fxPaint

Smalltalk - Treffpunkt - Off Topic

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

fxPaint

Beitragvon Mario » 29 Apr 2010, 11:10

Nachdem ich mich so ein bisschen mit fxPaint eingefuchst hatte musste
ich feststellen, das einiges nicht funktioniert.Z.B. der Pinsel Manager,man
kann keinen Pinsel bearbeiten oder neu erstellen und nur einen einzigen
Pinsel wieder löschen.Dann wollte ich einem Bild eine transparente Farbe
zuordnen, Das geht leider auch nicht.
Ich habe ein bisschen gegoogelt um an IOSPIRIT ranzukommen,leider
ohne Erfolg. Weiss jemand wie man an den oder die Authoren ran-
kommt, immerhin ist dieses Programm ja für PPC gemacht und erkennt
korrekt MorphOS. Auf WinUAE funktioniert der PinselManager.

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: fxPaint

Beitragvon analogkid » 29 Apr 2010, 11:31

Mario hat geschrieben:Nachdem ich mich so ein bisschen mit fxPaint eingefuchst hatte musste
ich feststellen, das einiges nicht funktioniert.Z.B. der Pinsel Manager,man
kann keinen Pinsel bearbeiten oder neu erstellen und nur einen einzigen
Pinsel wieder löschen.Dann wollte ich einem Bild eine transparente Farbe
zuordnen, Das geht leider auch nicht.
Ich habe ein bisschen gegoogelt um an IOSPIRIT ranzukommen,leider
ohne Erfolg. Weiss jemand wie man an den oder die Authoren ran-
kommt, immerhin ist dieses Programm ja für PPC gemacht und erkennt
korrekt MorphOS. Auf WinUAE funktioniert der PinselManager.

Gruss Mario


Felix Schwarz hat den Amiga schon länger verlassen. Kann mir nicht vorstellen, dass es noch in irgendeiner Art und Weise Support für fxPAINT liefert.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 29 Apr 2010, 11:44

Schade... ,Danke auf jeden Fall für die Info.

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 982
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: fxPaint

Beitragvon Otti » 29 Apr 2010, 11:53

Mario hat geschrieben: Auf WinUAE funktioniert der PinselManager.


richtig installiert? Ging bei mir alles immer korrekt.
Es gab noch einen Patch, hast du den ?
Vollversion oder dieses Testteil aus dem MOS Bundle?
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 29 Apr 2010, 12:58

> musste ich feststellen, das einiges nicht funktioniert.Z.B. der Pinsel
> Manager,man kann keinen Pinsel bearbeiten oder neu erstellen und
> nur einen einzigen Pinsel wieder löschen.Dann wollte ich einem Bild
> eine transparente Farbe zuordnen, Das geht leider auch nicht.

Klingt in der Tat nach der Lite-Version aus dem SuperBundle. Mal ein Auszug aus dem ReadMe:

------------------------------
Sie verwenden die Liteversion von fxPAINT. Diese ist im Vergleich zur Vollversion deutlich eingeschränkt:
- Die Dokumentation entspricht dennoch weitestgehend der der Vollversion, um Ihnen deren Umfang näher zu bringen.
- Sollten Sie eine Funktion aus der Dokumentation nicht in fxPAINT Lite finden, so ist diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in der Lite-Version enthalten.
- Für die Lite-Version können wir ferner leider keinen Support anbieten. Von Anfragen bitte wir daher abzusehen.
- fxPAINT Lite läuft nur unter MorphOS auf dem Pegasos.
------------------------------

Der letzte Punkt stimmt so natürlich nicht mehr, aber damals (2003) lief das zu diesem Zeitpunkt aktuelle MorphOS nur auf dem Pegasos (I).

> Ich habe ein bisschen gegoogelt um an IOSPIRIT ranzukommen,
> leider ohne Erfolg. Weiss jemand wie man an den oder die
> Authoren rankommt

http://www.iospirit.com

Allerdings gilt das, was analogkid schrieb. Hier noch die AN-Meldung dazu:

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-200 ... 92-DE.html

> Auf WinUAE funktioniert der PinselManager.

Mit der identischen Version oder einer anderen? Wenn es die identische Version ist, dann kann es nämlich nicht die Lite-Version aus dem SuperBundle sein.

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 29 Apr 2010, 14:59

Ich benutze die 2.0ler Vollversion habe aber auch Die Lite Version.
In beiden Versionen funktioniert der Pinselmanager nicht richtig.
In WinUAE läuft bei mir die selbe Vollversion 2.0.

Einen Patch habe ich nicht installiert,da würde mich interessieren,wo man
den herbekommt.

Ansonsten finde ich fxPaint gut man muss sich nur damit einfuchsen.

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 29 Apr 2010, 17:15

Ich habe mal Snoopium mitlaufen lassen,da war aber auch nichts
auffälliges. Braucht fxPaint manchmal irgendwelche Images,gadgets
oder Classes oder so? Was anders ist,ist ein Gadget,was den Pinsel
in Originalgrösse zeigt und und mit den beiden Pfeiltasten kann man
die Pinsel nicht durchlaufen lassen.

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
Mario
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 623
Registriert: 22 Jan 2007, 14:38
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon Mario » 29 Apr 2010, 17:57

Kommando zurück ich weiss was falsch war.Ich brauchte
das Fenster vom Pinselmanager nur grösser zu ziehen,jetzt
gehts. :)

Gruss Mario
Pegasos II,G4 1Ghz,1Gb,Radeon 9250 ,HD 1Tb, Liteon DVD Brenner, WinTV, MOS 2.7

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 29 Apr 2010, 18:42

Mario hat geschrieben:Kommando zurück ich weiss was falsch war.Ich brauchte das Fenster vom Pinselmanager nur grösser zu ziehen

oder mit dem rollbalken die pinsel durchrollen

so haste immer nur mit dem selben pinsel gearbeitet.


Zurück zu „Pegasos Bar“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste