Probleme mit Repeater

Das Betriebssystem zum Amiga Computer

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1602
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Probleme mit Repeater

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Aug 2012, 20:52

Ich habe einen A1200 mit NETGEAR M401 PCMCIA WiFi-Karte, der auf Grund der Entfernung zum Router einen Repeater dazwischen braucht. Dazu habe ich einen EDIMAX N300 gekauft. Leider klappt die Verbindung nicht.....
Der Repeater verwendet ja nur seine andere SSID, sonst sind Kanal als auch WEP-Schlüssel gleich. Mit dem HTC-PHone kann ich mich problemlos mit dem Repeater verbinden und aufs Internet zugreifen. Auch mit dem EFIKA, der an einem Acsesspoint hängt, gehts.....nur der A1200 will nicht. Wenn ich ihn aufs Ausgangsnetz (DLink-Router) einstelle, funktionierts perfekt - er erkennt den Router und ich sehe unter ENVOY die anderen Rechner im Netz. Stelle ich ihn aber auf die SSID des Repeaters ein, gehts nicht.....
Lt. Beschreibung ist der Repeater kompatibel zu 802.11 b/g/n - genauso wie die M401, oder?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1349
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Probleme mit Repeater

Beitragvon DrB » 25 Aug 2012, 21:06

AmigaHarry2 hat geschrieben:Ich habe einen A1200 mit NETGEAR M401 PCMCIA WiFi-Karte, der auf Grund der Entfernung zum Router einen Repeater dazwischen braucht. Dazu habe ich einen EDIMAX N300 gekauft. Leider klappt die Verbindung nicht.....
Der Repeater verwendet ja nur seine andere SSID, sonst sind Kanal als auch WEP-Schlüssel gleich.


Nur so am Rande. Normalerweise hat ein Wireless Repeater die selbe SSID, sonst ist ein uebergangsloser Wechsel, bei
Bewegungen des Clients durch ein Gebaeude, nicht moeglich.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1602
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Probleme mit Repeater

Beitragvon AmigaHarry2 » 26 Aug 2012, 10:48

Die Einrichtung des Edimax erfolgt automatisch bei Ankopplung ans zu verstärkende Netz! Er gibt sich automatisch den Namen des Netzes + seiner Kennnummer. Wenn das Ursprungsnetz z.B. WLAN heisst, kriegt der Edimax dann den Namen WLAN640A... usw. Das ist auch nicht änderbar! Aber das ist auch nicht das Problem, denn mit Netbook, Handy oder Efika+Accesspoint geht das ja trotzdem. Nur die M401 möchte nicht mit dem Edimax zusammenarbeiten. Sie erkennt zwar das Netz (sonst würde sie nicht grün blinken), kann sich aber anscheinend nicht verbinden.
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Re: Probleme mit Repeater

Beitragvon insane » 26 Aug 2012, 12:34

Musstest Du am Netbook, Handy und Efika die W-LAN Verbindung einmal neu einrichten,
nachdem Du den Repeater in Betrieb genommen hast ?
Da der Repeater scheinbar nicht die gleiche SSID verwendet (was ich auch seltsam finde),
müsste die Verbindung mit abweichender SSID eigentlich auf jedem Gerät einmal
neu eingerichtet werden...
Evtl. haben die Gerät bei denen es scheinbar funktioniert aber auch gar keine Verbindung
zu dem Repeater, sondern nach wie vor zum Router

Meine Erfahrung:
Repeater Betrieb funktioniert häufig nur, wenn die Geräte vom gleichen Hersteller sind,
also Router + Repeater. Soweit ich mich erinnere, muss auch die MAC-Adresse des
Routers in den Repeater eingetragen werden...

Ein weiteres Problem könnte noch sein, daß der Repeater gar nicht mit WEP-Verschlüsselung
arbeitet, sondern mit WPA/WPA2 - und die PCMCIA-Karte dies evtl. nicht unterstützt.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1602
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Probleme mit Repeater

Beitragvon AmigaHarry2 » 26 Aug 2012, 19:40

Ja natürlich musste ich die Verbindung am Handy/Laptop neu einrichten - sie heisst ja auch anders als der Router.....

An der Verschlüsselung könnte es tatsächlich hängen - Ich habe noch das alte prism.device am Laufen. Habe jetzt gesehen das das neue prism.device V2 WPA/WPA2 scheinbar unterstützt. Lt. Doc wird dabei die MA401 unterstützt.....werde das einmal installieren und dann sehen wir weiter.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1602
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Probleme mit Repeater

Beitragvon AmigaHarry2 » 26 Aug 2012, 20:36

Es lag am alten prism.device! Die MA401 benötigt die Verson 2.4 um mit dem EDIMAX zu verbinden. Für ein reines WEP-verschlüsseltes Netz sieht die Konfig für Prism2 so aus (falls mal wer die selben Probleme hat):

File ENVARC:Sys/Wireless.prefs

network={
ssid="WLAN-Name"
scan_ssid=1
key_mgmt=NONE
wep_key0="13-stelliges Passwort"
wep_tx_keyidx=0
}

Trotzdem bin ich verwundert das das alte prism.device das nicht konnte - an der Verschlüsselungsmethode hat sich nichts geändert..........
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!


Zurück zu „AmigaOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast