Mplayer Probleme mit Radeontreiber 3.11

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Mplayer Probleme mit Radeontreiber 3.11

Beitragvon AmigaHarry2 » 28 Nov 2018, 23:54

MPlayer hat mit dem Radeontreiber 3.11 Probleme. Wenn man während ein Film im Window läuft mit der Maus ausserhalb herumfährt und z.B. ein Ambientmenü anwählt, flackert das Bild ziemlich stark. Das passiert ganz besonders wenn MPlayer auf einem OWB-Screen läuft. Das Problem tritt auch mit dem Treiber aus MOS 3.10 auf. Da ich keinen aus 3.9 habe, konnte ich das nur noch mit einem Treiber aus 3.8 testen - und da gibts das Problem nicht. Möglicherweise geht auch der aus 3.9.
Kann das wer bestätigen?
Testsystem: G5, 2.3GHz, Radeon 9600P/128MB.

Nachtrag: Das Problem tritt nicht auf dem PB auf! Versuche das noch auf dem PEG und Mini nachzustellen.

Nachtrag2: Scheint sich um eine reines G5-Problem zu handeln. Mini und PEG laufen normal. Der 2. G5 (2.0 GHz) hat dasselbe Problem. Auch dieser hat eine Radeon 9600P/128MB - vielleicht ist die GFX-Karte der Grund.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste