Seite 1 von 1

Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 17 Okt 2015, 14:08
von usertom
Habe mir ein 4k Monitor für meinen PowerMac G5 2,7 zugelegt.

Da ist die Ati Radeon 9650 mit 2 DVI verbaut.
Das beiligende DVI kabel hab ich verbunden mit anschluss 1 der Grafikkarte.
Die grösste auflösung die ich erhalte ist 2560x1440 mit 60 hz.
Wenn ich das Kabel an den 2 ten anschluss den dual link Dvi mache erhält der Monitor kein Signal.
Stecker des Kabels ist aber dual link dvi.

Falsches Kabel? Welches müsst ich kaufen um die Auflösung von 3840x2160 in 60hz zu erreichen?

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 17 Okt 2015, 15:31
von Kronos
Ich hab grad ein wenig mit HAK paliert der ja auch so eine 4k Möhre hat hier nun das gemeinsame Wissen:

2560x1440(1600)@60Hz ist das Maximum von Dual-DVI.

Der 2te Port der 9650 ist nur Single-DVI.

Es ist möglich in den Monitor-Prefs einen 4k-Modus mit geringeren Refresh zu erstellen (30-40Hz), wobei wir uns nicht 100% sicher sind ob da 3.9 für reicht oder es doch 3.10 sein muss.

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 17 Okt 2015, 16:46
von usertom
Habe mich grade mal genau nachgesehen. Über den ausgängen sind klein die ziffern 1 und 2. Der mit nr 2 ist der dual link dvi ausgang in dem mein stecker auch steckt.2560x1440(1600)@60Hz das ist ja auch schon was.

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 18 Okt 2015, 19:53
von Sprocki
usertom hat geschrieben:Falsches Kabel? Welches müsst ich kaufen um die Auflösung von 3840x2160 in 60hz zu erreichen?

DisplayPort 1.2 oder HDMI 2.0, was voraussetzt, daß Deine Grafikkarte das liefert.

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 27 Apr 2017, 08:52
von ThePlayer
So ich stehe auch vor dem Problem aber mit 1440p. Welches Kabel brauche ich? Ich habe zwar ein dvi Kabel aber das ist wohl kein DualDvi Kabel. Wie muss das Kabel aussehen? Hat das auf der einen Seite einen und auf der anderen Seite zwei Anschlüsse?

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 28 Apr 2017, 16:49
von Kronos
Ein DVI-Stecker hat ja reichlich Kontakte, da hats analoge VGA Signale und eben 2 Sätze DVI-Signale.

Ist der 2te Satz belegt ist das Kabel Dual-DVI tauglich, ist dann auch oft auf dem spürbar dickeren Kabel aufgedruckt,

Dann ist da noch die Frage welche Karte du hast, Orginal hat Apple nur im Dual 2,7GHz eine Dual-DVI taugliche 9650(256MB) verbaut.

Beim Powerbook sollte es auch gehen, entweder unter OSX testen, oder nach dem Start sofort den Deckel schliessen (dann sieht MorphOS den externen als 1ten Monitor und schaltet DVI frei).

Re: Mac G5 Mos und 4k Monitor

Verfasst: 28 Apr 2017, 19:12
von ThePlayer
Hab die 9650 drin. Habe mir jetzt ein Dual Link Kabel gekauft. Ich dachte das DualLink Kabel hätte an einem Ende zwei Stecker für die Grafikkarte aber so kann man sich irren.