Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Fixi » 09 Dez 2012, 19:06

Ich habe mir heute zum ersten mal das ultimate Pack installiert und bin begeistert. Gleichzeitig aber ein paar Fragen:

Ich hatte MorphOS3.1 eingerichtet, Spiele und Tools installiert. Das ist ja jetzt alles weg weil man das ultimate Pack nur beim nackten MorphOS installieren kann, d.h. ich muss alles von Hand nochmal nachinstallieren was mir halt von meiner ursprünglichen Installation noch fehlt.

- Wie ist das aber wenn ein Update von Morph OS rauskommt? Kann ich MorphOS3.2 einfach über das MorphOS3.1 mit ultimate Pack installieren?

- Wenn ein Update vom ultimate Pack erscheint: Kann man das ultimate Pack Update auch nur bei einer nackten MorphOS Version installieren oder kann man es über die alte ultimate Pack Version drüberinstallieren?
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Thore » 10 Dez 2012, 11:38

Zu Frage 1: Ja.
Du kannst ein neues MorphOS bequem über die alte Version drüberbügeln. Wenn Du die User-Startup vorher sicherst und nch dem Update vergleichst und die eigenen Assigns anpasst, falls nötig, dann ist das kein Problem.
Allerdings könnten manchmal Inkompatibilitäten mit manchen Programmen auftauchen. Das ist aber weder die Schuld des Updates, noch des Programms. Da wartet man dann eben auf ein Update des Programms (Beispiele sind z.B. scube oder lucy...)

Zu Frage 2: Ja.
Beides. Das Ultimate Pack beinhaltet eben Tools. Beim drüberbügeln werden die alten Daten eben mit den neuen überschrieben.
Du solltest eben nur drauf achten, daß die Verzeichnisse stimmen, falls Du einige dieser tools schon draufhast. Im "schlimmsten" Fall hast Du dann eben welche doppelt drauf. Was allerdings auch kein Beinbruch darstellt, dann musst eben aufräumen.

Ebenso kannst Du z.B. manuell oder mit Grunch auch einzelne Programme updaten, oder auch downgraden wenn Du das magst.

Die Amiganoiden Systeme sind, was Installationen angeht, wesentlich offener als Linux oder Windows Systeme.
Dem Programm ist es im Grunde egal in welchem Verzeichnis es sich befindet, die Verlinkung in einem Panel oder die Assigns in der User-Startup kannst du manuell vornehmen. Es gibt eben keine Registry.
Du kannst auch von einem Programm mehrere Versionen draufhaben und diese auch nutzen. So mach ich es z.B. mit MAME, oder wenn ich ein Programm geändert hab.
http://www.disk-doktor.de

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Fixi » 10 Dez 2012, 13:13

Danke!
Das ultimate Pack gefällt mir immer besser. Wirklich genial! 8)


Noch ne Frage: Wie kann ich die mit dem ultimate Pack angelegte Piktogrammleiste verschieben bzw. mit Piktogrammen erweitern?
Ich bekomme einfach keinen Zugriff auf sie.
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1634
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Dez 2012, 17:35

Mit der Maus auf die Leiste, rechte Maustaste, Fixierung aufheben......dann gehts. Zum Verschieben musst du in den Eigenschaften noch "Ziehknöpfe" auswählen - sonst hast du nichts woran du ziehen könntest.......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Fixi » 10 Dez 2012, 18:13

So mittlerweile habe ich alles notwendige noch manuell von meiner alten MorphOS Partition rüberkopiert.

Fehlt nur noch mein key file. Und da ist mein Problem. Wie sieht das nochmal aus und in welchem Verzeichnis muss ich danach suchen? Ich habs damals bei der Registrierung laut Anleitung in ein Verzeichnis kopiert, kann mich aber nicht mehr erinnern in welches und weiß auch net mehr wie das keyfile aussah. Liegt Jahre zurück :oops:
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon DrB » 10 Dez 2012, 22:03

Fixi hat geschrieben:So mittlerweile habe ich alles notwendige noch manuell von meiner alten MorphOS Partition rüberkopiert.

Fehlt nur noch mein key file. Und da ist mein Problem. Wie sieht das nochmal aus und in welchem Verzeichnis muss ich danach suchen? Ich habs damals bei der Registrierung laut Anleitung in ein Verzeichnis kopiert, kann mich aber nicht mehr erinnern in welches und weiß auch net mehr wie das keyfile aussah. Liegt Jahre zurück :oops:


Der "morphos.key" befindet sich in "sys:devs/" .

Fixi
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 503
Registriert: 23 Feb 2005, 16:20

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Fixi » 10 Dez 2012, 22:28

Danke!

Hab ihn dort gefunden. War mal wieder blind! :oops:
Powermac G5, Pegasos 2, Powerbook , A1200, CD32, A1000, A500

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu MorphOS und ultimate Pack

Beitragvon Thore » 14 Dez 2012, 22:10

Macht nichts. Am besten den Key extern sichern auf ne andere Platte und/oder USB Stick, oder gleich auf ne CD brennen ;)
http://www.disk-doktor.de


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste