OpenFirmware deaktivieren

MacMini, PowerMac, eMac, Powerbook
Benutzeravatar
Aramon
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 358
Registriert: 11 Nov 2009, 23:30
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon Aramon » 16 Nov 2011, 09:30

Hallo Leute,

gestern kam mein neuer Mac Mini an, danke insane! :-)
Leider habe ich das Problem das beim starten immer ein Bildschirm mit einer OpenFirmware geladen wird. Ein solches Ding hatte ich auf meinem alten Mac Mini nicht. Kann man diese OpenFirmware irgendwie deaktivieren oder löschen? Ich brauche es glaube ich nicht, da nur MorphOS installiert ist. Ich habe gestern auch MorphOS neu installiert und alle Partitionen entfernt. Aber gebracht hat es leider nichts. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Viele Grüße Aramon
Länder-Quiz.de - das kostenlose Browsergame für Amiga

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon Andreas_Wolf » 16 Nov 2011, 15:10

> Leider habe ich das Problem das beim starten immer ein Bildschirm mit einer OpenFirmware geladen wird.

Falls ich dich hier richtig verstehe, landest du im Kommandozeilenprompt der OpenFirmware. Was genau steht denn dort?

> Ein solches Ding hatte ich auf meinem alten Mac Mini nicht.

Was meinst du mit "Ding"? Die OpenFirmware oder deren Bildschirm?

> Kann man diese OpenFirmware irgendwie deaktivieren oder löschen?
> Ich brauche es glaube ich nicht, da nur MorphOS installiert ist.

Glaub mir, selbst wenn das ginge, würdest du sie weder deaktivieren noch löschen wollen. Die OpenFirmware ist beim Start des Gerätes immer aktiv, ob du etwas von ihr mitbekommst oder nicht, denn u.a. startet sie das OS. Ich empfehle dir, dich mal generell zum Thema OpenFirmware zu belesen.

> Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.

Ich möchte auf Kronos' Hinweis verweisen: viewtopic.php?p=48904#p48904
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Aramon
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 358
Registriert: 11 Nov 2009, 23:30
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon Aramon » 16 Nov 2011, 15:19

Ja genau, ich lande auf einem Bildschirm mit einer Kommandozeile. Damit MorphOS startet, muss ich immer Mac-boot oder so ähnlich eintragen. Und genau das möchte ich weghaben. :D
Länder-Quiz.de - das kostenlose Browsergame für Amiga

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon Andreas_Wolf » 16 Nov 2011, 15:37

> Damit MorphOS startet, muss ich immer Mac-boot oder so ähnlich eintragen.
> Und genau das möchte ich weghaben.

Dann folge meinem Verweis.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Re: OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon insane » 16 Nov 2011, 18:50

Hallo Aramon !

wie ich Dir schon geschrieben habe, muss eine Variable ("Paramater")
in der Open-Firmware gesetzt werden.
Gibt bitte in der Open-Firmware folgendes ein:
printenv <ENTER> (also "printenv" gefolgt von der Enter-Taste)

Nun solltest Du eine Liste der Env-Variablen sehen. Dort müsste eine
mit dem Namen "auto-boot?" oder so ähnlich auftauchen.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann steht dahinter jeweils false oder true,
bei Autoboot müsste derzeit false stehen.
D.h. um den Autoboot zu aktivieren musst Du folgendes eingeben:
setenv auto-boot? true <ENTER>

Um die Einstellung dauerhaft zu speichern:
reset-all <ENTER>

Benutzeravatar
Aramon
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 358
Registriert: 11 Nov 2009, 23:30
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: OpenFirmware deaktivieren

Beitragvon Aramon » 16 Nov 2011, 20:23

Hat geklappt, danke für eure Hilfe. :-)
Länder-Quiz.de - das kostenlose Browsergame für Amiga


Zurück zu „Mac“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste