ohne Worte...

Smalltalk - Treffpunkt - Off Topic

Moderatoren: analogkid, roschmyr


atari_vcs

?????

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 03:10

Genesi (!) offers ?????

Ist das nen Fake? Oder ist das ledglich das AmigaDE Framework für den Peg ???

Matthias

Thorty!

Beitragvon Thorty! » 22 Nov 2003, 10:12

Das würde das neuerliche Statement von Genesi zum 400. MDC
Mitglied nur bestätigen zwecks dem Spruch:


"MorphOS ist dazu bestimmt, bald auch auf einem Computer in Ihrer Nähe zu laufen!"

DJBase

Beitragvon DJBase » 22 Nov 2003, 13:26

Ich glaube ja nicht, das MorphOS auf AmigaDE portiert wird sondern eher an einen kommenden positiven Ausgang des Rechtstreits zwischen Amiga und Genesi. Damit wäre der Weg frei für AmigaDE auf MorphOS und außerdem, was vielleicht noch wichtiger wäre, Genesi dürfte den Pegasos und alle weiteren Produkte auch Amiga nennen.

atari_vcs

Wahnsinn

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 14:15

Das wäre ja Wahnsinn. Dann würde endlich mal ne Richtige Firma (denn seit AMD wissen wir ja: "Real Man own real Factories") und nicht sonne Wohnzimmerklitsche _den_ Namen tragen.

*freu*

DJBase

Re: Wahnsinn

Beitragvon DJBase » 22 Nov 2003, 14:57

atari_vcs hat geschrieben:Das wäre ja Wahnsinn. Dann würde endlich mal ne Richtige Firma (denn seit AMD wissen wir ja: "Real Man own real Factories") und nicht sonne Wohnzimmerklitsche _den_ Namen tragen.

*freu*



Nicht falsch verstehen, es geht hier nur um den Produktnamen. Bisher ist der Pegasos ja offiziell kein "Amiga". Gewinnen sie diesen Rechtsstreit, dann dürfen sie den Namen "Amiga" auch für Ihre Produkte verwenden bzw. damit werben. Also entweder Sticker drauf oder "Amiga Pegasos" oder "Pegasos - powered by Amiga" oder sonstwas.

atari_vcs

aha

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 15:13

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU !!!!

Thorty!

Beitragvon Thorty! » 22 Nov 2003, 15:44

Hmm... ob das so gut ist wenn man den Namen "AMIGA" verwendet,
die Vergangenheit und Gegenwart zeigt es ja, das man mit einem
AMIGA keinen Krieg mehr gewinnt.

Wäre dafür den Namen "PEGASOS" beizubehalten !!!

DJBase

Beitragvon DJBase » 22 Nov 2003, 15:52

Thorty! hat geschrieben:Hmm... ob das so gut ist wenn man den Namen "AMIGA" verwendet,
die Vergangenheit und Gegenwart zeigt es ja, das man mit einem
AMIGA keinen Krieg mehr gewinnt.

Wäre dafür den Namen "PEGASOS" beizubehalten !!!



Wer sagt denn, das der Name Pegasos dann gestrichen wird ? Du glaubst
gar nicht, wie wichtig dies sein kann in Bezug auf Marketing. Wenn man
daraus ein offizielles Amiga Produkt machen kann, zieht das bei Kunden
viel besser, denn Amiga ist vielen ein Begriff. Auch heute noch. Und
wenn der Pegasos ein offizielles Amiga Produkt ist, dann steht wohl
einer OS4 Portierung auch nichts mehr im Wege.

atari_vcs

Juppi

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 16:28

Nach anfänglcher Euphorie bin ich wieder auf den Boden gekommen. Wenn AMIGA dann sollte es auch wirklich ein AMIGA sein.

Nein, nein, nicht das was Ihr denkt. Genesi sollte den Pegasos weiter behalten. Wenn Sie ein Produkt machen, das AMIGA heisst, dann sollte es sehr viel von einem echten AMIGA haben, vor allem sollte das Gerät dann nicht einfach nen 0815 Blech- PC Gehäuse haben auf dem ein AMIGA Aufkleber prangt. Sowas find ich albern und lächerlich.

Matthias

Sedor

Beitragvon Sedor » 22 Nov 2003, 17:50

den amiga wie ihn die meisten von uns kannten wirds wohl nie mehr geben...

was spricht gegen "standard"-pc gehäuse? ich habe "damals" sogar den amiga in ein solches reingesteckt... mehr platz und vor allem günstig ;)

letztlich ist der Peg. doch auch "nur" ein pc - halt mit nem anderen herz ;)

DJBase

Re: Juppi

Beitragvon DJBase » 22 Nov 2003, 17:52

atari_vcs hat geschrieben:Nach anfänglcher Euphorie bin ich wieder auf den Boden gekommen. Wenn AMIGA dann sollte es auch wirklich ein AMIGA sein.

Nein, nein, nicht das was Ihr denkt. Genesi sollte den Pegasos weiter behalten. Wenn Sie ein Produkt machen, das AMIGA heisst, dann sollte es sehr viel von einem echten AMIGA haben, vor allem sollte das Gerät dann nicht einfach nen 0815 Blech- PC Gehäuse haben auf dem ein AMIGA Aufkleber prangt. Sowas find ich albern und lächerlich.

Matthias



Die Zeiten sind vorbei. Selbst der AmigaONE ist nur noch ein eingekauftes PPC Mainboard mit Sticker. Da ist der Pegasos schon mehr Amiga finde ich, denn er wird von (ehem.) Amiga Entwicklern hergestellt. Das einzige was mir eigentlich noch fehlt ist ein passendes Kleid für das Board, damit man auch sofort sieht, aha, das ist ein Amiga und kein PC vom Aldi.

atari_vcs

Jo

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 18:52

Hi.

Das meinte ich mehr oder weniger. Das nervt mich bei vielen Herstellern total an. Die nehmen irgendeine olle Blechkiste und sagen: "So, das ist jetzt der tolle RiscPC".

Klasse! Wirklich...

Schauen wir uns mal Apple an. Die lassen auch irgendwo ein Mainboard für PPC bauen und packen Ihr Design drumherum: fertig ist der Klassiker :)

Ganz so ist es zwar nicht, aber die Notebooks kommen z.B. vom gleichen Hersteller der auch DELL und HP beliefert.

DJBase

Beitragvon DJBase » 22 Nov 2003, 19:22

Nunja, wir sind ja flexible und freie Menschen. Bauen wir uns eben selbst ein passendes Gehäuse. Lass uns einen Wettbewerb starten, indem jeder sein Werk präsentieren kann, lassen abstimmen und dann bauen wir das Beste in einer kleinen Auflage. Ok, ist sicherlich nicht unbedingt billig, aber wäre doch einmal eine Idee, oder nicht ?

atari_vcs

Törööööö

Beitragvon atari_vcs » 22 Nov 2003, 19:30

Wettbewerb announcet :)

Jo, das ist doch mal ne krasse Idee. Wir bauen unsern Peg. DJBase komm doch mal in den Chat. Dann können wir ein paar Details ausknoblen.

Matthias

Sedor

Beitragvon Sedor » 22 Nov 2003, 19:35

man, wenn ich mal nen händchen dafür hätte würde ich glatt mitmachen...


Zurück zu „Pegasos Bar“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste