Scanner

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 27 Jun 2012, 23:30

Weis jemand ob folgende Scanner unter MorphOS 2.x/3.0 (Scandal) verwendbar sind?

EPSON Perfection V10 USB
CanoScan LiDE 60

Mit dem Epson und Canontreibern des Scandal-Paketes machen die keinen Mucks.....seltsamerweise bekomme ich immer die Fehlermeldung das das jew. Device nicht geöffnet werden kann - das sollte doch nicht am Scanner liegen, oder? Unter Poseidon tauchen beide (ohne Anbindung an eine Klasse) auf........
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon geit » 29 Jun 2012, 00:24

Ob ein Scanner geht oder nicht kannst du über die entsprechende Seite vom SANE Projekt erfahren. Espon sollte gehen, wenn du nicht den gleichen Scanner hast wie ich.

Ich hab wohl auf dem Flohmarkt daneben gegriffen. Naja, 5 Euro rausgeworfen. :)

Was die Installation angeht, nicht die config Dateien vergessen. Die Installation via Grunch sollte das automatisch machen.

Geit

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jun 2012, 08:37

Den Driver + .conf-file (in s:) habe ich gemacht - allerdings sagt mir Scandal das es das Device/unit 0 nicht öffnen kann..... Benötigt Scandal einen ihm "bekannten" Scanner um das Device zu öffnen, oder habe ich ein SW-Problem in der Installation?

Ich werde in 1-2WO auch noch einen Mustek A3-Scanner zum Testen bekommen - bis dahin will ich rausfinden ob ich ein grundsätzliches Installationsproblem habe, oder ob es an nicht unterstützten Scannern liegt.....
Was sagt den Scandal wenn du deinen nicht untertützten Epson anschließt? Kann es dann auch das Epson.device nicht öffnen oder kommt dann irgend eine andere Meldung?

Auf der SANE-Seite sind meine Scanner zwar nicht explizit aufgelistet, sollten aber zu der unterstützten "Familie" gehören, und so zumindest irgend ein Lebenszeichen bei Ansteuerung durch Scandal von sich geben (bzw. Scandal sich überhaupt einmal verbinden können)....... Ich habs auch unter Debian versucht - allerdings gehts da auch nicht.....habe mich damit aber (noch) nicht intensiv beschäftigt.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon geit » 29 Jun 2012, 11:21

Schau mal in Poseidon nach dem Scanner. Unter Information bekommst die Geräte IDs. Die mußt du in die Configdatei eintragen:

usb 1208 276

so z.B. Unter USB muß nichts mehr eingestellt werden. Scandal bindet sich selbst als Klasse an das Gerät.

Geit

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 260
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Re: Scanner

Beitragvon HAK » 29 Jun 2012, 15:32

Hi,

AmigaHarry2 hat geschrieben:Den Driver + .conf-file (in s:) habe ich gemacht - allerdings sagt mir Scandal das es das Device/unit 0 nicht öffnen kann..... Benötigt Scandal einen ihm "bekannten" Scanner um das Device zu öffnen, oder habe ich ein SW-Problem in der Installation?


Hast du das plustek.conf nur nach S: kopiert, oder auch angepaßt?
Ist Zeile 37 "[usb] 0x04A9 0x220D"; erste ist die Vendor-ID (Canon) und die zweite mußte ich dann für mich auf 0x2206 (für meinen CanoScan N650U) setzen - du mußt natürlich die Product-ID nehmen, die dir Poseidon sagt.

Habe ich bei mir zuerst auch vergessen, kann mich aber jetzt nicht mehr an die Fehlermeldung erinnern, die ich damals bekommen habe.


Bye HAK


Edit: Sehe gerade, daß dir Geit schon geantwortet hat - k.A. warum ich seine Antwort vorher nicht gesehen habe.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jun 2012, 20:27

Auch das habe ich eingetragen. Wenn ich den plustek-treiber für den Canon nehme, braucht er etwa 5s bis der Fehler"kann Device....blabla... unit 0 nicht öffnen" kommt, beim Canondriver kommt das sofort.... Bedeutet das das er den Scanner nicht kennt oder kann er nur das Device nicht öffnen....?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon Thore » 29 Jun 2012, 20:31

Mein Epson Stylus sx400 Color wird ebenfalls nicht richtig erkannt und verweigert das scannen.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 29 Jun 2012, 21:15

@Thore: Und wie ist da deine Fehlermeldung? Meldet er "kann Device......nicht öffnen", oder was anderes.....?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon geit » 29 Jun 2012, 21:31

Der SX400 sollte gehen, wenn die IDs 0x04b8/0x084a stimmen.

der Perfection V10 nicht, der Canon schon:

Perfection V10 USB 0x04b8/0x012d Unsupported supported by the epkowa backend plus non-free interpreter
CanoScan LiDE 60 USB 0x04a9/0x221c Good

http://www.sane-project.org/lists/sane- ... s-cvs.html

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon Thore » 29 Jun 2012, 21:45

Was mich unglaublich stört ist dieser verhunzte Katalog. Den muss ich mal bei Gelegenheit reparieren. Auf Englisch kann man wenigstens alles lesen.
So, nochmals einen Versuch gemacht und die Zeile
usb 1208 2122
in die s:epson.conf ergänzt
Ergebnis bleibt aber das gleiche: Er connected, zeigt nx400 (obwohls ein sx400 ist) und sagt dann "unknown error"
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 30 Jun 2012, 12:02

Entweder habe ich irgendwo einen Denkfehler oder alle Scanner sind defekt.......ich kriege keine Verbindung...

Was habe ich gemacht:

Scandalarchiv (V1.5b) entpackt. Canon630u-archiv entpackt. Canon630u.conf editiert..

# Options for the canonusb backend

# Autodetect the Canon CanoScan FB630u

usb 0x04a9 0x221c

# device list for non-linux-systems (enable if autodetect fails):
#/dev/scanner
#/dev/usb/scanner0

und nach s: gespeichert.

In Scandal auf USB einggestellt und canon630u.device ausgewählt.

Bei Verbinden kommt dann die Fehlermeldung das das canon630udevice unit 0 nicht zu öffnen ist....was läuft da falsch?
In Poseidon taucht der Scanner normal auf (mit richtigm Vendor und ID....)
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon Thore » 30 Jun 2012, 12:46

Probiers mal mit den Dezimalwerten statt den Hex Werten
In deinem Fall
usb 1193 8732
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 01 Jul 2012, 21:11

Geht auch nicht. Ich glaube daran liegts nicht - er kann einfach das Device nicht öffnen - zum Suchen am USB kommt er gar nicht erst.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon Thore » 01 Jul 2012, 21:21

Okay, sind die Protection Flags richtig gesetzt? Also auf Lesbar?
Kannst Du ein kleines Programm schreiben, das das Device öffnet und wieder schließt, um zu prüfen ob das device beschädigt ist?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Scanner

Beitragvon AmigaHarry2 » 02 Jul 2012, 09:02

Diese WO werde ich vermutlich gar nichts testen können, da es bei uns jetzt jeden Tag um die 36°C hat - das ist mir zu Hause, am Abend zu heiß um da vorm Computer zu sitzen - lieber ein Bier im "Schanigarten"........
Ich schwitze jetzt schon, obwohls momentan nur 26°C hat, aber gefühlte 99% Luftfeuchte.......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Scanner

Beitragvon usertom » 13 Nov 2013, 13:05

Habe nochmal preiswert den Scanner Epson Perfection 1250 ersteigert.

Unter ScanQuix 5 läuft er ja. Wie sieht es mit SCANdal aus?
Habe alles nach Anleitung vorgenommen.
Immer noch der fehler Device 0 lässt sich nicht öffnen.

Unter Poseidon die ID war 271 die ich in die userstartup eingesetzt habe.
Dateianhänge
Sed.jpg
(123.72 KiB) Noch nie heruntergeladen
poseidon.jpg
(99.86 KiB) Noch nie heruntergeladen
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon roschmyr » 13 Nov 2013, 13:28

usertom hat geschrieben:Habe nochmal preiswert den Scanner Epson Perfection 1250 ersteigert.

Unter ScanQuix 5 läuft er ja. Wie sieht es mit SCANdal aus?
Habe alles nach Anleitung vorgenommen.
Immer noch der fehler Device 0 lässt sich nicht öffnen.

Unter Poseidon die ID war 271 die ich in die userstartup eingesetzt habe.


Bei der Benutzung von Scandal muss die Konfigdatei Epson2.conf in S: liegen

#epson2.conf
#usb prod_id vendor_id
usb 1208 271
#scsi EPSON

siehe auch http://library.morphzone.info/Scanning_with_SCANdal
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Scanner

Beitragvon usertom » 13 Nov 2013, 13:37

Das hab ich ja gemacht wie man an der ersten angehängten Datei sieht.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon roschmyr » 13 Nov 2013, 13:45

usertom hat geschrieben:Das hab ich ja gemacht wie man an der ersten angehängten Datei sieht.


hast du nicht, du hast das der userstartup angehängt, du sollst aber eine Datei mit dem Namen Epson2.conf mit dem Inhalt erzeugen und nach S: kopieren.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Re: Scanner

Beitragvon usertom » 13 Nov 2013, 15:36

Danke! Hab es nun so gemacht. Die geänderte Epson2.conf in System/S copiert.
Nun hab ich bemerkt das SCANdal den ausgesuchten treiber immer verliert obwohl ich ihn abspeicher. :(
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 724
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Scanner

Beitragvon roschmyr » 14 Nov 2013, 22:44

usertom hat geschrieben:Danke! Hab es nun so gemacht. Die geänderte Epson2.conf in System/S copiert.
Nun hab ich bemerkt das SCANdal den ausgesuchten treiber immer verliert obwohl ich ihn abspeicher. :(


Das Problem hab ich nicht, einzig das der Scanner nicht immer gefunden wird, am zuverlässigsten ist es bei mir, wenn der Scanner
schon beim booten angeschlossen ist.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste