86 zu benutzen.

Ich würd dann auch nur den 1.25er nehmen, die anderen sind zu Teuer und der 1.5er zu selten.
--
VAX-station 4000M60, 16 MB Ram, 9 GB HD, OpenVMS << VAX läuft wieder!
--
<i8b4uUnderground> d-_-b <BonyNoMore> wie machst du das spiegelverkehrte b? <BonyNoMore> warte <BonyNoMore> vergiss es

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 16 Apr 2009, 13:24

Also für die Modelle mit 64 MB V-Ram werden schon jetzt horrende Preise geboten. Als ich meinen Macmini mit Porto für ca. 170 Euro ersteigerte, ging das fast gleich ausgestattete 1,5GHZ Modell für ca. 360 Euro weg.

Spätestens wenn MorphOS erhhältlich ist, wird sich der eine oder andere sich noch für nen Mac mini entscheiden, was dann die Preise noch weiter hoch drücken dürfte.

Vor allem wenn die "Mac"-Besitzer erstmal mitbekommen, das es noch ne andere Ziegruppe gibt ;)
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 16 Apr 2009, 13:43

Murmel hat geschrieben:Also für die Modelle mit 64 MB V-Ram werden schon jetzt horrende Preise geboten. Als ich meinen Macmini mit Porto für ca. 170 Euro ersteigerte, ging das fast gleich ausgestattete 1,5GHZ Modell für ca. 360 Euro weg.


Ja, ungefähr den Preis habe ich auch für den 1,5er bezahlt.

Spätestens wenn MorphOS erhhältlich ist, wird sich der eine oder andere sich noch für nen Mac mini entscheiden, was dann die Preise noch weiter hoch drücken dürfte.


Wie oben schon gesagt, glaube ich nicht, dass die paar MorphOS-Interessenten soo viel Einfluss auf den Preis haben werden. Der Grund, warum die 1,5er Variante so teuer ist, dürfte ein anderer sein.
Frail as ever, still the most severe

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 16 Apr 2009, 21:49

> Hast du denn auch alle Optionen bedacht?

Natürlich.

> Mal davon abgesehen, dass das Gerät Mac mini und nicht MacMini heißt

Da hast du völlig recht. Aber so eine Korinthenkackerei (um mal roschmyrs Worte zu benutzen) würde selbst mir nicht im Traum einfallen :-P

> Glaubst du, dass die paar MorphOS-Interessenten einen großen Einfluss auf
> die jeweiligen Preise haben?

Einen zeitlich begrenzten Einfluss auf die Preise der 1,5er-Version halte ich nach wie vor für möglich. Ob der groß wäre und wo "groß" überhaupt beginnt, ist IMHO eine müßige Diskussion.

> Meine Vermutung ist, dass die eventuelle Nicht-Unterstützung durch "Snow
> Leopard" einen höheren Einfluss auf die Preise hätte.

Das denke ich auch. Bliebe noch abzuwarten, wie das Erscheinen von MorphOS für Mac mini und die definitive Gewissheit bzgl. der eventuellen Nicht-Unterstützung des Mac mini durch "Snow Leopard" zeitlich korrelieren werden. Eine Gleichzeitigkeit halte ich für äußerst unwahrscheinlich, sodass die mögliche Existenz eines MorphOS-bedingten Preissprungs von einer Nicht-Unterstützung durch "Snow Leopard" unberührt bliebe. Kommt erst MorphOS, gäbe es erst den kleineren Preissprung nach oben (dann irgendwann wieder zurück zum vorherigen Verlauf) und dann den größeren weiter nach unten; ist es andersrum, würde einfach die Reihenfolge der Sprünge wechseln. Ich hoffe natürlich nach wie vor auf den ersten Fall (unter der hypothetischen Annahme, dass "Snow Leopard" nicht für Mac mini kommen wird) ;-)


> Die Minis behalten zwar ihren Wert.

Das würde ich für die Zukunft genau wie analogkid eher davon abhängig machen, ob "Snow Leopard" für Mac mini erscheinen wird oder nicht. Aber selbst unabhängig davon bin ich wie gesagt eher der Meinung, dass die Preise (zumindest bis zum MorphOS-Release) weiterhin langsam aber stetig sinken werden.

> Ich würd dann auch nur den 1.25er nehmen, die anderen sind zu Teuer und
> der 1.5er zu selten.

Der 1,33er ist wie bereits erwähnt weitaus seltener als der 1,5er. Nichtsdestotrotz ist der 1,5er die teuerste Variante.


> für die Modelle mit 64 MB V-Ram werden schon jetzt horrende Preise geboten.

Im Vergleich zu den Modellen mit 32 MiB VRAM, ja. Dennoch beobachte ich auch bei den Modellen mit 64 MiB VRAM einen langsamen aber stetigen "Preisverfall".

> Als ich meinen Macmini mit Porto für ca. 170 Euro ersteigerte, ging das
> fast gleich ausgestattete 1,5GHZ Modell für ca. 360 Euro weg.

Anfang des Jahres kostete mich mein (erster) 1,5er Mac mini (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) ca. 300 EUR. Das empfand ich zu diesem Zeitpunkt als vergleichsweise günstig (sonst hätte ich ihn nicht erworben). Vor anderthalb Wochen ging ein 1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) für ca. 250 EUR weg. Und gestern kam ein weiterer 1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) ebenfalls auf ca. 250 EUR.

Edit:
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 29.04. für 250 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 03.05. für 208 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 11.05. für 250 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 17.05. für 205 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 160 GB HD, Combodrive) am 25.05. für 200 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 31.05. für 250 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 01.06. für 237 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, ?optisches Drive?) am 07.06. für 242 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 02.07. für 191 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 06.07. für 250 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 08.07. für 249 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 13.07. für 231 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 21.07. für 251 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 02.08. für 248 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, ?optisches Drive?) am 15.08. für 220 EUR
-------------------- Release von Snow Leopard --------------------
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 29.08. für 162 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 06.09. für 251 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 250 GB HD, Combodrive) am 13.09. für 208 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 250 GB HD, Superdrive) am 20.09. für 221 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) am 23.09. für 203 EUR
1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 28.09. für 233 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 10.10. für 238 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) am 10.10. für 226 EUR
1,5er (1024 MiB RAM, 100 GB HD, Superdrive) am 12.10. für 250 EUR

> Spätestens wenn MorphOS erhhältlich ist, wird sich der eine oder andere
> sich noch für nen Mac mini entscheiden, was dann die Preise noch weiter
> hoch drücken dürfte.

Diesen Effekt prognostiziere ich ebenfalls, allerdings dürfte der nur von relativ kurzer Dauer sein. Danach werden die Preise wieder sinken.

> Vor allem wenn die "Mac"-Besitzer erstmal mitbekommen, das es noch ne
> andere Ziegruppe gibt

Ähm, zumindest bei Auktionen machen die potentiellen *Käufer* den Preis, nicht der Verkäufer.


> ungefähr den Preis habe ich auch für den 1,5er bezahlt.

Wann war das ungefähr? Und hast du nicht eine 320er HD drin?

> Der Grund, warum die 1,5er Variante so teuer ist, dürfte ein anderer sein.

Ich glaube nicht, dass Murmel die *momentanen* 1,5er-Preise auf die MorphOS-User zurückführt. Abgesehen davon teile ich deine Aussage, da die krasse preisliche Diskrepanz zwischen 1,5er-Modellen und dem Rest schon mindestens seit Beginn meiner Beobachtung existiert.
Zuletzt geändert von Andreas_Wolf am 12 Okt 2009, 19:02, insgesamt 26-mal geändert.

[ujb]
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 310
Registriert: 03 Jun 2005, 18:05
Wohnort: Ostwestfalen & Freiburg

Beitragvon [ujb] » 17 Apr 2009, 01:57

Andreas_Wolf hat geschrieben:
Anfang des Jahres kostete mich mein (erster) 1,5er Mac mini (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) ca. 300 EUR. Das empfand ich zu diesem Zeitpunkt als vergleichsweise g�nstig (sonst h�tte ich ihn nicht erworben). Vor anderthalb Wochen ging ein 1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) f�r ca. 250 EUR weg. Und gestern kam ein weiterer 1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) ebenfalls auf ca. 250 EUR.
.


Ich habe letzen Dezember 262 EUR für die 1.5 GHz 1 BG Combodrive 80GB Version bezahlt. Davor habe ich eine Weile den Markt beobachtet.
Und ich glaube durchaus, dass das MorphOS Release einen Einflussa auf die Mini-Preise haben kann. Fast jeder Morpher will dann die 1.5GB-Version - gegnwärtig werden davon auf ebay etwa 10 pro Woche vertickt. Macht etwa 500 Stück im Jahr in Deutschland. Bei etwa 100 MorphOS-Interessierten in Deutschland bedeutet das durchaus eine signifikante Nachfrageerhöhung. Aus diesem Grund habe ich mich auch reichlich vorher um den Mini gekümmert. Der Preis ist ziemlich im Keller und ich habe keinen Stress einen Mini zu erwerben wenn MorphOS für den Mini endlich kommt, sondern kann direkt starten.

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 17 Apr 2009, 03:43

> Ich habe letzen Dezember 262 EUR für die 1.5 GHz 1 BG Combodrive 80GB
> Version bezahlt.

Das bestätigt meine These, dass es keine tendenzielle Preiserhöhung seitdem gab.

> ich glaube durchaus, dass das MorphOS Release einen Einflussa auf die
> Mini-Preise haben kann. Fast jeder Morpher will dann die 1.5GB-Version

So sehe ich das auch (bis auf "GHz" statt "GB" ;-)

> gegnwärtig werden davon auf ebay etwa 10 pro Woche vertickt. Macht etwa
> 500 Stück im Jahr in Deutschland.

Ich zähle ca. 3 Stück pro Woche bei eBay Deutschland (= 150 im Jahr). Bei 10 Stück pro Woche wäre bei eBay Deutschland gegenwärtig jeder dritte Mac mini G4 ein 1,5-GHz-Modell. Das ist ganz sicher nicht der Fall.

> Bei etwa 100 MorphOS-Interessierten in Deutschland bedeutet das durchaus
> eine signifikante Nachfrageerhöhung.

Ja, und umso mehr, wenn man meine Daten zugrundelegt.

> Aus diesem Grund habe ich mich auch reichlich vorher um den Mini gekümmert.

Dito.

> Der Preis ist ziemlich im Keller

Ganz meine Meinung. Roschmyr u.a. sind aber offensichtlich vom Gegenteil überzeugt. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass es bis zum MorphOS-Release noch weiter runter gehen wird.
Zuletzt geändert von Andreas_Wolf am 17 Apr 2009, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1323
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 17 Apr 2009, 03:43

[ujb] hat geschrieben:
Andreas_Wolf hat geschrieben:
Anfang des Jahres kostete mich mein (erster) 1,5er Mac mini (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) ca. 300 EUR. Das empfand ich zu diesem Zeitpunkt als vergleichsweise g-nstig (sonst h-tte ich ihn nicht erworben). Vor anderthalb Wochen ging ein 1,5er (512 MiB RAM, 80 GB HD, Superdrive) f-r ca. 250 EUR weg. Und gestern kam ein weiterer 1,5er (1024 MiB RAM, 80 GB HD, Combodrive) ebenfalls auf ca. 250 EUR.
.


Ich habe letzen Dezember 262 EUR für die 1.5 GHz 1 BG Combodrive 80GB Version bezahlt. Davor habe ich eine Weile den Markt beobachtet.
Und ich glaube durchaus, dass das MorphOS Release einen Einflussa auf die Mini-Preise haben kann. Fast jeder Morpher will dann die 1.5GB-Version - gegnwärtig werden davon auf ebay etwa 10 pro Woche vertickt.


Dieser Wert ist viel zu hoch, im Schnitt sind es ca. 2 pro Woche, ich beobachte die
Situation seit ca. 2 Monaten. Es gab lediglich in den letzten 2 Wochen eine Anhaeufung
von 7 Geraeten, welche den Preis wieder unter 300 EUR gedrueckt hat, ansonsten gingen
die Geraete fuer etwas ueber 300 EUR weg.

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 17 Apr 2009, 08:48

Es bezweifelt wohl keiner das man günstig an ein 1.5 GHZ Modell kommen kann wenn man im "Moment" alles beobachtet, und sich Limits für die Auktionen setzt. Allerdings gibt es auch solche die wenn sie etwas haben wollen so ziemlich jeden Preis mitgehen werden. Vorallem dann wenn MorphOS auf dieser Kiste verfügbar ist.
Die ganze Sache wäre etwas entschärft wenn die "jetzigen" Mac mini ppc Besitzer um die Situation wüssten, schauen würden ob sie nicht ein aufgerüstetes Zwischenmodell haben, und dies mitangeben würden. Den meisten dürfte es wohl in erster Linie auf die 64 MB Gfx-Speicher ankommen.

Sonst wüsste ich nicht wer noch grosses Interesse haben sollte einen Mac mini
ppc zu kaufen, ausser ein paar verwirrte Moana-User :D
Da wären wir bei der nächsten Frage, hat einer der 1.5 GHZ Besitzer OS4 drauf laufen gehabt ? Bei mir reichts nur zum Kickstartbild ;)
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 17 Apr 2009, 11:53

Andreas_Wolf hat geschrieben:Da hast du völlig recht. Aber so eine Korinthenkackerei (um mal roschmyrs Worte zu benutzen) würde selbst mir nicht im Traum einfallen :-P


Sprach er und fuhr fort ;)


Das denke ich auch. Bliebe noch abzuwarten, wie das Erscheinen von MorphOS für Mac mini und die definitive Gewissheit bzgl. der eventuellen Nicht-Unterstützung des Mac mini durch "Snow Leopard" zeitlich korrelieren werden. Eine Gleichzeitigkeit halte ich für äußerst unwahrscheinlich, sodass die mögliche Existenz eines MorphOS-bedingten Preissprungs von einer Nicht-Unterstützung durch "Snow Leopard" unberührt bliebe. Kommt erst MorphOS, gäbe es erst den kleineren Preissprung nach oben (dann irgendwann wieder zurück zum vorherigen Verlauf) und dann den größeren weiter nach unten; ist es andersrum, würde einfach die Reihenfolge der Sprünge wechseln. Ich hoffe natürlich nach wie vor auf den ersten Fall (unter der hypothetischen Annahme, dass "Snow Leopard" nicht für Mac mini kommen wird) ;-)


Na gut, beide Releasetermine könnten zur gleichen Zeit liegen (wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob Apple das 10.5.7 noch vor Snow Leopard rausbringen will oder erst danach). Es könnte natürlich auch möglich sein, dass die potentiellen Snow-Leopard-Interessenten schon längst auf x86-Macs aufgerüstet haben, und die PPC-Mac-Preise davon unberührt bleiben.

Das würde ich für die Zukunft genau wie analogkid eher davon abhängig machen, ob "Snow Leopard" für Mac mini erscheinen wird oder nicht. Aber selbst unabhängig davon bin ich wie gesagt eher der Meinung, dass die Preise (zumindest bis zum MorphOS-Release) weiterhin langsam aber stetig sinken werden.


Eigentlich sollten die Preise in Zukunft eher sinken, denn die Preisstabilität der Amiga bzw. MorphOS-Hardware ist ja eher auf dessen Rarität zurückzuführen, und die Mac minis sind ja im Vergleich in sehr großen Mengen verfügbar.

> ungefähr den Preis habe ich auch für den 1,5er bezahlt.

Wann war das ungefähr? Und hast du nicht eine 320er HD drin?


Das war im Februar 2009. Die 320GB-Platte habe ich dazu gekauft, bekommen habe ich den Mini mit einer 80er.
Frail as ever, still the most severe

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 17 Apr 2009, 16:26

> Die ganze Sache wäre etwas entschärft wenn die "jetzigen" Mac mini ppc
> Besitzer um die Situation wüssten, schauen würden ob sie nicht ein
> aufgerüstetes Zwischenmodell haben, und dies mitangeben würden.

Das leuchtet mir nicht ein. Könntest du das ausführlicher erklären?

> Sonst wüsste ich nicht wer noch grosses Interesse haben sollte einen
> Mac mini ppc zu kaufen

Die momentan angebotenen Geräte bei eBay gehen so gut wie alle weg, und das nicht gerade zum Spottpreis. Wenn man jetzt mal realistischerweise davon ausgeht, dass die (zukünftigen) MorphOS-User im Moment nur einen kleinen bis sehr kleinen Anteil der Käufer ausmachen, scheint das allgemeine Interesse am Mac mini PPC hinsichtlich der angebotenen Stückzahlen durchaus nicht gering zu sein, warum auch immer.

> hat einer der 1.5 GHZ Besitzer OS4 drauf laufen gehabt ?

http://www.geit.de/geitmeeting10042009/ ... 0.jpg.html
http://www.geit.de/geitmeeting10042009/ ... 2.JPG.html
http://www.geit.de/geitmeeting10042009/ ... 4.jpg.html
http://www.geit.de/geitmeeting10042009/ ... 0.jpg.html
http://www.geit.de/geitmeeting10042009/ ... 2.jpg.html
http://www.amitopiatv.com/index.php?sub ... 1239931778


> Sprach er und fuhr fort

Womit?

> Na gut, beide Releasetermine könnten zur gleichen Zeit liegen

Ja, aber das halte ich wie gesagt für äußerst unwahrscheinlich.

>> ...bin ich wie gesagt eher der Meinung, dass die Preise (zumindest bis
>> zum MorphOS-Release) weiterhin langsam aber stetig sinken werden.

> Eigentlich sollten die Preise in Zukunft eher sinken

Ja, genau das schrieb ich.

> Das war im Februar 2009. Die 320GB-Platte habe ich dazu gekauft, bekommen
> habe ich den Mini mit einer 80er.

Danke für die Information. 360 EUR im Februar für einen 1,5er mit Standard-HD würde ebenfalls meine These stützen, dass die Preise seit einer Weile leicht im Sinken begriffen, bestenfalls relativ konstant geblieben, keinesfalls aber gestiegen sind.

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 22 Apr 2009, 11:10

@A.W

>> Die ganze Sache wäre etwas entschärft wenn die "jetzigen" Mac mini ppc
>> Besitzer um die Situation wüssten, schauen würden ob sie nicht ein
>>aufgerüstetes Zwischenmodell haben, und dies mitangeben würden.

>Das leuchtet mir nicht ein. Könntest du das ausführlicher erklären?

Ist wohl ein Fehler meinerseits. Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das es auch aufgerüstete Minis mit 1,25 und 1,42 Ghz zu 64 MB VRam gab. Aber laut Wiki gab es wohl nur noch 1,33 er mit 64 MB VRam.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 22 Apr 2009, 19:51

> Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das es auch aufgerüstete Minis
> mit 1,25 und 1,42 Ghz zu 64 MB VRam gab

Angesichts der Tatsache, dass der VRAM logischerweise aufgelötet ist, ein sehr seltsamer Gedankengang ;-)

> Aber laut Wiki gab es wohl nur noch 1,33 er mit 64 MB VRam.

Wikipedia hat hier Unrecht. Siehe:

http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... D=1#310003
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... =15#310008
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... D=1#314808

In den letzten beiden Threads hattest du sogar nach meiner Klarstellung mitgeschrieben :-)

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 23 Apr 2009, 01:11

Andreas_Wolf hat geschrieben:> Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das es auch aufger�stete Minis
> mit 1,25 und 1,42 Ghz zu 64 MB VRam gab

Angesichts der Tatsache, dass der VRAM logischerweise aufgel�tet ist, ein sehr seltsamer Gedankengang ;-)

> Aber laut Wiki gab es wohl nur noch 1,33 er mit 64 MB VRam.

Wikipedia hat hier Unrecht. Siehe:

http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... D=1#310003
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... =15#310008
http://www.amiga-news.de/forum/thread.p ... D=1#314808

In den letzten beiden Threads hattest du sogar nach meiner Klarstellung mitgeschrieben :-)


Inwieweit meinst Du das Vram logischerweit aufgelistet ist ? Grade bei Ebay lesen die meisten Leute nur die Daten der Verpackung ab, und sind nicht in der Lage einfachste Dinge durchzuführen da sie das MacOSX nicht kennen. Oder meinst du nun das 64 MB auf der Verpackung aufgedruckt ist ?



Zum anderen ich habe im meinem Leben schon viel gemacht, trotzdem intressiert mich nicht jeder Pups den ich schon geleistet habe! Dich schon Gratullation :P :D
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1642
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 23 Apr 2009, 17:17

> Inwieweit meinst Du das Vram logischerweit aufgelistet ist ?

"Aufgeloetet", nicht "aufgelistet".

> Oder meinst du nun das 64 MB auf der Verpackung aufgedruckt ist ?

Nein.

> intressiert mich nicht jeder Pups den ich schon geleistet habe! Dich
> schon Gratullation

Hö? Was hast du geleistet? Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass du die entsprechende Information eigentlich schon hättest haben müssen.


Zurück zu „Umfragen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste