MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 07 Apr 2017, 20:16

Hallo Leute!

Habe es nun endlich geschafft ein Apple PowerBook G4 3,5 (Nov 6, 2002 -Antimony)zu finden, auf dem MorphOS laufen sollte.

.) Image 3.9 Download erledigt
.) Mit Toast Titanium gebrannt
.) ins PowerBook gesteckt, "C" gedrückt und die Kiste gestartet
->) CD läuft an
->) Bildschirm wird hellgrau
->) *** in diesem Zustand verharrt das PowerBook dann *** - kein Text - keine Änderung

Habe es dann noch mit "ALT" Taste probiert. Da taucht dann die CD als Bootoption auf. Aber nach Auswahl, gibts das gleiche Resultat.

Kann mir jemand weiterhelfen? Was mach ich falsch? Der Rechner müsste ja passen.

Danke.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1542
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon AmigaHarry2 » 07 Apr 2017, 20:42

Ist gesichert eine Radeon GraKa eingebaut? Gabs die nicht auch mit anderen Grafikprozessoren?

Ansonsten könnte die CD nicht passen - hat schon öfter Probleme mit fehlerhaft gebrannten CDs gegeben....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 07 Apr 2017, 21:27

Da hab ich wohl ein PowerBook mit nVIDIA GeForce4 MX erwischt.

Ist da dann keine Chance das MorphOS drauf zu kriegen?

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 685
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon roschmyr » 07 Apr 2017, 22:25

MacAmiga hat geschrieben:Da hab ich wohl ein PowerBook mit nVIDIA GeForce4 MX erwischt.

Ist da dann keine Chance das MorphOS drauf zu kriegen?


laut Wiki gibt es das nur mit Radeon 9000 32/64MB je nach MHz.
Da sollte MorphOS drauf laufen, versuch mal eine andere CD oder ein anderes Brennprogramm.

auf die schnelle 2 Links zum Powerbook 3,5
https://morph.zone/modules/newbb_plus/v ... 11&start=1
https://morph.zone/modules/newbb_plus/v ... =18#126315
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1542
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon AmigaHarry2 » 07 Apr 2017, 23:16

Um zu sehen ob deine CD überhaupt richtig erkannt wird gehe in die Open Firmware und gib folgendes ein:

dir CD:,\

Jetzt solltest du das Verzeichnis der CD sehen. Wenn nicht kann sie die OF nicht lesen.....das könnte an deinem Brennprogramm liegen....

Ich weis nicht ob deine OpenFirmware auch schon das Gerät ud kennt (USB). Dazu gib devalias ein - wenn es da auftaucht kannst du mittels USB-Stick zu booten versuchen.
Dazu den Inhalt der CD auf einen HFS-Formatierten (nicht HFS+) USB Stick kopieren. Den Stick nennst du USBBOOT. Das boot.img, welches im Verzeichnis mac_ppc32 liegt, muss ins Hauptverzeichnis kopiert werden. Das boot.img welches bisher dort liegt gehört für den Pegasos.
Dann mit folgendem Kommando booten:

boot ud:,\boot.img BD=USBBOOT

Sollte ud nicht existieren, gehts auch, wird aber etwas komplizierter, da man den Stick erst im Hardwarebaum suchen muss......
(siehe z.B. viewtopic.php?f=43&t=5165)
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 08 Apr 2017, 12:40

Danke für eure Unterstützung.
Habe mir gestern die Hardware des PowerBooks genauer angesehen.
Laut Wiki gibt es tatsächlich nur eine Radeon-Version des PowerBooks. (Deswegen habe ich mir auch dieses PowerBook gekauft - in Hinblick auf MorphOS)
Aber die Hardware Info von OSX zeigt eindeutig die NVIDIA Karte an.

Hey AmigaHarry2. Cool. Wieder etwas gelernt. Wusste nicht das die PowerMacs die Open Firmware drauf haben. Funktioniert aber gut.
Laptop erkennt scheinbar aber auch die CD nicht unter OF. Unter OSX zeigt er die CD an.
Gebrannt habe ich mit Toast Titanium. Versuche jetzt mal anderes Brennprogramm...

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 702
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon Kronos » 08 Apr 2017, 14:05

Mal ne doofe Frage:

Warum ausgerechnet so eine uralte Titanium-Gurke wo doch die alten Alu-Gurken soviel besser unterstüzt sind ?

Und wenn OSX sagt "NVidia", dann ist da auch NVidia und es ist eventuell einfach ein ganz anderes Model wie du dachtest.

Edith:
Eigentlich sollte es überhaubt kein TiBook mit NVidia geben die finde ich nur bei frühen und/oder 12" Alu-Books.
!! Bin Wichtig !!

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 09 Apr 2017, 17:56

.....welches Modell würdest du genau empfehlen?
Habe gestern ein "Apple PowerBook Titanium G4 500 MHz" mit ATI Rage M3 angeboten bekommen.
Konnte aber keine Info bezüglich Kompatibilität finden. Ist wohl auch ne Niete.

PS.: Konnte auch kein TiBook mit NVIDIA finden. Umso überraschter war ich, als es vor mir stand. Existiert aber definitiv.

PSS.: Auf der MorphOs Site steht unter HARDWARE COMPATIBILITY: Apple PowerBook G4.
Auf Wiki steht das Titanium als jenes mit der höchsten Taktfequenz und als Grafikkarte die Radeon.
Also war die Entscheidung für dieses Gerät für mich eine logische Option.

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 685
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon roschmyr » 09 Apr 2017, 19:11

MacAmiga hat geschrieben:.....welches Modell würdest du genau empfehlen?
Habe gestern ein "Apple PowerBook Titanium G4 500 MHz" mit ATI Rage M3 angeboten bekommen.
Konnte aber keine Info bezüglich Kompatibilität finden. Ist wohl auch ne Niete.


Powerbook G4 5.8 15"oder 5.9 17"
http://www.everymac.com/systems/apple/p ... 17_hr.html
http://www.everymac.com/systems/apple/p ... 15_hr.html

oder wenn weniger Auflösung auch reicht, Powerbook G4 5.6 15" oder 5.7 17"
http://www.everymac.com/systems/apple/p ... 67_15.html
http://www.everymac.com/systems/apple/p ... 67_17.html

PS.: Konnte auch kein TiBook mit NVIDIA finden. Umso überraschter war ich, als es vor mir stand. Existiert aber definitiv.

PSS.: Auf der MorphOs Site steht unter HARDWARE COMPATIBILITY: Apple PowerBook G4.
Auf Wiki steht das Titanium als jenes mit der höchsten Taktfequenz und als Grafikkarte die Radeon.
Also war die Entscheidung für dieses Gerät für mich eine logische Option.


Apple PowerBook G4**
* * - Only models with a Radeon graphics chip are supported.

Das du jetzt ein Powerbook mit NVIDIA erwischt hast, wo laut Wiki eigentlich eine Radeon drin ist, ist wirklich Pech.
Aber auch auf EveryMac gibt es den nur mit Radeon.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1542
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon AmigaHarry2 » 09 Apr 2017, 19:59

Apple scheint es mit den eignen Spezifikationen nicht so genau zu nehmen. ich habe auch ein PB, das es so gar nicht geben dürfte. Es ist ein A1138 welches ein Display von 1440x960 Pixel haben sollte. Tatsächlich ist ein Display mit 1280x854 Pixel verbaut - und die OF scheint darauf abgestimmt zu sein, da ein anderes Display als dieses in dem PB nicht funktioniert....

Ich hatte schon davon gehört, das es PBs mit NVIDIAs gibt, aber noch nie eines gesehen - ist was seltenes.....!
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 09 Apr 2017, 20:06

Möchte eure Geduld nicht überstrapazieren.
Aber was ist mit dem?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-228-3492

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 702
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon Kronos » 09 Apr 2017, 20:18

Würde gehen, würd ich aber nicht empfehlen.

Ein 5.8 mit lauen Akku kriegt man mit etwas Geduld auch für <100€, ein 5.6 noch nen Tacken billiger.

Das 5.8 dann mit dem besseren Display und beide mit USB Keyboard und Trackpad.

Das 1.0GHz dürfte ein 5.2 mit ADB Keyboard und Trackpad sein.
Das heisst keine 2-Fingergesten auf dem Trackpad und auf der Tastatur senden beide CMD-Tasten (werden als Amiga-Tasten genutzt) den gleichen Keycode. Langsamer ist es auch noch....
!! Bin Wichtig !!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1649
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon Andreas_Wolf » 09 Apr 2017, 20:35

> Ich hatte schon davon gehört, das es PBs mit NVIDIAs gibt, aber noch nie eines gesehen - ist was seltenes.....!

G4-PowerBooks mit Nvidia-GPU gibt es sehr häufig, nämlich hauptsächlich in Form der 12"-Aluminum-PowerBooks. Seltenheitswert haben sie anscheinend nur bei den Titanium-PowerBooks.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1542
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Apr 2017, 11:48

Ja, ich meinte Titanium PBs.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

MacAmiga
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 07 Apr 2017, 20:08

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon MacAmiga » 14 Apr 2017, 18:36

Schwere Geburt!

Hallo nochmals!
Habe nun ein PowerBook 5,7 vor mir stehen.
MorphOs Installation lauert jetzt gut an.
Nach den üblichen Einstellungen, kommt es dann zu Partitionieren der Festplatte.

Doch dann ergibt sich folgende Situation:
DEVICE DH1: (ide.device. unit 0)
There was an error while accessing this volume:
General device failure.
The device is in invalid state.
errorcode=45
io_Command=2
io_Offset=62947328
io_Length=16384
io_Actual=0

Was is denn da jetzt los??????

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1542
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS auf PowerBook G4 3,5

Beitragvon AmigaHarry2 » 14 Apr 2017, 18:51

Schaut nach defekter Platte aus.
Versuche mit CD zu booten und dann mit der HD-Toolbox von Hand aus zu partitionieren und formatieren...
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast