Ambient 1.41

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

BigRed
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 108
Registriert: 05 Feb 2005, 15:15
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Ambient 1.41

Beitragvon BigRed » 02 Mär 2005, 13:00

Hallo Zusammen

Vor einiger Zeit habe ich mir die besagte Version runtergeladen und installiert, und zwar von dem filelink, den es in der Meldung von amiga-news.de gab.

Ich würde es als Rückschritt empfinden, wieder auf die alte Version umzusteigen, da mir vor allem die Sortierung der icons sehr gut gefällt.
Allerdings hab ich einige Probleme:

- Rename will nich
- Die Grösse von Dateien / Ordnern wird ebenfalls nich angezeigt
- Von Zeit zu Zeit verabschieden sich meine Panels

Damit kann ich im Prinzip noch leben, was mich allerdings so richtig nervt, ist das die Einstellungen von "Ambient MUI settings" nicht gespeichert werden, die Schrift wird immer auf Topaz 8 zurückgesetzt......unter 1024x786 nur sehr schwer zu erkennen.
Wenn ich die schrift umstelle, ist bis zum neustart alles in Ordnung, danach iss wieder alles weg.

Gibts da nen Hausmittel für ?

mfg BigRed

DJBase

Beitragvon DJBase » 02 Mär 2005, 13:10

Das Problem ist, das Ambient 1.4 auf MorphOS 1.5 zugeschnitten ist und es mehr Anpassungen an MorphOS bedarf. Ich für meine Teil bleibe bei 1.29, da dies wesentlich stabiler läuft und zudem einige Features fehlen. Du kannst es ja aber einmal mit der Ambient Version von Alfonso Ranieri versuchen, der wohl das eine oder andere Problem gefixt hat.

Download

Gast

Beitragvon Gast » 02 Mär 2005, 14:02

DJBase hat geschrieben:Das Problem ist, das Ambient 1.4 auf MorphOS 1.5 zugeschnitten ist und es mehr Anpassungen an MorphOS bedarf. Ich für meine Teil bleibe bei 1.29, da dies wesentlich stabiler läuft und zudem einige Features fehlen. Du kannst es ja aber einmal mit der Ambient Version von Alfonso Ranieri versuchen, der wohl das eine oder andere Problem gefixt hat.

Download


Nur das eine aber nicht das andere.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 02 Mär 2005, 15:30

es wäre wohl von Vorteil,
wenn alle am gleichen cvs archiv arbeiten würden,
darin liegt nämlich der Sinn des Ganzen.
Es gibt auch schon einen Fix für das Rename Problem,
aber in einem anderen Archiv :(

Aber es wird, schon bald haben wir einen tollen neuen
Desktop für unser 1.4

Nur was passiert, wenn es 1,x (x>=5) gibt???

DJBase

Beitragvon DJBase » 02 Mär 2005, 16:05

Sehe ich genauso. Ich warte ab, bis das SourceForge-Projekt einen Release fertig hat anstatt mich mit hundereten von Hacks abzumühen.

BigRed
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 108
Registriert: 05 Feb 2005, 15:15
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon BigRed » 04 Mär 2005, 13:00

Danke für die Antworten, aber die Version vom link oben hat genau dieselben Probleme........da wird man wohl noch ein wenig warten müssen....

mfg BigRed

OptimismPrime

Beitragvon OptimismPrime » 06 Mär 2005, 23:06

Schaut doch mal im IRC vorbei unter de3.arcnet.vapor.com #morphos

da gibts einige die auch fertig kompilierte binaries von aktuellen CVS versionen anbieten wenn man nur lieb genug fragt.
Ansonsten kann man via SDK aus dem Superbundle das CVS auch selbst auschecken und kompilieren.

Seit über einer Woche ist's soweit das folgendes behoben ist:

- Probleme mit der WBStartup gefixt
- Renamebug beseitigt
- Icon Resize wieder möglich
- Iconlabel Farbe wechseln geht
- Crash bei Iconfontänderung behoben

Ausserdem ist diese Ambient Version lauffähig auf dem MOS 1.42, 1.5 und 1.666, denn dies sind die Versionen die Leute in dem Channel einsetzen (dort sind halt nicht nur Ambient sondern auch MOS Progger *G*)

Achja, beinahe vergessen, offizielle Sourceforge Releases sind für die nächste Zeit (Monate) erstmal nicht geplant, also wer jetzt ein (von Tag zu Tag eher) Bugfreies Ambient > 1.29 will, sollte einfach mal diesen Weg gehen

transi
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 198
Registriert: 09 Mai 2004, 10:13
Wohnort: Hünstetten
Kontaktdaten:

Beitragvon transi » 07 Mär 2005, 09:52

@ OptimismPrime

könntest Du da nicht mal ne Version besorgen??
Pegasos II, G4 @ 1267 Mhz
1GB DDR400 RAM (Infinion)
ATI Radeon 7500 Ultra DDR (64MB)

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1265
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ThePlayer » 07 Mär 2005, 13:17

Ja genau das wäre super, ist doch blöd wenn jetzt ein dutzend leute die Progger mit anfragen nervt.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

xXx

Beitragvon xXx » 07 Mär 2005, 16:52

ThePlayer hat geschrieben:Ja genau das wäre super, ist doch blöd wenn jetzt ein dutzend leute die Progger mit anfragen nervt.


http://projects.morphwiki.org/

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1265
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ThePlayer » 07 Mär 2005, 17:11

Brauche ich nur diese eine Datei die in dem LHA File ist oder noch andere?
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 07 Mär 2005, 17:21

@Player

du brauchst nur diese eine Datei tauschen

@all

klasse da hat sich ja genial viel getan!!
Bin bis jetzt begeistert.
Hatte bis jetzt die Version von Alfonso Reinieri verwendet, der
hatte einige Fehler ausgemerzt, aber diese Version ist schon eine
neue Revisionsnummer wert.

Die Ambient Datei ist auch um einiges größer als die bisherigen.
Spitze das macht Vorfreude auf neue Updates.
Klasse finde ich auch das die Fensterflut nun ein Ende hat.
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1265
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ThePlayer » 07 Mär 2005, 17:23

Hatte es grade installiert gehabt das Release von der CVS Seite, muß sagen sah irgendwie alles anders aus als ich das bisher von den anderen Compiles gewohnt bin, das Menu ist kommplet anders es fehlen einige Menupunkte oder funktionieren nicht, die Ansicht der Fenster ist eine ganz andere. Sobald man ein Fenster aufmacht werden alle Icons alphabetisch sortiert und im Fenster gibt es einpaar Knöpfe wie in einem Browser. :shock:
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 07 Mär 2005, 17:37

Fett, danke!
Das sieht wirklich sehr gut aus!
Ich glaube kaum, dass Mos 1.x (x>42) ohne Ambient
auskommen wird, ich für meinen Teil wünsch mir
keinen Ersatz, wenn ich mir diesen Release so ansehe!

DJBase

Beitragvon DJBase » 07 Mär 2005, 21:35

Ich habe mir jetzt auch einmal den aktuellen Compile angesehen und macht natürlich Lust auf mehr. Frage ist aber, was ist mit den anderen Files (LoadWB, z.lib, png.lib)?

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 729
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 07 Mär 2005, 21:44

DJBase hat geschrieben:Ich habe mir jetzt auch einmal den aktuellen Compile angesehen und macht natürlich Lust auf mehr. Frage ist aber, was ist mit den anderen Files (LoadWB, z.lib, png.lib)?


die findest du im Compile vom 02.03.2005, ausser loadwb

Benutzeravatar
Nordlicht
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 433
Registriert: 01 Jan 2005, 22:46
Wohnort: Uelzen

Beitragvon Nordlicht » 08 Mär 2005, 23:16

Das aktuelle Compile läuft schon ganz gut; Probleme gibt es bei
Schubladen mit großen Icons.

Weiß jemand, wie man die Buttons in der Panelleiste verändert?
Woher kommt bei manchen Icons in der Schnellstartleiste bei Aufruf die
Meldung "no mimetype". Bei Direktstart über Icon aus der Schublade
klappt es.
Peg rocks around the world

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 08 Mär 2005, 23:22

Nordlicht hat geschrieben:Das aktuelle Compile läuft schon ganz gut; Probleme gibt es bei
Schubladen mit großen Icons.

Weiß jemand, wie man die Buttons in der Panelleiste verändert?
Woher kommt bei manchen Icons in der Schnellstartleiste bei Aufruf die
Meldung "no mimetype". Bei Direktstart über Icon aus der Schublade
klappt es.


Das sollte nur bei der Ramdisk und Cd passieren, dass die
Navigationsbuttons nicht funktionieren.

BigRed
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 108
Registriert: 05 Feb 2005, 15:15
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon BigRed » 09 Mär 2005, 14:16

Hi,

Also der neue Dateibrowser ist ein echter Fortschritt, endlich iss schluss mit dem ganzen Fenstergewusel.

Leider habe ich immer noch mein anfangs beschriebenes Problem mit den "ambient mui prefs". Ich hab mal ein wenig mit snoopdos gespielt. Laut dem gibt es keinen Fehler beim schreiben der ambient.prefs, weder in env: noch envarc:. Auch die "last change" zeit wird korrekt angegeben.

Könnte einer von euch mir vielleicht mal seine ambient.prefs schicken ?
Dann wüsst ich wahrscheinlich, ob er sie doch nicht schreiben kann, oder ob er murks beim laden der prefs macht.

mfg BigRed

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1265
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ThePlayer » 09 Mär 2005, 15:50

Versuch das die neueste Version frisch aus der Presse! 8)
Die nutze ich jetzt und werde sie auch wohl auch erstmal weiter nutzen!
Dateianhänge
ambient1.41.jpg
(236.06 KiB) 111-mal heruntergeladen
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 09 Mär 2005, 15:59

ThePlayer hat geschrieben:Versuch das die neueste Version frisch aus der Presse! 8)
Die nutze ich jetzt und werde sie auch wohl auch erstmal weiter nutzen!


ja, die ist schon sehr gut. Jetzt funktioniert fast alles :)

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 10 Mär 2005, 01:13

ich muss sagen, dass die Ambient Exe von luky als erste aus dem CVS Tree bei mir vernünftig funktioniert. Gut gemacht :)
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
DrZarkov
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 133
Registriert: 02 Mai 2004, 22:20
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitragvon DrZarkov » 13 Mär 2005, 10:42

Kann ich bestätigen. Saubere Leistung! :-)

Raoul

Beitragvon Raoul » 13 Mär 2005, 17:11

Hallo an Alle,

...kann ich den neuen Ambient direkt auf ein sauberes
MOS 1.4.2 jagen oder brauche ich zusätzliche Dateien :?:

Raoul.

Benutzeravatar
Kristatos
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 508
Registriert: 29 Nov 2003, 09:09
Wohnort: Menden

Beitragvon Kristatos » 13 Mär 2005, 17:46

Raoul hat geschrieben:Hallo an Alle,

...kann ich den neuen Ambient direkt auf ein sauberes
MOS 1.4.2 jagen oder brauche ich zusätzliche Dateien :?:

Raoul.


Hi Raoul,

Kannste drüberjagen; ist auch ein Install-Script dabei. Die Anzahl der Dateien ist überschaubar. :lol:

Raoul

Beitragvon Raoul » 13 Mär 2005, 17:52

Hi, Kristatos,

:lol: Danke :lol:

Raoul.

Benutzeravatar
Kristatos
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 508
Registriert: 29 Nov 2003, 09:09
Wohnort: Menden

Beitragvon Kristatos » 14 Mär 2005, 18:44

Ich bin aber etwas entäuscht von dem Update. Es gibt immer noch kein Hardware-Shutdown :oops:

Pegasos-sigi
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 218
Registriert: 07 Sep 2003, 01:00
Wohnort: Westerkappeln
Kontaktdaten:

Beitragvon Pegasos-sigi » 14 Mär 2005, 18:47

Kristatos hat geschrieben:Ich bin aber etwas entäuscht von dem Update. Es gibt immer noch kein Hardware-Shutdown :oops:

Das hängt nicht mit dem Ambient zusammen ! Das geht erst ab MOS 1.5.
Ahoi Hoi

Raoul

Beitragvon Raoul » 14 Mär 2005, 18:56

Hallo an Alle,

gab's für den Shutdown nicht einen Patch :?:

Raoul.

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 14 Mär 2005, 18:57

Ist der Shutdown eigentlich auf dem Pegasos1 auch möglich ?
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Kristatos
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 508
Registriert: 29 Nov 2003, 09:09
Wohnort: Menden

Beitragvon Kristatos » 14 Mär 2005, 19:13

Raoul hat geschrieben:Hallo an Alle,

gab's für den Shutdown nicht einen Patch :?:

Raoul.


Patch ? Nicht das ich wüsste ...

Kann ja eigentlich nicht so schwer sein, so etwas zu programmieren. Kennt sich jemand damit aus ? Setzt das komplexe hardwarenahe Programmierung voraus, oder wird bloß ein Wert an eine bestimmte Speicheradresse geschrieben um so das Ausschalten auszulösen ?

@analogkid:
Denke mal schon, daß es auch beim Peg-1 möglich ist. ATX-Shutdown ist ja schon seit 5 Jahren Standard. Teste es doch einmal mit Linux; unter YDL 4.0 klappt es am Peg-II jedenfalls prima.

Raoul

Beitragvon Raoul » 14 Mär 2005, 19:17

Hallo Kristatos,

Der Shutdown des PegII klappt auch bei Gentoo-Linux, also muß es gehen ;)

Was den Patch angeht habe ich mich wohl geirrt, habe jetzt keinen Überblick über meine letzten Downloads, aber mir war so als wäre da was dabei gewesen :|

Raoul.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 14 Mär 2005, 19:25

Gebt in der der open Firmware einfach mal
"shutdown" ein, und schwups ist der Peg off :)

Kann also nicht all zu schwer sein, ... :)

Raoul

Beitragvon Raoul » 14 Mär 2005, 19:26

Hi eliot,

Kann man denn vom Ambient auf diesen Befehl gehen :?:

Raoul.

Benutzeravatar
Kristatos
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 508
Registriert: 29 Nov 2003, 09:09
Wohnort: Menden

Beitragvon Kristatos » 14 Mär 2005, 19:29

Kann man den Befehl nicht irgendwie disassemblieren ? :wink:

DJBase

Beitragvon DJBase » 14 Mär 2005, 20:52

Ich glaube dazu braucht es wohl erstmal ein neues BootImage, denn von der ABox hat man keinen Zugriff auf die Firmware, wenn ich mich recht entsinne.

Raoul

Beitragvon Raoul » 14 Mär 2005, 20:57

DJBase hat geschrieben:Ich glaube dazu braucht es wohl erstmal ein neues BootImage, denn von der ABox hat man keinen Zugriff auf die Firmware, wenn ich mich recht entsinne.


und ausgerechnet auf das neue Boot.img werden wir wohl ewig warten dürfen, da das ja der "Verweigerer" unter seinen Fittichen hat.

Also bleibt zu hoffen, daß wir hier eine andere Lösung finden.

Raoul.

PS: Wie siehts mit dem Debugger aus, kommt man darüber an die FW :?:

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 14 Mär 2005, 23:07

Nochmal zu dem Ambient 1.41-CVS (lucky), ich hatte es gestern
kurz installiert, bin dann aber wieder zurueck gewechselt, da
ich einige Dinge einfach nicht einstellen konnte, eventuell
habe ich ja was uebersehen.

Zum einen hatte kein Icon mehr die vormals "gesnapshotete"
Position (das war der Hauptgrund weswegen ich wieder auf
die 1.29 zurueckgegangen bin). Weiterhin macht mich die
neue Darstellung und Navigation innerhalb der Ordner und
Unterordner nicht ganz gluecklich, ist es hier moeglich
die alte Form mit separierten windows zu benutzen?

DJBase

Beitragvon DJBase » 15 Mär 2005, 00:13

DrB hat geschrieben:Nochmal zu dem Ambient 1.41-CVS (lucky), ich hatte es gestern
kurz installiert, bin dann aber wieder zurueck gewechselt, da
ich einige Dinge einfach nicht einstellen konnte, eventuell
habe ich ja was uebersehen.


Icons auf dem Desktop werden jetzt autom. gesnapshotet (was für ein denglish).

OptimismPrime

Beitragvon OptimismPrime » 15 Mär 2005, 12:57

DrB hat geschrieben:Weiterhin macht mich die
neue Darstellung und Navigation innerhalb der Ordner und
Unterordner nicht ganz gluecklich, ist es hier moeglich
die alte Form mit separierten windows zu benutzen?


Auf die Sourceforge Seite gehen, einen Feature Request machen, nach Wahl zwischen neuer und 'classic' Darstellung fragen, bzw. diese Einstellmöglichkeit requesten. Et voila :wink:

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 15 Mär 2005, 21:47

OptimismPrime hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Weiterhin macht mich die
neue Darstellung und Navigation innerhalb der Ordner und
Unterordner nicht ganz gluecklich, ist es hier moeglich
die alte Form mit separierten windows zu benutzen?


Auf die Sourceforge Seite gehen, einen Feature Request machen,
nach Wahl zwischen neuer und 'classic' Darstellung fragen, bzw.
diese Einstellmöglichkeit requesten. Et voila :wink:


Deswegen hatte ich sicherheitshalber nachgefragt, nicht das es
sich vielleicht doch irgendwie konfigurieren laesst.

Findet ihr diese Art der "navigation" brauchbar, das ganze
kommt mir fast wie der Windowsexplorer vor?

Raoul

Beitragvon Raoul » 15 Mär 2005, 22:02

Hallo an Alle,

um nochmal auf die Shutdown-Geschichte zurückzukommen´:

Ok, ich hatte mich doch nicht getäuscht, der Patch den ich meinte heißt ColdRebootPatch,
hat aber mit der Sache die wir im Sinn haben eigentlich garnichts zutun :(

Also habe ich in meinen Archiven gekramt und "Shutdown" für AmigaOSXL ausgegraben,
zwar läuft das Programm aber ohne irgendwelche Auswirkungen :( Daran ändert auch das
Vorhandensein der native.library in Sys:libs nichts :(

Ich weiß das hilft uns nicht wirklich weiter, aber ich kann zumindest erstmal sagen das diese
Optionen definitiv nicht funktionieren :!:

eliot hat geschrieben:Gebt in der der open Firmware einfach mal
"shutdown" ein, und schwups ist der Peg off

Kann also nicht all zu schwer sein, ...


Geht bei mir nicht, Firmware ist Version 1.2, meldet "No such symbol / error: undefined word", sorry :!:
Es ist also doch nicht so leicht :|

Also, bei welcher Firmware-Version geht das :?:

Raoul.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 16 Mär 2005, 10:49

@Raoul

Upsm das habe ich auch gerade festgestellt, bei mir kommt jetzt
auch die gleiche Meldung wie bei dir! In der firmware 1.1 ging
das noch! Hat diese noch jemand, und kann sie mir mal
via mail schicken???

DJBase

Beitragvon DJBase » 16 Mär 2005, 11:45

eliot hat geschrieben:Upsm das habe ich auch gerade festgestellt, bei mir kommt jetzt
auch die gleiche Meldung wie bei dir! In der firmware 1.1 ging
das noch! Hat diese noch jemand, und kann sie mir mal
via mail schicken???


Guckst Du bei Downloads, wirst Du finden.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 16 Mär 2005, 12:02

hmmm,

ich habe eben nochmal firmware 1.1 ausprobiert, komischerweise
geht der "shutdown" Befehl hier auch nicht. Es gab aber defintiv
einen Befehl dafür, leider kann ich mich nicht erinnern und
finde leider auch nicht mehr die Stelle wo ich das gelesen hatte.

In der of readme steht da leider nichts von, die ist mehr als
dürftig :(

Benutzeravatar
Kristatos
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 508
Registriert: 29 Nov 2003, 09:09
Wohnort: Menden

Beitragvon Kristatos » 16 Mär 2005, 20:08

Hey Leute ! Der Befehl zum Runterfahren in der OF ist "shut-down" mit Bindestrich :)

Das geht auch mit der 1.2er.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 16 Mär 2005, 20:42

Kristatos hat geschrieben:Hey Leute ! Der Befehl zum Runterfahren in der OF ist "shut-down" mit Bindestrich :)

Das geht auch mit der 1.2er.


Hmm, geht bei mir auch nicht, weder mit der 1.1er noch der 1.2er

Mir war aber auch so, dass "shutdown" bzw "shut-down" der richtige
Befehl war, warum es nichte mehr geht, keine Ahnung, ...

Raoul

Beitragvon Raoul » 16 Mär 2005, 21:56

Kristatos hat geschrieben:Hey Leute ! Der Befehl zum Runterfahren in der OF ist "shut-down" mit Bindestrich :)

Das geht auch mit der 1.2er.


Hallo Kristatos,

Hast Du das getestet :?:

Raoul.

Benutzeravatar
Sprocki
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: 14 Feb 2005, 23:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Sprocki » 16 Mär 2005, 22:07

In der 1.1 gibt es bei mir auch keinen ersichtlichen Befehl zum Shutdown, weder das übliche "shutdown" noch ein "shut-down". Die 1.2 habe ich bisher nicht drauf.

Raoul

Beitragvon Raoul » 16 Mär 2005, 22:24

Sprocki hat geschrieben:In der 1.1 gibt es bei mir auch keinen ersichtlichen Befehl zum Shutdown, weder das übliche "shutdown" noch ein "shut-down". Die 1.2 habe ich bisher nicht drauf.


Aus meinen bisherigen Erfahrungen ist es durchaus empfehlenswert ein Update auf die Version 1.2 auszuführen, detailiertere Informationen gibt's hier http://www.pegasosforum.de/viewtopic.php?t=1180

Raoul.


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 126 Gäste