PowerMac G5

MacMini, PowerMac, eMac, Powerbook
Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

PowerMac G5

Beitragvon ThePlayer » 28 Dez 2016, 22:33

So da mein PB anscheinend langsam die Grätsche macht wird es zeit für einen neuen Rechner.
Der G5 steht bei mir ganz oben auf der Liste. Und davon der 7,3 mit 2,7 DP.
Jetzt habe ich etwas recherchiert, und im Changelog steht 7,3 Macs werden unterstützt. Gilt das für alle 7,3 G5 oder ist der DP mit 2,7Ghz ausgeschlossen?
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1541
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: PowerMac G5

Beitragvon AmigaHarry2 » 28 Dez 2016, 22:38

Wenn du dich nicht mit der CPU-Wasserkühlung des G5 herumschlagen möchtest, nimm dir einen 7,3 mit 2.3GHz. Den Speedunterschied merkst du nicht und es ist leise - kein Turbobläser wie manch andere. Ich bin recht zufrieden damit.
Was sein muss: Eine Radeon-Graka - Nvidia und andere unterstützt MOS nicht......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 859
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: PowerMac G5

Beitragvon Murmel » 29 Dez 2016, 00:52

naja ich würde noch auf die Grafikkarte achten. Da die meisten Verkäufer die Specs nicht genau angeben, nachfragen um die genaue Grafikkarte zu erfahren. Ist natürlich Arbeit, aber sonst kostet Dir die Grafikkarte am ende zweimal mehr als der G5. Die normalen G5 haben Grafik Agps slots die späteren Pcie Slots.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon ThePlayer » 29 Dez 2016, 11:03

Das mit der Graka ist mir bekannt. Hatte für meinen G4 PMac damals einige 9xxx geflasht.
Ich gehe jetzt mal davon aus, das der G5 mit DP2,7 Ghz auch unter MOS Funktioniert!?!
Die CPU Power hätte ich schon gerne. Nutze unter OSX den TenforFox und das Teil ist lahm auf dem PB.
Zum Thema Wasserkühlung habe ich mich auch etwas belesen und wenn ich das richtig verstanden habe wird der O-Ring undicht. Ich denke das ich den ersetzen kann. Im Netz finden sich viele Anleitungen dazu.
Das ist echt ein Graus mit den Auktionen und Anzeigen auf ebay und ebay Kleinanzeigen. Bei jedem zweiten Mac fehlen die wichtigsten angaben meist sogar vollständig :roll:
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 685
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon roschmyr » 29 Dez 2016, 12:17

ThePlayer hat geschrieben:Das mit der Graka ist mir bekannt. Hatte für meinen G4 PMac damals einige 9xxx geflasht.
Ich gehe jetzt mal davon aus, das der G5 mit DP2,7 Ghz auch unter MOS Funktioniert!?!


Defintiv, mein Powermac7,3 mit 2,7GHz läuft seit 2013 mit MorphOS
Die beste/schnellste Grafikkarte für den AGP-G5 ist die X800 oder eine geflashte FireGLX3

Zum Thema Wasserkühlung habe ich mich auch etwas belesen und wenn ich das richtig verstanden habe wird der O-Ring undicht. Ich denke das ich den ersetzen kann. Im Netz finden sich viele Anleitungen dazu.


Jo Anleitungen gibt es genug, ich habe mich nach der gerichtet Leak Repair
Wenn du es machst, lass dir beim Entlüften viel Zeit, ich habe mir ein Adapter mit Füllstutzen gebaut
https://youtu.be/wIk3g2FhUt0
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 859
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: PowerMac G5

Beitragvon Murmel » 30 Dez 2016, 05:04

@ThePlayer

Obwohls nicht im in meiner Sig steht. Ich habe auch ein PB 1,67 Ghz hier und schon mein G5 2.0 GHZ ist gefühlt um etliches schneller. Welche Linuxdistri setzt Du denn ein die noch vernünftig läuft auf Deinem PB ? Unter G5 gibt es da weitere Probleme, ich habe da Debian 8 laufen aber es gibt probs beim Sound und der Grafik weil die nur noch blind kompilieren ohne tests.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon ThePlayer » 20 Mär 2017, 21:11

@ roschmyr: Danke für die Tipps
@ Murmel: Dann werde ich mal nach nem G5 Ausschau halten.

Ich habe mal ein Bild von zwei G5 Macs angehängt. Hat jemand eine Idee welche G5 Macs das sind? Und kann man an den Grafikkarten erkennen ob es Ati oder Nvidia Karten sind?
Dateianhänge
tmp_2196-Screenshot_20170320-210411-672105163.png
(1.7 MiB) Noch nie heruntergeladen
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon ThePlayer » 21 Mär 2017, 14:38

Ok der Rechte G5 müsste einer davon sein:
PowerMac 11,2 - A1117/A1177* - 2023 Dual Core mit 2,0 2,3 oder 2,5 Ghz
Diese werden von MorphOS aber nicht unterstützt. Weiß jemand ob da Eventuell mit MorphOS 3.10 die 11,2 PowerMacs unterstützt werden?
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1251
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon ThePlayer » 09 Apr 2017, 21:15

So ich habe es getan! Habe jetzt ein PowerMac G5 Dual 2,7Ghz gekauft.
Das Logic Board war hin. Habe mir ein anderes besorgt getauscht, Kiste läuft.
Problem ist jetzt die WaKü, die ist leider leck.
Jetzt frage ich mich wo kriege ich die O-Ringe her(Baumarkt???) und womit fülle ich wieder die WaKü auf?
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 685
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: PowerMac G5

Beitragvon roschmyr » 09 Apr 2017, 21:38

ThePlayer hat geschrieben:So ich habe es getan! Habe jetzt ein PowerMac G5 Dual 2,7Ghz gekauft.
Das Logic Board war hin. Habe mir ein anderes besorgt getauscht, Kiste läuft.
Problem ist jetzt die WaKü, die ist leider leck.
Jetzt frage ich mich wo kriege ich die O-Ringe her(Baumarkt???) und womit fülle ich wieder die WaKü auf?


Ich hatte zumindest keine passenden im Baumarkt gefunden, hab dann über ebay welche bestellt.
Meine WaKü habe ich mit normaler Kühlflüssigkeit von Innovatek für PC's aufgefüllt.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum


Zurück zu „Mac“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast