Morphos WLAN mit dem Powerbook

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

gothor
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 12 Okt 2011, 00:28

Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon gothor » 08 Jun 2013, 03:39

Hallo,
ich habe jetzt ein Powerbook mit einer WLAN Karte (TP-Link TL-WN310G)
Ich habe 2 Probleme mit der WLAN Einrichtung. Ich versuche auf Arbeit ins WLAN zu gehen. Wir haben hier ein WLAN bei dem man sich über eine Webseite anmelden muss. Normalerweise kommt die Webseite, wenn man versucht eine Webseite aufzurufen. Der OWB findet die gesuchte Webseite nicht, wird aber auch nicht an die Anmelde Seite weitergeleitet sonder teilt mit, das er die Adresse nicht auflösen kann. Der Zugang ist natürlich auf DHCP eingestellt. Dann habe ich versucht den Hotspot meines IPones einzubinden, geht auch nicht, obwohl er das WLAN findet.
Eventuell habe ich mich beim Passwort vertippt, wie kann ich das Ändern, bzw. löschen. Ich komme an den Eintrag nicht nehr ran.

Danke schonmal für die Hife?

Christoph

P.S.: Wann werden die Airport Extrem Karten unterstützt, weiss das jemand?

Benutzeravatar
Boingmax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 32
Registriert: 26 Aug 2012, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon Boingmax » 08 Jun 2013, 09:44

unter System / Netzwerkeinstellungen
boingsworld.de - Der Podcast "roundabout" Amiga

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon ForgottenHero » 09 Jun 2013, 16:44

Ich habe leider auch ständig Probleme mit meinem Powerbook ins Internet zu kommen.
Mein Wlan wird zwar angezeigt und ich kann mich auch verbinden, aber ich kann trotzdem keine Internet Seite mit OWB öffnen.
Erst nach langer Zeit (ca. 5Min) und ein paar Versuchen OWB neu zu starten bekomme ich eine Verbindung.
Diese ist dann auch so lange stabil bis ich den Rechner neu starte, dann habe ich wieder die gleichen Probleme.
Habe auch alles über DHCP laufen, was auf meinen anderen MorphOS Systemen nie Probleme gemacht hat.
Habe eine Netgear WG511T an meinem Powerbook.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
Boingmax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 32
Registriert: 26 Aug 2012, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon Boingmax » 09 Jun 2013, 19:36

Hmmm, also ich hab bei mir keine Probleme...
Hab feste IP´s und feste DNS Server vergeben...

DNS Server 145.253.2.11 und 145.253.2.75
boingsworld.de - Der Podcast "roundabout" Amiga

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon ForgottenHero » 11 Jun 2013, 08:11

ForgottenHero hat geschrieben:Ich habe leider auch ständig Probleme mit meinem Powerbook ins Internet zu kommen.
Mein Wlan wird zwar angezeigt und ich kann mich auch verbinden, aber ich kann trotzdem keine Internet Seite mit OWB öffnen.
Erst nach langer Zeit (ca. 5Min) und ein paar Versuchen OWB neu zu starten bekomme ich eine Verbindung.
Diese ist dann auch so lange stabil bis ich den Rechner neu starte, dann habe ich wieder die gleichen Probleme.
Habe auch alles über DHCP laufen, was auf meinen anderen MorphOS Systemen nie Probleme gemacht hat.
Habe eine Netgear WG511T an meinem Powerbook.



Habe jetzt noch mal etwas rum probiert, und festgestellt das mein Powerbook nach einem Neustart keine IP Adresse bekommt.
Egal ob ich DHCP oder statische IP benutze.
Erst wenn ich in den Netzwerk Einstellungen kurz etwas ändere, (egal was) und dann auf speichern oder benutzen klicke, bekommt mein Rechner eine IP zugewiesen.
Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?
Wäre wirklich super wenn ich doch gleich nach einem Neustart ins Internet kommen würde.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1329
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon DrB » 11 Jun 2013, 23:28

ForgottenHero hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:Ich habe leider auch ständig Probleme mit meinem Powerbook ins Internet zu kommen.
Mein Wlan wird zwar angezeigt und ich kann mich auch verbinden, aber ich kann trotzdem keine Internet Seite mit OWB öffnen.
Erst nach langer Zeit (ca. 5Min) und ein paar Versuchen OWB neu zu starten bekomme ich eine Verbindung.
Diese ist dann auch so lange stabil bis ich den Rechner neu starte, dann habe ich wieder die gleichen Probleme.
Habe auch alles über DHCP laufen, was auf meinen anderen MorphOS Systemen nie Probleme gemacht hat.
Habe eine Netgear WG511T an meinem Powerbook.


Habe jetzt noch mal etwas rum probiert, und festgestellt das mein Powerbook nach einem Neustart keine IP Adresse bekommt.
Egal ob ich DHCP oder statische IP benutze.


Wenn du eine statische IP Adresse einstellst, dann bekommt er sie nicht (wie bei dhcp), sondern hat sie einfach (du hast
sie ja eingestellt). Das solltest du nach dem booten mit dem "ifconfig" commando (in der shell) ueberpruefen (ich hoffe dort
stehen auch die wireless interfaces). Eventuell hast du ja netzmaske, gateway oder dns server nicht richtig eingestellt.

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon ForgottenHero » 12 Jun 2013, 12:59

DrB hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:Ich habe leider auch ständig Probleme mit meinem Powerbook ins Internet zu kommen.
Mein Wlan wird zwar angezeigt und ich kann mich auch verbinden, aber ich kann trotzdem keine Internet Seite mit OWB öffnen.
Erst nach langer Zeit (ca. 5Min) und ein paar Versuchen OWB neu zu starten bekomme ich eine Verbindung.
Diese ist dann auch so lange stabil bis ich den Rechner neu starte, dann habe ich wieder die gleichen Probleme.
Habe auch alles über DHCP laufen, was auf meinen anderen MorphOS Systemen nie Probleme gemacht hat.
Habe eine Netgear WG511T an meinem Powerbook.


Habe jetzt noch mal etwas rum probiert, und festgestellt das mein Powerbook nach einem Neustart keine IP Adresse bekommt.
Egal ob ich DHCP oder statische IP benutze.


Wenn du eine statische IP Adresse einstellst, dann bekommt er sie nicht (wie bei dhcp), sondern hat sie einfach (du hast
sie ja eingestellt). Das solltest du nach dem booten mit dem "ifconfig" commando (in der shell) ueberpruefen (ich hoffe dort
stehen auch die wireless interfaces). Eventuell hast du ja netzmaske, gateway oder dns server nicht richtig eingestellt.


Habe die IP mit Ifconfig wl0 überprüft und dort wurde mir dann immer 0.0.0.0 angezeigt.
Egal ob ich DHCP oder statische IP benutzt habe. Erst wie oben beschrieben wenn ich etwas in den Netzwerk Einstellungen geändert habe und ich dann wieder Ifconfig überprüft habe, wurde mir dort die IP Adresse angezeigt.
Aber ich glaube das ich das Problem lösen konnte!?
Habe einige Änderungen an meinem Router vorgenommen. Kanal wieder auf Automatisch gestellt und eine andere Verschlüsselung eingestellt.
Aber an welcher es jetzt gelegen hat weiß ich nicht genau.
Habe leider zwei Sachen gleichzeitig verändert und jetzt wo es läuft will ich lieber nichts mehr verändern.
Gruß
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 592
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Re: Morphos WLAN mit dem Powerbook

Beitragvon insane » 12 Jun 2013, 22:14

Irgendwie kommt mir das Problem bekannt vor, allerdings habe ich es bisher eher bei Betrieb
mit Kabel (LAN) gehabt. Dort brauchte es manchmal 2 -3 Neustarts, bis die korrekte IP-Adresse
mit ifconfig angezeigt wurde.
Da ich in letzter Zeit aber leider nicht so oft dazu gekommen bin, mich mit dem Powerbook und
MorphOS zu beschäftigen, kann ich es nicht mehr genau sagen...
Ich versuche die Tage mal zu prüfen, ob es mit W-LAN bei mir auch auftritt.


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste