Wer benutzt iMovie auf einem G4?

Alles über MacOS und MacOnLinux

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Max
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 342
Registriert: 08 Feb 2006, 02:02
Wohnort: C:\Germany\Bochum\
Kontaktdaten:

Wer benutzt iMovie auf einem G4?

Beitragvon Max » 30 Nov 2013, 22:22

Mahlzeit,

erstmal hallo, mich gibs auch noch.

Derzeit überlege ich mir einen G4 anzuschaffen, entweder Mac Mini oder iBook/PowerBook und ich würde sehr gerne mit der
PowerPC Version vin iMovie Videos schneiden. Mich interessiert ob die letzten PPC Version mit mp4 Videos klarkommen.
iMovie soll ja so toll und simpel sein, ich habe keine Windows Maschine mehr um da irgendwas zu benutzen und das was es
unter Linux gibt ist entweder zu Komplex (Cinelerra) oder kann das nicht was ich möchte. Ausserdem könnte ich dann wieder
MOS benutzen. Nen extra Rechner NUR für MOS würde ich mir nicht mehr kaufen.

MFG - Max
--
VAX-station 4000M60, 16 MB Ram, 9 GB HD, OpenVMS << VAX läuft wieder!
--
<i8b4uUnderground> d-_-b <BonyNoMore> wie machst du das spiegelverkehrte b? <BonyNoMore> warte <BonyNoMore> vergiss es

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 868
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: Wer benutzt iMovie auf einem G4?

Beitragvon Murmel » 01 Dez 2013, 13:16

Hallo

Habe dazu dieses youtube vid gefunden http://www.youtube.com/watch?v=IzcHxZEcOXo
Allerdings ist die Installation wohl nur mit nem Patch möglich.

Auf ner anderen Seite habe ich noch gelesen das Imovie 09 schon einen G5 mit 2 GHZ benötigt.

Vieleicht fragst Du besser mal in einem Macforum nach ?

Grüsse,

Murmel
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
Tom01
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 24
Registriert: 20 Sep 2009, 13:28

Re: Wer benutzt iMovie auf einem G4?

Beitragvon Tom01 » 05 Dez 2013, 02:50

iMovie ist relativ einfach zu nutzen aber sehr lahm.
Blender ist schneller beim Videoschnitt.


Zurück zu „MacOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast