Peg II Morphos 1.4.5 will nicht 1.4 ja?

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Peg II Morphos 1.4.5 will nicht 1.4 ja?

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 03:11

Hallo Leute,

habe heute meinen Peg 2 zusammengeschraubt und habe die Platte vom Peg 1 dran gehangen wollte booten ging nicht blieb beim Startbild hängen.

Hmm dachte ich mir mache mal ne komplette neuinstallation also gesagt getan platte partioniert bi0 :20 mb ffs ,dh0: 2000mb sfs ,dh1 :30gb,dh2: rest sfs

nach dem reboot der erstellung in der firmware überprüft alles korrekt ,cd gebootet platten formatiert.
bootimg auf partion bi0 installiert morphos auf dh0 ,reboot er lädt und bleibt hängen beim bootbild. Selbe schritte mich orginal morphos 1.4 und er lädt durch?????????? Tausche ich das boot.img auf bi0 jedoch durch das von der 1.4 version lädt er auch 1.4.5 aber hat dann darstellungsfehler alles ganz klein und kaum zu lesen !

hilfe beim peg 1 ging alles sofort und jetzt?????????



Hardware
Peg 2 1ghz
saphirre radeon 9250 mit 256 ram (passiv)
1 gb ddr 400 ram
250 gb western digital hd 7200 rpm 8mb cache
firmware ist 1.2
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 29 Sep 2005, 08:39

das hört sich für mich so an, als wenn du das Bootimage vom Peg1 benutzt. Tausch es gegen das Peg2-Image aus.
Frail as ever, still the most severe

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 29 Sep 2005, 09:22

Edit by DJBase

@ eliot + analogkid

Bitte tragt das per Email oder PM unter Euch aus. Das hat hier nichts verloren. Weitere Posts dazu werde ich kommentarlos löschen.

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 12:24

also ich habe ganz normal das boot.img geladen nicht das peg1 boot.img!Trotzdem geht das nicht gescheit bleibt hängen beim booten kommt nur das bild und nicht weiter!
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

DJBase

Beitragvon DJBase » 29 Sep 2005, 12:28

Ich fasse zusammen:

- MOS 1.4.5 von CD booten geht
- MOS 1.4.5 von HD boote mit Bootimage 1.4 geht

Bootet er auch mit dem Bootimage 1.4.5 auf HD von CD?
Ist irgendetwas am USB angeschlossen, das hier blockiert oder verzögert?

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 12:34

ne nur die mause,aber selbstr wenn ich diese abstecke gehts nicht!Also nochmal kann beide versionen von cd booten ,kann auch beide installieren nur durchladen tut er die 1.4 die 1.4.5 hängt beim bootbild!wenn ich jedoch von der 1.4 cd das boot.img auf bi0 kopiere bootet er durch aber wie gesagt sieht nicht toll aus und ist auch nicht sinn und zweck der sache!
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 260
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Beitragvon HAK » 29 Sep 2005, 12:43

Hi,

Lord hat geschrieben:Also nochmal kann beide versionen von cd booten ,kann auch beide installieren nur durchladen tut er die 1.4 die 1.4.5 hängt beim bootbild!



Hm, hört sich nach einem altbekannten Problem an, daß es beim Laden von HD zu Timing-Schwierigkeiten kommt.

Probier mal folgendes:

Editier MOSSYS:S/startup-sequence (ja, wirklich die in MOSSYS:) folgendermaßen:

--- cut here ---
...
Path >NIL: C: SYS:Utilities S:
Wait 1
IPrefs
...
--- cut here ---

Wie du sehen kannst, wurde die Zeile "Wait 1" vor der Zeile "IPrefs" eingefügt; das sollte dann weiterhelfen - hat es zumindest bei mir gemacht.



Bye HAK

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 12:51

also wenn ich jetzt beim booten noch die cd einlege startet er automatisch davon ????????hääh verstehe ich jetzt nicht!konfiguriert ist aber beim autoboot das er von hd startet beim 1.4 macht er das ja auch!Also jetzt bin ich überfragt!
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Beitragvon Morphoyasha » 29 Sep 2005, 13:32

Hallo Herr Lord.

Was ich festgestellt habe, das Sie die Boot.img Datei in den bi0: Partition Kopiert haben und das MorphOS1.4.5 Betriebsystem auf das DH0: Partition Installiert haben.
Warum habe Sie es getrennt? Als ich habe es ganz anders gemacht.

Erste Festplatte.

Partition : Typ : Größe : Name :
DH0 FFs 16GB System ( Boot.img und das MorphOS1.4.5 Inst.)
DH1 SFS 32GB Work
DH2 SFS 32GB Work2
Den Rest für kommenden Linux System

Zweite Festplatte.

Partition : Typ : Größe : Name:
DH3 SFS 1GB Arbeitsplaz
DH4 SFS 60GB Work4
DH5 SFS 58GB Games

Versuchen Sie das auch, wie ich es zum Beilspiel gemacht habe.

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 13:42

Weil das so im handbuch steht und ebenfalls in der beschreibung von dj base !außerdem lief das alles wunderbar aufn peg 1!

Ps: Diskussion beenden habe den fehler gefunden und zwar war es das hd led das war falsch herum drauf keine ahnung warum das stört aber jetzt funzt auch 1.4.5!Ärgerlich aber danke euch
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 14:17

Neues problem muß ständig den rechner ganz abstellen um zu starten klappt nur jedes 3 mal ????????also irgendetwas stimmt doch nicht!
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

DJBase

Beitragvon DJBase » 29 Sep 2005, 14:26

Lord hat geschrieben:also wenn ich jetzt beim booten noch die cd einlege startet er automatisch davon ????????hääh verstehe ich jetzt nicht!konfiguriert ist aber beim autoboot das er von hd startet beim 1.4 macht er das ja auch!Also jetzt bin ich überfragt!


Es wird automatisch von CD gebootet, wenn im Laufwerk sich eine entsprechende befindet.

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 19:37

Also fazit der tip mit wait 1 funktioniert auch bei mir!Sagt mal ist das vielleicht ne hardware macke????
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1349
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 29 Sep 2005, 22:16

Lord hat geschrieben:Neues problem muß ständig den rechner ganz abstellen um zu starten
klappt nur jedes 3 mal ????????also irgendetwas stimmt doch nicht!


Ueberpruefe mal das RAM, ich hatte auch so ein Problem mit einem
Riegel welcher nur manchmal erkannt wurde, ansonsten kam noch
nicht mal die OF.

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 29 Sep 2005, 23:33

ram ist es nicht habe ich gewechselt .an geht er auch immer aber laden ging nur bis zum bootbild ,naja nachdem ich das wort wait 1 vor iprefs eingefügt habe lädt er auch vernüftig!:) aber so ganz geheuer ist mir das nicht!Die sachen sind alle nagelneu und dann solche mucken!
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 260
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Beitragvon HAK » 30 Sep 2005, 00:23

Hi,

Lord hat geschrieben:ram ist es nicht habe ich gewechselt .an geht er auch immer aber laden ging nur bis zum bootbild ,naja nachdem ich das wort wait 1 vor iprefs eingefügt habe lädt er auch vernüftig!:) aber so ganz geheuer ist mir das nicht!Die sachen sind alle nagelneu und dann solche mucken!


Wenn es ein Hardwareproblem ist, dann würde es auch mit älteren Versionen wahrscheinlich nicht funktionieren.

Ich nehme mal an (nichts genaues weiß man ja nicht :wink: ), daß es sich hierbei um ein Timing Problem handelt, da ja seit MOS 1.4.5 auch eine neuere Poseidon im boot.img vorhanden ist und dies eventuell bei zu schnellen HDs zu einem Deadlock führen kann - schließlich funktioniert das Booten ja von CD bzw. angeblich auch dann, wenn man von HD booten, jedoch eine nicht bootable CD eingelegt hat - was wahrscheinlich zu Verzögerungen führt.

Aber wie gesagt - ist alles nur Spekulation. Genaueres könnte man nur von den MOS Entwicklern erfahren, aber die sollen sich um wichtigere Dinge kümmern, als um solche Kleinigkeiten.


Bye HAK

DJBase

Beitragvon DJBase » 30 Sep 2005, 10:40

Lord hat geschrieben:ram ist es nicht habe ich gewechselt .an geht er auch immer aber laden ging nur bis zum bootbild ,naja nachdem ich das wort wait 1 vor iprefs eingefügt habe lädt er auch vernüftig!:) aber so ganz geheuer ist mir das nicht!Die sachen sind alle nagelneu und dann solche mucken!


Das ist kein Hardwareproblem sondern ein simples Softwareproblem.

Benutzeravatar
Lord
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 30 Aug 2005, 09:37
Wohnort: im Harz

Beitragvon Lord » 30 Sep 2005, 11:19

ja kann sein,aber wichtig ist das trotzdem oder die sollen wenigsten ein editor gleich mit ins ambient einbinden weil wie soll man was editieren in der startup wenn kein editor dabei ist und ich von cd starte ??weilk installieren geht ja nur wenn ich von hd starte!Das war schon ein kunstück und zwar habe ich mit dem boot.img von 1.4 gebootet und dann morphed installiert .Anschließend dann die startup verändert und das neue boot.img zurück kopiert siehe da es funzt!Hoffentlich ist das in der nächsten version passe. Muß sagen der Peg 2 geht voll ab ,macht nochmehr laune!:)
A2K+VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A600 VA-V2,A604+RR

DJBase

Beitragvon DJBase » 30 Sep 2005, 11:29

Lord hat geschrieben:ja kann sein,aber wichtig ist das trotzdem oder die sollen wenigsten ein editor gleich mit ins ambient einbinden weil wie soll man was editieren in der startup wenn kein editor dabei ist und ich von cd starte ??weilk installieren geht ja nur wenn ich von hd starte!Das war schon ein kunstück und zwar habe ich mit dem boot.img von 1.4 gebootet und dann morphed installiert .Anschließend dann die startup verändert und das neue boot.img zurück kopiert siehe da es funzt!Hoffentlich ist das in der nächsten version passe. Muß sagen der Peg 2 geht voll ab ,macht nochmehr laune!:)


Ja, der fehlende Editor wurde schon damals reklamiert und mit der nächste Version soll auch einer mitgeliefert werden. Ob das dann in 1.4.x oder erst mit 1.5 passiert, weiß ich allerdings nicht.

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 260
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Beitragvon HAK » 30 Sep 2005, 12:27

Hi,


DJBase hat geschrieben:Ja, der fehlende Editor wurde schon damals reklamiert und mit der nächste Version soll auch einer mitgeliefert werden. Ob das dann in 1.4.x oder erst mit 1.5 passiert, weiß ich allerdings nicht.


Ja, den fehlenden Editor habe ich schon zu Betatester-Zeiten bemängelt...
..ist nicht jedermanns Sache mittels echo/copy/join eine Textdatei zu bearbeiten.
:shock:


Bye HAK

PeterH
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 124
Registriert: 10 Jan 2004, 01:24
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Beitragvon PeterH » 04 Okt 2005, 10:44

Da ich mit der SUSE10.0-RC1 meine gesamte Platte "departitioniert" hatte, ist nun wieder MOS 1.4.5 in jungfräulichem Zustand drauf. :? Ich hatte damals(tm) das SDK dazuinstalliert - u.a., weil da der GoldED mit dabei war. Den Link dahin suche ich immer noch... :oops:

Blöde, daß ich jetzt auch noch wieder MUI, einen Dateimanager und den ganzen Internetkram neu installieren kann! Aber sobald ich damit fertig bin, brenne ich sys: auf DVD.

Grüße, Peter

Benutzeravatar
Helme
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 248
Registriert: 24 Aug 2005, 13:18
Wohnort: Bautzen

Beitragvon Helme » 04 Okt 2005, 12:18

Sorry!

Falschen Link gepostet!
Pegasos II G4, 1GB, ATI 9250 128MB, OS 4.1 FE, MorphOS 3.7

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1349
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 04 Okt 2005, 13:43

PeterH hat geschrieben:Da ich mit der SUSE10.0-RC1 meine gesamte Platte "departitioniert" hatte, ist nun wieder MOS 1.4.5 in jungfräulichem Zustand drauf. :? Ich hatte damals(tm) das SDK dazuinstalliert - u.a., weil da der GoldED mit dabei war. Den Link dahin suche ich immer noch... :oops:


Das SDK bekommst du hier:

http://developer.morphosppc.com/

Meine backups mache ich mit backman, sehr zu
empfehlen. Einfach in ein file schreiben und uebers
Netzwerk wegkopieren. Fuer den Rest habe ich mir
eine bootbare MorphOS Emergency Disk zurechtgemacht
(so bin ich beim Wiederherstellen nicht auf eine harddisk
angewiesen).

http://sourceforge.net/projects/backman/

enWutz
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 74
Registriert: 02 Okt 2005, 20:38

Beitragvon enWutz » 14 Okt 2005, 01:14

@ Lord

hallo ,

mit fehlendem Editor hab ich momentan auch zukämpfen , meine Probleme mit dem Board sind den deinen nicht ganz unähnlich .
Frage , was für einen Editor benutz du ,und woher bekommt man den?
Ich selber habe Golded Studio Aix kann ihn aber mit dem setup noch
nicht installiern !


mfG


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste