Grafikkarte

Warum Pegasos? Welchen Pegasos? Kauf-Entscheidungsfragen für PegasosUser und die es werden wollen.

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 14 Mär 2015, 17:10

Hallo

hat jemand eventuell dieses Problem gehabt und gelöst ?
Ich habe eine Ati Raedon 9250 Pro mit 256mb 128 Bit Version und möchte diese gerne über DVI anschließen, dies klappt
leider nicht Monitor bekommt kein Signal.

Wenn ich über VGA gehe gehts, habe diverse Kabel ausprobiert leider ohne erfolg.
Eine ATI 9250 mit 128mb als 64 Bit Version geht.

Hat jemand einen Tipp.

Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Grafikkarte

Beitragvon AmigaHarry2 » 15 Mär 2015, 09:44

Kann eigentlich nur an der Karte selbst liegen....damit gibts bei den 9xxx normalerweise keine Probleme. Siehst du bei DVI überhaupt den OF-Screen? Wenn ja, würde ich das noch über eine Linux-LiveCD testen......
Das Kabel ist das Richtige und 100% OK?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 12:18

AmigaHarry2 hat geschrieben:Kann eigentlich nur an der Karte selbst liegen....damit gibts bei den 9xxx normalerweise keine Probleme. Siehst du bei DVI überhaupt den OF-Screen? Wenn ja, würde ich das noch über eine Linux-LiveCD testen......
Das Kabel ist das Richtige und 100% OK?


Hallo AmigaHarry2

über DVI bekomme ich kein Of Screen zu Sehen, habe die Karte aber mit
einen PC Board getestet und dort läuft sie ohne Probleme.
Oder besser gesagt ich komme über DVI auf Dos bzw. ins Bios.
Kabel wurden getauscht ,Monitor wurden diverse einstellung überprüft , alles i,o.
Es sieht einfach so aus als wenn der Monitor kein Signal bekommt.

Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Grafikkarte

Beitragvon AmigaHarry2 » 15 Mär 2015, 13:59

Wenn das so ist, heisst das, das sie bereits hardwareseitig von der OF des PEG1 nicht vollständig erkannt/eingebunden wird.....den DVI muss afaik die OF (und später vermutlich auch MOS) freischalten - per default gehts immer über den VGA.
Ich fürchte das dann MOS auch nichts ausrichten kann - das wird aber nur einer der Developer beantworten können.
Bist du sicher das kein Signal kommt und nicht irgend ein Bildformat das dein Monitor nicht darstellen kann? Das dürfte zwar normalerweise nicht passieren, da die OF mit einem für alle Monitor darstellbaren VESA-Mode startet, aber wer weis..... Am PEG2 kann man durch Drücken der Tasten F7-F9 die Auflösung in der OF ändern - allerdings geht das nicht mit jedem Keyboard...probier mal ob sich da was tut. (Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob sich da wirklich die Auflösung ändert, oder nur der Font.....)

Ich habe am PEG2 eine 9200 (RV280) mit 256MB am Laufen, von der allerdings nur 128MB erkannt werden....aber mit DVI gibts kein Problem - wird dann wohl am PEG1 oder seiner OF liegen....

Hast du noch eine andere Karte mit DVI zum Testen (7000er oder 8000er)?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 15:10

AmigaHarry2 hat geschrieben:Wenn das so ist, heisst das, das sie bereits hardwareseitig von der OF des PEG1 nicht vollständig erkannt/eingebunden wird.....den DVI muss afaik die OF (und später vermutlich auch MOS) freischalten - per default gehts immer über den VGA.
Ich fürchte das dann MOS auch nichts ausrichten kann - das wird aber nur einer der Developer beantworten können.
Bist du sicher das kein Signal kommt und nicht irgend ein Bildformat das dein Monitor nicht darstellen kann? Das dürfte zwar normalerweise nicht passieren, da die OF mit einem für alle Monitor darstellbaren VESA-Mode startet, aber wer weis..... Am PEG2 kann man durch Drücken der Tasten F7-F9 die Auflösung in der OF ändern - allerdings geht das nicht mit jedem Keyboard...probier mal ob sich da was tut. (Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob sich da wirklich die Auflösung ändert, oder nur der Font.....)

Ich habe am PEG2 eine 9200 (RV280) mit 256MB am Laufen, von der allerdings nur 128MB erkannt werden....aber mit DVI gibts kein Problem - wird dann wohl am PEG1 oder seiner OF liegen....

Hast du noch eine andere Karte mit DVI zum Testen (7000er oder 8000er)?


Also wenn ich den Rechner über DVI anschließe und Starte dann zeigt mir mein Monitor nach ein paar Minuten ( no Signal)
ergo gehe ich davon aus das die Karte kein Signal liefert ?
Habe dann noch einen kleinen Fernseher per Adapter DVI nach HDMI angeschlossen aber auch dies leider ohne erfolg.
Auch hier kommt die Meldung kein Signal.

Ich habe auch noch eine ATI 9250 mit 128MB als 64 Bit Version von His, die auch VGA und DVI hat
bei ihr gehen beide eingänge.

Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 16:27

AmigaHarry2 hat geschrieben:Wenn das so ist, heisst das, das sie bereits hardwareseitig von der OF des PEG1 nicht vollständig erkannt/eingebunden wird.....den DVI muss afaik die OF (und später vermutlich auch MOS) freischalten - per default gehts immer über den VGA.
Ich fürchte das dann MOS auch nichts ausrichten kann - das wird aber nur einer der Developer beantworten können.
Bist du sicher das kein Signal kommt und nicht irgend ein Bildformat das dein Monitor nicht darstellen kann? Das dürfte zwar normalerweise nicht passieren, da die OF mit einem für alle Monitor darstellbaren VESA-Mode startet, aber wer weis..... Am PEG2 kann man durch Drücken der Tasten F7-F9 die Auflösung in der OF ändern - allerdings geht das nicht mit jedem Keyboard...probier mal ob sich da was tut. (Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob sich da wirklich die Auflösung ändert, oder nur der Font.....)

Ich habe am PEG2 eine 9200 (RV280) mit 256MB am Laufen, von der allerdings nur 128MB erkannt werden....aber mit DVI gibts kein Problem - wird dann wohl am PEG1 oder seiner OF liegen....



Hast du noch eine andere Karte mit DVI zum Testen (7000er oder 8000er)?
Zuletzt geändert von Freeman am 15 Mär 2015, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 16:47

Freeman hat geschrieben:
AmigaHarry2 hat geschrieben:
Ich habe am PEG2 eine 9200 (RV280) mit 256MB am Laufen, von der allerdings nur 128MB erkannt werden....aber mit DVI gibts kein Problem - wird dann wohl am PEG1 oder seiner OF liegen....


Ich Denke habe die gleiche Karte (ATI 9250 mit 256Mb als 128 Bit Version)
Karte wird über das ATI Tool als 9200 RV280 mit 128 erkannt .
Gruß
Thomas


Hast du noch eine andere Karte mit DVI zum Testen (7000er oder 8000er)?
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte

Beitragvon Thore » 15 Mär 2015, 17:05

Ja viele 256MB Karten (beobachtet man häufig bei der 9250) werden als 128MB erkannt, wenn der Speicher fragmentiert ist, also nicht "an einem Stück" eingeblendet wird. Daher werden nur die ersten 128 MB einbeblendet die durchgängig sind.

Zu deinem 9200er Problem: Hast Du etwas am S-VGA Anschluss angeschlossen? Der kann nicht parallel zum DVI betrieben werden. VGA und DVI oder VGA und S-VGA funktionieren zusammen auf dieser Karte.
Welche Firmware hast du denn auf dem Peg1? 1A1 Board mit 0.1b114 (20030317114750) ?
http://www.disk-doktor.de

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 17:25

Thore hat geschrieben:Ja viele 256MB Karten (beobachtet man häufig bei der 9250) werden als 128MB erkannt, wenn der Speicher fragmentiert ist, also nicht "an einem Stück" eingeblendet wird. Daher werden nur die ersten 128 MB einbeblendet die durchgängig sind.

Zu deinem 9200er Problem: Hast Du etwas am S-VGA Anschluss angeschlossen? Der kann nicht parallel zum DVI betrieben werden. VGA und DVI oder VGA und S-VGA funktionieren zusammen auf dieser Karte.
Welche Firmware hast du denn auf dem Peg1? 1A1 Board mit 0.1b114 (20030317114750) ?


Hallo Thore

Nein am S-VGA ist nichts dran, habe nur VGA und DVI zusammen betrieben.
Aber auch da wird nur VGA angesprochen.
Der Peg1 hat ein A1A Board mit einer Firmware 0.1b124 (20030404171518)
Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 15 Mär 2015, 20:50

Hallo Thore

Die von Dir angegebene Firmware hatte ich zuvor auch auf meinen Peg1, kann es eventuell an der neuen Version liegen
und wenn woher kann ich die Alte Version herunterladen.

Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1068
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Grafikkarte

Beitragvon Morphoyasha » 16 Mär 2015, 03:53

Freeman hat geschrieben:Hallo

hat jemand eventuell dieses Problem gehabt und gelöst ?
Ich habe eine Ati Raedon 9250 Pro mit 256mb 128 Bit Version und möchte diese gerne über DVI anschließen, dies klappt
leider nicht Monitor bekommt kein Signal.

Wenn ich über VGA gehe gehts, habe diverse Kabel ausprobiert leider ohne erfolg.
Eine ATI 9250 mit 128mb als 64 Bit Version geht.

Hat jemand einen Tipp.

Gruß
Thomas


Hallo

puh, es gibt 2 möglichkeiten damit DVI ein bild hast.

1. roline DVI Switch an der Radeon Grafikarte anschlissen ( das sagte mal Raoul Holtzer )

oder

2.PCI Radeon Grafikarte benutzen. ( das sagte mal insane )


Quelle:
viewtopic.php?p=27198#p27198


PS. Das Forum sieht heute anders aus?

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1664
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Grafikkarte

Beitragvon Andreas_Wolf » 16 Mär 2015, 09:08

> viele 256MB Karten [...] werden als 128MB erkannt, wenn der Speicher fragmentiert ist

*Alle* 256-MiB-Karten werden von MorphOS als 128-MiB-Karten erkannt, wenn der Speicher segmentiert (nicht fragmentiert) ist.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Andre Siegel
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 97
Registriert: 18 Aug 2004, 11:21
Wohnort: Halle

Re: Grafikkarte

Beitragvon Andre Siegel » 16 Mär 2015, 16:52

Morphoyasha hat geschrieben:
Freeman hat geschrieben:PS. Das Forum sieht heute anders aus?


Das vormals verwendete Design ist mit der aktuellen Version der hier genutzten Forumsoftware nicht kompatibel. Ein Update war aus Sicherheitsgründen aber unausweichlich.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte

Beitragvon Thore » 17 Mär 2015, 00:11

@AW
Ja habe das auch so gemeint, ich meinte mit viele Karten eben diese Karten, die den segmentierten Speicher haben :D in dem "viele" waren beide Arten enthalten ;) Habe mich unglücklich ausgedrückt.

Schade mit der Grafikkarte. Aber wenn Du über VGA ein gutes Bild hast, ist das doch eigentlich verschmerzbar, oder?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 130
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Forumdesign

Beitragvon Polluks » 17 Mär 2015, 21:52

Andre Siegel hat geschrieben:
Morphoyasha hat geschrieben:
Freeman hat geschrieben:PS. Das Forum sieht heute anders aus?


Das vormals verwendete Design ist mit der aktuellen Version der hier genutzten Forumsoftware nicht kompatibel. Ein Update war aus Sicherheitsgründen aber unausweichlich.

Aber es wird doch noch ein Pferdchen geben? :wink:
Es gibt ein Problem mit den Avataren ...
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 20 Mär 2015, 21:57

Hallo

So heute ist meine Grafikkarte eingegangen , ATI Radeon 9100 mit 128 MB.

Das ist nun die 3 Karte die ich Teste und auch wohl die letzte.

1 . Karte ATI Raedon 128 MB 64 Bit von His, läuft über VGA und DVI , Bild geht so.

2. Karte ATI Raedon 256 MB 128 Bit von ATI, läuft nur über VGA , auch hier ist das Bild bescheiden.

3. Karte ATI Raedon 128 MB 128 Bit von ATI, hier läuft DVI und VGA, Super Bild keine Störungen oder sonstige Probleme
und wohl auch die Schnellste.

1. Karte Score 2500

2. Karte Score 3100

3. Karte Score 4020


Da diese Karte nun ohne Probleme läuft werde ich wohl dabei bleiben, somit sin die Komponenten fast alle zusammen
ausser ein schönes Gehäuse fehlt noch aber das wird sich auch noch finden.

Gruß

Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte

Beitragvon Thore » 20 Mär 2015, 22:05

Bei schlechtem Bild muss das nicht an der Grafikkarte liegen, sondern kann auch an den Monitor-Prefs von MorphOS liegen, die müsste man entsprechend deines Monitors dann einstellen.
http://www.disk-doktor.de

Freeman
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 04 Feb 2015, 18:54
Wohnort: Essen

Re: Grafikkarte

Beitragvon Freeman » 20 Mär 2015, 22:29

Thore hat geschrieben:Bei schlechtem Bild muss das nicht an der Grafikkarte liegen, sondern kann auch an den Monitor-Prefs von MorphOS liegen, die müsste man entsprechend deines Monitors dann einstellen.


Hallo Thore

selbstverständlich habe ich an der Monitor-Pref alle möglichkeiten bzw. einstellungen vorgenommen , das Ergebis war auch ganz ok
aber an das Bild der letzten Grafikkarte kam ich nicht ran. Ich konnte alles ohne einstellung sofort übernehmen bzw. lassen.

Gruß
Thomas
Peg 1,ATI 9250 128 Mb,April2,Mac Mini G4, Mac Mini i7


Zurück zu „Pegasos Einsteiger & Umsteiger“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste