Endlich MorphOS2.3 als Vollversion nun ein paar Fragen

Warum Pegasos? Welchen Pegasos? Kauf-Entscheidungsfragen für PegasosUser und die es werden wollen.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Endlich MorphOS2.3 als Vollversion nun ein paar Fragen

Beitragvon Mr.smile » 13 Aug 2009, 22:16

Huhu ich habe endlich eine Fullversion von 2.3 und bin sehr beeindruckt vom System...
Leider habe ich doch die eine oder andere Frage zu MorphOS2.* ..

Wenn ich OWB anklicke dann kommt ein ganz kleines Fenster was ich grösser ziehen muss wie kann ich es so ändern das es in voller Grösse beim Start erscheint??

Wie kann ich leichter Lesezeichen in OWB erstellen?? Ich mache es mir glaube ich etwas konpliziert über Preferences->prefs->Toolbar??

Ich möchte mein Lieblingsprogramm Amiphoto unter MorphOS laufen lassen leider erkennt er nicht mal die Seriennummer??

Wenn ich AmigaWriter starten will erschein ein grau Screen mehr nicht.. Was mache ich falsch??

Wookiechat ist mein HauptIRC Programm was leider schon beim installieren abbricht woliegt da der Haken??
.Schreibe mal auf was ich gerne noch als Programme hätte und Ihr könnt mir ja mit Copy & Paste daneben die Einstellungen ergänzen..


Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 13 Aug 2009, 22:56

Zum OWB:

Also "mein" OWB hat die Menupunkte Bookmarks->Add Bookmark und Bookmarks->Manage Bookmarks.

Wenn die bei dir fehlen ist was faul.

Die Grösse müsstes du mit dem embeeded-menu im Iconify-Gadget "snapshoten" können.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 13 Aug 2009, 23:02

Kronos hat geschrieben:Zum OWB:

Also "mein" OWB hat die Menupunkte Bookmarks->Add Bookmark und Bookmarks->Manage Bookmarks.

Wenn die bei dir fehlen ist was faul.

Die Grösse müsstes du mit dem embeeded-menu im Iconify-Gadget "snapshoten" können.


Fast richtig ist auch verkehrt ......

Also Grösse einstellen, in embeeded-menu, oder auch Hauptmenu Settings->MUI
"Fenster" "Die Fensterpositionen werden...."
"temporär...." nur in ENV: nach nächstem Reset weg.
"dauerhaft" auch in ENVARC: bleibt für immer.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
o.eschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 07 Feb 2009, 19:32
Wohnort: Siegburg
Kontaktdaten:

Beitragvon o.eschi » 13 Aug 2009, 23:08

Soweit ich mich erinnere musst Du WookieChat gar nicht erst installieren. Starte es einfach und es sollte funktionieren ;) Bei mir ist auch der Installer immer abgebrochen und ich meine es dann einfach so probiert zu haben ...

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 13 Aug 2009, 23:13

Kronos hat geschrieben:
Kronos hat geschrieben:Zum OWB:

Also "mein" OWB hat die Menupunkte Bookmarks->Add Bookmark und Bookmarks->Manage Bookmarks.

Wenn die bei dir fehlen ist was faul.

Die Grösse müsstes du mit dem embeeded-menu im Iconify-Gadget "snapshoten" können.


Fast richtig ist auch verkehrt ......

Also Grösse einstellen, in embeeded-menu, oder auch Hauptmenu Settings->MUI
"Fenster" "Die Fensterpositionen werden...."
"temporär...." nur in ENV: nach nächstem Reset weg.
"dauerhaft" auch in ENVARC: bleibt für immer.


Erstmal THX ... an beide

Ich muss wohl erstmal OWB neuinstallieren..

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 14 Aug 2009, 07:07

-Owb liget mos 2.3 bei!

-Wookiechat brauchst du nicht installieren

-AmiPhoto kenne ich nicht. Aber lss mal Snoopium mitlaufen,
eventuell fehlt eine Lib?

-AmigaWriter sollte eigentlich keinen eigenen Screen auf machen.
Wenn doch, lösch mal die Einstellungen. Vielleicht existiert
der Bildschirm einfach nicht, den AmigaWriter probiert
zu öffnen.
regards
eliot

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 14 Aug 2009, 08:13

Ich habe nochmal 2.3 neuinstalliert nun ist OWB wie es sein soll..


Amiphoto ist ein Katalogisierungsprogramm wo ich meine Fotos sortiere und ein wenig bearbeite

http://www.alinea-computer.de/catalog/product_info.php?products_id=37&osCsid=bh4thnacnli5jepvsbm2o2eqj6

Gibt es da denn unter MOS ein Ersatzprogramm??

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ThePlayer » 14 Aug 2009, 08:17

Ja gibt es Showgirls nennt sich das Programm.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 14 Aug 2009, 09:39

Kronos hat geschrieben:
Kronos hat geschrieben: Also "mein" OWB hat die Menupunkte Bookmarks->Add Bookmark und Bookmarks->Manage Bookmarks.

Die gleiche Funktion (Lesezeichen abspeichern) erreichst Du auch mit den Kopf "Add" rechts neben der URL-Eingabezeile. Und der Knopf direkt links neben "Add" öffnet Dir ebenfalls die Lesezeichen Verwaltung.

Kronos hat geschrieben:
Kronos hat geschrieben: Die Grösse müsstes du mit dem embeeded-menu im Iconify-Gadget "snapshoten" können.

Fast richtig ist auch verkehrt ......
Also Grösse einstellen, in embeeded-menu, oder auch Hauptmenu Settings->MUI
"Fenster" "Die Fensterpositionen werden...."
"temporär...." nur in ENV: nach nächstem Reset weg.
"dauerhaft" auch in ENVARC: bleibt für immer.

Da ist nichts verkehrt, sondern nur unvollständig.
Was Du zuletzt geschrieben hast, ist für das automatische Abspeichern der Position /Größe beim Schliessen des Fensters.

Du kannst die Automatik aber auch ganz (oder teilweise) abstellen -> kein (automatisches) Speichern (oder nur bis Reboot). Und die Fensterposition /Größe, in der Art wie Du es zuerst beschrieben hast, per Hand abspeichern. Der Knopf "Popup" (mit Menue "Snapshot") oder der Knopf "Snapshot" muss für letzteres in den MUI Einstellungen /Fenster allerdings auch aktiviert sein.

Das (teilweise) Abschalten der Automatik macht sich zum Beispiel dann gut, wenn Du Fenster beim Arbeiten veränderst (zur Seite schiebst, verkleinerst etc.). Die Fenster aber bei erneuten Öffnen (spätestens nach nächsten (Re)Boot), nicht in der zuletzt verwendeten Anordnung , sondern wieder so haben willst, wie Du sie per "Snapshot" abspeicherst /abgespeichert hast.
Zuletzt geändert von mk am 14 Aug 2009, 10:47, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Re: Endlich MorphOS2.3 als Vollversion nun ein paar Fragen

Beitragvon mk » 14 Aug 2009, 10:24

Mr.smile hat geschrieben: Fenster was ich grösser ziehen muss wie kann ich es so ändern das es in voller Grösse beim Start erscheint??
Siehe Ergänzung zu Kronos Texten.
(Automatische und Hand Abspeicherung der Größe/Position)
Mr.smile hat geschrieben:Wie kann ich leichter Lesezeichen in OWB erstellen?? Ich mache es mir glaube ich etwas konpliziert über Preferences->prefs->Toolbar?
Siehe Ergänzung zu Kronos Texten.
(Knöpfe "Add" etc.)

Tip: Menüs lassen sich auch dauerhaft in den Fenstern (der Programme) anzeigen.
(MUI Settings -> Menus -> "Enable embedded menu bar")

Mr.smile hat geschrieben:Wookiechat ist mein HauptIRC Programm was leider schon beim installieren abbricht woliegt da der Haken??
1. Wookie funktioniert auch unter MorphOS 2.x
2. Hier läuft auch der Installer (von MorphOS 2.3) durch. Wo bricht er denn bei Dir ab?

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 14 Aug 2009, 10:51

hehe das geht ja hier schnell mit Antworten :D

Also OWB läuft jetzt super ..thx

Fenster bleiben auch in der Grösse .. thx

Showgirl ist zwar ein Bildanzeiger aber man kann keine Alben anlegen oer habe ich mich verguckt?? :oops:

Amigawriter welche Daten muss ich da löschen???

Welcher Filemanager ist unter MOS ein Favorit??

Wookiechat läuft mit dem Installer von Geit bricht dann am Ende ab muss ich mal sehen wo...

Welche USB Karten die MOS mit 2.0USB unterstützen gehen ohne Probleme? Chip soll ja VIA sein..

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 982
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 14 Aug 2009, 11:03

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist AmiFoto von Alinea.
Deren Programme benötigen Reaktion von OS4 daher geht das Programm unter MOS nicht.

du kannsts mit OWB übrigens die Bookmarks von IBrowse verwenden!
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 14 Aug 2009, 11:58

Wofür brauchts du noch nen Filemanager ? Das kann Ambient doch alles selber ! Eventuell musst du etwas konfigurieren, aber wo muss man das nicht.

USB2-Karte hab ich hier 2 mit NEC-Chip, und die liefen seit 1.4.x in einem durch, von den USB-Probs bei 2.0-2.2 hab ich hie nie was bemerkt :?
!! Bin Wichtig !!

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 14 Aug 2009, 12:13

Filemanager directoryOpus ;)
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 14 Aug 2009, 12:16

danke habe ich gefunden und installiert..

Ach du gott Ambiente einrichten ich kenne nicht mal mich mit MUI aus obwohl MUI 3.8 ja auf mein A4000 ist..

:D

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 14 Aug 2009, 12:20

Als Dateimanager kannst du DOPUS verwenden (ist für manche Dinge praktischer/übersichtlicher als Ambient - obwohl das schon sehr viel kann.....)

Bei mir startet Amiwriter (PPC-Version) ganz normal am Ambient-Screen.
Sieh mal unter Amiwriter/settings/configuration nach ob da ein nicht existierender Screen eingetragen ist......

Bei mir sieht das etwa so aus:

* AmigaWriter Configuration "Configuration"
*
* DO NOT EDIT

[Screen]
ScreenXDPI = 87.616
ScreenYDPI = 86.578
ZoomX = 1
ZoomY = 1
DisplayWidthUnit = 2
DisplayHeightUnit = 2
ScreenName = "AmigaWriterScreen"

[StdStyle]
FontName = "Arial"
.........
.........
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 14 Aug 2009, 14:00

Mr.smile hat geschrieben:Showgirl ist zwar ein Bildanzeiger aber man kann keine Alben anlegen oer habe ich mich verguckt?? :oops:
Wenn Du mit "Alben anlegen" Datenbankfunktionen (Kategorieverwaltung, Übersichts-, Listenerstellung etc.) meinst, dann nicht.

Aber es kann, wie von Dir erwünschst, Bilder "ein wenig bearbeite", denn es ist bei weiten nicht nur ein Bildanzeigeprogramm!
Es kann zum Beispiel kopieren /verschieben /löschen, Thumnails (Icons) anlegen, Slideshows starten, EXIF Daten anzeigen. Bildformate und Größen wandeln, auch für ganze Verzeichniusse auf einmal. Und es sind viele Bildbearbeitungsfunktionen (zum Beispiel Helligkeit, Kontrast, Farben -Werte /-Verlauf ändern, Negativ, Grau, Schwellwert, Entrauschen, Schärfen, Weichzeichnen ... Spiegeln, Drehen, Text einfügen, Rand anfügen ...) enthalten.

Welcher Filemanager ist unter MOS ein Favorit??

Ambient selbst kann sehr viele Aufgaben übernehmen, für die man sonst erst extra eine Dateiverwaltung startete.
Suchen, Sortieren, (Muster-) Auswahl, Kopieren /Verschieben und (auch gleichzeitiges) Umbenennen, Kommentar, Dateityp, Version, Checksumme, Anzeige der Verzeichnissgrößen , Bildvorschau und vieles mehr kann Ambient hervorragend selbst.

Die volle Leistungsfähigkeit erreicht Ambient allerdings erst, wenn Du den Dateitypen weitere passende Anwendungen zuordnest. Nur für einen Teil (Bild, Audio, Text, Archivetypen) sind bereits Aktionen für in Ambient enthaltene Programme (Entpacker, Anzeiger, Player etc.) (vor)konfiguriert.
Weiteres wie Ton, Bild und Textverarbeitung, Videoabspieler, Webbrowser usw. usf. musst Du allerdings erst selbst, je nach den von Dir verwendeten /installierten Teilen, zuordnen /konfigurieren.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen:
- Dopus4 68k
(DO4 gibt es auch auch als MorphOS Version, sogar mit Unterstützung >4GB, ist aber bislang für meine Ansprüche nicht ausreichend stabil)
- DOpus5 (Magellan II) 68k
(da ist allerdings die Iconverwaltung nicht kompatibel zu png Icons, wenn dann sollte man es im Listmode nutzen oder sogar nur Funktionsfelder auf Ambient plazieren)
- Dann gibt es diverse weitere, teils sogar speziell für MorphOS geschriebene, die allerdings nach meinen Tests alle nicht an die Leistungsfähigkeit des seit längeren frei erhältlichen DO4 heranreichen. Wenn allerdings die Ansprüche nicht so hoch sind...

Welche USB Karten die MOS mit 2.0USB unterstützen gehen ohne Probleme? Chip soll ja VIA sein..

Ab MorphOS2.3 scheinen nun wieder alle PCI-USB Karten (NEC, ALI, VIA) bereits von Hause aus voll zu funktionieren. (Ab 2.0 bis 2.2 gab es da einige Probleme.)

Hier läuft eine NEC. Die war hier unter MorphOS 1.x etwas besser als die anderen. Ob es bei MorphOS 2.3 da noch merkliche Unterschiede zu den anderen gibt, weis ich nicht.
Diverse an diese PCI-USB Karte angeschlossenen Geräte haben jedenfalls jetzt ab MorphOS 2.3 noch mal richtig Geschwindigkeit zugelegt und erreichen nun offenbar ihre maximal möglichen Werte. Zum Beispiel eine ältere 3,5" 60GB USB Platte (Fat32 formatiert) liesst und schreibt nun stabil über 17MB/s bzw. 12MB/s!

Probleme gibt es noch mit ein oder anderen Hub, Kartenleser u/o einigen einzelnen Speichermedien (Karten, Sticks...). Bei letzteren gibt es allerdings auch reichlich Billigschund, der fast immer zumindest unerträglich, bei anspruchvollen Anwendungen sogar zu, langsam ist. Gute Teile rennen dagegen, gerade ab MorphOS 2.3, richtig los.
Zuletzt geändert von mk am 14 Aug 2009, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 14 Aug 2009, 14:10

Puhh das reicht mir erstmal an Info bezüglich OWB,Ambiente,Filemanager,Showgirl..

Ich besorge mir mal ne 2.0USB PCI Karte.. dann kann ich Euch weiter nerven :lol:

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 14 Aug 2009, 15:39

Mr.smile hat geschrieben: Ach du gott Ambiente einrichten ich kenne nicht mal mich mit MUI aus obwohl MUI 3.8 ja auf mein A4000 ist.. :D


Ich hatte früher mal ein ab und zu aktuallisiertes, sehr umfangreiches Paket von Dateitypen und vorkonfigurierten Aktionen (Anwendungen) inklusive Installer angeboten, wo Du nur noch an einer Stelle /in einer Datei ein paar Pfade für /zu den von Dir installierten Anwendungen anpassen musstest.

Aber Geit meinte vor einiger Zeit, es solle sich nun jeder User daran gewöhnen, den (damals) neuen Dateitypeditor zu verwenden und sein System selbst konfigurieren...

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 17 Aug 2009, 17:42

Hey, am besten du kommst zum Meeting nach Bad Bramsted!
Von dir aus ist es ja nicht die Welt.
Dort bekommst immer so viele Tips und hilfe für MorphOS und AmigaOS in drei Tagen wie du sie im Forum nicht in 3 Wochen bekommen würdest. :)
Bis dann !
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 23 Apr 2010, 23:59

Nun ich Reihe mich mit noch unter Neuling ein obwohl ich ja schon lange MOS besitze :D habe ich noch Fragen die hier rein passen..

Wie bekomme ich unsichtbare Ordner als sichtbare??

Ich gehe den folgenden Weg:

Im ersten Fenster

unsichtbaren Ordner ->rechts Klick-> Information..


Im zweiten Fenster

sichtbarer Ordner->Mauszeiger festhalten dann Icon rüberziehen zu Fenster eins->ersetze unsichtbaren als sichtbarer..


Gibt es da eine einfache Lösung? :mrgreen:

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 24 Apr 2010, 00:43

per Shell

copy Ordner1.info to Ordner2.info
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 24 Apr 2010, 01:35

mmh also auch nicht besonders einfach :D

Benutzeravatar
Nordlicht
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 432
Registriert: 01 Jan 2005, 22:46
Wohnort: Uelzen

Beitragvon Nordlicht » 25 Apr 2010, 10:10

Es gibt das Tool CopyIcon von mcbarlo@ppa.ltd.pl (Mariusz Barczyk). Da geht das ganze mit Drag und Drop. Ist für mich komfortabel, weil man auch mehreren Dateien gleichzeitig ein neues Icon verpassen kann.

Ich hab die v0.9, finde aber momentan keinen Download dazu. Bei Bedarf kann ich hier anhängen.

Gruß
Nordlicht
Peg rocks around the world

Benutzeravatar
Mr.smile
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 176
Registriert: 14 Jan 2007, 14:05
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.smile » 25 Apr 2010, 11:00

das wäre sehr nett wenn es hier anhängst??

oder schicke es mir per eMail: Koester77(at) arcor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Apr 2010, 12:04

3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Nordlicht
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 432
Registriert: 01 Jan 2005, 22:46
Wohnort: Uelzen

Beitragvon Nordlicht » 25 Apr 2010, 12:35

AmigaHarry2 hat geschrieben:Und warum nicht von hier ziehen?

http://aminet.net/package/util/wb/CopyIcon_MOS_0.9


Jepp,
das ist der Link. Hab ich vorhin nicht gefunden.

Gruß
Nordlicht
Peg rocks around the world

Benutzeravatar
Helme
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 248
Registriert: 24 Aug 2005, 13:18
Wohnort: Bautzen

Beitragvon Helme » 26 Apr 2010, 04:39

@mrsmile

CopyIcon ist wirklich sehr zu empfehlen, damit geht das am einfachsten. Habe ich schon seit Jahren in Verwendung, unter OS 4, OS 3.x und MorphOS.
Pegasos II G4, 1GB, ATI 9250 128MB, OS 4.1 FE, MorphOS 3.7


Zurück zu „Pegasos Einsteiger & Umsteiger“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste