MorphOS 3.10

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

gothor
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 12 Okt 2011, 00:28

MorphOS 3.10

Beitragvon gothor » 27 Sep 2016, 10:09

Hallo alle mit einander,

hat jemand Info, ob dieses Jahr noch eine neue Morphos Version kommt? Gibt es Gründe für den langen Abstand zur letzten Version?

Gruß

Chris

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 27 Sep 2016, 16:57

gothor hat geschrieben:
Gibt es Gründe für den langen Abstand zur letzten Version?


Ich glaube das Hängt an der AmigaOne X5000 zusammen, alle warten auf X5000 das es endlich ausgeliefert wird. Sonst wüste ich nicht welche gründe überhaupt.

Benutzeravatar
Boingmax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 32
Registriert: 26 Aug 2012, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Boingmax » 27 Sep 2016, 17:24

Denke auch... Der X5000 Soll bestimmt mit allen Betriebssystemen gleichzeitig erscheinen...
X5000 - Schon eine Weile fertig ... gammelt schon ... :wink:
MorphOS3.10 - Auch schon fertig...
Nur Hyperion kommt nicht aus dem Quark... aber soll wohl auch bald fertig sein.
boingsworld.de - Der Podcast "roundabout" Amiga

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 121
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Polluks » 27 Sep 2016, 22:20

Tokais Absprung hat wohl auch Verzögerungen verursacht ...
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 29 Sep 2016, 00:18

Polluks hat geschrieben:Tokais Absprung hat wohl auch Verzögerungen verursacht ...


Hallo

Im welcher OS Entwicklerteam ist der Tokai Abgesprungen?

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Thore » 29 Sep 2016, 09:10

Gibt es schon Hinweise auf die Änderungen von MorphOS? Z.B. wies beim PegasosII aussieht? :)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon geit » 29 Sep 2016, 16:20

Wir arbeiten intensiv an MorphOS 3.10, sind aber noch nicht ganz da wo wir hinwollen.

@Thore

Der Pegasos (I+II) wird genauso wie alle anderen 80+ Plattformen weiterhin unterstützt.

@Boingmax

Mit dem Erscheinen des X5000 hat das Release von 3.10 nichts zu tun. Wäre 3.10 genererell fertig, würden wir den X5000 Support ggf. auch veröffentlichen ohne das es die passende Hardware gibt. In der Vergangenheit haben wir ähnliches gemacht und "still und heimlich" Hardware unterstützt, ohne sie zu "bewerben". Den Mac Cube z.B. Umgekehrt würde selbst das Erscheinen des X5000 am heutigen Tag nichts am Nichterscheinen von 3.10 ändern.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Thore » 30 Sep 2016, 09:19

@geit
Ja das denke ich mir. Sind schonNeuerungen bekannt, z.B. in Sachen USB, Radeon oder Tools? Oder wird dies erst beim Release angekündigt?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon geit » 30 Sep 2016, 12:15

Es gibt von allem was Neues und was Überarbeitetes :D

Benutzeravatar
Boingmax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 32
Registriert: 26 Aug 2012, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Boingmax » 30 Sep 2016, 17:39

Hmmm, o.k. - hätte man ja denken können... 8)

Von allem was neues ... uiuiuiuiuiui :wink: Gespannt ich bin ... :D
boingsworld.de - Der Podcast "roundabout" Amiga

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Andreas_Wolf » 30 Sep 2016, 23:46

> MorphOS3.10 - Auch schon fertig...

Hinsichtlich X5000 soll noch Unterstützung für Onboard-Netzwerk fehlen.

http://morph.zone/modules/newbb_plus/vi ... &start=424


> Im welcher OS Entwicklerteam ist der Tokai Abgesprungen?

Tokai hat vor einer Weile das MorphOS-Team verlassen, ebenso Krashan. Es scheint so zu sein, dass Tokai (im Gegensatz zu Krashan) mit dem MorphOS-Team bzgl. der Konditionen zur Weiterverwendung der von ihm beigetragenen MorphOS-Bestandteile nicht überein gekommen ist, sodass diese vom Team nachprogrammiert werden müssen.

http://morph.zone/modules/newbb_plus/vi ... 0&start=36
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 01 Okt 2016, 18:10

Andreas_Wolf hat geschrieben:
Tokai hat vor einer Weile das MorphOS-Team verlassen, ebenso Krashan. Es scheint so zu sein, dass Tokai (im Gegensatz zu Krashan) mit dem MorphOS-Team bzgl. der Konditionen zur Weiterverwendung der von ihm beigetragenen MorphOS-Bestandteile nicht überein gekommen ist, sodass diese vom Team nachprogrammiert werden müssen.

http://morph.zone/modules/newbb_plus/vi ... 0&start=36


Oha das ist bitter und ich dachte nur bei Hyperion Springen die Entwickler ab( oder wechseln zu A-Eon wegen der Enhancer. :shock: )
Ich hoffe dass es nicht noch mehr abspringen werden. :?

Benutzeravatar
Boingmax
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 32
Registriert: 26 Aug 2012, 18:38
Kontaktdaten:

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon Boingmax » 31 Dez 2016, 08:29

So, leider noch kein Update auf 3.10 :(

Na, ich denke mal da kommt dieses Jahr auch nix mehr... wird ein wenig eng :wink:
boingsworld.de - Der Podcast "roundabout" Amiga

[ujb]
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 310
Registriert: 03 Jun 2005, 18:05
Wohnort: Ostwestfalen & Freiburg

Re: Moprhos 3.10

Beitragvon [ujb] » 31 Dez 2016, 17:20

Andre hat auf Morph.zone gesagt, dass es noch nicht ganz fertig ist. Als kleines Bonbon gab es ja immerhin den Mülleimer...

gothor
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 12 Okt 2011, 00:28

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon gothor » 12 Mai 2017, 22:47

Wir haben jetzt Mai 2017 und immer noch keine neue Version...

Schade, wird wohl erst was 2018 :lol: :( :(

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon eliot » 14 Mai 2017, 07:59

Nachtigall, ich hör dich trapsen!
regards
eliot

www.exception-dev.de

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 14 Mai 2017, 12:34

gothor hat geschrieben:Wir haben jetzt Mai 2017 und immer noch keine neue Version...

Schade, wird wohl erst was 2018 :lol: :( :(


Das ist genauso wie bei AmigaOS4.2, ich warte auch lange drauf :cry: und bei Aros läuft rasant weiter, fast jede Woche eine neue Meldungen :wink: , da stimmt doch was nicht oder? :crazylol:

PS Korrigiert.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1553
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon AmigaHarry2 » 14 Mai 2017, 20:50

Liegt vielleicht daran das AROS den anderen noch immer weit hinterherhinkt.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Kronos » 14 Mai 2017, 21:37

Ne, liegt daran das bei AROS jede Kommentaränderung und jeder neue Bug tagfrisch veröffentlicht wird....
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1328
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon DrB » 15 Mai 2017, 00:01

Kronos hat geschrieben:Ne, liegt daran das bei AROS jede Kommentaränderung und jeder neue Bug tagfrisch veröffentlicht wird....


Was sicherlich nicht die schlechteste Idee ist, da es dem User vermittelt, dass halt etwas passiert.

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon geit » 16 Mai 2017, 21:20

Naja, das müsste dann administriert werden, weil wir ja auch keine ungelegten Eier publik machen wollen.

Bugfixes sind vielleicht eine Sache, aber das machen wir Intern mit den Betatestern.

Ein tägliches/wöchentliches posten von Informationen ist einfach zu viel Arbeitszeit, die dann wieder beim Entwickeln fehlt.

2018 wird es garantiert nicht. :) In den jetzt zwei Jahren seit 3.8 ist viel passiert.

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 859
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Murmel » 20 Mai 2017, 12:05

Hallo.

das ist nur meine Meinung


fakt ist folgendes. Durch Eure Art zu den Fans, Käufern, Hoffern, wie man es nun auch nennen mag zu kommunizieren, werdet ihr wohl keine neuen Leute dazugewinnen. Aktuell macht es OS4 um einiges besser, und das mit schlechteren Voraussetzungen. Eure Infopolitik solltet ihr mal überdenken, Auch wenn es Zeit kostet,aber mit dieser Politik könnt ihr eigendlich auch Schluss machen.

Das vieleicht jemand den Laden verlässt und Probleme hinterlässt. Ok, aber genau das muss man nach aussen verkaufen, und nicht einfach nix tun.

Auf morphos.de sehe ich noch das Silvesterbild. Really ?

Selbst der Gründer dieses forums hängt nun auf der OS4 seite rum. Vieleicht sollte das mal zu denken geben ? Ich wüsste auch nicht womit man morphos
im Moment positiv bewerben sollte ?

Gruss,

Murmel
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1328
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon DrB » 20 Mai 2017, 14:18

Die MorphOS releases kamen immer irgendwann, ohne offizielle Ankuendigung, die Kommunikation war immer spärlich, so gesehen hat sich nichts geaendert. Das kann ich in soweit verstehen, das ein Team, welches nebenberuflich an so einem Projekt arbeitet und somit keinerlei Planungssicherheit hat, sich nicht selbst durch (eventuell nicht zu haltende) Ankuendigungen das Leben erschweren wird. Das ist der deal, auf den man sich einlassen muss. Ich sehe da auch wenig Unterschied zu AOS4.

AROS hat, durch die offene Struktur und vollkommen andere Konzeption der Entwicklung, diesbezüglich natürlich Vorteile.

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 121
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Polluks » 21 Mai 2017, 20:16

Murmel hat geschrieben:Aktuell macht es OS4 um einiges besser, und das mit schlechteren Voraussetzungen.

Tatsächlich? Es sollte also ein neues Weltraum-Spiel für MorphOS geben? Na ja, es muss nicht mal neu sein :lol:
Murmel hat geschrieben:Auf morphos.de sehe ich noch das Silvesterbild. Really ?
:roll:
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1253
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon ThePlayer » 21 Mai 2017, 23:13

Murmel hat geschrieben:Selbst der Gründer dieses forums hängt nun auf der OS4 seite rum.


Das wäre mir aber Neu .
Meine letzte Info war das DJbase sich komplett von MOS und Amiga zurück gezogen hat.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 21 Mai 2017, 23:23

ThePlayer hat geschrieben:
Murmel hat geschrieben:Selbst der Gründer dieses forums hängt nun auf der OS4 seite rum.


Das wäre mir aber Neu .
Meine letzte Info war das DJbase sich komplett von MOS und Amiga zurück gezogen hat.


DJbase ist seit zwei Jahren im OS4Welt aktiv.
Mein erstkontakt zu DJBase war hier http://www.os4welt.de/viewtopic.php?f=8 ... ase#p26305

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1253
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon ThePlayer » 22 Mai 2017, 08:19

Ok in seiner Signatur steht aber was von einem Mac Mini und MOS 3.9. Also würde ich da nicht von "hat zu OS4 gewechselt" sprechen.

Mir gefällt es auch nicht wie das MorphOS Team PR betreibt. Ich würde mir auch ab und zu mal eine Meldung wünschen. Nicht wie bei aros Fehler xy ist gefixt oder Funktion abc ist implementiert. Aber alle 2-4 Monate, mit einpaar Infos wie es voran geht oder was so in der nächsten Version kommt. Würde ich super finden. Von mir aus auch wir planen in nächsten Quartal ein Release von Version x.x und wenn es nicht klappt dann kann man es immer noch verschieben.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Andreas_Wolf » 22 Mai 2017, 15:28

> Selbst der Gründer dieses forums hängt nun auf der OS4 seite rum.

Er nutzt *auch* OS4 (und Classic), stimmt. Erst heute hat er ein MorphOS-Video hochgeladen (s.u.).

> Meine letzte Info war das DJbase sich komplett von MOS und Amiga zurück gezogen hat.

Sein Social-Media-Verhalten der letzten Tage, Wochen und Monate widerspricht dieser Info:

https://www.youtube.com/user/MyAmigaWorld/videos
https://twitter.com/AmigaWorld/with_replies
https://www.facebook.com/AmigaWorld.de/posts/
https://www.instagram.com/amigaworld/

> Von mir aus auch wir planen in nächsten Quartal ein Release von Version x.x und wenn es nicht klappt
> dann kann man es immer noch verschieben.

Der letzte Teil kommt erfahrungsgemäß immer schlecht an, weil der erste Teil bei vielen eine Erwartungshaltung erzeugt, die dann enttäuscht wird. Emotional ergibt das dann in Summe eine schlechtere Stimmung, als wenn erst gar keine Pläne bekanntgegeben worden wären.
Zuletzt geändert von Andreas_Wolf am 22 Mai 2017, 15:44, insgesamt 4-mal geändert.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 22 Mai 2017, 15:36

ThePlayer hat geschrieben:Ok in seiner Signatur steht aber was von einem Mac Mini und MOS 3.9. Also würde ich da nicht von "hat zu OS4 gewechselt" sprechen.


Ich glaube er war niemals weg!
ThePlayer hat geschrieben:Mir gefällt es auch nicht wie das MorphOS Team PR betreibt. Ich würde mir auch ab und zu mal eine Meldung wünschen. Nicht wie bei aros Fehler xy ist gefixt oder Funktion abc ist implementiert. Aber alle 2-4 Monate, mit einpaar Infos wie es voran geht oder was so in der nächsten Version kommt. Würde ich super finden. Von mir aus auch wir planen in nächsten Quartal ein Release von Version x.x und wenn es nicht klappt dann kann man es immer noch verschieben.


Ja damals wo sie noch mit Genesi zusammen arbeiteten gab es noch regelmäßig MorphOS Betriebssystem Meldungen, nach der Trennung danach, wurde es immer weniger bis garnichts (und bis Heute).

Benutzeravatar
ThePlayer
Administrator
Administrator
Beiträge: 1253
Registriert: 07 Sep 2003, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon ThePlayer » 22 Mai 2017, 17:24

Also ich habe jetzt den Werdegang von DJBASE nicht verfolgt. Das letzte was ich von ihm hörte das ist ja auch schon Jahre her. Als er das Forum aufgegeben hat war das er sich vom Amiga/MOS zurück zieht. Was er da in der Zwischenzeit gemacht hat war mir auch nicht bekannt. Und das er jetzt wieder in diese Richtung Aktiv ist doch toll.

Gut lassen wir Newsmeldungen zu möglichen Terminen für ein MOS Release weg. Wäre es trotzdem toll mal an und ab ein kleines Update von den Devs zu erhalten. Es muss auch nicht vollständig sein. Es soll auch keiner der Devs stundenlang an dem Update sitzen. Aber mal eben 4-5 Sätze oder so als kurze News bei Morphzone oder als Twitter Nachricht sollte doch möglich sein, denke ich.
PowerBook 17" @ 1,67Ghz, 1,5GB RAM, Radeon 9600 FullHD

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1553
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon AmigaHarry2 » 22 Mai 2017, 19:11

3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon geit » 22 Mai 2017, 22:39

ThePlayer hat geschrieben:Gut lassen wir Newsmeldungen zu möglichen Terminen für ein MOS Release weg. Wäre es trotzdem toll mal an und ab ein kleines Update von den Devs zu erhalten. Es muss auch nicht vollständig sein. Es soll auch keiner der Devs stundenlang an dem Update sitzen. Aber mal eben 4-5 Sätze oder so als kurze News bei Morphzone oder als Twitter Nachricht sollte doch möglich sein, denke ich.


Es gibt diverse Teilnahmen, diverser MorphOS Team Mitglieder und offizieller Representanten verteilt über das ganze Jahr. Dort kann man sich nicht nur MorphOS ansehen, sondern auch alle Fragen stellen.

Erst vor einer Woche haben das einige Anwender auch intensiv genutzt.

Ich sehe keinen Sinn darin Dinge über den Fortschritt zu publizieren, die am Ende dann nicht in der Version von MorphOS landen. Das gibt nur wieder Ärger nach dem Release. Es ist oft nicht klar welche Komponenten letztendlich in die finale Version kommen. Die Qualität muß stimmen. Bashing über "versprochene" Features kann man nur so verhindern.

Gleiches gilt für ein Releasedate. Es wird meistens doch nicht eingehalten und dann geht das Bashing wieder los.

Zusammengefasst: "Man kann die Leute mit Halbwahrheiten bei der Stange halten, aber zum Release kommt die - ungeschminkte - Wahrheit raus."

Aber will man das? Das MorphOS Team hat sich dagegen enschieden. Andere sehen das vielleicht anders.


Bild

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 23 Mai 2017, 10:39

geit hat geschrieben:Zusammengefasst: "Man kann die Leute mit Halbwahrheiten bei der Stange halten, aber zum Release kommt die - ungeschminkte - Wahrheit raus."


Es besteht schon ein gewisse Eindruck (Nach außen) dass das MorphOS team garnichts macht zu zeit :? , man könnte wenigstens irgendwas berichten das garantiert in der nächste Version bei liegt. Und sein wir mal ehrlich ein bisschen Bashing tut einen gut zum austoben und das Forum wird dadurch wieder Lebendiger. :wink:

PS.Oh eine neue Funktion im Anhang.

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 850
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon geit » 23 Mai 2017, 19:13

Eine derartig große Wartezeit war ja nicht geplant.

Eigentlich wollten wir die deutlich schnelleren Intervalle beibehalten, aber das war nicht möglich. Ab 3.10 sollte es wieder in normalerem Rhythmus weitergehen.

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon eliot » 03 Jun 2017, 16:26

tick, tack, ...

;)

Benutzeravatar
X2Doc
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08 Jun 2017, 19:14
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon X2Doc » 08 Jun 2017, 19:28

Wäre schön evtl. auf der "Amiga32" in Neuss update / Upgrades zu bekommen.

Leider dann Ortsgebunden...

Doch wird der X5000 nicht schon geliefert, irgendwo ha´tte ich da doch etwas auf dem schirm !??

Schade, ertappe, mich gerade selbst, das ich über andere Meckere aber doch auch nicht besser bin .. grinnsss, grummel :crazylol:

Erst lesen, dann schreiben, ich sah nur den Betreff und legte los...



Mitte 2018 schau ich mal wieder wohl dann rein
smartit.nrw X2Doc technical Networker Smart Experiments

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Andreas_Wolf » 10 Jun 2017, 13:41

> Doch wird der X5000 nicht schon geliefert, irgendwo ha´tte ich da doch etwas auf dem schirm !??

Ja, natürlich wird der schon geliefert. Es hat ja niemand behauptet, dass das MorphOS-Team auf den X5000 wartet.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Morphoyasha
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1060
Registriert: 19 Sep 2005, 18:30
Wohnort: Detmold

Re: MorphOS 3.10

Beitragvon Morphoyasha » 10 Jun 2017, 13:57

Andreas_Wolf hat geschrieben:> Doch wird der X5000 nicht schon geliefert, irgendwo ha´tte ich da doch etwas auf dem schirm !??

Ja, natürlich wird der schon geliefert. Es hat ja niemand behauptet, dass das MorphOS-Team auf den X5000 wartet.


Außer ich :mrgreen:


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast