Direkter PS-Druck: broken pipe?

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Direkter PS-Druck: broken pipe?

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Apr 2010, 18:43

Bekomme beim direkten PS-Ausdruck eines PDF über Geit's Netprinterdevice seit neuestem die Fehlermeldung "Unable to write raw printer socket! Reason: Brocken Pipe"
Ausdrucke dauern, wenns überhaupt klappt, ewig lange....
Mir ist das jetzt erst aufgefallen, da ich in letzter Zeit nichts auszudrucken hatte - ich wüsste auch nicht das ich etwas verändert hätte, das dies verursacht......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Apr 2010, 19:01

Hmm - habe gerade festgestellt das es mit den beiden Hubs zusammenhängt.....habe beide mal stromlos gemacht (nur die Hubs) und neu gestartet und es läuft wieder........ Wie kann denn das sein? Ich meine, die Hubs tun ja nichts weiter als die Pakete weiterleiten/verteilen.......und das per Hardware (sind ja nicht programmierbar).
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 10 Apr 2010, 19:33

AmigaHarry2 hat geschrieben:Hmm - habe gerade festgestellt das es mit den beiden Hubs zusammenhängt.....habe beide mal stromlos gemacht (nur die Hubs) und neu gestartet und es läuft wieder........ Wie kann denn das sein? Ich meine, die Hubs tun ja nichts weiter als die Pakete weiterleiten/verteilen.......und das per Hardware (sind ja nicht programmierbar).


Hubs sind wegen der Kollisions so problematisch und sollten eigentlich auch mittlerweise überall durch Switches ersetzt worden sein, die deutlich schneller sind und für ein paar Euro zu haben sind.

Die verursachen beim Netzstack auch einige Probleme wegen der mit HUBs verbundenen Kollisions. Fragt mich nicht was und wie. Davon habe ich keine Ahnung. ;) Ich hab hier auch einen HUB direkt vor dem Drucker, aber die 3 Switches vorher kompensieren wohl die damit verbundenen Probleme. :)

Geit

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1618
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Apr 2010, 19:45

@geit:

Das habe ich sowieso vor - die beiden Hubs sind nämlich nur 10Mbit-fähig.... Dennoch hats mich gewundert, da die Hubs eigentlich "dumme festverdrahtete" Geräte sind - was ändert sich durchs stromlos (nicht nur ausschalten) machen? Leider kann ich den Fehler bis jetzt nicht reproduzieren, aber es scheint durch einen Ausdruck eines PDFs aus APDF , kommend vom EFIKA ausgelöst geworden zu sein. Daraufhin haben die anderen beiden PEG2 nur mehr Fehlermeldungen gehabt und das WindoofXP-Netbook hat für eine Datei geschlagene 8Min gebraucht....muss also schon ganz ordentlich was durcheinander gekommen sein.
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 10 Apr 2010, 20:39

AmigaHarry2 hat geschrieben:@geit:

Das habe ich sowieso vor - die beiden Hubs sind nämlich nur 10Mbit-fähig.... Dennoch hats mich gewundert, da die Hubs eigentlich "dumme festverdrahtete" Geräte sind -


Genau das ist wohl das Problem. Wenn Pakete zusammenstoßen gibt es diese Probleme. Wie gesagt, ich hab keine Ahnung von der Materie. Das kann bestimmt jemand anderes besser als ich.

Geit


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste