efika und linux

Debian, Gentoo, Yellow Dog, Mandrake, SuSe, FedoraCore, Ubuntu,...

Moderatoren: analogkid, roschmyr

a4000t
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 22 Nov 2007, 07:55
Wohnort: Marburg

efika und linux

Beitragvon a4000t » 31 Mai 2009, 17:44

so habe jetzt auch nen efika mit debian drauf habe mir es fertig bei vesalia gekauf nur ich komme nicht in linux benutzername und passwort stimmen nicht kann mkir jemand helfen was mache ich da falsch ?? odermuss ich erst nen benutzer anlegen ??
Amiga4000TPPC/128MBOS4
Pegasos1

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon eliot » 31 Mai 2009, 19:20

Zumindest root und ein Benutzer werden bei der Standard Installation
eingerichtet.


Zurück zu „Linux“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast