Welche Emulatoren habt ihr am laufen?

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Welche Emulatoren habt ihr am laufen?

Beitragvon Fixi » 09 Okt 2010, 10:01

Hi zusammen.

Ich habe auf a1k.org bereits einen Thread eröffnet (Emus unter OS 4.1). Die Resonanz ist eher bescheiden.

Deshalb wollte Ich mal hören welche Emulatoren ihr unter Morph OS so am laufen habt? Worauf muss mann bei der Einrichtung der Emus achten?

Habt ihr irgendwelche Lösungen, damit man auch mal mit dem Comp. Pro zocken kann? Weiß jemand ob bei den Emulatoren unter MorphOS die Joypad Unterstützung gegeben ist?

Mich würde interessieren welche Emus ihr erfolgreich am laufen habt! Besonders interessiert mich dabei die Unterstützung von Gamepads/CompPro USB! Berichtet doch mal...
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 725
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 09 Okt 2010, 11:55

Im Moment gar keinen....

Müsst aber irgentwo noch analogkids UAE-Spielesammlung haben, und die ging auch ohne Probs mit dem USB-Competition.

Wenns unbeding ein Orginaler 9poliger sein muss, da gibt es auch Adapter auf USB oder den PC-Style Joystick-Port am Peg für (google und ePay sollten hier weiterhelfen).
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 09 Okt 2010, 13:30

MAME - läuft echt gut. Bestimmte ROMS brauchen eine bestimmte Version. Lässt sich aber problemlos kombinieren. Top. Benötigt je nach Maschine die ROM Files.

E-UAE - Meiner Meinung nach der beste UAE für Linux und MorphOS. Benötigt KickROM File.

FPSE - PlayStation Emulator. Selbst 3D Spiele laufen flüssig. Benötigt ROM File.

bochs MorphOS Special 2.4.5- Testweise, da ich die neue Version portiert/erweitert hab, Leider noch viel zu lahm.

Atari800 - Sehr kompatibler Atari400/800/XL/XE Emulator. Da ich selbst einen 400 und 800XL habe und hatte, ein Muss für mich. Benötigt ROM Files.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 09 Okt 2010, 13:56

VICE 2.2a, sehr guter C64 bzw. Commodore 8bit Emulator, natürlich auch mit Joypad-Untestützung

Die Emulatoren von Kelly Samel sind auch sehr gut und mit Joypad-Unterstützung.

GenesisPlus - Sega Megadrive
FCEU - NES
SMSPlus - GameGear/MasterSystems
Hu-Go! -TurboGrafx16/PC Engine
TGEmu - ebenfalls TurboGrafx16/PC Engine

Weiterhin ist SNes9x auch sehr gut, gerade in Verbindung mit dem praktischen MUI-Frontend.

Mir fällt momentan kein Emulator ohne Joypad-Unterstützung ein.
Frail as ever, still the most severe

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 09 Okt 2010, 21:02

analogkid hat geschrieben:Mir fällt momentan kein Emulator ohne Joypad-Unterstützung ein.


FPSE hat unter MorphOS keine Padunterstützung. Was leider sehr ärgerlich ist, weil die Games unter MorphOS besonders mit dem 1,5Ghz Mini, sehr flott laufen.
Der Port für AmigaOS 4.1 hat zwar Padunterstüzung, aber leider laufen die Games nicht ganz so flott auf einem Peg2 unter AmigaOS 4.1.

Oder kann mir jemand sagen wie ich Poseidon so einstellen kann das es Tastatureingaben auf das Pad umleitet?
Habe es mal versucht und nie hinbekommen.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste