Ext2Filesystem Probleme

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon Thore » 02 Nov 2015, 15:05

Hallo

Ich habe ein Problem mit dem Ext2Filesystem und einer Ext3 CF Karte an einer externen USB Transcend CF Card Reader.
Die Anmeldung der Partitionen funktioniert, ich komm auch in die Dateien rein.
Aber ich kann die Dateien nicht speichern. Es kommt eine Fehlermeldung. Selten mal klappt es nach einem Mount aber das ist ja so nicht wirklich benutzbar.
Hat das Ext2Filesystem diese Einschränkung mit Ext3 Partitionen oder liegt es an etwas anderem?

Danke
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1608
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon AmigaHarry2 » 02 Nov 2015, 17:01

Meine mich erinnern zu können das ext2 unter MOS zwar gelesen, aber nicht geschrieben werden kann....bin mir aber nicht sicher.
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1104
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon Morphoyasha » 02 Nov 2015, 17:23

Hi

vieleicht hast ne alte ext2fs version?

http://aminet.net/package/disk/misc/ext2fs_0.41

zum mounten brauchst du Giggledisk

http://www.geit.de/deu_giggledisk.html

oder


GlobVec = -1
DosType = 0x45585432
StackSize = 16384
FileSystem = L:EXT2FileSystem
Activate = 1

ACHTUNG Anwendung auf eigene Gefahr, da ich es nicht testen kann

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon DrB » 02 Nov 2015, 19:49

Das ext2 Filesystem von Marek ist schon laenger Bestandteil von MorphOS, so dass die Versionen im AmiNet
aelter sind. Und zum mounten haben wir den "Mounter".

Das Ext2FS funktioniert sehr gut (auch rw), ich hatte es länger auf einer externen Backup Platte im Einsatz. Man
darf aber keine Ext3 extensions verwenden, am besten die Karte nochmal neu formatieren.

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon Andreas_Wolf » 03 Nov 2015, 01:27

> Meine mich erinnern zu können das ext2 unter MOS zwar gelesen, aber nicht geschrieben werden kann....bin mir aber nicht sicher.

Das war bis vor 10 Jahren der Fall.

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-200 ... 87-DE.html
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon Thore » 09 Nov 2015, 21:18

Das seltsame ist auch, dass es manchmal ging und manchmal (öfters) leider nicht.
Kann es sein dass der mount-Status schuld sein könnte, falls die Karte nicht unmounted wurde?
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1690
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Ext2Filesystem Probleme

Beitragvon Andreas_Wolf » 09 Nov 2015, 22:01

> Kann es sein dass der mount-Status schuld sein könnte, falls die Karte nicht unmounted wurde?

Ja, kann sein. Ich hatte damals auf meinem Pegasos auch das Problem, dass ich die Linux-Partition von MorphOS aus nicht beschreiben konnte, wenn Linux vorher nicht ordentlich runtergefahren wurde.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste