smart einer HDD auslesen ?

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 310
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon judas » 16 Nov 2017, 20:35

Da mein MorphOS auf einem PEG2 ab und zu bootet und dabei einzelne Dateien nicht findet, wollte ich dem Smart-Status auslesen.
Geht das mit MorphOS oder muss da linux ran ?

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1567
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon AmigaHarry2 » 16 Nov 2017, 21:39

K.A. was du mit Smart-Status meinst. Aber wenn das Filesystem Fehler hat kann man das mit dem SFS-Doctor prüfen.
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 310
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon judas » 16 Nov 2017, 21:58

smart ist der Defektstatus einer HDD. siehe auch

https://en.wikipedia.org/wiki/S.M.A.R.T.

Mein Filesystem scheint ok, denn wenn ich reboote werden alle Dateien wieder gefunden.
Es wirkt, als ob beim ersten Bootvorgang die HDD nicht sauber hochkommt ....

Benutzeravatar
Nordlicht
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 431
Registriert: 01 Jan 2005, 22:46
Wohnort: Uelzen

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Nordlicht » 16 Nov 2017, 23:26

Es gibt das Tool smartctl : http://smartmontools.sourceforge.net. Habe die smartctl-5.33 - ist brauchbar, aber Herstellerspezifische Werte sind schwer zu interpretieren.
Peg rocks around the world

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1329
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon DrB » 17 Nov 2017, 00:37

Unter anderen Systemen nutze ich auch die smartmontools, es gibt anscheinend aber nur einen Port fuer AOS4 (im aminet). Scheint
ein einfaches Kompilat zu sein.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1567
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon AmigaHarry2 » 17 Nov 2017, 09:05

judas hat geschrieben:smart ist der Defektstatus einer HDD. siehe auch

https://en.wikipedia.org/wiki/S.M.A.R.T.

Mein Filesystem scheint ok, denn wenn ich reboote werden alle Dateien wieder gefunden.
Es wirkt, als ob beim ersten Bootvorgang die HDD nicht sauber hochkommt ....


Danke - man lernt nie aus. Zum Glück hatte ich derartige Probleme noch nie......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1664
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Andreas_Wolf » 17 Nov 2017, 12:19

> Habe die smartctl-5.33 - ist brauchbar

Hier ein funktionierender Download-Link, falls es jemand braucht:

http://web.archive.org/web/201204121144 ... 33.tar.bz2
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 310
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon judas » 18 Nov 2017, 20:49

Danke !

Mit smartctl -a ide.device:0 gibts ne Menge output... 13 Errors hatte ich drin.
Muss mal meine Verkabelung durchwackeln ... 8)

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 130
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Polluks » 19 Nov 2017, 00:50

Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9

Benutzeravatar
igracki
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 158
Registriert: 16 Sep 2003, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon igracki » 19 Nov 2017, 16:20

Hmm, SmartDoctor sagt, meine HD unterstützt kein SMART aber smartctl sagt ja!?
Bye, Thomas!

Benutzeravatar
Nordlicht
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 431
Registriert: 01 Jan 2005, 22:46
Wohnort: Uelzen

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Nordlicht » 19 Nov 2017, 23:32

Problem mit smartdoctor kann auch an fehlender snartcmd-Unterstützung des Device-Treibers liegen -> MorphOS?
Peg rocks around the world

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 130
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Polluks » 20 Nov 2017, 00:28

Nordlicht hat geschrieben:Problem mit smartdoctor kann auch an fehlender smartcmd-Unterstützung des Device-Treibers liegen -> MorphOS?

Ja, es sollte ein Fallback zu HD_SCSICMD geben.
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PowerBook5,8, MorphOS 3.9

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1664
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: smart einer HDD auslesen ?

Beitragvon Andreas_Wolf » 20 Nov 2017, 17:31

> SmartDoctor sagt, meine HD unterstützt kein SMART aber smartctl sagt ja!?

Laut http://morph.zone/modules/newbb_plus/vi ... 29&forum=3 funktioniert SMARTDoctor derzeit nur mit dem ulsata2.device vom selben Autor.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste