OWB V1.6 und Plugin für Flash-Videos

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 29 Jan 2010, 11:27

AmigaHarry2 hat geschrieben:Hab ich auch genauso gemacht, geht aber bei mir nicht.....muss noch an was anderem liegen....


Hier ist der komplette Weg für OWB 1.6.1+, MorphOS 2.4+ und OpenUrl:
(Funktioniert auch mit Leerzeichen bei "Ram Disk")
Dateianhänge
Workbench_1280x1024x32_001.jpg
(323.76 KiB) 31-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 29 Jan 2010, 12:11

AmigaHarry2 hat geschrieben:
AndOrth hat geschrieben:Der unterstrich ko"nnte auch Probleme machen, Versuchs mir "RamDisk:".

...............


Geht leider auch nicht. Es liegt aber definitiv an den Leerzeichen im Datenträgernamen. Habe eine CF-Karte mit Leerzeichen benannt (z.B. Home Base) und damit gehts auch nicht. Warum OWB sich aber auch weigert RAMDISK oder RAM_DISK zu akzeptieren verstehe ich nicht.......


Ich weiss auch nicht wie du darauf kommst, es gibt standardmaessig gar keine
"RAMDISK:" oder auch "RAM_DISK:". Was es gibt ist "RAM:", das sollte funktionieren
(also z.B. "file:///RAM:test.html").

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 29 Jan 2010, 13:06

AmigaHarry2 hat geschrieben:Hab ich auch genauso gemacht, geht aber bei mir nicht.....muss noch an was anderem liegen....


Hier mal ein Text aus dem anderen Beitrag den ich verlinkt habe.

Sooo ich hab folgendes ausprobiert in den Ambient Filetypes:
In text/html:
AmigaDOS Command:
Dh1:Internet/owb-morphos/OWB "file:///%sp"

Hier Haken rein:
Arbeitsverzeichnis ist Quelle
Arbeitsverzeichnis ist Ziel
Argumente nicht in Anführungszeichen setzen

Doppelklick auf html Dateien aus der Ram-Disk gehen damit bei mir.



Genau so hat es bei mir geklappt, und nicht vergessen am Ende die Anführungzeichen zu setzen. Das war bei mir am Anfang der Fehler warum es bei mir nicht aus der RamDisk nicht wollte.
Und Versuch mal den genauen Pfad für OWB einzugeben.
Ohne das type env:pathapp/OWB wie es auf deinem Screenshot zu sehen ist.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 13:24

@DrB
Ja das stimmt alles, es gibt standard nur das Device RAM: oder der Name "Ram Disk:"
Und genau da liegt AmigaHarry2s Problem, wenn eine HTML-Datei aus der Ram-Disk doppelgeklickt wird: Der Name wird übergeben, nicht das Device.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 29 Jan 2010, 14:34

Thore hat geschrieben:@DrB
Ja das stimmt alles, es gibt standard nur das Device RAM: oder der Name "Ram Disk:"
Und genau da liegt AmigaHarry2s Problem, wenn eine HTML-Datei aus der Ram-Disk doppelgeklickt wird: Der Name wird übergeben, nicht das Device.


Das ist schon klar, ging mir auch nur darum dass es kein Wunder ist dass die anderen
beiden Namen gar nicht funktionieren koennen.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 14:59

@DrB
Er sollte auch die Ram-Disk temporär umbenennen um zu prüfen, ob es tatsächlich am Leerzeichen liegt, und das tut es ja offensichtlich.
Aber Du hast natürlich ganz klar recht, die Ram-Disk sollte schon "Ram Disk" heißen und nicht anders.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 29 Jan 2010, 15:52

Thore hat geschrieben:Aber Du hast natürlich ganz klar recht, die Ram-Disk sollte schon "Ram Disk" heißen und nicht anders.

Warum?

Bei mir steht seit über einem dutzend Jahren in der user-startup:
;BEGIN RAM
Relabel RAM: Ram_Disk ;Ein für allemal!
;END RAM
und mir ist noch kein einziges Programm begegnet, welches explizit "Ram Disk" angefordert hat.

Dafür sind mir aber aber mehrere Scripte und Programme begegnet, die an Leerzeichen scheitern.
Und sei es auch nur, das es auch eigene (besonders Arexx) Scripts für temporäre Aufgaben unnötig verkompliziert, wenn man jedesmal extra das Leerzeichen (was in erster Linie als Argumenttrenner funktioniert) berücksichtigen muss.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 16:08

> und mir ist noch kein einziges Programm begegnet, welches explizit "Ram Disk" angefordert hat.

Wenns so bei Dir klappt ist es gut, dann scheint es doch für die allermeisten Zwecke zu klappen.
Die Frage ist, ob man sich von dem Standard-Namen mit Leerzeichen entfernen kann oder will, und ob man es auch "optisch" vertreten kann, also wenn einen das _ im Namen nicht stört (solls ja geben...)
In Scripten, Shell etc ist es eben so ein Ding mit den Leerzeichen, da ein Leerzeichen hier normal Indikator für Parameter ist.

Hast Du denn auch schon den "anderen Weg" ausprobiert, oder behälst Du diesen umbenannten Namen bei?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jan 2010, 16:34

Der Aufruf ueber openurl laeuft bei mir genauso nicht. Und RAM DISK heist das bei mir seit Amiga-Urzeiten....und mir ist bis jetzt auch kein Programm ausser OWB, untergekommen das damit Probleme haette......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 16:43

Kannst Du Screenies posten, vielleicht hast Du irgendwas übersehen, das ein wachsames anderes Auge schnell rausfindet =)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jan 2010, 16:47

Mach ich, aber etwas spaeter - muss kurz weg....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 29 Jan 2010, 17:46

Thore hat geschrieben:> und mir ist noch kein einziges Programm begegnet, welches explizit "Ram Disk" angefordert hat.

Wenns so bei Dir klappt ist es gut, dann scheint es doch für die allermeisten Zwecke zu klappen.

Nicht für die "allermeisten", sondern bislang ohne Ausnahme für alle, die mir bislang unter gekommen sind. Und im besonderen auch die, die sonst an dem Leerzeichen gescheitert sind.

Thore hat geschrieben:Die Frage ist, ob man sich von dem Standard-Namen mit Leerzeichen entfernen kann

Klar kann man, ich hatte doch geschreiben, das in all den Jahren nicht ein einziges Programm nach "Ram Disk" verlangt hat. Ansonsten würdest Du schlimmstenfalls einen Requester wie im angehängten Screenshot sehen.

Thore hat geschrieben:oder will, und ob man es auch "optisch" vertreten kann, also wenn einen das _ im Namen nicht stört (solls ja geben...)

Wenn Du es willst, kannst Du es auch zu "Leberwurst" umbenennen, das ist völlig egal, funktioniert genauso. Hauptsache es ist kein Leerzeichen drin.

Thore hat geschrieben:In Scripten, Shell etc ist es eben so ein Ding mit den Leerzeichen, da ein Leerzeichen hier normal Indikator für Parameter ist.

Ich schrieb doch, das dies der Sinn dieser Übung ist.

Thore hat geschrieben:Hast Du denn auch schon den "anderen Weg" ausprobiert, oder behälst Du diesen umbenannten Namen bei?

Also wenn ich etwas für andere u/o für dauerhafte Nutzung anfertige, dann teste ich es mit Leerzeichen. Zum Screenshot schrieb ich sogar extra dazu, das die dort gezeigten Einstellungen natürlich auch mit Leerzeichen funktionieren.

Aber ansonsten kommt es eben im besonderen bei Testinstallationen (fremder Programme) im RAM zu weniger Problemen, und erspart mir auch einigen Aufwand bei temporären Scripten für einmalige Aufgaben. Für solche Arbeiten ist nun mal die Ram Disk die erste Wahl, sowohl aus Geschwindigkeits als auch aus Sicherheitsgründen. (Wenn was schiefgeht, stürzt maximal das System ab, sind aber nicht gleich die Daten einer Platte hin.)
Dateianhänge
cd_300x123x32_000.jpg
(11.36 KiB) 30-mal heruntergeladen

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 20:29

Ich habs nochmal mit den von mir gezeigten Einstellungen probiert, und auch bei OWB 1.6 funktioniert es einwandfrei, auch mit Leerzeichen im Namen.
Ich denk AmigaHarry2 hat einfach irgendwas übersehen.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 29 Jan 2010, 21:41

mk hat geschrieben:und mir ist noch kein einziges Programm begegnet, welches explizit "Ram Disk" angefordert hat.


Das mag sicherlich sein, allerdings ist das umbenennen der "Ram Disk:"
nicht mehr als eine Teilloesung, denn heutzutage sind Leerzeichen in
Filenamen keine Seltenheit (gerippte cds, etc.). Da macht es Sinn das
Problem gleich so zu loesen, das Aufrufe auch mit Leerzeichen
funktionieren.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jan 2010, 22:59

Habe folgende 2 Einstellungen versucht - kriege immer den gleichen Fehler.....was mache ich bloß falsch....?
Villeicht auch nochmal der Hinweis von vorher: Es funktioniert auch nicht wenn statt RAM DISK z.B. RAM_DISK oder RAMDISK verwendet wird - möglicherweise ist das ein Hinweis auf einen ganz anderen Fehler.....?
Lade ich von einer echten Platte geht es solange auch dort der LW-Name kein Leerzeichen enthält.
Dateianhänge
fall1.jpg
(43.14 KiB) 23-mal heruntergeladen
fall2.jpg
(41.58 KiB) 27-mal heruntergeladen
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 29 Jan 2010, 23:41

Trag mal beim Aufruf OWB mit dem absoluten Pfad ein, ohne dein Type-Konstrukt.
Dann setz die beiden Haken für die Arbeitsverzeichnisse auch, also alle bis auf den letzten.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 30 Jan 2010, 00:59

Das habe ich auch schon versucht - geht auch nicht.... ich glaube schön langsam dass der Fehler da ganz woanders liegt.....
Dateianhänge
fall3.jpg
(42.73 KiB) 15-mal heruntergeladen
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 30 Jan 2010, 02:08

Was meint denn Snoopy zum Aufruf?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 30 Jan 2010, 02:54

AmigaHarry2 hat geschrieben:Das habe ich auch schon versucht - geht auch nicht.... ich glaube schön langsam dass der Fehler da ganz woanders liegt.....


Wieso nimmst du nicht OpenURL, dieses musst du mit dem FILE Keyword
aufrufen, dann kannst du dir den Kram mit file:/// sparen.

Ram Disk:> OpenURL ?
URL/A,FILE/S,PUBSCREEN/K,NEWWIN/S,NOSHOW/S,NOFRONT/S,NOLAUNCH/S:

Das ist normalerweise alles so default im Action Editor eingestellt. Siehe Anhang,
du musst nur dafuer sorgen das der filetype auch gebunden ist. Die OpenURL
Prefs habe ich auch nochmal drangehaengt (Achtung, hier sind duerfen die anderen
Browser nicht enabled sein, oder OWB muss an die erste Stelle geschoben werden).
Dateianhänge
OpenUrlPrefs.png
(51.57 KiB) 20-mal heruntergeladen
MimeEditor.png
(33.6 KiB) 20-mal heruntergeladen
ActionEditor.png
(40.9 KiB) 19-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von DrB am 30 Jan 2010, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 30 Jan 2010, 07:35

AmigaHarry2 hat geschrieben:Das habe ich auch schon versucht - geht auch nicht.... ich glaube schön langsam dass der Fehler da ganz woanders liegt.....

Bist Du sicher das Du überhaupt die richtige /aktuelle und nicht eine uralte OWB Version aufrufst?

1. Einige frühere OWB Versionen hatten Probleme bei Aufrufen mit Leerzeichen! Aktuell ist OWB 1.6.1.
http://fabportnawak.free.fr/owb/owb-morphos-1.6.1.lha

2. Während Du einen Pfad "System:Internet/OWB/OWB" nutzt, wird seit MorphOS 2.3 der OWB standardmässig in:
Sys:Applications/OWB/OWB
mitgeliefert. Neuere OWB Versionen muss man zwar nicht zwingend, sollte man aber trotzdem auch dort installieren. Schon alleine damit man nicht bei jeden MorphOS Update dann auch immer wieder die OWB Installation (u/o Pfade) extra anpassen muss.

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 30 Jan 2010, 07:43

DrB hat geschrieben:
AmigaHarry2 hat geschrieben:Das habe ich auch schon versucht - geht auch nicht.... ich glaube schön langsam dass der Fehler da ganz woanders liegt.....

Wieso nimmst du nicht OpenURL, dieses musst du mit dem FILE Keyword aufrufen, dann kannst du dir den Kram mit file:/// sparen.
...

OpenUrl hatte ich zwar auch schon benutzt.
Die Verwendung der OpenUrl Schlüsselwörter (FILE NEWWIN) anstatt file:/// funktionieren hier aber ebenfalls mit OWB 1.6.1. Und erscheinen mir sogar als der (eben nicht nur für OWB taugliche) kompatibelste Weg, weswegen ich sie bei mir nun auch so belasse.

Allerdings finde ich es komisch, das Du OWB als letztes in der Spalte bei OpenUrl.Prefs eingeordnet hast. Wenn mehrere Browser als aktiv gekennzeichnet sind, nimmt sich OpenUrl den Ersten davon, welcher bereits geöffnet ist. Das könnte also auch der 3. als aktiv gekennzeichnete sein!
Nur wenn davon keiner bereits gestartet wurde, startet OpenUrl selbst den ersten als aktiv gekennzeichneten Browser.
OWB sollte doch sicherlich eher Vorrang haben, und daher als erstes in der Spalte eingeordnet werden? (Lässt sich per Ziehen und Fallenlassen umordnen.)

Und dann ist ist mir aufgefallen das Dein Screenshot english ist. Nutzt Du die deutsche Lokale absichtlich nicht?


Harrys Problem liegt allerdings möglicherweise in einem falschen Pfad /einer uralten OWB Version, weswegen keine der genannten Einstellungen bei ihm bislang funktionieren konnte.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 30 Jan 2010, 10:40

Ich nutze natürlich 1.6.1!
Aber hier muss eswas ganz anderes haben.......ich habe jetzt mal den Eintrag komplett aus den Ambientprefs entfernt und es ändert sich nichts! Genau dieselbe Fehlermeldung! Mir ist schon vorhin aufgefallen, daß, egal was ich enstelle immer exakt dieselbe Fehlermeldung kommt....so als würde alles was ich in Ambient einstelle ignoriert......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 30 Jan 2010, 10:55

AmigaHarry2 hat geschrieben:Ich nutze natürlich 1.6.1!
Aber hier muss eswas ganz anderes haben.......ich habe jetzt mal den Eintrag komplett aus den Ambientprefs entfernt und es ändert sich nichts! Genau dieselbe Fehlermeldung! Mir ist schon vorhin aufgefallen, daß, egal was ich enstelle immer exakt dieselbe Fehlermeldung kommt....so als würde alles was ich in Ambient einstelle ignoriert......

Wenn Du uns die neuere konkrete Fehlermeldung nicht nennst oder per Screenshot zeigst, können wir dir nicht helfen.

Dein erster Fehler (wo Du Screenshots liefertest) lag daran, das Du nicht das Häkchen bei "Argumente nicht in Anführungszeichen setzen" gesetzt hattest.

Aber Dir wurden inzwischen mehrere voll funktionsfähige Konfigurationen gezeigt. Du darfst die eben nur nicht wild miteinander mischen, denn in einen Fall ist der Eintrag für ohne diese Option ausgelegt, im anderen Fall gehts nur mit diesem Häkchen. Also wenn, dann ein Beispiel komplett durchziehen.

Wie ich schon schrieb, wenn Du bei den Einstellungsbeispiel von DrB OWB ganz oben in OperUrl einordnest, halte ich seine Konfig für die kompatibelste.
Zuletzt geändert von mk am 30 Jan 2010, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 30 Jan 2010, 11:09

Die Fehlermeldung ist noch immer die gleiche wie anfangs gepostet!

Aber jetzt habe ich was anderes gemacht (wobei ich nicht weis ob das zusammenhängt): Ich habe bei den Systemprefs/OpenURL den Eintrag für OWB gelöscht und neu eingetragen. Das habe ich auch bei Ambient gemacht (manchmal schummeln sich ja irgendwelche unsichtbare Sonderzeichen rein...). Danach habe ich aus der RAM DISK heraus wieder zu laden versucht. Jetzt geht es, aber es kommt folgende Fehlermeldung (in der Shell, weil ich nur mit RUN ohne >NIL: gestartet habe):

[CLI 5]
Can't open file 'PROGDIR:conf/downloads.prefs' in 'r' mode. Error: Objekt nicht gefunden
Can't open file 'PROGDIR:conf/sessions/session.prefs' in 'r' mode. Error: Objekt nicht gefunden
Icon::newIconForFiles()

Aber immerhin wird die Seite jetzt aus dem RAM geladen. Scheinbar hat sich da wirklich wo ein Sonderzeichen versteckt..... :roll:
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 30 Jan 2010, 11:21

AmigaHarry2 hat geschrieben:... aber es kommt folgende Fehlermeldung (in der Shell, weil ich nur mit RUN ohne >NIL: gestartet habe):
[CLI 5]
Can't open file 'PROGDIR:conf/downloads.prefs' in 'r' mode. Error: Objekt nicht gefunden
Can't open file 'PROGDIR:conf/sessions/session.prefs' in 'r' mode. Error: Objekt nicht gefunden
Icon::newIconForFiles()

Dann hast Du ein OWB aufgerufen, wo die notwendigen Unterverzeichnisse nicht installiert oder diese Dateien noch nicht initialisiert, weil noch nicht genutzt wurden. Damit müssen diese Meldungen zwangsläufig kommen.
Die eine Meldung sollte sich nach dem ersten Download erledigen, die andere nach Abspeichern einer Sitzung.

AmigaHarry2 hat geschrieben:Aber immerhin wird die Seite jetzt aus dem RAM geladen. Scheinbar hat sich da wirklich wo ein Sonderzeichen versteckt..... :roll:

Wird wohl doch, wie gerade noch nachgetragen als du diese Antwort schriebst, das angesprochene Häkchen gewesen sein.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 30 Jan 2010, 14:53

Danke euch allen - bin froh das es jetzt funktioniert........
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 30 Jan 2010, 15:21

mk hat geschrieben:Allerdings finde ich es komisch, das Du OWB als letztes in der Spalte bei OpenUrl.Prefs eingeordnet hast. Wenn mehrere Browser als aktiv gekennzeichnet sind, nimmt sich OpenUrl den Ersten davon, welcher bereits geöffnet ist. Das könnte also auch der 3. als aktiv gekennzeichnete sein!


Hier war ich ungenau, ich haette erwaehnen muessen dass die anderen Browser gar
nicht enabled sind. Das kann man in den Screenshots natuerlich nicht sehen.

mk hat geschrieben:Und dann ist ist mir aufgefallen das Dein Screenshot english ist. Nutzt Du die deutsche Lokale absichtlich nicht?


Ja, ich finde die englischen Ausdruecke, aufgrund der Gewoehnung an diese, geeigneter,
zumal es dann auch voellig egal ist ob es einen deutschen Katalog gibt oder nicht, die
Vereinheitlichung ist mir wichtiger. Wobei ich z.B. auch keine Umlaute verwende, das hat
sich so eingepraegt.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 30 Jan 2010, 19:20

Ich benutz auch oft das locale das dabei ist =) Mir macht es auch nix aus obs englisch oder deutsch ist.
Aber super daß es doch noch geklappt hat.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 31 Jan 2010, 00:59

geit hat geschrieben:
AndOrth hat geschrieben:Mir ist der OWB unter MOS 1.4.5 auf http://www.bf-games.de/ abgest-rtzt.
Kann das wer nachvollziehen?


Also hier geht die Seite. Wahrscheinlich schon vom OWB Team gefixt.

Geit

Schön wenn es in der von dir benutzten 1.7alpha drausen ist.
Ich vermute das der Absturtz mit den eingebundenen Videos zu tun hate.
Ich hab auch noch kein Video gefunden das angezeigt wird, aber auch sehr wenig danach gesucht.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Mär 2010, 17:52

OWB V1.7 ist da..........(Aminet)
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 25 Mär 2010, 18:42

AmigaHarry2 hat geschrieben:OWB V1.7 ist da..........(Aminet)


Die ist schon länger auf Fabs Seite öffentlich. Sie ist nur erst jetzt im Aminet erschienen.

Geit

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Mär 2010, 18:54

Schön das die Insider das wissen.....ich checke nicht alle 24h sämtliche Websites auf neue Versionen - ich habs eben erst im Aminet entdeckt. Bei A-News steht auch noch nichts......na egal - jetzt gehts ans testen....hehe!
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 25 Mär 2010, 19:26

AmigaHarry2 hat geschrieben:Schön das die Insider das wissen.....ich checke nicht alle 24h sämtliche Websites auf neue Versionen - ich habs eben erst im Aminet entdeckt. Bei A-News steht auch noch nichts......na egal - jetzt gehts ans testen....hehe!


Es hätte genügt, wenn du seit dem 5.März bei amiga-news.de geschaut hättest.

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-201 ... 14-DE.html

Als MorphOS-User hat es sich in letzter Zeit recht hilfreich erwiesen, auch auf "MorphOS-Files" oder im Download-Bereich der MorphZone (die mit MorphOS-Files" neuerdings verknüpft ist) nach neuen Releases Ausschau zu halten (Das betrifft nicht nur OWB).

http://morphzone.morphos-files.ppa.pl/index2.php
http://www.morphos-files.net
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
Sprocki
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: 14 Feb 2005, 23:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Sprocki » 25 Mär 2010, 21:33

AmigaHarry2 hat geschrieben:Schön das die Insider das wissen.....ich checke nicht alle 24h sämtliche Websites auf neue Versionen

Brauchst Du gar nicht, ein Blick in unsere eigenen News reicht: viewtopic.php?t=4246 . Schade, wenn sie nicht mal von den eigenen Forenteilnehmern hier gelesen werden.
AmigaHarry2 hat geschrieben:Bei A-News steht auch noch nichts

Vor knapp drei Wochen schon. Dennoch viel Spaß beim Testen.

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 25 Mär 2010, 21:56

Sprocki hat geschrieben:
AmigaHarry2 hat geschrieben:Schön das die Insider das wissen.....ich checke nicht alle 24h sämtliche Websites auf neue Versionen

Brauchst Du gar nicht, ein Blick in unsere eigenen News reicht: viewtopic.php?t=4246 . Schade, wenn sie nicht mal von den eigenen Forenteilnehmern hier gelesen werden.
AmigaHarry2 hat geschrieben:Bei A-News steht auch noch nichts

Vor knapp drei Wochen schon. Dennoch viel Spaß beim Testen.


Hier stimmen die Umlaute ja selbst von den Moderatoren nicht und das macht das Lesen von Newsmeldungen ab und an ziemlich nervig.

Geit

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 25 Mär 2010, 22:04

Schön, das habe ich tatsächlich übersehen (zum Glück hats A.W. nicht gesehen - der hätte mich wohl jetzt komplett zerissen...:D)
War Anfang März 3WO geschäftlich in Südamerika unterwegs und hatte da nur sporadisch mit dem kleinen Netbook mal reingesehen......(in meiner (kargen) Freizeit hat mich dort das Herumfetzen mit einer KTM in den Pampas mehr gereizt.....) :D
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Sprocki
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: 14 Feb 2005, 23:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Sprocki » 25 Mär 2010, 23:19

geit hat geschrieben:Hier stimmen die Umlaute ja selbst von den Moderatoren nicht und das macht das Lesen von Newsmeldungen ab und an ziemlich nervig.

Geit

Du kannst die Forensoftware gern updaten, damit die Umlaute bei allen Kommentaren stimmen.

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 26 Mär 2010, 01:10

Sprocki hat geschrieben:
geit hat geschrieben:Hier stimmen die Umlaute ja selbst von den Moderatoren nicht und das macht das Lesen von Newsmeldungen ab und an ziemlich nervig.

Du kannst die Forensoftware gern updaten, damit die Umlaute bei allen Kommentaren stimmen.


Naja, die meisten User haben kein Problem damit den aktuellen Browser der jedem MorphOS beiliegt zu nutzen, aber gerade von einem Moderator sollte man erwarten, dass er korrekte Newsmeldungen abgibt.

Geit

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 26 Mär 2010, 10:56

Ha endlich kommt mir jemand zuvor, dann bekomm ichs nicht ab *G*

Aber ich sollte nun zu den Fehler in den Meldungen auch was sagen.
Auch wenn es nur für die News ist, würd ich den IBrowse und AWeb-Moderatoren empfehlen, OWB für diese Meldungen zu nutzen. "Privat" könnt ihr ja den Browser Eurer Wahl nehmen =)

Neben der ISO-8859-1 <--> UTF-8 Geschichte sind auch immer wieder Rechtschreibfehler zu beobachten, die bei öffentlichen Meldungen einfach unprofessionell aussehen. In den Forenbeiträgen mag man darüber hinwegsehen, aber in den News sollte es schon ordentlich sein.

Zwei junge Beispiele:
"ZU finden", Doppeltes Kapital.
"betaversion", Nomen kleingeschrieben.

Denkt doch auch mal an die Gäste die hier reinschnuppern ;)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 26 Mär 2010, 13:09

Thore hat geschrieben:Aber ich sollte nun zu den Fehler in den Meldungen auch was sagen.
Auch wenn es nur fuer die News ist, wuerd ich den IBrowse und AWeb-Moderatoren empfehlen, OWB fuer diese Meldungen zu nutzen. "Privat" koennt ihr ja den Browser Eurer Wahl nehmen =)


Die kaputten Umlaute, die mir auffallen, korrigiere ich auch zeitnah... man sieht nur halt nicht alles...


Zwei junge Beispiele:
"ZU finden", Doppeltes Kapital.
"betaversion", Nomen kleingeschrieben.


Fehler passieren jedem von Zeit zu Zeit.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Beitragvon insane » 26 Mär 2010, 13:26

Thore hat geschrieben:Neben der ISO-8859-1 <--> UTF-8 Geschichte sind auch immer wieder Rechtschreibfehler zu beobachten, die bei öffentlichen Meldungen einfach unprofessionell aussehen. In den Forenbeiträgen mag man darüber hinwegsehen, aber in den News sollte es schon ordentlich sein.


Es ist schwierig professionelle Ansprüche in einem Forum für ein Nischen-System durchzusetzten,
welches für 90% der User nur ein Hobby ist.
Die meisten Moderatoren hier im Forum sind auch keine Profis, da schließe ich mich auch nicht aus...
Trotzdem bin ich über jeden froh, der hier unentgeldlich mitarbeitet !

Übrigens wirds hier jetzt off-topic - auch wieder unprofessionell ;-)

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1691
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 26 Mär 2010, 16:18

> zum Glück hats A.W. nicht gesehen - der hätte mich wohl jetzt
> komplett zerissen...

Wenn, dann höchstens deshalb, weil man bei dir gleich zum Insider wird, wenn man mal nicht 3 Wochen auf Geschäftsreise ist ;-)


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste