5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
smarty
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30 Jan 2018, 13:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon smarty » 28 Apr 2018, 21:44

hallo zusammen,

weiss wer etwas " G5 " USB WLAN ?

würde mir gerne den :
http://www.edimax-de.eu/edimax/merchand ... w-7711mac/

Stick ordern, die Frage ob

M O R P H O S v3.10 denn überhaupt unterstützt ...

Wer weiss was ???
Linux/Windows - Mac Dual Systems.
www.smartit.nrw/referenzen

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1685
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon Andreas_Wolf » 29 Apr 2018, 14:24

> die Frage ob M O R P H O S v3.10 denn überhaupt unterstützt ...

MorphOS unterstützt generell keine USB-WLAN-Adapter.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
smarty
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30 Jan 2018, 13:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon smarty » 30 Apr 2018, 12:11

Andreas_Wolf hat geschrieben:>
MorphOS unterstützt generell keine USB-WLAN-Adapter.


schade ...

das wäre noch der Clou gewesen (5GHz) ...

unterstützt den Morphos Realtek Chipsatz Netzwerkkarten aus dem Server Bereich ???

also die Netzwerkkarten mit 4 LAN Ports an Board ?
(wenn es die für den MAC G4 "G5" überhaupt noch gibt)
Linux/Windows - Mac Dual Systems.
www.smartit.nrw/referenzen

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1685
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon Andreas_Wolf » 30 Apr 2018, 14:54

> unterstützt den Morphos Realtek Chipsatz Netzwerkkarten aus dem Server Bereich ???
> also die Netzwerkkarten mit 4 LAN Ports an Board ?

Nein. Laut http://www.morphos.de/hardware unterstützt MorphOS maximal den GbE-Chipsatz RTL8168. Damit gibt es aber keine Karten mit mehr als einem Port.

> wenn es die für den MAC G4 "G5" überhaupt noch gibt

Spezielle Mac-Netzwerkkarten halte ich für unsinnig. Solange ein Treiber für den verbauten Chipsatz existiert, sollte jede gewöhnliche Netzwerkkarte funktionieren.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
smarty
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30 Jan 2018, 13:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon smarty » 30 Apr 2018, 17:23

Andreas_Wolf hat geschrieben:>
Spezielle Mac-Netzwerkkarten halte ich für unsinnig. Solange ein Treiber für den verbauten Chipsatz existiert, sollte jede gewöhnliche Netzwerkkarte funktionieren.



OK, OK, wäre für interne Dienste nicht schlecht gewesen ...
( aber auch nur Gedanklich ), wenn man bedenkt im Cluster Bereich (intern)
für zb. smart Home vier Raspberrys zu nehmen

https://www.openhab.org/ und oder https://www.domoticz.com/


Dazu ein eigener BLOG Eintrag : https://smartit.nrw/intranet-mit-fester-ip/
Linux/Windows - Mac Dual Systems.
www.smartit.nrw/referenzen

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 855
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon geit » 10 Mai 2018, 16:23

Du kannst immer noch USB Powered LAN->WLAN Adapter nutzen. Die gibt es von z.B. Asus. Die klemmt man an den LAN Port und über das Webinterface stellste das wlan interface ein. Danach hängt der Rechner, die PS2, Wii oder was auch immer im WLAN und kann sogar die neusten
Dinge wie ac und n im 5Ghz Band so man das will.

https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR802N ... ss+adapter

Benutzeravatar
smarty
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 30 Jan 2018, 13:42
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: 5GHz IEEE 802.11ac, 802.11a, 802.11n

Beitragvon smarty » 09 Jun 2018, 17:52

geit hat geschrieben:Du kannst immer noch USB Powered LAN->WLAN Adapter nutzen. Die gibt es von z.B. Asus.

https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR802N ... ss+adapter



OK, schaue ich mal... vielleicht klappt das ja .. dann so wie ich es mir vorstelle, tX
Linux/Windows - Mac Dual Systems.
www.smartit.nrw/referenzen


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste