Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 499
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Fixi » 26 Jun 2012, 20:38

Auf meinem Powerbook A1139 habe cih folgenden Screen eingestellt:
Ambient: Radeon9700M 24Bit 1680 x 1050 Vorgabe
Alles läuft prima, aber die meisten Spiele erscheinen nur in einem kleinen Fenster oben links. Drumherum ist alles schwarz. Wie bekomme ich die Spiele in den Vollbildmodus?
Es liegt ja an der Auflösung. Wie kann ich die ändern, bzw. wie erstelle ich auch einen anderen Screen für Ambient?
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon geit » 26 Jun 2012, 21:37

Das PowerBook kann nur eine Auflösung. Es funktioniert nicht wie bei einem Monitor, wo das Display den Inhalt nach der Auflösung aufbläst.

Daher bleibt dir keine andere Wahl als so zu spielen und die größte Auflösung im Spiel einzustellen, die des dort gibt. Wenn nur 320x200 geboten werden, dann war es das.

Geit

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 354
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon usertom » 26 Jun 2012, 22:40

Hallo !

Ich habe das Spiel Wolfenstein installiert.
Es möchte ja nun den Bildschirm öffnen den es auf dem Powerbook nicht gibt.
Wie kann ich den da was biegen?
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon geit » 26 Jun 2012, 23:33

usertom hat geschrieben:Hallo !

Ich habe das Spiel Wolfenstein installiert.
Es möchte ja nun den Bildschirm öffnen den es auf dem Powerbook nicht gibt.
Wie kann ich den da was biegen?


Wolfenstein ist ja wohl DAS 3D Spiel unter MorphOS und wird deshalb derzeit gar nicht laufen, egal welcher Bildschirm.

Geit

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 354
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon usertom » 27 Jun 2012, 04:11

Hallo Geit,

genauer gesagt meine ich dieses Spiel.
Es läuft ja auf meinem Mac mini.

Return to Castle Wolfenstein Mark "Bigfoot" Olsen hat den Ego-Shooter Return to Castle Wolfenstein auf MorphOS portiert.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon ForgottenHero » 27 Jun 2012, 08:24

usertom hat geschrieben:Hallo Geit,

genauer gesagt meine ich dieses Spiel.
Es läuft ja auf meinem Mac mini.

Return to Castle Wolfenstein Mark "Bigfoot" Olsen hat den Ego-Shooter Return to Castle Wolfenstein auf MorphOS portiert.


Was Geit dir damit sagen will, ist das zur Zeit noch überhaupt keine Spiele auf dem PowerBook laufen die 3D Unterstützung brauchen. Weil die Grafikkarte die im PowerBook ist zur Zeit 3D technisch noch nicht ünterstützt wird.
Was auch ein Grund ist warum ich mir noch keine Lizenz für mein Powerbook hole.
Erst wenn WLan und 3D auf dem Powerbook läuft, werde ich mir eine Lizenz holen.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 354
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon usertom » 27 Jun 2012, 09:11

ForgottenHero hat geschrieben:
usertom hat geschrieben:Hallo Geit,

genauer gesagt meine ich dieses Spiel.
Es läuft ja auf meinem Mac mini.

Return to Castle Wolfenstein Mark "Bigfoot" Olsen hat den Ego-Shooter Return to Castle Wolfenstein auf MorphOS portiert.


Was Geit dir damit sagen will, ist das zur Zeit noch überhaupt keine Spiele auf dem PowerBook laufen die 3D Unterstützung brauchen. Weil die Grafikkarte die im PowerBook ist zur Zeit 3D technisch noch nicht ünterstützt wird.
Was auch ein Grund ist warum ich mir noch keine Lizenz für mein Powerbook hole.
Erst wenn WLan und 3D auf dem Powerbook läuft, werde ich mir eine Lizenz holen.



Danke für die ausführliche Antwort.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1068
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Morphoyasha » 27 Jun 2012, 11:43

usertom hat geschrieben:Hallo !

Ich habe das Spiel Wolfenstein installiert.
Es möchte ja nun den Bildschirm öffnen den es auf dem Powerbook nicht gibt.
Wie kann ich den da was biegen?


Hallo

Villeicht kann man mit diesen Treiber das machen http://aminet.net/driver/video/Wazp3D.lha

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1664
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Andreas_Wolf » 27 Jun 2012, 13:24

> Villeicht kann man mit diesen Treiber das machen http://aminet.net/driver/video/Wazp3D.lha

Nein, denn weder ist RTCW ein Warp3D-Spiel, noch setzt TinyGL unter MorphOS -- anders als MiniGL unter OS4 -- auf Warp3D (bzw. Goa) auf. Um RTCW mit Wazp3D spielen zu können, müsste also entweder das Spiel von TinyGL auf Warp3D portiert werden, was völlig utopisch ist, oder aber evtl. Wazp3D um eine Software-Rave3D-Implementierung* ergänzt werden.

* Nachtrag: Seit MorphOS 3.0 setzt TinyGL nicht mehr auf Rave3D auf. Daher würde in diesem Fall auch eine Software-Rave3D-Implementierung nichts nutzen. Stattdessen wäre eine Software-TinyGL-Implementierung nötig.
viewtopic.php?p=51432#p51432
Zuletzt geändert von Andreas_Wolf am 30 Mai 2013, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 499
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Fixi » 18 Dez 2012, 21:23

Was ich nicht so ganz verstehe:

Wenn ich ScummVM starte und FULLSCREEN auswähle erscheint ScummVM ebenfalls nur oben links in einem kleinen Fenster. Von Vollbild weit und breit nichts zu sehen :?: :!:
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

[ujb]
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 311
Registriert: 03 Jun 2005, 18:05
Wohnort: Ostwestfalen & Freiburg

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon [ujb] » 18 Dez 2012, 23:29

geit hat geschrieben:Das PowerBook kann nur eine Auflösung. Es funktioniert nicht wie bei einem Monitor, wo das Display den Inhalt nach der Auflösung aufbläst.

Daher bleibt dir keine andere Wahl als so zu spielen und die größte Auflösung im Spiel einzustellen, die des dort gibt. Wenn nur 320x200 geboten werden, dann war es das.

Geit


Wird da an einer Lösung für gebastelt? So etwas in der Art wie virtuelle (kleine) Screens per Overlay auf native Auflösung zu skalieren?

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 499
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Fixi » 19 Dez 2012, 10:59

Sowas wäre genial.
Also bei den Spielen und der Auflösung versteh ich ja noch, dass die nicht richtig angezeigt werden können. Aber wieso ist das denn bei ScummVM im Fullscrenn auch so? Kann ScummVM nicht die Auflösung des Powerbook Bildschirms bringen?
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon analogkid » 19 Dez 2012, 22:15

Fixi hat geschrieben:Sowas wäre genial.
Also bei den Spielen und der Auflösung versteh ich ja noch, dass die nicht richtig angezeigt werden können. Aber wieso ist das denn bei ScummVM im Fullscrenn auch so? Kann ScummVM nicht die Auflösung des Powerbook Bildschirms bringen?


Korrekt. Wie Geit schon schrieb, das Powerbook kann nur eine Auflösung, nämlich die native des Displays. Alles was Fullscreen und kleiner ist, erscheint in einem Teilbereich des Screens. ScummVM hat zwar einige Filter, um den Schirm in voller, nativer Auflösung erscheinen zu lassen. Allerdings sind diese Filter sehr rechenintensiv und können die Spiele ganz schön in die Knie zwingen.
Frail as ever, still the most severe

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1664
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Spiele unter MorphOS3.0 auf Powerbook

Beitragvon Andreas_Wolf » 22 Okt 2013, 10:36

> Wird da an einer Lösung für gebastelt?

"We will add that in some future update - this is without a doubt a eagerly anticipated feature requested by many PowerBook users running MorphOS .... "
http://www.morphzone.info/modules/newbb ... 1&start=13
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste