MorphOS 3.12 ist da!

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 02 Okt 2019, 16:15

MorphOS 3.12 ist draussen!! https://morphos-team.net/
Und WOW - lest die Änderungsliste selber: https://morphos-team.net/releasenotes/3.12
Microsoft don't produce bugs - only features!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1696
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Andreas_Wolf » 03 Okt 2019, 22:40

> https://morphos-team.net/releasenotes/3.12

Daraus meines Erachtens besonders interessant:

"Added basic PMac12,1/PPC970FX frequency switching support [...]
Basic sensor support for PMac11,2/PMac12,1 models [...]
Added dynamic CPU frequency switching (full/half speed as supported by 970FX) for PowerMac12,1/iMacG5 based on CPU load statistics
"
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

pega-1
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 125
Registriert: 07 Mär 2004, 13:09

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon pega-1 » 04 Okt 2019, 19:52

Wer die Möglichkeit hat, nächste Woche bei der Amiga34 in Neuss vorbei zu schauen, wird dort auch wieder auf einige Entwickler aus dem MorphOS Team treffen können, lohnt sich für Interessierte auf jeden Fall ....

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 878
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Murmel » 04 Okt 2019, 20:38

Hallo.

Hat das jemand von Euch zufällig auf einen PB G4 1,667 GHZ laufen ? Und läuft das bei ihm stabil ? Ich weiss das unter MorphOS 3.11 nach ner stunde oder so die Lüfter bei meinem PB hörbar waren. Jetzt sind sich nicht mehr zu hören, und das System friert bei jeder größeren Belastung ein.

Hat jemand zufällig das selbe Powerbook, und ähnliche Probleme ?

Grüße,

Murmel

PS: Hm Ich schliessse jetzt mal Lüfterprobleme aus. Ich habe noch Debian 8 auf der Kiste und da auch Hollywood 8 drauf da gibt es überhaupt keine Probleme, und der Lüfter ist ähnlich Leise.

PPS: Problem vermutlich erledigt dieser User sollte lesen lernen OO
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 05 Okt 2019, 15:42

2 Probleme sind mir bisher aufgefallen:

1. FTP-Transfer kommt jetzt mit alphanumerischen Verzeichnisnamen auf Zielservern (Saeagate Linux-NAS) nicht mehr zurecht. Ein Backup der Systempartition auf das NAS in ein Verzeichnis mit beispielsweise dem Namen Sys_04.10.2019 führt nach einigen hundert kopierten Files zum Absturz des ganzen Rechners (Fehlermeldung netbios-ns [nmbd9 AN-BadFreeAdr). Heisst das Zielverzeichnis z.B. nur System klappts problemlos. Das Seltsame dabei: Es sind nur meine MAC (PB, Mini, G5) davon betroffen - am PEG oder EFIKA klappt es problemlos auch mit den verrücktesten Verzeichnisnamen. Unter 3.11 hat das auch auf den MACs noch funktioniert.
Der Fehler ist reproduzierbar.

2. Scandal kann sich zwar mit meinem EPSON Perfection 1640 (USB) verbinden, stürzt aber dann beim Scannen mit einem Verbindungserror ab. Alte Version von SCANDAL (nur Hauptprogramm V1.8 ) zurückgespielt - alles klappt wieder wie vorher.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 312
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon judas » 05 Okt 2019, 16:18

Ich habe mit 3.12 ein primitives Problem, das ich kaum glauben kann:
Wenn ich Reboot anwähle, rebootet er.
Wenn ich aber Herunterfahren anwähle, friert mein PEG2 sofort ein und geht nicht aus.

Das ist ein Verhalten, das müsste doch jemand außer mir auch aufgefallen sein.
( mit 3.11 war es nicht so.)

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 05 Okt 2019, 20:23

Ja, das Problem ist bereits bekannt.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 878
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Murmel » 05 Okt 2019, 23:37

Nochmals Sorry.

Hat hier keiner einen PB 1667 GHz ?

Dachte alle sind dem damals nachgelaufen OO

Würde gerne Erfahrungen austauschen.
Gibt ja nur zwei Gründe.

1. Ich bin Doof (Bin ich ich nutze Amiga OO)
2. Ich beschreibe was geht oder nicht!

Habe halt keine Lust wegen sinnlosen Dingen rumzudiskutieren im AN Forum,
Wenn es bei jemandem Fehlerfrei läuft bitte melden.

Danke
Grüße,

Murmel

PS: ich hab MorphOS3.12 noch auf keinen anderen Mac oder dem Peg2 installiert, ich habe da zu wenig Zeit für im Moment. Diese Boot Grafikfehler gibt es nur auf meinem PB 1667 Ghz machmal wenn man die taste Reboot drückt. Seit MorphOS3.12 viel öfters. Auf anderen Macs oder PEg nicht gesehen.
Oft endet ein Boot in Grafikfehlern. Ausschalten warten dann bootet er ins system.
oder reset taste ;)

Ich will nur gewissheit xD

Ich habe Debian 8 installiert das läuft langsam aber stabil, deswegen glaube ich eher an MorphOSprobleme
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 06 Okt 2019, 10:44

Diese fehlerhafte Initialisierung beim Booten tritt nur am 17" BP auf. Hatte ich bei meinem auch. Beim 15"PB (1,67GHz) tritt das nie auf. Habe am 17" noch kein 3.12 drauf (dafür auf all meinen anderen MACs und PEG/EFIKA). Möchte zuerst die meisten Probleme kennen bevor ich update.
Auf dem 15"PB, MAC G5, Mini, PEG und Efika läuft 3.12 bisher stabil (Mplayer, YT, etc.)
Wenn die Grafikfehler beim Booten jetzt so viel mehr sind, versuche den alten Radeontreiber aus 3.11.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 07 Okt 2019, 15:34

Über ein paar Dinge aus den Release-Notes würde ich gerne genauer Bescheid wissen:

o Added Firewire debugging to bootargs on the Macs
Helios FireWire/IEEE1394 Stack [NEW]
o Integrated Helios FireWire support for mac_ppc32/mac_ppc64 architectures

Was heißt das jetzt? Kann ich jetzt ich eine FireWire-Platte anhängen, MOS davon booten und und ganz normal auf sie zugreifen? Dazu scheint ja jetzt das sbp2.device zu existieren.
Wenn ja, wie geht das, denn wenn ich jetzt eine FW-Platte anhänge, passiert genau gar nichts und etwaige Prefs dazu sehe ich nirgends....(taucht nirgends auf, auch nicht in UnitControl oder HD-Config)


Cybergraphics

o Implemented multi-head support

und

Devs/Monitors/Radeon

o Dual-head support for selected Radeon R3xx setups (PMacG5 R96xx as well as
PowerBook 5,x external DVI)

Kann man da jetzt 2 unabhängige Bildschirme fahren (z.B. am G5 mit einer Radeon9600P) oder bedeutet das nur, das jetzt der externe Port am PB aktiv ist bzw. das interne Display dorthin gespiegelt ist?

Applications/Jalapeno

o ....
o Use HTTPS for networking
Was macht Jalapeno mit dem Netzzugang? Habe noch nie bemerkt, das Jalapeno irgendwas aus dem Netz zieht

L/Printer

o Support for profiles for GS related printing
o Added built-in Ghostscript 8.70

Heißt das , das man die bisherige Ghostscriptinstallation kippen kann?
Entfällt damit der Teil in der User-Startup?
; Ghostscript
assign <>NIL: GS: sys:System/Ghostscript
assign <>NIL: gs860: gs:
assign <>NIL: gs860fonts: gs:fonts


Ein paar nähere Erklärungen zur ppd.library wären auch nicht schlecht:

Libs/PPD

o Added support for profiles handling in all drivers
o Added PPD files for Samsung printers [NEW]
o Added PPD files for Epson ESC-PR printers [NEW]
o Fixed crashes in some rare conditions
o Added driver for Samsung and Xerox printers (splix based) [NEW]
o Added driver for Epson ESC/P-R printers [NEW]
o Added driver for HP PCL5 printer [NEW]

Spart man sich dadurch das file.ppd für den jew. Drucker. oder ist das nur generic für die jew. Druckerfamilie?
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 731
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Kronos » 07 Okt 2019, 17:16

Beim PB und G5 mit original 96x0 am (2ten) DVI bzw am iMac am MiniVGA Monitor anschließen, dann erscheinen in den Screenprefs zusätzliche Modi.

Darauf einen Publicscreen legen für FlowStudio oder OWB und fertig.

Monitorwechsel per Depth Gadget oder mit SpringMaus, Link aber grad nicht zur Hand.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 07 Okt 2019, 18:09

Aha! Beim Powerbook habe ich das probiert, allerdings mit einem VGA-Monitor mittels Adapter: da passiert in den Prefs nichts. Muss wohl ein DVI sein - werde ich testen.
Danke!
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 07 Okt 2019, 21:39

Habe das jetzt am PB 15" 1,67GHz versucht - da passiert nichts! Keine Anzeige am Monitor, keine zusätzlichen Einsteller. Kanns dann nur noch am G5 probieren.....

Btw.: Das dauerhaft eingeloggt bleiben klappt hier auch nicht mehr - liegt das am neuen OWB?
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 731
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Kronos » 07 Okt 2019, 22:43

Die Modes sind unten am Ende der Liste mit geringfügig anderen Namen.


Welches PB denn genau? Wenns ein 64MB VRAM 5.6 ist, könnte das ein Problem sein,meine das das schon wer anders hatte.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Okt 2019, 00:22

Es ist dieses da: https://everymac.com/systems/apple/powe ... 15_hr.html

Schaue es mir morgen nochmal an


Edit: Habs jetzt am G5 auch probiert - da taucht gar nichts auf. Der 2. Schirm bleibt leer und auch in den Prefs ändert sich nichts.
Kannst du mir einen Screenshot reinstellen, wie das in dne Prefs aussehen sollte?

Edit 2: Habe es jetzt auch am 17" PB (5,7) versucht: auch nichts. ich kriege nur ein Bild, wenn ich das PB sofort nach dem Start schließe. Dann ist aber nur der externe Port aktiv. Muss da irgenwas noch eingestellt werden?
Zuletzt geändert von AmigaHarry2 am 08 Okt 2019, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Okt 2019, 09:56

Die "Angemeldet bleiben" Funktion geht mit OWB 1.26 definitiv in diesem Forum und einigen anderen (aber nicht allen), nicht mehr! Kann das ver verifizieren. Mit OWB 1.25 geht es.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
Andre Siegel
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 102
Registriert: 18 Aug 2004, 11:21
Wohnort: Halle

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Andre Siegel » 08 Okt 2019, 11:45

@ AmigaHarry2

Ist der "Privatmodus" bei Odyssey aktiviert? Wenn aktiv, dann merkt sich das Odyssey mit der neuen Version auch nach Neustarts und dieser bleibt so lange an, bis man ihn wieder ausstellt.

Weitere relevante Änderungen fallen mir nicht auf Anhieb ein.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Okt 2019, 14:55

Ja ist an! Wenn ich nur das Hauptprogramm OWB (V1.25), welches im selben Verzeichnis auf der HD liegt, wie das neue OWB, starte, funktioniert das sofort. Da OWB 1.25 dieselben conf-files wie OWB 1.26 liest, muss es wohl am Hauptprogramm selber liegen.

Interessant auch, wenn ich nach OWB 1.25 wieder OWB 1.26 starte, die Statusleiste und die Lesezeichen in der Anzeige neu eingestellt werden müssen - scheinen ihre jew. configs auch nicht ganz gleich abzuspeichern.....

Klappt das bei dir hier in diesem Forum? Ich muss mich jedesmal neu einloggen, wenn ich OWB neu starte.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1696
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Andreas_Wolf » 08 Okt 2019, 15:28

> Interessant auch, wenn ich nach OWB 1.25 wieder OWB 1.26 starte, die Statusleiste und die Lesezeichen in der
> Anzeige neu eingestellt werden müssen - scheinen ihre jew. configs auch nicht ganz gleich abzuspeichern.....

Das erscheint mir plausibel, wenn ich in den Release-Notes die Änderungen unter "Applications/Odyssey -> User Interface" lese.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 731
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Kronos » 08 Okt 2019, 18:31

Hab mein 5.9 zwar bei aber eben keinen Monitor zur Hand, und so erscheinen da die externen Modi nicht, kann das aber am WE probieren.


Nur zur Verständnis: Prefs–>Bildschirme–>New

In der Liste dann „Radeon9700MOB xxBit........“

Dann schauen ob bei einigen eine „1“ im Namen auftaucht, Volltreffer.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Okt 2019, 18:50

Nein, da tauchen nur die immer schon vorhandenen auf. Meiner Meinung nach müsste der externe Monitor in prefs:monitore auftauchen - schließlich muss der externe Monitor nicht dieselben Frequenzen wie das interne Display haben. Aber da ist garnichts - auch nicht wenn ich von einer MOS3.12-CD boote.

Am PB 5,8 (15") bekomme ich überhaupt nur mittels VGA-Schirm ein Bild und dann auch nur das gespiegelte vom internen Display- DVI ist tot - da kommt gar nichts..
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
Polluks
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 155
Registriert: 16 Sep 2003, 18:35
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Polluks » 10 Okt 2019, 01:55

Es ist wie von Kronos beschrieben, nicht ganz so intuitiv wie bei macOS ...
http://www.steamdraw.homepage.t-online.de/SpringMaus.lha
http://aminet.net/package/util/cdity/HotCorner

Bild
Peg II G4, Radeon 9200SE 128; PB5,8, MorphOS 3.12; iMac G5

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Okt 2019, 13:43

Leider nützt mir das nichts, da bei keinem meiner MACs (G5, PB) der 2. Bildschirm zur Auswahl auftaucht. Nicht einmal wenn ich von der InstallationsCD boote. Was läuft da falsch? Muss der 2. Bildshirm die selben techn. Daten haben wie der Hauptschirm? Z.B. beim G5 hängt an der Radeon9600P ein Samsung Syncmaster 223BW und zum Testen am 2. Ausgang ein HP1520 (DVI und VGA probiert). Sind die beiden DVI-Ausgänger der Radeon gleichwertig, oder muss vielleicht der 1. Bildschirm an einem bestimmten Ausgang der Radeon hängen?

Edit: jetzt weis ich ein bischen mehr. Der Radeontreiber scheint beim Download des ISO defekt gewesen zu sein. Neuerlich das iso gezogen und den Treiber kopiert - jetzt kommen die Modi zumindest am G5. Allerdings müssen 2 idente Schirme dranhängen, sonst stellt er beide auf die Daten des schwächeren Schirmes ein, was dann zu ungewollten Effekten führt. Eine unabhängige Darstellung auf beiden Schirmen geht so also nicht - bin neugierig wie das mit der vertrackten Auflösung am 15"PB gehen wird - dort habe ich das (noch) nicht zum Laufen gebracht.....
Auch neu für mich: obwohl der 2. Schirm beim Booten abgeschaltet war, erkennt MOS ihn und stellt die Auflösung auf ihn ein. Man muss in definitv abstecken, damit der andere, höherauflösende erkannt wird.
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 10 Okt 2019, 22:29

Habe jetzt auch die beiden PB zum Laufen gebracht. Irgendwas ist da beim Download des ISO komplett schief gelaufen - da waren noch mehr fehlerhafte Files. Am 17" PB lauft es jetzt wie es soll und der externe Monitor wird mit seinen technischen Daten richtig angesteuert.
A 15" läufts grundsätzlich auch, nur lassen sich 24Bit-Modi des externen Monitors nicht dauerhaft abspeichern. 8-Bit Modi gehen. Da hat s noch irgendwo was. Solche verrückte Fehler habe ich noch nie gehabt, aber man lernt ja nie aus.

Btw.: dieses dauernd neu anmelden müssen im Forum geht mir schon ziemlich auf den Sa...!
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon DrB » 13 Okt 2019, 01:55

Bin jetzt endlich auch mit dem update auf 3.12 durch. Aufgefallen ist mir Folgendes.

1. Wie bereits von anderen beschrieben, der neue OWB war nach der Installation im "private browsing" Mode und
einige Einstellungen wurden nicht uebernommen.

2. Ich habe weniger VMEM frei, hier scheint sich was geändert zu haben. Weiterhin sehe ich kurze Zeit nach dem
schliessen eines Screens ein Flickern im oberen Teil des Ambient Sceens. Das habe ich noch nirgends gelesen,
kann ggf. mit der VMEM Knappheit zusammehaengen.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 14 Okt 2019, 10:22

Wieviel VMEM hat deine Maschine? Das Flickern wäre mir bisher noch nicht aufgefallen (habe auf allen MOS-Rechnern mind. 128MB).

Zum Thema angemeldet bleiben: Private browsing abzuschalten hat vorerst nichts gebracht. Dann alle alten Configs von OWB radikal gelöscht und jetzt gehts!
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon DrB » 14 Okt 2019, 21:12

AmigaHarry2 hat geschrieben:Wieviel VMEM hat deine Maschine? Das Flickern wäre mir bisher noch nicht aufgefallen (habe auf allen MOS-Rechnern mind. 128MB).

Zum Thema angemeldet bleiben: Private browsing abzuschalten hat vorerst nichts gebracht. Dann alle alten Configs von OWB radikal gelöscht und jetzt gehts!


Ich habe 64MB VMEM (silent upgrade), ich habe nichts an den Einstellungen bzgl. der screens veraendert. Ich koennte sein, dass
ich mit meinem Setup (1920x1200@24, tripple buffering) vorher knapp an der Grenze war und jetzt ein paar Bytes mehr
verbraucht werden. Keine Ahnung.

Das "private browsing" musste ich in den Einstellungen (Settings->privacy) deaktivieren, der check button im Menu
bringt nicht den Erfolg.

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 731
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon Kronos » 14 Okt 2019, 21:55

1920x1200@60Hz ist das absolute Limit für Single-Link DVI, da reicht schon ein geringfügig anderes Timing um Aussetzer zu provozieren.

Und der Mini ist leider noch mal extra empfänglich für :?
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon DrB » 14 Okt 2019, 22:48

Kronos hat geschrieben:1920x1200@60Hz ist das absolute Limit für Single-Link DVI, da reicht schon ein geringfügig anderes Timing um Aussetzer zu provozieren.

Und der Mini ist leider noch mal extra empfänglich für :?


Das mag sein und ist auch meine Vermutung, aber vorher lief es halt. Ich muss nun ein wenig experimentieren um
das wieder flüssig zu bekommen.

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1367
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon DrB » 15 Okt 2019, 23:53

DrB hat geschrieben:
Kronos hat geschrieben:1920x1200@60Hz ist das absolute Limit für Single-Link DVI, da reicht schon ein geringfügig anderes Timing um Aussetzer zu provozieren.

Und der Mini ist leider noch mal extra empfänglich für :?


Das mag sein und ist auch meine Vermutung, aber vorher lief es halt. Ich muss nun ein wenig experimentieren um
das wieder flüssig zu bekommen.


Ich habe nun das tripple buffering deaktiviert, das war nach etwas herumprobieren der beste Kompromiss.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.12 ist da!

Beitragvon AmigaHarry2 » 17 Okt 2019, 10:26

Ich bringe das nochmals hoch: Weis jemand dazu was?

AmigaHarry2 hat geschrieben:Über ein paar Dinge aus den Release-Notes würde ich gerne genauer Bescheid wissen:

o Added Firewire debugging to bootargs on the Macs
Helios FireWire/IEEE1394 Stack [NEW]
o Integrated Helios FireWire support for mac_ppc32/mac_ppc64 architectures

Was heißt das jetzt? Kann ich jetzt ich eine FireWire-Platte anhängen, MOS davon booten und und ganz normal auf sie zugreifen? Dazu scheint ja jetzt das sbp2.device zu existieren.
Wenn ja, wie geht das, denn wenn ich jetzt eine FW-Platte anhänge, passiert genau gar nichts und etwaige Prefs dazu sehe ich nirgends....(taucht nirgends auf, auch nicht in UnitControl oder HD-Config)


Cybergraphics

o Implemented multi-head support

und

Devs/Monitors/Radeon

o Dual-head support for selected Radeon R3xx setups (PMacG5 R96xx as well as
PowerBook 5,x external DVI)

Kann man da jetzt 2 unabhängige Bildschirme fahren (z.B. am G5 mit einer Radeon9600P) oder bedeutet das nur, das jetzt der externe Port am PB aktiv ist bzw. das interne Display dorthin gespiegelt ist?

-> Edit: Mittlerweile geklärt: Auf PB sind unabhängige Displays möglich, am G5 mit Radeon9600P müssen scheinbar beide Displays eine idente Auflösung haben - also Hauptschirm mit z.B. 1650x1080 und Zweitschirm mit 1024x768 geht nicht.

Applications/Jalapeno

o ....
o Use HTTPS for networking
Was macht Jalapeno mit dem Netzzugang? Habe noch nie bemerkt, das Jalapeno irgendwas aus dem Netz zieht

L/Printer

o Support for profiles for GS related printing
o Added built-in Ghostscript 8.70

Heißt das , das man die bisherige Ghostscriptinstallation kippen kann?
Entfällt damit der Teil in der User-Startup?
; Ghostscript
assign <>NIL: GS: sys:System/Ghostscript
assign <>NIL: gs860: gs:
assign <>NIL: gs860fonts: gs:fonts


Ein paar nähere Erklärungen zur ppd.library wären auch nicht schlecht:

Libs/PPD

o Added support for profiles handling in all drivers
o Added PPD files for Samsung printers [NEW]
o Added PPD files for Epson ESC-PR printers [NEW]
o Fixed crashes in some rare conditions
o Added driver for Samsung and Xerox printers (splix based) [NEW]
o Added driver for Epson ESC/P-R printers [NEW]
o Added driver for HP PCL5 printer [NEW]

Spart man sich dadurch das file.ppd für den jew. Drucker. oder ist das nur generic für die jew. Druckerfamilie?
Microsoft don't produce bugs - only features!


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 132 Gäste