OS 4.1 installiert - MorphOS 2.4 will nicht mehr starten

Das Betriebssystem zum Amiga Computer

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

OS 4.1 installiert - MorphOS 2.4 will nicht mehr starten

Beitragvon Kris » 30 Apr 2010, 21:09

ich habe OS 4.1 bekommen. Dafür habe ich als PRIMARY SLAVE eine zweite Festplatte verbaut. auf PRIMARY MASTER ist MorphOS 2.4 eingerichtet.

OS 4.1 ist ordnungsgemäß auf die zweite Festplatte installiert. Die Datei AMIGABOOT.OF habe ich auf die erste Festplatte der MorphOS Installation kompiert wo auch BOOT.IMG für MorphOS zu finden ist.

Die MOS2.4 Installatin habe ich meines Wissens nach auch nicht weiter belästigt. Die zweite Festplatte hat seine entsprechenden PArtitionen bekommen.
Nachdem die Installation beendet ist kann ich OS 4.1 wunderbar starten und anwenden. MorphOS startet dagegen nicht. Die Bootpriorität habe ich für OS 4.1 auf "1" gesetzt, damit sie etwas höher ist als die von MorphOS.

Starte ich MorphOS mit den entsprechenden bootparameter kommt nur die kurze SmartFirmware Meldung und der drehende Cursor. Es geht nicht weiter. Das System bleibt stehen.

kann mir jemand helfen?
Ich möchte auf MorphOS nicht verzichten.

Derzeit bootet OS 4.1 automatisch mit seinem eigenen Bootloader indem ich den Befehl "bootloader_setup" ausgeführt habe.
-= Master and Commander =-

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1105
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 30 Apr 2010, 22:33

Wie heißt dein Laufwerk sprich z.b. DhX? Wo dein MorphOS installiert hast und dein Amiga os4.1?

MorphOS2.4 = DHx?
AmigaOS4.1 = DHx?

Und wo liegt dein Boot.img für MorphOS2.4 = DHx?

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

Beitragvon Kris » 30 Apr 2010, 22:55

Morphos = PRIMARY MASTER und die Laufwerke heißen DH0, DH1, DH2, DH3

OS 4.1.1 = PRIMARY MASTER und die Laufwerke habe ich bewusst anders gewählt: HD0, HD1, HD2


das BOOT.IMG liegt natürlich auf DH0, genau wie der Startimage für OS 4.1

von OS 4.1 aus kann ich bequem auf die MorphOS PArtitionen zugreifen
-= Master and Commander =-

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1105
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 30 Apr 2010, 23:01

Ich nehme mal an das die MorphOS im DH1 liegt oder?

Versuch mal das Bitte..



OK BOOT BOOT.IMG BOOTDEVICE=DH1

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

Beitragvon Kris » 30 Apr 2010, 23:11

MorphOS liegt auf DH0 und genau dort befinden sich BOOT.IMG und AMIGABOOT.OF
-= Master and Commander =-

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

Beitragvon Kris » 30 Apr 2010, 23:16

dem entsprechend habe ich "BOOT BOOT.IMG BOOTDEVICE=DH0" eingegben und MorphOS startet!! :)

Das ist schonmal prima!

Jetzt müsste ich mal ein Bootmenü hinbekommen wo ich zwischen MorphOS und AOS 4.1 wählen kann.

Kann mir da jemand helfen? (Bitte keine weiterführende Links, die habe nmir nicht viel geholfen)
-= Master and Commander =-

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1105
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 30 Apr 2010, 23:23

Hehe da muss ich leider passen, da ich früher mal mit Grub ein Bootmenü zu erstellen versuche, bin aber bis heute nicht weiter gekommen, ich glaube die anderen usern hatten keine Interesse für das Programm.

Benutzeravatar
Kris
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 244
Registriert: 24 Apr 2008, 10:40
Wohnort: Espoo / FIN

Beitragvon Kris » 30 Apr 2010, 23:30

nicht tragisch! Der Rechner bootet ja automatisch in OS 4.1 (über das eigene Menü). Möchte ich mal MorphOS nutzen so kann ich dann einfach die eine Zeile immer eintippen.
-= Master and Commander =-

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 01 Mai 2010, 06:59

Morphoyasha hat geschrieben:Hehe da muss ich leider passen, da ich früher mal mit Grub ein Bootmenü zu erstellen versuche, bin aber bis heute nicht weiter gekommen, ich glaube die anderen usern hatten keine Interesse für das Programm.

Alzheimer?
Es wurde dir bereits vor 14 Monaten mehrfach gesagt, daß Grub für Peg defekt ist und dir geraten dich deswegen an Marcin zu wenden.

Ein funktionierender und von vielen Personen auf dem Peg genutzter Bootmanager (Bootcreator) /Bootmenü wurde auch hier auf PF dutzendfach beschrieben.

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 311
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Beitragvon judas » 01 Mai 2010, 08:49

Hallo,
bei mir war Os4.1 parallel zu MorphOS2.5 installiert.

Ich glaube ich hatte eine von den Variablen gesetzt, die OS4.1 sagen, wo das boot-device liegt.

Das bootmenu sah so aus:

\ FORTH - Script generated by BootCreator 1.1 (11.01.2005)
\
\ boot menu stuff
\
." " cr
." Boot Menu" cr
." " cr
." 1: Local HD -> Morphos 3d" cr
." 2: Local HD -> Morphos " cr
." 3: " cr
." 4: niktarix" cr
." 5: AmigaOS4.1" cr
." 6: " cr
." 7: " cr
." 8: " cr
." 9: " cr
." " cr
." > "
key case
31 of " boot /pci/ide/disk@0,0:0 boot.img 3D" eval endof
32 of " boot /pci/ide/disk@0,0:0 boot.img" eval endof
33 of " boot /pci/ide/disk@0,0:0 suse102 root=/dev/hda7" eval endof
34 of " boot /pci/ide/cdrom niktarix " eval endof
35 of " boot hd:1 amigaboot.of " eval endof
36 of " boot /pci/ide/cdrom bootpegxmac2.6.8 root=/dev/ram rw init=/linuxrc " eval endof
37 of " boot /pci/ide/cdrom live" eval endof
38 of " boot /pci/ide/cdrom bootcd root=/dev/ram rw init=/linuxrc " eval endof
39 of " boot /pci/ide/disk@0,0:0 boothd root=/dev/hda3 rw init=/linuxrc video=radeon:800x600@60 lang=us" eval endof
\ 39 of " boot /pci/ide/cdrom /install/powerpc/vmlinux initrd=/install/powerpc/initrd.gz video=radeon:800x600@60 casper/enable=true casper-udeb/snapshot/backing-file=/cdrom/casper/filesystem.cloop --" eval endof
endcase

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 01 Mai 2010, 16:45

> Ein funktionierender und von vielen Personen auf dem Peg
> genutzter Bootmanager (Bootcreator) /Bootmenü

Um das mal terminologisch sauber zu formulieren:

Das Programm Bootcreator erzeugt ein Bootmenü in Form eines Forth-Skriptes für den in der OpenFirmware des Peg integrierten Bootmanager.


> bei mir war Os4.1 parallel zu MorphOS2.5 installiert.

Willkommen in der Vergangenheit, Zeitreisender aus der Zukunft ;-)

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 311
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Beitragvon judas » 01 Mai 2010, 19:19

Andreas_Wolf hat geschrieben:
> bei mir war Os4.1 parallel zu MorphOS2.5 installiert.

Willkommen in der Vergangenheit, Zeitreisender aus der Zukunft ;-)


Uuups. Vielleicht wollte mein Unterbewusstsein, dass sich dieser Beitrag auch in einem Jahr noch "frisch" anfühlt :shock:


Zurück zu „AmigaOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast