Problem mit Basilisk2

Alles über MacOS und MacOnLinux

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1606
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Problem mit Basilisk2

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Okt 2007, 18:23

Habe Basilisk so konfiguriert das er von einer MAC-OS8.0 CD booten soll. Es
erscheint auch brav der MAC-Screen mit dem lachenden MAC-Smilie, aber dann wirft er die CD sofort aus und schmollt.....
Ein Wiedereinlegen der CD bringt nichts. Möchte eine Quadra900 emulieren und habe auch das entsprechende ROM...

Warum zeigt er zuerst den Lach-Smilie, so als würde er die CD erkennen und wirft sie dann aber aus?

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 27 Okt 2007, 12:18

Naja ich weiss es nicht mehr 100%, aber ich glaube das es damals schon unterschiedliche Versionen von MacOS8.0 gab die nicht auf jedem mac laufen, und es gab wohl Versionen von MacOS 8 die überall laufen.

Falls Du einen PC hast dann installier da doch mal Basilik und versuche da die Installation.

Mir ist es auch nicht gelungen mit Basilik unter Mos MacOS8.1 zu installieren. Habe es dann aufm Pc installiert und auf Mos gezogen und läuft ;) Wenn auch sehr langsam :roll:
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1606
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 27 Okt 2007, 18:54

Einen PC habe ich zu Hause nicht.....muss ich mir was einfallen lassen...
Die 8.0 läuft zumindest unter Shapeshifter/Fusion einwandfrei auf einem A3000/060...
(Da müsste ich eigendlch auch eine Platte mit MacOS einrichten können und dann an den Peg hängen können, oder?)
Habe aber auch ein 7.5 probiert - geht auch nicht. Ich vermute, er versucht erst
gar nicht von der CD zu laden, sondern wirft sie einfach sofort aus. Das muss irgend
ein Einstellfehler im Basilisk sein - nur ich komm nicht drauf welcher.....

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Beitragvon Fixi » 12 Okt 2008, 21:59

Hallo zusammen.

Ich wollte nun auch Basilisk II einrichten. Vor Jahren hatte ich mal Shapeshifter auf meinem A1200 mit PPC laufen. Ich habe auch noch das MS Hardfile. Irgendwie scheint es aber nicht von Basilisk akzeptiert zu werden. Es gab damals ja auch ein für Shapeshifter und Fusion vorbereitetes Bootfile, weil man sonst ja die 19 Dateien des Mac OS 7.5.3 nicht ohne Mac auf den Amiga bekommt. Das File ist leider unter der Adresse http://www.virtual-pc.com/henners/macin ... nabox.html (Artikel in der AmigaOS 4/1999) nicht mehr zu finden.

Gibt es irgendwo ein Boot File, oder ein fertig eingerichtetes File mit Mac OS 7.5.3 (7.5.5) zum download?
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Beitragvon Fixi » 13 Okt 2008, 11:01

Welchen Namen muss eigentlich das Bootfile und das ROM haben? Da ich noch ein Rom von Shapeshifter nutze ist der Name glaub ich Shapeshifter.rom
Ich denke mal, dass es vielleicht auch daran liegen könnte?! Weiß jemand die genauen Bezeichnungen für Basilisk 2?
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Beitragvon Fixi » 16 Okt 2008, 00:55

Jeder der Basilisk II nutzen will sollte auf diese Seite schauen:

http://maconamiga.amigaworld.net/links.html
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

amigaharry
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11 Apr 2005, 20:20
Wohnort: Arnhem, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitragvon amigaharry » 18 Okt 2008, 15:11

Gutetag,

CD-ROM, ich denke das funktionierte nich in Basilisk II. Ich gebrauche
filedisk "Starterdisk.hfv" mit System 7, das geht gut. Auch PC emulator
Bochs 2.5.5 und hocher von Amirus, ich glaube das CD-ROM nicht werke.
Obwohl, in 2005, ich installierte Windows98se fur Bochs ob meine Pegasos II.
Nach eine harddisk crash, das neue herunthergelade Bochs 2.5.5 starte nicht
von CD-ROM. Darfur, ich instalierte Bochs ob meine Windows98 PC und kopierte
das nach meine Pegasos II. Aber ich habe gelese, das altere versione
Basilisk gut CD-ROM lese.

Gruss, Amigaharry
http://www.angelfire.com/amiga/ex


Zurück zu „MacOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast