PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSID

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Reth
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 200
Registriert: 28 Mai 2004, 15:27

PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSID

Beitragvon Reth » 13 Jul 2014, 20:27

Hallo zusammen,

vielen Dank für MOS 3.6 mit den ganzen neuen Features. Hatte mir vor ein paar Monaten extra ein PBG4 gekauft, um MOS mal intensiver zu testen (bisher aber noch nicht gekauft, da AOS4 noch mein Haupt-OS ist).

Leider kann ich mit dem neuen WiFi-Treiber für den Airport-Anschluss des PB nur eine WLAN-Verbindung mit unserem Router aufbauen, wenn dort die SSID auf sichtbar gestellt ist (was bei mir aber nie der Fall ist)!
Nachdem des geglückt war, musste ich allerdings feststellen, dass die Verbindungsgeschwindigkeit bei identischem Standort deutlich geringer ist, als unter MacOS.

Schlimmer ist allerdings, dass nach Unsichtbarschalten der SSID und Neustart von MOS3.6 die Verbindung mit dem WLAN nicht wieder automatisch hergestellt wird seitens MOS. Woran liegt das? Kann ich MOS 3.6 nicht so konfigurieren, dass es sich wieder automatisch mit einem bevorzugten WLAN verbindet, wenn es gestartet wird?

Kann mir da jmd. einen hilfreichen Tipp geben?

Vielen Dank schon mal!

Ciao

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 691
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon roschmyr » 13 Jul 2014, 20:38

auf die schnelle ;) das geht nur wenn du das prefs-file editierst
http://www.morphzone.info/modules/newbb ... wonepost=1
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon AmigaHarry2 » 13 Jul 2014, 21:43

Geschwindigkeit: Leider ist die interne WLAN-Hardware von Apple unter MOS weniger leistungsfähig als unter OSX - in Bezug auf Entfernung und Geschwindigkeit. Das ist schon beim Betatest aufgefallen, aber scheinbar ist das nicht trivial lösbar und wird vermutlich noch dauern (falls es überhaupt geht)..... Bei mir hat das PB/G4 direkt neben dem Router auch nur 70% Empfang!! Die externe WLAN-Karte zeigt volle 100%. Ich benutze aus dem Grund weiterhin die Atheros-Karte.
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon geit » 13 Jul 2014, 23:54

1. Das unsichtbar machen der SSID bringt gar nichts außer Probleme. (Wie du bereits bemerkst) Leute die ins WLan eindringen wollen bemerken das nicht einmal. Ist genauso unsinnig wie der MAC-Filter.

2. Die Signalstärke zwischen den beiden Karten kann man nicht vergleichen. Die haben teilweise nur ein paar Bits, die dann auf einen Wert hochgerechnet werden muß. Das ist dann Interpretationssache der Software. Die "Signalstärke direkt am Router" ist sowieso eine zweischneidige Geschichte. OSX wird da wohl die Empfangs/Sendeleistung reduzieren(!!) und MorphOS schmeisst die kaputten Pakete weg und fordert sie neu an (nur eine Vermutung). Nah dran ist nicht immer besser.

Unterschiede zwischen den OS wird es sicherlich geben. Fakt ist aber auch (und das wird sich nicht ändern), dass ALLE Netzwerktreiber auf ALLEN AmigaNoiden Systemen darunter leiden, dass der Standard für low performance Hardware und langsame Netzwerke ausgelegt war. Nur so war eine Netzwerkkarte auf einem A2000 schnell.

Durch die Änderungen in den letzten 20 Jahren müssen die Daten jetzt wie wild zwischen Paketen und diversen Puffern umkopiert werden, was allein schon performance kostet. Das kann nur durch eine neue API behoben werden, die aber eben auch nicht mehr kompatibel zur bestehenden Software wäre.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon AmigaHarry2 » 15 Jul 2014, 21:27

Das mag ja alles so stimmen, aber es erklärt nicht den Unterschied zwischen dem internen Airport und einer Atheroskarte - denn der besteht in der Realität wirklich. Ich kann nur berichten was ich sehe:
Ich bekomme z.B. in der Firma mit Airport überhaupt keine Verbindung - es sieht nicht einmal das Netz (dazu muss ich sehr nahe an den Repeater), wärend die Atheroskarte problemlos überall funktioniert. Der Unterschied ist nicht nur "ein bischen", sondern frappant! Auf beiden werkeln bekanntlich MOS-Treiber.
An einen so gravierenden Leistungsunterschied der HW mag ich aber nicht glauben, denn unter OSX verhält sich die Atheroskarte genauso wie unter MOS und Airport arbeitet da korrekt, findes das Netz und überträgt ganz normal.
Das gilt auch 1:1 für den Mini!
Ich glaube das da irgend was anderes nicht passt - vielleicht ein undokumentiertes Featuere oder was auch immer (traue Apple da vieles zu...)
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

gothor
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 12 Okt 2011, 00:28

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon gothor » 16 Jul 2014, 21:30

Also bei mir ist es genau umgekehrt. Seit ich den internen Airport und nicht meine Atheroskarte verwende, funktioniert bei mir WLAN viel besser. Ich sehe alle WLAN, war bei der Atheroskarte nicht der Fall, meine Downloadraten sind ok. Auch in der Firma sehe ich alle umliegenden WLAN und komme auch ohne Probleme in die reinm die ich benutze. Ich habe jetzt keinen Vergleich zu MacOS, aber ich finde es in Ordnung.

Gruß

Christoph

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon AmigaHarry2 » 16 Jul 2014, 22:21

Glückwunsch! Wenn man sich die Diskussionen auch in den anderen Foren ansieht, scheinst du einer der wenigen zu sein, bei dem das besser funktioniert......
Welches Modell (Mac) hast du?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
kate.libby
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 01 Mai 2014, 14:59
Wohnort: 011011100111001001110111

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon kate.libby » 17 Jul 2014, 17:54

Ich habe 3 MOS Maschinen, eine davon dual mit AmigaOS. Mein Mini und das PB mit internen WLAN sind im gleichen Zimmer bzw. im Nebenzimmer und haben immer guten Empfang. Die Downloadgeschwindigkeit ist sehr gut!

Auf meinem Pegasos mit MorphOS und AmigaOS werkelt eine Atheros PCI und die ist nicht besser, aber auch nicht schlechter als die Mac´s mit ihren Broadcom Karten.
Pegasos II G4 1Ghz, 1GB RAM, Radeon 9250 128MB VRAM, WLAN

gothor
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 22
Registriert: 12 Okt 2011, 00:28

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon gothor » 17 Jul 2014, 19:58

Hallo,

ich verwende folgendes Modell:

Apple 1.67 GHz 15 Zoll PowerBook G4(PowerBook5,6 - 2005)

Gruß

Christoph

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1568
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon AmigaHarry2 » 17 Jul 2014, 21:21

Ich habe hier ein PB 5.8 und 2 Minis (ein 1,42 Ghz und ein 1,5GHz silent upgrade) . Bei allen ist der Airport-Empfang/Sendeleistung so schwach, das es nicht einmal innerhalb unseres Hauses brauchbar ist (keine 10m durch 2 Rigipswände!) - die Verbindung reißt dauernd ab. Am PB gehts mit der Atheros dagegen problemlos. An den Minis habe ich eine kleine Wlan2Ethernetbridge, sonst gäbe es auch keinen Empfang..... Der Unterschied ist wirklich gravierend!
Ich hatte das schon wärend dem Betatest bemerkt und gemeldet - und ich war da nicht der Einzige....Auch in meinem Bekanntenkreis haben alle dasselbe Problem mit den PB oder Minis.......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Reth
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 200
Registriert: 28 Mai 2004, 15:27

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon Reth » 01 Aug 2014, 22:22

roschmyr hat geschrieben:auf die schnelle ;) das geht nur wenn du das prefs-file editierst
http://www.morphzone.info/modules/newbb ... wonepost=1


Danke, genau das hat geholfen (da leider keine Mailinfo über Antworten aus dem Forum hier kamen, hab ich dieselbe Lösung heute über einen Umweg selbst gefunden)!

Reth
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 200
Registriert: 28 Mai 2004, 15:27

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon Reth » 26 Feb 2015, 21:48

So, nach MOS-Neuinstallation und etwas Rumkonfigurieren mit 2 WLANs habe ich wieder versucht, diese Konfig herzustellen.

Leider klappt das gar nicht mehr. Wenn die SSID verborgen ist, dann wird die Verbindung zum WLAN nicht mehr hergestellt. Es wird nicht einmal mehr versucht, eine Verbindung zum WLAN aufzunehmen. Habe wie zuvor folgende Angaben in meiner wireless.prefs:

update_config=1

network={
scan ssid=1
ssid="<SSID>"
psk="<key>"
priority=1
}

Woran liegt das? V.a. woran liegt es, dass gar nicht versucht wird, mit dem WLAN Verbindung aufzunehmen?
Muss ich bei den Einstellungen unter wl0 noch was beachten?

Hab die SSID nun wieder sichtbar, aber möchte diese wieder abstellen. Nicht wegen des Pro-Hackers.

Reth
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 200
Registriert: 28 Mai 2004, 15:27

Re: PB: Keine (Wieder-)Verbindung m. WLAN ohne sichtbare SSI

Beitragvon Reth » 26 Feb 2015, 22:30

Ok, natürlich mein Fehler:

Lag am fehlenden Unterstrich (obwohl ich den in früheren Versuchen schon mal mit dabei hatte):

scan ssid=1 => scan_ssid=1


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste