MacOS X 10.5.2 vom MacBook läuft das

Alles über MacOS und MacOnLinux

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

MacOS X 10.5.2 vom MacBook läuft das

Beitragvon Mario » 07 Mai 2010, 17:51

Ich habe bei EBAY günstg MacOS X 10.5.2 vom MacBook geschossen,
Läuft das auch mit Mol.

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: MacOS X 10.5.2 vom MacBook läuft das

Beitragvon analogkid » 07 Mai 2010, 17:56

Mario hat geschrieben:Ich habe bei EBAY günstg MacOS X 10.5.2 vom MacBook geschossen,
Läuft das auch mit Mol.

Gruss Mario


Nein, Recover-Versionen vom OS X funktionieren nur auf dem Rechner, mit dem es ausgeliefert wurde.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 07 Mai 2010, 18:13

Besten Dank, schiete wieder angemeiert. 20 Euronen naja.
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 08 Mai 2010, 10:37

Laufen KO"NNTE es schon, nur Installieren nicht.
Wenn du also MOL nicht sagen kannst "sei jetzt ein MacBook" muszt du dir sowas besorgen damit du es ru"ber bekommst.
Auf MacBock instalieren, Backup machen, BU auf Mol, freuen.

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 08 Mai 2010, 13:16

AndOrth hat geschrieben:Laufen KO"NNTE es schon, nur Installieren nicht.
Wenn du also MOL nicht sagen kannst "sei jetzt ein MacBook" muszt du dir sowas besorgen damit du es ru"ber bekommst.
Auf MacBock instalieren, Backup machen, BU auf Mol, freuen.


Gar nicht mal so dumm, ein Bekannter von mir hat ein MacBook.
Aber wie soll das mit dem Backup funktionieren?

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 08 Mai 2010, 14:09

Mario hat geschrieben:
AndOrth hat geschrieben:Laufen KO"NNTE es schon, nur Installieren nicht.
Wenn du also MOL nicht sagen kannst "sei jetzt ein MacBook" muszt du dir sowas besorgen damit du es ru"ber bekommst.
Auf MacBock instalieren, Backup machen, BU auf Mol, freuen.


Gar nicht mal so dumm, ein Bekannter von mir hat ein MacBook.
Aber wie soll das mit dem Backup funktionieren?


MacOS fragt doch wo es hininstalliert werden soll, so dass du
es einfach auf eine externe USB Platte installieren koenntest
(sofern so eine recover CD diese Option hat).

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 08 Mai 2010, 20:26

OK Danke , die CD's kommen ja erst Montag, Dienstag,
dann werde ich das mal ausprobieren.
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
Schlonz
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 745
Registriert: 20 Nov 2003, 00:13
Wohnort: Langen

Beitragvon Schlonz » 11 Mai 2010, 20:58

Hm, wenn mich nicht alles täuscht ist bei MOL Schluss bei OSX 10.4.
Schlonz
_________________
Peg2 G4-1000
1 GB RAM
Radeon 8500 64 MB, 128 Bit, 275 MHZ

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 11 Mai 2010, 21:24

> wenn mich nicht alles täuscht ist bei MOL Schluss bei OSX 10.4.

viewtopic.php?p=42729#42729 ;-)

Benutzeravatar
Schlonz
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 745
Registriert: 20 Nov 2003, 00:13
Wohnort: Langen

Beitragvon Schlonz » 12 Mai 2010, 06:47

Andreas_Wolf hat geschrieben:> wenn mich nicht alles täuscht ist bei MOL Schluss bei OSX 10.4.

viewtopic.php?p=42729#42729 ;-)


Shit! Du weißt besser als ich was ich gesagt habe. Beängstigend...

@analogkid:

Hast du auch mal 10.4 mit MOL ausprobiert? Lief das schneller oder langsamer als 10.5 aufm Peg mit MOL?
Schlonz

_________________

Peg2 G4-1000

1 GB RAM

Radeon 8500 64 MB, 128 Bit, 275 MHZ

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 09 Jun 2010, 19:12

Bei Ebay ist eine MAC OS X 10.5 Retail Version zu haben.Geht die
mit MOL

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 14 Jun 2010, 16:31

Ich habe als erstes eine Frage an @analogkid, und zwar ob das
richtig ist,das er MACOSX Leopard unter MOL zum laufen gebracht
hat. Mir war so als ob er das schon mal in einem Thread geschrieben
hat.
Ich habe MACOSX 10.5.4 Retail für G4 und G5 gekauft und wolte das
nun installieren. MOL will aber nicht booten von dieser DVD.
Gestartet habe ich die installation mit startmol -X --cdboot

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 14 Jun 2010, 19:20

> Ich habe als erstes eine Frage an @analogkid, und zwar ob das
> richtig ist,das er MACOSX Leopard unter MOL zum laufen gebracht
> hat. Mir war so als ob er das schon mal in einem Thread geschrieben
> hat.

Siehe meinen Link paar Beiträge vorher :-)

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 14 Jun 2010, 19:40

Ich habe den Thread wiedergefunden. Was stimmt denn nun?

viewtopic.php?t=4198&highlight=leopard

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 14 Jun 2010, 21:58

> Ich habe den Thread wiedergefunden.

Kunststück ;-)

> Was stimmt denn nun?

Ich verstehe die Frage nicht. Du hast gefragt, ob es stimmt, dass analogkid MOL mit Leopard nutzt. In besagtem Thread kannst du nachlesen, dass es stimmt. Damit ist diese Frage doch eindeutig beantwortet.

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 15 Jun 2010, 10:37

Ja ok... , aber dann wüsste ich gern was bei mir falsch läuft?

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
DrZarkov
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 133
Registriert: 02 Mai 2004, 22:20
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitragvon DrZarkov » 28 Sep 2010, 13:31

DIe Antwort ist zwar spät, aber einfach: Du schreibst Dein Leo ist von einem Macbook. Das Macbook hat einen Intel-Prozessor, dein Pegasos II aber einen PPC. Es ist vollkommen unmöglich, eine Intel-Version auf einem Rechner mit PPC zu installieren. Wenn Du MacOS X 10.5 installieren willst, brauchst du selbstverständlich zwingend die PPC Version! Diese setzt übrigens einen G4 mit 1 GB Ram voraus, mit einem G3 geht es gar nicht, mit weniger Ram nur holprig, wenn überhaupt.


Zurück zu „MacOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast