Mac OS X 10.3 Soundproblem

Alles über MacOS und MacOnLinux

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Cego
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 418
Registriert: 28 Sep 2005, 21:10
Wohnort: Bretten
Kontaktdaten:

Mac OS X 10.3 Soundproblem

Beitragvon Cego » 03 Sep 2007, 17:21

Hi Leute,

da mir Mac OS 9 doch ein bisschen zu veraltet ist, habe ich mich dazu entschlossen Mac OS X auf meinen Peg1 zu machen.
Die Installation ist problemlos vergangen. Sound und Netzwerk Treiber habe ich auch installiert, doch leider stottert der sound jedesmal, wenn was abgespielt wird und dabei ruckelt noch die maus.
Dabei spielt es keine Rolle, ob es ne MP3 ist, ein Video oder der Ton von Starcraft. Dadurch wird Starcraft unspielbar, da alles ruckelt. Außerdem ist der Ton verzerrt.

was kann ich denn da jetzt machen?

Kann man mit MOL ne Soundkarte einbauen und nutzen? Hätte da noch ne Soundblaster128 rumliegen.

Brauche dringend Hilfe :(

MfG Cego

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 03 Sep 2007, 20:10

Hi Cego

Nun Schlonz hatte vor kurzen auch einen Sound Problem, nach dem er einen SoundBlaster Live im einsaz hatte, gibt es keine Sound Ausetzer mehr, aber das kannst du auch alles hier nach lesen. viewtopic.php?p=29477#29477

Ach ja, falls du einen Headset hast könntest du mal nach schauen ob Skype damit funktioniert aber mit einer Soundkarten Einsatz, die Sound on Board funktioniert leider nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Morphoyasha

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 04 Sep 2007, 22:48

Morphoyasha hat geschrieben:Ach ja, falls du einen Headset hast könntest du mal nach schauen ob Skype damit funktioniert aber mit einer Soundkarten Einsatz, die Sound on Board funktioniert leider nicht?


Ich denke nicht, dass es funktionieren wird, da der MOL-Treiber gleich bleibt, (Die Unterschiede werden nur vom Linux-Treiber berücksichtigt).
Frail as ever, still the most severe


Zurück zu „MacOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast