Youtube

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1603
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Youtube

Beitragvon AmigaHarry2 » 15 Nov 2009, 10:36

Scheinbar hat Youtube wieder mal was geändert.....mit GetVideo lassen sich Alben nicht mehr öffnen - es erfolgt keine Indexanzeige mit Auswahl mehr....
z.B.
http://www.youtube.com/watch?v=UsgHyauI ... L&index=19
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1603
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 16 Nov 2009, 14:10

Ist das sonst niemandem aufgefallen? Oder hat nur meine Installation das Problem........?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 16 Nov 2009, 14:27

Da ich mit getVideo mehr als genug unvollstaendige Dateien aus der YouTube teilweise 5 fach geladen habe, bevorzuge ich fu"r die YouTube TubeXX.
Warscheinlich geht das vielen so.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1603
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 16 Nov 2009, 17:37

Nun - GetVideo hat bis vor kurzem sehr gut funktioniert. Bei Einzeltitel geht es nach wie vor problemlos aus OWB heraus - nur bei Alben kommt jetzt nichts mehr (kein Auswahlrequester).....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

amigaharry
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11 Apr 2005, 20:20
Wohnort: Arnhem, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitragvon amigaharry » 22 Nov 2009, 11:56

Hi,

GetVideo 0.23pre habe ich bekommen, die datei name sind wieder da !

Gruss, Amigaharry
http://www.angelfire.com/amiga/ex

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1603
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 22 Nov 2009, 18:05

Wo gibt es die 0.23pre? Habe nur die 0.23 aus dem Aminet - und da gehts (noch) nicht.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

amigaharry
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 11 Apr 2005, 20:20
Wohnort: Arnhem, Niederlande
Kontaktdaten:

Beitragvon amigaharry » 23 Nov 2009, 21:42

Hi,

GetVideo 0.23pre ist von 19 november.

Gruss, Amigaharry

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1603
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 24 Nov 2009, 16:46

Das ist interessant! Ich habe die Version vom 21.11. aus dem Aminet gezogen und da scheint es wieder nicht zu gehen.....oder gibt es im cfg-File irgendwo eine spezielle Einstellung dazu? Ich habe nichts gefunden....

Aminet-Version: http://aminet.net/package/comm/www/getvideo
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Man without shadow
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 07 Okt 2003, 01:58
Wohnort: Osnabrück Hellern
Kontaktdaten:

Denke das passt hier auch hin

Beitragvon Man without shadow » 09 Mär 2010, 21:52

Dank OWB 1.7 können wir ja nun auch
HTML 5 nutzen. So ist auch Youtube mit
HTML 5 nuzbar. Unser lieber Geit hatte das
schon toll bei Amiga-news in den Komentaren
erkärt :

geit (Profil) (06-Mär-2010, 01:51)

HTML5 hat gar nichts mit Flash zu tun. HTML5 bietet u.a. Funktionen an um Audio und Video direkt im Browser darzustellen und das eben ohne Plugins die Rechenzeit fressen.

Bei YouTube kannst du eine Konfig umschalten. Einfach auf diese Seite gehen:

http://www.youtube.com/html5.php

Dort HTML5 aktivieren und fertig. Alle Videos die seit etwa Mitte Januar hochgeladen wurden werden nun als html5 dargestellt. z.B. dieses hier:

http://www.youtube.com/watch?v=kHsk7WPS ... r_embedded

Ältere Videos benötigen weiterhin das Flashplugin.

DANKE GEIT ! So geht nun noch mehr zu sehen.
Ganz einfach ohne umstände in OWB.

Winke Winke
Axel
Geht nicht - Gibts nicht !
http://www.Knabe-Bueroservice.de/

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 09 Mär 2010, 22:15

Ja, Sound hinkt zwar, und hin und wieder bleiben die Videos stehen, aber ich verneige mich vor Fab vor dieser großen Leistung.
Das wird sicher mal stabil und richtig nutzbar werden, Kompliment an Fab. weiter so!
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Man without shadow
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 39
Registriert: 07 Okt 2003, 01:58
Wohnort: Osnabrück Hellern
Kontaktdaten:

Puffer ?

Beitragvon Man without shadow » 10 Mär 2010, 03:26

Bei mir harkt nur etwas, wenn die Datenübertragung nicht
schnell genug ist. Man sieht es auch an dem grauen Streifen
der den Puffer anzeigen soll. Wenn dieser nicht schnell genug
ist gibt es bei mir aussetzer. Sonst läuft bei mir alles flüssig.
Sonst eben erst eben kurz auf Pause und warten bis der Puffer
voll ist.
Winke Winke
Axel
Geht nicht - Gibts nicht !

http://www.Knabe-Bueroservice.de/

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 10 Mär 2010, 09:20

> wenn die Datenübertragung nicht schnell genug ist

Ich hab 25000 kbit/s, durch OWB (oder MorphOS allgemein?) sind es aber wohl weniger (SpeedTest brachte nur ca 6000 auf MorphOS, auf anderen Systemen 25000), aber auch das dürfte schnell genug sein. Oder es liegt an der Gegenstelle?
Aber was solls, ich bin vollstens Zufrieden mit der Weiterentwicklung von OWB =)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Re: Puffer ?

Beitragvon mk » 10 Mär 2010, 12:16

Oder es liegt an der Gegenstelle?

Dann gilt zunächst dasselbe:

Man sieht es auch an dem grauen Streifen der den Puffer anzeigen soll.
Wenn dieser nicht schnell genug ist gibt es bei mir aussetzer.
...
Sonst eben erst eben kurz auf Pause und warten bis der Puffer voll ist.

Falls es immer noch ruckelt, dann mal auf die CPU Last schauen.
Ist diese bei 100%, dann ist der Rechner für dieses Video zu schwach. (Zu hohe Auflösung für den verwendeten Codec.)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 10 Mär 2010, 12:33

Werd ich mal machen, Probleme traten bei dem Porsche-Video und beim Bunny auf. Ich tipp auf ersteres mit dem Puffer.
Fab schrieb ja selbst, daß die Videos erst komplett in den Speicher geladen werden [sollen]
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 10 Mär 2010, 13:15

Thore hat geschrieben:Werd ich mal machen, Probleme traten bei dem Porsche-Video und beim Bunny auf. Ich tipp auf ersteres mit dem Puffer.
Fab schrieb ja selbst, daß die Videos erst komplett in den Speicher geladen werden [sollen]


Es kommt auf die Tageszeit und das Video als solches an. Hier habe ich oft richtige Stotterer weil für 320p die Daten nicht von YouTube nicht schneller als Echtzeit hier eintreffen. Wenn rechts vom Knopf im Zeitbalken kein roter Balken ist, dann liegt es daran.

Aktuelle und meistgesehene Videos haben bei YouTube warscheinlich vorrang vor alten Videos. Zumindest kam mir das so vor, wenn ich mal gesucht habe.

Das mit dem Vorladen was Fab meint, ist das der komplette Videoteil der bereits geladen wurde im Speicher liegt. Der spielt sich dann auch ruckelfrei ab, wenn man einen mini oder einen Peg mit mehr als 1 Ghz hat. Auf einem Standard Pegasos2 mit 1Ghz läuft es so gerade mit leichten rucklern. Die CPU last ist bei 100%, was aber wie bereits im Readme aufgeführt nicht am Dekodieren, sondern an der Art des einfügens in die Webseite und dem Skalieren liegt.

Das ist halt kein einfaches Overlay wo praktischerweise die GPU auch noch das Video skaliert.

Es gibt da eine schöne Seite, bei der 4 Filmtrailer auf Postkarten durch das Bild purzeln. Das ist heftig und auf dem Peg ehr wie ein Daumenkino bei Gelenkstarre. Dort kann man aber sehen, das das Video auch gedreht auf die Seite gebastelt werden kann. Durfte mit entsprechender CPU power wirklich genial aussehen.

Geit

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 10 Mär 2010, 13:31

Ja, mplayer spielt mehrere Videos gleichzeitig perfekt ab, hier wird aber auch das Overlay der Grafikkarte verwendet. auch mit Internet-Streams kommt mplayer sehr gut klar.
Das ist wohl eben doch das Problem daß die CPU im OWB beansprucht wird.
Aber beschweren kann man sich dennoch nicht. Die Ansätze sind da, Fab ist aus ausgezeichneter Programmierer mit viel Potenzial. Da kommt noch was, bin ich sicher.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 10 Mär 2010, 17:31

Thore hat geschrieben:Ja, mplayer spielt mehrere Videos gleichzeitig perfekt ab, hier wird aber auch das Overlay der Grafikkarte verwendet. auch mit Internet-Streams kommt mplayer sehr gut klar.
Das ist wohl eben doch das Problem daß die CPU im OWB beansprucht wird.
Aber beschweren kann man sich dennoch nicht. Die Ansätze sind da, Fab ist aus ausgezeichneter Programmierer mit viel Potenzial. Da kommt noch was, bin ich sicher.


Das hat auch nicht viel mit Ansätzen zu tun. Das Problem ist das WebKit Interface um das Video in die Webseite zu integrieren. Das verbrennt die Rechenleistung mehr oder weniger ungenutzt. Fab hat schon unzählige Verbesserungen vorgenommen. Daher hat die Geschwindigkeit von OWB auch zugenommen.

Wenn du zwei Videos mit mplayer abspielst, dann verbraucht das zweite Video deutlich mehr Rechnenzeit als das Erste, weil es nur ein overlay Fenster gibt. Verglichen mit OWB ist das aber nicht wirklich viel.

Die Probleme mit der Geschwindigkeit kann man Fab also nicht anlasten, sondern ehr im Gegenteil. Er hat durch viele Stunden Optimierung das Ganze noch massiv beschleunigt.

Geit

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 10 Mär 2010, 17:32

> Unser lieber Geit hatte das schon toll bei Amiga-news in den
> Komentaren erkärt :
>
> geit (Profil) (06-Mär-2010, 01:51)
> [...]
> Alle Videos die seit etwa Mitte Januar hochgeladen wurden werden
> nun als html5 dargestellt. [...] Ältere Videos benötigen weiterhin das
> Flashplugin.

Der Vollständigkeit halber noch die relevanten Folgebeiträge:

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/246309.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/246311.html


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste