Robin Hood kommt für MorphOS!

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Robin Hood kommt für MorphOS!

Beitragvon Fixi » 18 Okt 2006, 14:10

Ab heute ist die Demoversion zum Spiel "Robin Hood: Die Legende von Sherwood" für MorphOS verfügbar und kann unter unten stehendem Link heruntergeladen werden.

Das Spiel setzt in der Vollversion einen Pegasos mit G3/G4-Prozessor, 128 MB RAM, eine Radeon Grafikkarte, 1 GB Festplattenspeicher und ein CD-ROM-Laufwerk voraus.

Das komplette Spiel wird voraussichtlich ab Ende nächster Woche ausgeliefert.

link zum download des Demos:
http://www.rune-soft.com/article_d.php? ... icle_id=16

Quelle: www.amiga-news.de
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
rbn
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 621
Registriert: 18 Mär 2006, 00:07
Wohnort: 53721 Siegburg
Kontaktdaten:

Beitragvon rbn » 18 Okt 2006, 14:11

Habs auch grad gelesen.

Find ich super.

Leider kommt bei nur ne Fehlermeldung im Shellfenster und nach dem Titelbild gehts nicht weiter.

Kann das jemand bestätigen?

rbn

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 18 Okt 2006, 14:32

rbn hat geschrieben:Habs auch grad gelesen.

Find ich super.

Leider kommt bei nur ne Fehlermeldung im Shellfenster und nach dem Titelbild gehts nicht weiter.

Kann das jemand bestätigen?

rbn


Also ich hatte eine MorphOS Demoversion auf dem AmigaMeeting gezeigt, und bei mir lief die auf Anhieb. Ein Bild könnt ihr hier im Forumalbum sehen.
Und SDL hast du auch installiert?
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 18 Okt 2006, 14:44

Bei mir kommt zwar keine Fehlermeldung wen ich es von der Shell starte aber bis zum Titelbild kome ich und dann stehts...

Egal wie ich es starte.
Bild
Bild

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 18 Okt 2006, 15:18

Bei dieser Demo sind wohl einige Dateinamen falsch gesetzt worden, siehe A-news Kommentar von mir.
Ansonsten ist mein zweiter Eindruck, nach nun mehr als 2 Minuten ;) etwas gemischt um ehrlich zu sein.

Allerdings möchte ich auch nichts "totreden" es ist ja schon schön immerhin das es Robin Hood nun auf
MorphOS geschafft hat. Und da es eine Demo gibt, kann sich ja jeder ein eigenes Bild machen.

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 18 Okt 2006, 15:24

Bei mir läuft das Demo! SDL ist installiert. Toll das es mal wieder
ein Vollprodukt für unseren Pegasos gibt.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 18 Okt 2006, 15:54

Folgende Dateien musste ich umbennenen !

Data/Characters/Guard_AO1.rhs Frair_Tuck.rhs Officier_BO1.rhs Soldier_AO1.rhs

Sounds/robin_hood.fxg

Die _ müssen entfernt werden und durch ein Leerzeichen ersetzen..
Bild
Bild

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 260
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Beitragvon HAK » 18 Okt 2006, 16:05

Hi,


Also bei mir hat alles geklappt.

Einfach runtergeladen (um ca. 14:30) - entpackt - gestartet und gespielt.

Entweder wurde zwischenzeitlich mal das .lha-File ausgetauscht, oder ihr macht irgendwelche lustige Sachen beim Entpacken.

Mal so gefragt, mit welcher SW entpackt ihr eigentlich das Programm.



Bye HAK

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 18 Okt 2006, 16:10

Voodoo Hexenzauber :wink:
Bild
Bild

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 18 Okt 2006, 16:19

Ja, das ganze liegt an XAD, welches scheinbar _ bei leerzeichen hinzufügt.
Wenn man das ganze händisch mit lha entpackt, gehts und die leerzeichen bleiben bestehen.

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 18 Okt 2006, 16:28

also auf meinem Celeron 400 lief das Spiel in der Original-Version sehr flüssig, nun bin ich etwas enttäuscht drüber, dass es auf meinem Peg2 mit G3 so kriecht...
Frail as ever, still the most severe

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 18 Okt 2006, 18:15

Habs jetzt auch mal ausprobiert, allerdings zeigt mein TFT mal wieder nur "Aus Bereich"
an. Welche Auflösung benutzt ihr dafür ?
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
Tyrannus
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 281
Registriert: 21 Aug 2004, 15:49
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tyrannus » 18 Okt 2006, 18:24

wird es auch eine deutsche Version wie auf dem Mac geben!?
gute Nacht deutschland, wo immer Ihr seid!!!

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 18 Okt 2006, 19:58

Tyrannus hat geschrieben:wird es auch eine deutsche Version wie auf dem Mac geben!?



Die Vollversion ist in Deutsch! Ich habe mir die LinuxPPC Version geholt und die ist in Deutsch.
Die ist ja auch von Runesoft, also warum soll es bei der MOS Version anders aussehen!?
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 18 Okt 2006, 20:07

Bin ja nicht so der Spieler,
Habe es mal ins Ram entpackt und konnte es von dort ohne Probleme starten.

Fand es sehr flüssig, habe aber im Gegensatz zu Analogkit einen G4, vielleicht
ist das genau das Quentchen an Leistung die dem Spiel fehlt.

Keine Ruckler in der Grafik auch der Sound kommt gut. Fand die Grafik sehr
ansprechend. Stelle immer, wenn ich diese SDL-Sachen starte die Prio auf -1 dann
bleibt das restliche System benutzbar und das Spiel läuft noch immer in guter
Qualität....
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 18 Okt 2006, 20:26

Murmel:
Das Spiel öffnet wohl einen 800x600 Screen, hast du einen solchen für deinen Monitor definiert?

Otti:
Hast schonmal ne höhere Auflösung ausprobiert? (mit esc kommt man in ein Optionsmenü)
Im Spielfeld (mit Mousewheel) gezoomt? Wie war es da mit der Geschwindigkeit?

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 18 Okt 2006, 20:32

Also ein paar Antworten:

Bei wem Robin nicht läuft, der soll bitte LHA zum Entpacken nehmen.
Das Demo file ist ein ganz normales LHA5 file welches sich auch einwandfrei mit dem MOS LHA Tool entpacken lässt.

Wenn das Bild auf dem Monitor nicht zu sehen ist dann
sind garantiert das MOS Screenmodes falsch eingestellt.
Bitte checke ob die MorphOS Screenmodes mit Hicolor und 640x480, 800x600 und 1024x768 auf Deinem Monitor alle zu sehen sind.

Laeuft Robin schneller auf einem Celeron 400 als auf einem G3?
Naja ein Celeron 400 ist in machen Dingen auch einfach etwas schneller als ein G3.

Man kann die Spielgeschwindigkeit erhöhen indem man in den Optionen eine niedrigere Auflösung wählt. Wer das MOS SFS Festplattencache deaktiviert hat bremst Robin zusätzlich.


Gruss
Gunnar

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 18 Okt 2006, 20:50

Zu der SDL Frage:

Man braucht kein SDL zusätzlich zu installieren um Robin zu spielen.
Robin ist soweit "komplett"

Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 18 Okt 2006, 20:52

ForgottenHero hat geschrieben:
Also ich hatte eine MorphOS Demoversion auf dem AmigaMeeting gezeigt, und bei mir lief die auf Anhieb.




:shock: :shock: wie konnt ich denn das übersehen :shock: :shock:
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 18 Okt 2006, 20:55

Kronos hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
Also ich hatte eine MorphOS Demoversion auf dem AmigaMeeting gezeigt, und bei mir lief die auf Anhieb.




:shock: :shock: wie konnt ich denn das übersehen :shock: :shock:


das frage ich mich auch gerade, wie konntest du das nur übersehen und mir nicht Bescheid sagen ;-)
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 18 Okt 2006, 21:27

Öhhmmm , wen ich 800x600 bzw. 1024x768 einstelle bekomme ich einen Scrollefekt über die Randbereiche des 19" TFT Display.

Bei 640x480 ist das nicht der Fall.

Ist das bei euch auch so :?: :!:
Bild
Bild

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 18 Okt 2006, 21:56

Kronos hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
Also ich hatte eine MorphOS Demoversion auf dem AmigaMeeting gezeigt, und bei mir lief die auf Anhieb.




:shock: :shock: wie konnt ich denn das übersehen :shock: :shock:



Ihr wart ja alle so beschäfftigt!! Und leider hatte ich auch einige Hardware Probleme auf dem Meeting.
Ich war der, der ständig am Samstag an seinem PEG schraubte. Habe dort fast mein Board geröstet, jetzt
geht bei mir der interne USB Port , Reset und PowerOff schalter nicht mehr.
Sonst hätte ich es auch noch etwas öffters gezeigt.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 19 Okt 2006, 01:50

Gunnar hat geschrieben:Laeuft Robin schneller auf einem Celeron 400 als auf einem G3?
Naja ein Celeron 400 ist in machen Dingen auch einfach etwas schneller als ein G3.


öhm... der Celeron hat eine FSB von 66 MHz, der Peg2 133 MHz. Der Celeron läuft mit einer Radeon 7000, der Peg2 mit einer Radeon 9000Pro.
Frail as ever, still the most severe

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 19 Okt 2006, 02:40

Hi AnalogKit,

Dein Celeron schafft trotzt niedrigem Ramtakt sicherlich über 200MB/sec Ramdurchsatz - das schafft Dein G3 leider nicht
und schon zweimal nicht ohne optimierte Routinen. (MOS 1.4)
Ausserdem hat Dein Celeronboard bestimmt mehr als AGP 1, oder?

Dein Rechner ist nun mal so schnell wie er ist.
Wir können jetzt lange darüber reden ob andere Rechner zwei, drei oder viermal schneller sind. Oder das Robin auf MACOSX schneller läuft als auf MOS 1.4, aber das MOS 1.5 vielleicht noch schneller wäre.

Das Reden hilft nur leider nicht viel.
Es tut mir echt leid wenn Dir das Spiel auf dem G3 zu langsam ist.
Theoretisch kann man aus Robin noch ein paar Prozent rauskitzeln.
Ob sich das lohnt ist eine andere Frage.
Naja vielleicht kurbelt Robin dafür wenigstens die G4 Verkaufszahlen etwas an. :-/


Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 20 Okt 2006, 19:28

Gunnar hat geschrieben:Dein Celeron schafft trotzt niedrigem Ramtakt sicherlich über 200MB/sec Ramdurchsatz - das schafft Dein G3 leider nicht
und schon zweimal nicht ohne optimierte Routinen. (MOS 1.4)
Ausserdem hat Dein Celeronboard bestimmt mehr als AGP 1, oder?


laut STREAM-Test ist der Peg2 G3 schneller als der Celeron ... Ich hab die Robin Hood-Demo für Linux x86 mal probiert (meine Aussage bezog sich bisher ja auf die originale Windows-Version), und diese ist ungefähr genauso langsam. Also scheint es wohl eher eine SDL-Sache zu sein.



Das Reden hilft nur leider nicht viel.
Es tut mir echt leid wenn Dir das Spiel auf dem G3 zu langsam ist.
Theoretisch kann man aus Robin noch ein paar Prozent rauskitzeln.
Ob sich das lohnt ist eine andere Frage.
Naja vielleicht kurbelt Robin dafür wenigstens die G4 Verkaufszahlen etwas an. :-/


versteh mich nicht falsch, ich schätze es sehr, dass Robin nun auch seinen Weg auf MorphOS gefunden hat, und dass sich mit dir ein Programmierer gefunden hat, der das Projekt fortgeführt hat. Bloß verstehe du mich (oder andere G3-Besitzer), dass ich keine wirkliche Lust habe, mir ein Spiel zuzulegen, welches auf meinem System nicht wirklich gut läuft... Dass es auch anders geht, zeigt ja Knights&Merchant, welches von der Grafik und vom Spielaufwand her meines Achtens vergleichbar zu sein scheint. Das läuft auf einem G3 traumhaft.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Tobibrocki
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 639
Registriert: 06 Jan 2006, 19:00
Wohnort: Seck
Kontaktdaten:

Beitragvon Tobibrocki » 22 Okt 2006, 18:18

Robin Hood bleibt bei mir hängen! Es wird nach dem Doppelklicken auf das Icon ein eigener screen geöffnet und ich sehe ein bild welches Robin Hood und das logo zeigt, aber mehr kommt nicht! Auch rumdrücken auf tastatur und maus bringt nix! :( Mmmmh...!? Was soll ich tun? Fehlt mir eine bestimmte datei?

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 22 Okt 2006, 19:15

Mit Lha entpacken , nicht mit VoodooX.
Bild
Bild

Benutzeravatar
SkyRider
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 20 Dez 2004, 01:48
Wohnort: Recke
Kontaktdaten:

Beitragvon SkyRider » 22 Okt 2006, 19:29

Tobibrocki hat geschrieben:Robin Hood bleibt bei mir hängen! Es wird nach dem Doppelklicken auf das Icon ein eigener screen geöffnet und ich sehe ein bild welches Robin Hood und das logo zeigt, aber mehr kommt nicht! Auch rumdrücken auf tastatur und maus bringt nix! :( Mmmmh...!? Was soll ich tun? Fehlt mir eine bestimmte datei?


Hallo Tobibrocki.
Wie schon in diversen Kommentaren beschrieben :!: , musst Du das Robin_Demo Archiv mit dem Befehl "lha x robin_Demo.lha" entpacken.
Mit VoodooX ist das leider nicht möglich da einige Dateien Leerstellen im Namen enthalten.

Viel Spass beim spielen. :D

CU SkyRider

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 23 Okt 2006, 00:33

SkyRider hat geschrieben:Hallo Tobibrocki.
Wie schon in diversen Kommentaren beschrieben :!: , musst Du das Robin_Demo Archiv mit dem Befehl "lha x robin_Demo.lha" entpacken.
Mit VoodooX ist das leider nicht möglich da einige Dateien Leerstellen im Namen enthalten.


Stimmt nicht ganz! Nur eine uralte Version von VoodooX (Version 1.x) entpackt Leerzeichen (" ") als Unterstrich ("_")!

(Daher dann auch der Fehler das Robin einige Dateien dann nicht findet, weil diese nun statt " " ein "_" enthalten!)

Hinweis: In meinen Filetypes (auch in den gerade im Tread "Hallo erst mal" veröffentlichten) ist seit einiger Zeit VoodooX Version2 enthalten, es ist auch alternativ übers Kontextmenue (rechte Maustaste über dem lha Packet) ein Entpacken mit lha möglich.

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 23 Okt 2006, 05:15

@mk

Soviel ich gelesen habe liegt es an der Xad.library Version.

Bei mir ist auch VoodooX 2.0 installiert , leider mit der alten Xad.libs
Bild
Bild

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 23 Okt 2006, 07:17

Ich habe Robin Hood mit dem Diskmaster 2.6 entpackt.
Das ist glaub ich narrensicher.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 23 Okt 2006, 07:57

scv36 hat geschrieben:@mk

Soviel ich gelesen habe liegt es an der Xad.library Version.

Bei mir ist auch VoodooX 2.0 installiert , leider mit der alten Xad.libs


Und warum lädst Du Dir dann nicht die aktuelle Version? (Aminet: xadmaster060.lha, oder auch im von mir angegebenen Tread mit zum Download bereitgehalten.)

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 23 Okt 2006, 14:15

mk hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:@mk

Soviel ich gelesen habe liegt es an der Xad.library Version.

Bei mir ist auch VoodooX 2.0 installiert , leider mit der alten Xad.libs


Und warum lädst Du Dir dann nicht die aktuelle Version? (Aminet: xadmaster060.lha, oder auch im von mir angegebenen Tread mit zum Download bereitgehalten.)


Ja grosser Meister :wink: habe ich soeben gemacht und das Problem besteht weiterhin..
Bild
Bild

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 23 Okt 2006, 14:53

scv36 hat geschrieben:Ja grosser Meister :wink:


na na, bitte kein Wort des Spottes gegenüber unserem großen Erleuchter :mrgreen:
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 24 Okt 2006, 09:44

analogkid hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:Ja grosser Meister :wink:


na na, bitte kein Wort des Spottes gegenüber unserem großen Erleuchter :mrgreen:


Wieso? Wenn er doch sogar einen richtigen Titel verwendet. :)

(Einen Meisterbrief habe ich ebenfalls, auch auch wenn ich seit längern in einen Ingenieursberuf tätig bin.)

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 24 Okt 2006, 10:22

scv36 hat geschrieben:
mk hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:@mk

Soviel ich gelesen habe liegt es an der Xad.library Version.

Bei mir ist auch VoodooX 2.0 installiert , leider mit der alten Xad.libs


Und warum lädst Du Dir dann nicht die aktuelle Version? (Aminet: xadmaster060.lha, oder auch im von mir angegebenen Tread mit zum Download bereitgehalten.)


Ja grosser Meister :wink: habe ich soeben gemacht und das Problem besteht weiterhin..


Du hast recht, ich habe nun noch mal einiges mehr getestet.

1. Lha ist in VoodooX integriert (nicht wie andere Packer external /XAD.)

Eine neuere XAD Version kann dieses Problem also nicht beheben. (Sollte man aber trotzdem installieren, weil es etliche andere Packer besser unterstützt.)

2. Ist das Problem mit dem Ersetzen von Leerzeichen durch Unterstriche tatsächlich innerhalb VX (auch2) zu finden. Es tritt aber auch nicht regelmässig, sondern offenbar nur unter speziellen Bedingungen auf, wie sie beim Robin-Archiv erfüllt werden.

(Ich hatte extra vor meiner diesbezüglichen Aussage einige Tests mit VX und einigen selbst erzeugten Dateien/Pfaden mit Leerzeichen im Namen gemacht, wo es ohne Fehler funktionierte. Ganz aus den Trockenen hatte ich also meine Aussage nicht getroffen, nur hätte ich es besser direkt mit Robin-Archiv testen sollen, wo offenbar alle Bedingungen erfüllt werden, damit dieser Fehler auftreten kann.)

3. Mit meinen Filetypes bekommt das Problem mit Robin trotzdem in Griff, denn dort ist ja (wie ich bereits schrieb) das Entpacken nicht nur über VoodooX (Doubleclick) sondern alternativ auch mit lha (Kontext-Menu /rechte Maustaste) mit verschiedensten Optionen möglich:

List contents with lha/more ...
Extract with lha here...
Extract with lha ... (Ziel über Requester eingeben)
Extract with lha to RAM ...

Zurück zum Thema:

Direkt mit lha (über Kontextmenue /meine Filetypes) entpackt, laüft bei mir Robin (ohne jede Veränderung /zusätzliche Einstellungen daran) auf Anhieb.

Ich bin zwar kein Spieler, kann also nichts dazu sagen, ob das Spiel letztlich andere fesseln kann, aber die Optik gefällt.

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 04 Nov 2006, 18:07

Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.

DJBase

Beitragvon DJBase » 04 Nov 2006, 18:49

DrB hat geschrieben:Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.


Vesalia listet es als lieferbar.
http://www.vesalia.de/d_robinhood.htm

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 04 Nov 2006, 18:55

DJBase hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.


Vesalia listet es als lieferbar.
http://www.vesalia.de/d_robinhood.htm


Ah, Danke.

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 05 Nov 2006, 00:31

DrB hat geschrieben:
DJBase hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.


Vesalia listet es als lieferbar.
http://www.vesalia.de/d_robinhood.htm


Ah, Danke.


So weit ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, soll erst noch mal eine neue Version der Demo kommen. Die in einigen Sachen noch etwas verbessert wurde. Z.B Geschwindigkeit und irgend welchen SDL Kram. Das Feedback wollte der Progammierer noch mal abwarten und dann ca 1 Woche später die Vollversion hinterher schieben.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 05 Nov 2006, 01:08

ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:
DJBase hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.


Vesalia listet es als lieferbar.
http://www.vesalia.de/d_robinhood.htm


Ah, Danke.


So weit ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, soll erst noch
mal eine neue Version der Demo kommen. Die in einigen Sachen noch
etwas verbessert wurde. Z.B Geschwindigkeit und irgend welchen SDL
Kram. Das Feedback wollte der Progammierer noch mal abwarten und
dann ca 1 Woche später die Vollversion hinterher schieben.


Ich finde die Demo eigentlich gut spielbar und das scrolling
ertragbar.

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 05 Nov 2006, 11:49

Das Demo überzeugte mich so, das ich mir das Spiel heute bei
Vesalia bestellt habe. Ich lass mich überraschen wann es kommt.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
Helme
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 248
Registriert: 24 Aug 2005, 13:18
Wohnort: Bautzen

Beitragvon Helme » 05 Nov 2006, 13:25

ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:
DJBase hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Gibt es denn Robin Hood inzwischen zu kaufen? Kann gar keinen
Hinweis dazu entdecken.


Vesalia listet es als lieferbar.
http://www.vesalia.de/d_robinhood.htm


Ah, Danke.


So weit ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, soll erst noch mal eine neue Version der Demo kommen. Die in einigen Sachen noch etwas verbessert wurde. Z.B Geschwindigkeit und irgend welchen SDL Kram. Das Feedback wollte der Progammierer noch mal abwarten und dann ca 1 Woche später die Vollversion hinterher schieben.


Das klingt doch gut, ich hätte nämlich auch Interesse. Die Demo war mir aber so selbst auf dem Peg 2 zu rucklig.

Viele Grüße

Helme
Pegasos II G4, 1GB, ATI 9250 128MB, OS 4.1 FE, MorphOS 3.7

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 07 Nov 2006, 03:07

usertom hat geschrieben:Das Demo überzeugte mich so, das ich mir das Spiel heute bei
Vesalia bestellt habe. Ich lass mich überraschen wann es kommt.


Habs jetzt auch bestellt, mal sehen wann es zu Auslieferung kommt.

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 12 Nov 2006, 21:25

Na also geht doch Obwohl so ein vergessener Held meinte ich solle mir doch lieber einen Windows Rechner zulegen, anstatt alle Entwicklungen schlechtzureden, wurden jetzt doch noch einige Performance Verbesserungen vorgenommen, ich lass mich mal überraschen.

Übrigens wurde scheinbar auch der Freeze Bug, der laut demselben Helden nicht existiert, aber neben mir von mindestens zwei weiteren Leuten beobachtet wurde, gefixed.

Vieleicht wird das mit Robin ja doch noch was.

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 12 Nov 2006, 21:38

Die Demo läuft mit SDL 11.10 um eine Spur besser ab..

Könnte aber noch fixer sein bei 1024x768er Auflösung :!:
Zuletzt geändert von scv36 am 13 Nov 2006, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 12 Nov 2006, 21:50

Ich weiß, das war eines der ersten Dinge (Neben FS2 ;) ) die ich getestet habe. Wenn jetzt durch die Optimierung noch ein Quentchen mehr Speed herausgeholt werden kann, dann ist es im Grunde ja auch ok. Wie gesagt, ich lasse mich mal überraschen.

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 13 Nov 2006, 10:57

Bladerunner hat geschrieben:Na also geht doch Obwohl so ein vergessener Held meinte ich solle mir doch lieber einen Windows Rechner zulegen, anstatt alle Entwicklungen schlechtzureden, wurden jetzt doch noch einige Performance Verbesserungen vorgenommen, ich lass mich mal überraschen.

Übrigens wurde scheinbar auch der Freeze Bug, der laut demselben Helden nicht existiert, aber neben mir von mindestens zwei weiteren Leuten beobachtet wurde, gefixed.

Vieleicht wird das mit Robin ja doch noch was.


Das muß wohl irgendwie ein altes Amigaleiden sein?! Immer unzufrieden zu sein und selber keine Kritik vertragen zu können. Und nie vergessen was mal war! :wink: Man lese sich nur mal die Kommentare auf Amiga-News durch. Das ist besser als jede Soap im TV! :lol:

Also die Demoversion die ich zuerst vom Programmierer bekommen habe( er hatte noch ein paar SDL libs dazu gepackt) ist bei mir nie hängen geblieben. Dafür brauchte ich noch die Linux Demo von RobinHood.
OK! Die offizielle MOS Demoversion die dann kam ,habe ich erst später getestet und auch einmal einen Systemhänger gehabt.
Habe dem Progger das auch sachlich direkt per E-Mail berichtet.

So ,und jetzt könnt ihr gerne anfangen mit Steinen zu werfen! :)
Autsch ,wer war das!! Sie war's, sie war's..... er war's, er war's. :P
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 13 Nov 2006, 14:24

Nun ich *bin* ein alter Amiganer (sowohl alt als auch lang genug am Amiga) und ja ich bin furchtbar nachtragend :P
Darum wirst du wohl mit diesem kleinen Seitenhieb leben müssen, gönne mir einfach die 5 Minuten der Genugtuung.
(Damit ist das Thema für mich im Grunde auch vom Tisch, eins noch, könnten wir vieleicht diese neuerdings in Mode gekommene
Amiga-News.de bashing lassen, ich mag das nicht)
Wie dem auch sei, gerade wurde die neue Demo veröffentlicht und was soll ich sagen, *jetzt* läuft das ganze zufriedenstellend!
(Und ich bilde mir durchaus ein, das meine Kritik an der Spielgeschwindigkeit möglicherweise zum Umdenken beigetragen hat)
Sicher es ist in voller Auflösung mit allen Details im Zoom Modus noch immer einen Tick "teigig" aber! es ist nun keine Slideshow
mehr, das Game ist nun voll spielbar (zumindest mit nem G4, bin gespannt wie es den G3 Nutzern ergeht, aber selbst für die sollte
wohl nun der 800x600 Modus nutzbar sein.)
Ich hätte meine Testergebnisse Gunnar übrigens durchaus noch mitgeteilt, nachdem du aber meintest mich so anranzen zu müssen und
Gunnar mir erzählen wollte das scrollen und zoomen sei nur ein nettes Feature hatte ich keine Lust mehr.(Und ich kann aus leidvoller
Erfahrung sagen, das es z.t. Jahre gedauert hat, bis schwerwiegende Bugs aus gewissen Spielen entfernt wurden, bei Foundation z.b. dauerte
es iirc fast 2 Jahre bis ein Bug in einem Missionslevel behoben wurde, der das gesammte Spiel leider unspielbar machte. Das ist nebenbei
bemerkt kein Verschulden seitens Thomas Steiding /Runesoft, der war da immer sehr hilfreich, aber es dauerte eben so lange bis sich der
Programmierer durchringen konnte das zu fixen. Bei Earth 2140 gabs iirc auch Probleme und das wollte ich nun einfach vermeiden.)

Nun aber sind diese Probleme behoben Ja mehr sogar, die fehlerhafte Taktfrequenz anzeige wurde entfernt, (ok steht nun halt nur noch G3/G4 dran ;))
und durch die gesamt Beschleunigung kommt es auch nicht mehr zu den kurzen "Hakern" die ich hier mit meiner Radeon mit "nur" 64 MB beobachten konnte,
bei einer 256 MB Radeon aber nicht auftraten.
Alles in allem ist Robin nun doch wieder auf meinen Wunschzettel gekommen und ich werde es mir wahrscheinlich zulegen.

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 13 Nov 2006, 16:20

Mittlerweile ist wieder ein neues PowerSDL 11.11 erschienen.

Robin läuft mit 1024x768 ohne Effekte flüssig ab.

Mit Effekte bremst das ganze ein wenig.
Bild
Bild


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste