Robin Hood kommt für MorphOS!

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Raoul

Beitragvon Raoul » 13 Nov 2006, 16:23

Bladerunner hat geschrieben:könnten wir vieleicht diese neuerdings in Mode gekommene Amiga-News.de bashing lassen, ich mag das nicht


...geht mir ebenso, auch ich mag das nicht...

Sicher wir sind nicht immer einer Meinung, aber hier volle Zustimmung von meiner Seite, die AN-Masche muß aufhören :!: Dazu wurde dieses Forum nicht gemacht, wir waren bis jetzt froh darüber das die Moderatoren noch nicht (oder nur äußerst selten, kann sein das es zwei oder drei Fälle gab, wo mal was gewesen war) korrigierend eingreifen mußten, und das sollte auch so bleiben :!:

Zurück zum Thema: Wo gibts das Teil/Demo :?: Hab die Sache nicht verfolgt, aber eure Berichte haben mich neugierig gemacht ;)

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 13 Nov 2006, 16:30

Bitteschön Raoul

index.php?article=7
Bild
Bild

Raoul

Beitragvon Raoul » 13 Nov 2006, 16:36

Hey, thanx m8,

...bin erst seit Ende Oktober wieder online, und da habe ich wohl noch viel nachzuholen :oops: ;)

Also Dankeschön, scv36 :D

Bladerunner
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 247
Registriert: 17 Apr 2005, 19:09
Wohnort: Köln

Beitragvon Bladerunner » 13 Nov 2006, 16:43

Raoul hat geschrieben:
Bladerunner hat geschrieben:könnten wir vieleicht diese neuerdings in Mode gekommene Amiga-News.de bashing lassen, ich mag das nicht


...geht mir ebenso, auch ich mag das nicht...

Sicher wir sind nicht immer einer Meinung, aber hier volle Zustimmung von meiner Seite, die AN-Masche muß aufhören :!: Dazu wurde dieses Forum nicht gemacht, wir waren bis jetzt froh darüber das die Moderatoren noch nicht (oder nur äußerst selten, kann sein das es zwei oder drei Fälle gab, wo mal was gewesen war) korrigierend eingreifen mußten, und das sollte auch so bleiben :!:


Wie ich deinem derzeitigen Kommentarverlauf entnehmen kann, fürchte ich das du mich missverstehst, Ich meine das mir das gebashe *gegen* Amiga-News.de ziemlich auf den Wecker geht.
Sicher, mit Leuten wie Rösch Brewka und Co fällt es manchmal nicht leicht, ich habe mich in der Vergangenheit auch das ein oder andere mal nicht zurückhalten können und ich schätze
das dies auch in Zukunft sicher noch das ein oder andere mal passieren wird. Aber! und da machen wir uns bitte mal nichts vor:
Amiga News ist *die* größte und älteste deutschsprachige Amiga Seite. Das es hier zwangsläufig eher zu auseinandersetzungen kommt ist ja wohl klar.
Zudem ich einfach den Eindruck habe das vieles einfach überzogen wird, in Wahrheit ist AN längst nicht so dramatisch wie viele Leute (auch du)gerne glauben machen wollen.
Ich erinnere in deinem Fall z.b. gerne an den Ausrutscher den du dir geleistet hast, weil AN *versehentlich!* ein File das auf MZ erneut gelistet wurde, auch als
News meldete. Shit happens, Fehler passieren, aber deine Reaktion war völlig unangemessen. Auch in der Meldung zur Einstellung des Pegasos musste ich mich zusammenreisen
um *nichts* zu posten, die Hiebe gegen AN waren aber imho unter aller Sau (zumal es völlig lachhaft ist AN vozuwerfen sie würden etwas breittreten; das ganze war eine offizielle
Pressemeldung seitens Genesi, hätte AN das nicht gemeldet, hätten die Ususal Suspects doch sofort gemotzt das man dem geneigten Leser News vorenthalten würde, wie mans macht isses falsch...)
Interessant ist übrigens folgender Fakt: Die Leute die die größte Kampagne gegen AN gestartet haben und sogar generelles kommentierungsverbot für ihre eingebrachten News forderten, waren
die ersten die gemeckert haben, das neulich der Thread eben um die Einstellung des Pegs, nach 109 Kommentaren geschlossen wurde, als abzusehen war, dass das ganze ja doch nur
in einem gebashe auf das MOS Team hinausläuft. Sowas nenne ich bigot...
Daher möchte ich auch dich bitten, versuche dich ein wenig am Riemen zu reisen, AN ist genausowenig "evil" wie das MorphOS Team, beide leisten verdammt gute Arbeit, auch wenn uns das Ergebniss
manchmal vieleicht nicht gefällt.

/OT

Zurück zum Thema: Wo gibts das Teil/Demo :?: Hab die Sache nicht verfolgt, aber eure Berichte haben mich neugierig gemacht ;)


Eine Beschreibung + MorphOS Demo findest du hier
Viel Spaß beim "Taktikschleichen"

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 13 Nov 2006, 16:45

Hallo zusammen,

Die neue Robin Demo ist seit heute draussen.

Das Robin Demo LHA ist 65MB gross und gibt es hier:
http://www.rune-soft.com/downloads/robin_demo.lha

Die aktuelle Version wurde auf Geschwindigkeit optimiert und laeuft nun auch deutlich schneller auf G3 Rechnern.


Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 13 Nov 2006, 17:21

Gunnar hat geschrieben:Hallo zusammen,

Die neue Robin Demo ist seit heute draussen.

Das Robin Demo LHA ist 65MB gross und gibt es hier:
http://www.rune-soft.com/downloads/robin_demo.lha

Die aktuelle Version wurde auf Geschwindigkeit optimiert und laeuft nun auch deutlich schneller auf G3 Rechnern.


Gruss
Gunnar


Bei mir ist die neue Demo 67 MB gross :wink:
Bild
Bild

Raoul

Beitragvon Raoul » 13 Nov 2006, 17:32

OK, Bladerunner dann haben wir uns wirklich grundlegend mißverstanden, ums nochmal klar zu sagen mir gefällt der tonfall auf AN genauso wenig, wie die offensichtliche Benachteiligung der Peg/MOS-User (bzw. diesbezüglicher News), sicher AN kann das halten wie Nolte, aber ich möchte drum bitten, daß hier ein anderer Tonfall herrscht als auf AN :!: Ich hoffe wir können uns wenigstens darauf einigen :?: ;)

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 13 Nov 2006, 17:39

scv36 hat geschrieben:
Gunnar hat geschrieben:Hallo zusammen,

Die neue Robin Demo ist seit heute draussen.

Das Robin Demo LHA ist 65MB gross und gibt es hier:
http://www.rune-soft.com/downloads/robin_demo.lha

Die aktuelle Version wurde auf Geschwindigkeit optimiert und laeuft nun auch deutlich schneller auf G3 Rechnern.


Gruss
Gunnar


Bei mir ist die neue Demo 67 MB gross :wink:


Das kommt darauf an ob Du KB mit 1000 Byte zaehlst oder mit 1024.
Die Demo ist genaugenommen 67044375 Byte gross was 63.94 MB entspicht. (1 MB = 1024 KB, 1 KB = 1024 Byte) ;-)

Aber ehrlich gesagt interessanter finde ich ob das Spiel gut bei Dir laeuft und ob es Dir gefaellt.

Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 13 Nov 2006, 17:50

@Gunnar

Bei mir zählt das , was es Anzeigt an größe :wink:

Wie es bei mir läuft , siehe weiter oben :!:

Gefallen : ich bin zwar nicht der große Fan von Taktikschleichern ,aber wens anständig läuft ist es gekauft mit samt den "netten feetures" :lol:
Zuletzt geändert von scv36 am 13 Nov 2006, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 13 Nov 2006, 18:39

danke Gunnar, das sieht doch schon wesentlich besser aus :)
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 13 Nov 2006, 20:49

Hhhmmmm - habs gerade ein zweitesmal angespielt, oberhalb der Mühle beim Garten des Hauses wo der Talisman liegt wurde ich vom zweiten Wachtrupp entdeckt.

Als die durch den engen Gang neben dem Haus links durchliefen um mich anzugreifen ,fror das Spiel ein.

Beim ersten Test erledigte ich den Trupp bevor ich zum Talisman weiterging.
Bild
Bild

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 13 Nov 2006, 23:48

Scheint wirklich fluessiger zu laufen, werde die Demo
am WE mal erneut durchspielen.

Benutzeravatar
rbn
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 621
Registriert: 18 Mär 2006, 00:07
Wohnort: 53721 Siegburg
Kontaktdaten:

Beitragvon rbn » 14 Nov 2006, 00:17

Bei mir fror das Spiel ein als ich nachdem die drei anderen drin waren auch noch mit Robin die Mühle betreten wollte (Die Musik lief seltsamerweise aber weiter und auch zum Ambient konnte ich wechseln).

Die erste Demo ist bei mir nie eingefroren (lief aber zugegebenermaßen etwas langsamer ...)

rbn

Benutzeravatar
Senex
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 115
Registriert: 07 Sep 2003, 06:47
Wohnort: Eldagsen, bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Senex » 14 Nov 2006, 11:23

Raoul hat geschrieben:wie die offensichtliche Benachteiligung der Peg/MOS-User (bzw. diesbezüglicher News)


Könntest Du dies (da hier OT am besten per E-Mail: Senex ätt gmx punkt de) bitte näher ausführen?

Denn Du beziehst Dich ja auf die Berichterstattung, und das wundert mich doch sehr.

Ganz abgesehen davon, daß wenn jemand mal eine Nachricht bei uns vermissen sollte, es hierfür schließlich den ANF gibt:

http://www.amiga-news.de/de/news/tell-news/

Daß demgegenüber der Kommentarbereich bei uns, die wir alle Amiga-Systeme abdecken, natürlich nicht so flauschig-heimeliger Natur sein kann wie auf spezialisierten Seiten (PF, AWN, etc.), das hingegen liegt natürlich auf der Hand.

Aber was die Meldungen angeht, da wäre ich wie gesagt an konstruktiver Kritik sehr interessiert.

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 05 Dez 2006, 17:36

Hallo Spielefraks !

Das Spiel Robin Hood ist heute bei mir angekommen.
Eine deutsches Handbuch liegt auch auf Papier vor.
Die Installation dauerte ca.12 Minuten.
Das Spiel sieht toll aus auf meinem neuen Monitor im 16:10 format.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
dIGIMAN
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 300
Registriert: 14 Nov 2005, 17:12
Kontaktdaten:

Beitragvon dIGIMAN » 05 Dez 2006, 18:04

usertom hat geschrieben:Hallo Spielefraks !

Das Spiel Robin Hood ist heute bei mir angekommen.
Eine deutsches Handbuch liegt auch auf Papier vor.
Die Installation dauerte ca.12 Minuten.
Das Spiel sieht toll aus auf meinem neuen Monitor im 16:10 format.


Ist es denn so langsam wie die Demoversion?
Bei mir braucht es, wie Software Tycoon und ein paar aehnlichen Spielen, immer 100% CPU Leistung.

Wenn man also noch andere Sachen am laufen hat/haben muss, bleibt einen nur uebrig, das Game (Demo) mit Taskpri -128 zu starten.

Verstehe das nicht so ganz, kann ja nicht wirklich richtig sein. Als ob ein loop drinne ist? Das ganze passiert ja auch, wenn das game im Idle Mode steht.

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 05 Dez 2006, 19:05

dIGIMAN hat geschrieben:
usertom hat geschrieben:Hallo Spielefraks !

Das Spiel Robin Hood ist heute bei mir angekommen.
Eine deutsches Handbuch liegt auch auf Papier vor.
Die Installation dauerte ca.12 Minuten.
Das Spiel sieht toll aus auf meinem neuen Monitor im 16:10 format.


Ist es denn so langsam wie die Demoversion?
Bei mir braucht es, wie Software Tycoon und ein paar aehnlichen Spielen, immer 100% CPU Leistung.

Wenn man also noch andere Sachen am laufen hat/haben muss, bleibt einen nur uebrig, das Game (Demo) mit Taskpri -128 zu starten.

Verstehe das nicht so ganz, kann ja nicht wirklich richtig sein. Als ob ein loop drinne ist? Das ganze passiert ja auch, wenn das game im Idle Mode steht.


Ich glaube das ist für SDL Games ziehmlich normal das die alles an CPU fressen was sie bekommen. NeverBall, Neverputt und RiLI brauch bei mir auch 100%. Aber wer will schon was anders machen wenn man Robin spielt. :)
Also bei mir läuft es recht flott. Welche Demoversion hast du denn gespielt? Die erste oder die dann später noch gekommen ist? Die zweite war um einiges schneller als die davor.
Bei mir reicht es wenn ich die Pri. im Taskmanager auf -1 stelle, habe dann zwar noch 100% aber ich kann auf Ambient Normal weiter arbeiten, ohne das es langsam wird.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
dIGIMAN
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 300
Registriert: 14 Nov 2005, 17:12
Kontaktdaten:

Beitragvon dIGIMAN » 05 Dez 2006, 19:31

[/quote]

Ich glaube das ist für SDL Games ziehmlich normal das die alles an CPU fressen was sie bekommen. NeverBall, Neverputt und RiLI brauch bei mir auch 100%. Aber wer will schon was anders machen wenn man Robin spielt. :)
Also bei mir läuft es recht flott. Welche Demoversion hast du denn gespielt? Die erste oder die dann später noch gekommen ist? Die zweite war um einiges schneller als die davor.
Bei mir reicht es wenn ich die Pri. im Taskmanager auf -1 stelle, habe dann zwar noch 100% aber ich kann auf Ambient Normal weiter arbeiten, ohne das es langsam wird.[/quote]

Heyho! :)

Also es kann ja sein das es ueblich ist aber normal finde es nicht.
Was macht der denn dort, wenn das Programm "nix" tut, das er 100% Rechenleistung braucht. Sektsam.

Naja, muss schon auf -128 stellen.
Wll ja nicht das der Webserver und andere Sachen nicht mehr laufen, nur weil ein Game im Leerlauf alle Rechenleistung frisst.

Hatte auch die aktuelle Version von Robin probiert.

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 05 Dez 2006, 19:33

Ja,Robin braucht 100% aber man kann die geschwindigkeit mit dem 2 ten
Demo vergleichen. Habe Q****e und Pagestream 4 mal gerade laufen
lassen. Die nahmen sich doch auch 100%.
Ich bin zufrieden das es endlich mal wieder ein kommerzielles Spiel
für unsere Peggy gibt.Man sollte es eher kaufen als meckern.Nur so
gibt es vieleicht mal mehr nachschub in sachen Spielesoft für unsere
Peggy.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 06 Dez 2006, 08:11

usertom hat geschrieben:Ja,Robin braucht 100% aber man kann die geschwindigkeit mit dem 2 ten
Demo vergleichen. Habe Q****e und Pagestream 4 mal gerade laufen
lassen. Die nahmen sich doch auch 100%.
Ich bin zufrieden das es endlich mal wieder ein kommerzielles Spiel
für unsere Peggy gibt.Man sollte es eher kaufen als meckern.Nur so
gibt es vieleicht mal mehr nachschub in sachen Spielesoft für unsere
Peggy.


Genau mein reden! Und ich finde Robin ist ein echt gutes Game das man auch mal länger spielen kann.Ok! Es ist vielleicht nicht so schnell wie auf einem Mac oder PC mit weniger Ghz, aber trotzdem sehr gut spielbar.Was aber auch am Speicherdurchsatz vom Peg mit MorphOS liegt.(Habe ich jedenfalls gelesen und es gibt bestimmt jemanden der es besser weiß.) Mal kein 3D Ego Shooter bei dem ich die Lust nach einer Stunde verliere.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
dIGIMAN
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 300
Registriert: 14 Nov 2005, 17:12
Kontaktdaten:

Beitragvon dIGIMAN » 06 Dez 2006, 08:46

usertom hat geschrieben:Ja,Robin braucht 100% aber man kann die geschwindigkeit mit dem 2 ten
Demo vergleichen. Habe Q****e und Pagestream 4 mal gerade laufen
lassen. Die nahmen sich doch auch 100%.
Ich bin zufrieden das es endlich mal wieder ein kommerzielles Spiel
für unsere Peggy gibt.Man sollte es eher kaufen als meckern.Nur so
gibt es vieleicht mal mehr nachschub in sachen Spielesoft für unsere
Peggy.


Quake braucht z.B. bei der Level Auswahl nicht 100%.
Da hat man den Eindruck, das sich Quake nur Rechenleistung holt, wenn er sie braucht.
Will es ja auch nicht schlechtreden das was kommt, finde es auch gut.
Nur irgendwas kann doch da nicht stimmen. Kommt das nicht alles vom gleichen Coder? Software Tycoon etc?
Speicherdurchsatz kann ja bei Software Tycoon kaum das Problem sein, wenn dann eher bei Quake oder Freespace.
Seltsam. Nunja, solang man es auf -128 stellen kann, geht es ja. Ist nur doof das es dann immer ruckt, sobald jemand eine Webseite aufruft oder aehnliches :)

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 06 Dez 2006, 09:33

dIGIMAN hat geschrieben:
usertom hat geschrieben:Ja,Robin braucht 100% aber man kann die geschwindigkeit mit dem 2 ten
Demo vergleichen. Habe Q****e und Pagestream 4 mal gerade laufen
lassen. Die nahmen sich doch auch 100%.
Ich bin zufrieden das es endlich mal wieder ein kommerzielles Spiel
für unsere Peggy gibt.Man sollte es eher kaufen als meckern.Nur so
gibt es vieleicht mal mehr nachschub in sachen Spielesoft für unsere
Peggy.


Quake braucht z.B. bei der Level Auswahl nicht 100%.
Da hat man den Eindruck, das sich Quake nur Rechenleistung holt, wenn er sie braucht.
Will es ja auch nicht schlechtreden das was kommt, finde es auch gut.
Nur irgendwas kann doch da nicht stimmen. Kommt das nicht alles vom gleichen Coder? Software Tycoon etc?
Speicherdurchsatz kann ja bei Software Tycoon kaum das Problem sein, wenn dann eher bei Quake oder Freespace.
Seltsam. Nunja, solang man es auf -128 stellen kann, geht es ja. Ist nur doof das es dann immer ruckt, sobald jemand eine Webseite aufruft oder aehnliches :)


Ich glaube du solltest dir einen zweiten Peg als Server hinstellen. Einer ist doch eigentlich wieso zu wenig. :wink:
Ich bin mir nicht sicher,aber ich glaube nicht das Software Tycoon vom gleichen Coder ist. Aber ich kann ihn ja mal fragen wenn ich mal wieder eine Mail schreibe.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 06 Dez 2006, 18:34

Soweit ich das gelesen habe war Robin Hood ja für Mos1.5 gedacht, und anscheinend wurde da der Speicherdurchsatz
entscheidend verbessert.

Mich würde mal interessieren ob der Warsowport unter Mos 1.5 wirklich besser/schneller
läuft.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 06 Dez 2006, 19:20

Senex hat geschrieben:
Raoul hat geschrieben:wie die offensichtliche Benachteiligung der Peg/MOS-User (bzw. diesbezüglicher News)


Könntest Du dies (da hier OT am besten per E-Mail: Senex ätt gmx punkt de) bitte näher ausführen?


Wenn Du schon weisst, das dies hier nicht gerade on topic ist, warum schreibst Du dann nicht eine Privatmail an Raoul? (Geht auch über diese Webseite, ihr seid ja beide amgemeldet!) Oder wolltest Du es (Deine Entgegnung) absichtlich öffentlich?

Nun dann, solange einer eurer "Moderatoren" (cg) selbst erheblichen Anteil daran hat, Diskussionen ausarten zu lassen, durch absichtlich extrem einseitige Moderation, aber auch wenn gar seinen Texten (mit Argumenten, nicht mit Beleidungen) wiedersprochen wird, tritt in den von ihm moderierten Threads seltenst ein vernünftiges Klima ein!

Seine offenbar beliebteste Aktion und Ausrede bei solch einer auf breiten Widerspruch treffenden "Moderation", ist dann auch die Löschung der nachfolgenden (sachlichen) Kritik daran, mit: "Über Moderator Entscheidungen wird hier nicht diskutiert!"

Einmal musste ich ihn sogar auf die aktuelle Gesetzeslage hinweisen, das er eine Gegendarstellung zu einer Verleumdung zuzulassen hat, wenn er diese schon nicht selbst löscht, da er sich sonst selbst mit daran schuldig macht! Das hat er dann gelöscht, ("Über Moderatoren Entscheidungen...") die Verleumdung dagegen immer noch nicht!

Und eine Maja steckt abschliessend dann allen Usern sogar noch die Zunge raus (siehe Smiley), sowie beleidigt noch mal alle verbal, nachdem sie einem Thread geschlossen hat, damit keiner mehr was schreiben /entgegnen kann! Original Maja: "Vergessen wurde noch: Und Threads werden willkürlich geschlossen. Echt ein armer Haufen. :P "

Beide missbrauchen also ihr Moderatorenamt also vorsätzlich (cg: "ich bin willkürlich" /ich alleine lege fest, was Thema /On Topic ist, nicht die (An/Mehrzahl der diskutierenden) User von AN /ob wirklich ein Netiquette Verstoss vorliegt, interessiert mich nicht, wenn ich lösche oder nicht)!

Persönliche Beleidigungen und Verleumdungen von einer Seite werden von cg auch nach mehrfacher Meldung (nachweislich von mehreren verschiedenen Usern über das entsprechende Button gemeldet) offenbar bewusst stehen gelassen, sachliche Entgegnungen dazu aber gelöscht! (Ich habe auch einige solcher Beispiele einseitiger Löschung /anderseits des Stehen lassen von verschiedenster Provokationen, Beleidigung, Verleumdung usw., auf einer meiner HDs abgelegt!)

Ubrigen wurden auch schon öfters Threads abrupt geschlossen, die vergleichsweise (zu sonstigen auf AN) mal wirklich sehr gesittet auch zwischen mehreren "Lagern" mit entgegen gesetzten Argumenten abliefen, diese sich noch mitten in einer sinnvollen Diskussion befanden! Wo aber offenbar dann _nur_ cg wieder mal nicht mit dem Gesprächsverlauf (er legt dann einfach wieder mal ein willkürlich begrenztes "On Topic" fest und löscht alles andere) einverstanden war!

Beitrag 84 in folgendem Link ist eigentlich dann nicht mehr viel hinzuzufügen:

http://www.amiga-news.de/de/news/commen ... 03-DE.html

Ich habe dort auch geschrieben (wurde gelöscht) was cg ist: Einer, der von Mikey_C auf seiner neusten Webseite (Amigian.de) als wahrer Jünger /Gläubiger aufgenommen würde, da er offenbar nur pro OS4 zulässt, aber keinesfalls Diskussionen, wo das "böse" OS (MorphOS) genannt wird!

Den Schritt solche Diktatoren (zumindest als Moderator) nicht (mehr) zuzulassen, hat A.org und AW.net schon hinter, aber AN offenbar noch vor sich!

Ach ja und wenn man sich die Aufteilung der Forums auf AN ansieht, auch sehr willkürlich (auch, aber nicht nur, MorphOS (etwa "nur" unbewusst?) ausgrenzendes)

Amiga Classik zusammen mit OS4 (obwohl das gar nicht für Classik erhältlich ist). PowerUp-MorphOS Threads wurden dagegen aus Klassik entfernt, in Peg-MorphOS verschoben, obwohl PowerUp-MorphOS nur auf Klassic läuft!

UAE willkürlich mit AROS zusammen geschmissen, obwohl UAE letzlich nur Klassik ist, AROS dagegen nicht. (AROS ist wie OS4 und MorphOS ein neues, lediglich die "alte" Amiga-API benutzendes OS.)
Zuletzt geändert von mk am 06 Dez 2006, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 06 Dez 2006, 19:49

@mk

Aber schön zu sehen das du doch noch ein Hobby hast :roll: :roll:
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 09 Dez 2006, 19:43

So, auch bei mir ist Robin angekommen, wenn auch spaeter da
Vesalia nicht ohne Nachfrage eine Nachnahme Sendung an eine
Packstation verschicken wollte (warum auch immer).

Das Spiel wird auf CD ROM (CD-R) ausgeliefert, diese befindet
sich zusammen mit der Anleitung in einem DVD Case. Das ganze
macht einen sehr guten Eindruck, da man bei dem Cover, Inlay
und der Anleitung auf die Linux Version zurueckgegriffen hat,
durch einen zusaetzlichen Aufkleber wird die MorphOS Version
kenntlich gemacht. Das Case ist versiegelt mit einen RuneSoft
Aufkleber, leider laesst dieser sich nicht wirklich gut entfernen
der verwendete Klebstoff ist sehr widerstandsfaehig.

Nach dem einlegen der CD erscheint ein dem Thema angepasstes
CD Icon, hinter diesem verbergen sich die Installationsicons
der englischen und der deutschen Version (wie auch manuals
in english und deutsch). Die Installation wird ueber ein
eigenes Installationsscript ausgefuehrt, welches im wesentlichen
die Archive in das Zielverzeichnis entpackt, ansonsten wird
nichts am System veraendert. Nach der Installation sind
rund 1 GB auf der Festplatte belegt.

Ich fang dann mal an zu spielen. 8)

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 10 Dez 2006, 14:05

Hallo DbR und ihr anderen die ihr interese an dem Spiel habt.



Ich wünsche Dir viel Zeit und viel Spaß beim Spielen.

Nachdem ich nun schon ca 4 Stunden davorgesessen habe bin ich
Begeistert. Es ist echt eine willkommene abwechslung zu den anderen
Spielen auf unserer Peggy.

Anfangs skeptisch gegenüber solchen Strategiesachen,hatte ich das
Spiel nur bestellt weil es ja nicht soviel für den Pegasos gibt.

Also die Robin Hood Demo gibt eigendlich nicht so viel her wie das
eigendliche Spiel. Es fehlt die dichte Atmoshäre die einem in das
Spiel hineinversetzt.
Zum einen hält sich die Spielestory sehr nahe an der
orgienalen Geschichte, zum andern begeistert mich die zauberhafte
geräuschkolisse. Nährt mann sich den Bergen im Norden meint man das
ein kalter Wind immer heftiger wird.Da ist dann läuten der
Kirchenglocken oder das gurgeln der Tauben die auf den Hausdächer des
Dorfes sitzen.

In der Spielezeit ist mir das Spiel zweimal eingefroren so das ich
reset ausführen musste. Wenn man das weis dann betätigt man ebend
öffters die Schnellspeichertaste.Im leichten Level den ich gewählt
habe ist das Spiel bestimmt nicht zu schwer.

Also rundum ich mag das Spiel.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 10 Dez 2006, 14:29

usertom hat geschrieben:Hallo DbR und ihr anderen die ihr interese an dem Spiel habt.



Ich wünsche Dir viel Zeit und viel Spaß beim Spielen.

Nachdem ich nun schon ca 4 Stunden davorgesessen habe bin ich
Begeistert. Es ist echt eine willkommene abwechslung zu den anderen
Spielen auf unserer Peggy.

Anfangs skeptisch gegenüber solchen Strategiesachen,hatte ich das
Spiel nur bestellt weil es ja nicht soviel für den Pegasos gibt.

Also die Robin Hood Demo gibt eigendlich nicht so viel her wie das
eigendliche Spiel. Es fehlt die dichte Atmoshäre die einem in das
Spiel hineinversetzt.
Zum einen hält sich die Spielestory sehr nahe an der
orgienalen Geschichte, zum andern begeistert mich die zauberhafte
geräuschkolisse. Nährt mann sich den Bergen im Norden meint man das
ein kalter Wind immer heftiger wird.Da ist dann läuten der
Kirchenglocken oder das gurgeln der Tauben die auf den Hausdächer des
Dorfes sitzen.

In der Spielezeit ist mir das Spiel zweimal eingefroren so das ich
reset ausführen musste. Wenn man das weis dann betätigt man ebend
öffters die Schnellspeichertaste.Im leichten Level den ich gewählt
habe ist das Spiel bestimmt nicht zu schwer.

Also rundum ich mag das Spiel.


kann usertom nur zustimmen, das mit dem Spiel einfrieren leider auch.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 28 Jan 2007, 17:55

Kommt man irgendwie auch in das Schloss in der zweiten Mission,
oder ist das nicht vorgesehen?

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 28 Jan 2007, 19:17

DrB hat geschrieben:Kommt man irgendwie auch in das Schloss in der zweiten Mission,
oder ist das nicht vorgesehen?


Ist schon etwas her, worum ging es in der Mission noch mal?
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 28 Jan 2007, 21:27

ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Kommt man irgendwie auch in das Schloss in der zweiten Mission,
oder ist das nicht vorgesehen?


Ist schon etwas her, worum ging es in der Mission noch mal?


Die eigentliche Aufgabe ist es die gefangenen Mitstreiter zu
befreien (welche auf die Hinrichtung warten).

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 28 Jan 2007, 22:49

DrB hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Kommt man irgendwie auch in das Schloss in der zweiten Mission,
oder ist das nicht vorgesehen?


Ist schon etwas her, worum ging es in der Mission noch mal?


Die eigentliche Aufgabe ist es die gefangenen Mitstreiter zu
befreien (welche auf die Hinrichtung warten).


Ich glaube man muß nicht unbedingt in das Schloss um die Mission zu erfüllen.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 28 Jan 2007, 23:22

ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:Kommt man irgendwie auch in das Schloss in der zweiten Mission,
oder ist das nicht vorgesehen?


Ist schon etwas her, worum ging es in der Mission noch mal?


Die eigentliche Aufgabe ist es die gefangenen Mitstreiter zu
befreien (welche auf die Hinrichtung warten).


Ich glaube man muß nicht unbedingt in das Schloss um die Mission zu erfüllen.


Muss man auch nicht. Ich wollte es trotzdem mal untersuchen, bringt ja
eventuell Geld/Punkte.

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 07 Feb 2007, 21:50

Hi,

Habe nun auch die Vollversion von Robin Hood :!:

Leider friert es nach der zweiten Misson ein ,nach dem ich die Geldkutsche überfallen hatte kommt das Problem :!: :cry:
Bild
Bild

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 08 Feb 2007, 08:05

scv36 hat geschrieben:Hi,

Habe nun auch die Vollversion von Robin Hood :!:

Leider friert es nach der zweiten Misson ein ,nach dem ich die Geldkutsche überfallen hatte kommt das Problem :!: :cry:


Bist du dir sicher das es immer an der gleichen Stelle einfriert??
Bei mir ist es auch schon mal dazu gekommen, aber immer an einer anderen Stelle. Noch nie zwei mal an der gleichen!
Da hilft wohl nur einmal öffters abspeichern.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 08 Feb 2007, 18:19

ForgottenHero hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:Hi,

Habe nun auch die Vollversion von Robin Hood :!:

Leider friert es nach der zweiten Misson ein ,nach dem ich die Geldkutsche überfallen hatte kommt das Problem :!: :cry:


Bist du dir sicher das es immer an der gleichen Stelle einfriert??
Bei mir ist es auch schon mal dazu gekommen, aber immer an einer anderen Stelle. Noch nie zwei mal an der gleichen!
Da hilft wohl nur einmal öffters abspeichern.


Nicht an der selben Stelle bzw. Zeitablauf ,ab dieser Neben Mission :!:

Wen Du mit öfters abspeichern zufrieden bist - ok ,aber ich muß nicht damit zufrieden sein :!:

Ich verlange hiermit einen Patch um dieses Problem zu beheben , schliesslich habe ich dafür Kohle bezahlt :!:
Bild
Bild

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 08 Feb 2007, 22:18

scv36 hat geschrieben:
ForgottenHero hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:Hi,

Habe nun auch die Vollversion von Robin Hood :!:

Leider friert es nach der zweiten Misson ein ,nach dem ich die Geldkutsche überfallen hatte kommt das Problem :!: :cry:


Bist du dir sicher das es immer an der gleichen Stelle einfriert??
Bei mir ist es auch schon mal dazu gekommen, aber immer an einer anderen Stelle. Noch nie zwei mal an der gleichen!
Da hilft wohl nur einmal öffters abspeichern.


Nicht an der selben Stelle bzw. Zeitablauf ,ab dieser Neben Mission :!:

Wen Du mit öfters abspeichern zufrieden bist - ok ,aber ich muß nicht damit zufrieden sein :!:

Ich verlange hiermit einen Patch um dieses Problem zu beheben , schliesslich habe ich dafür Kohle bezahlt :!:


Ok, schön ist es nicht! Bei mir ist es nicht so heufig vorgekommen. Habe auch schon über 2 Stunden gespielt ohne das was passiert ist.
Wegen Patch mußt du mal Gunnar ansprechen.Vielleicht läßt sich ja was machen. Wenn er denn auf die schnelle rausfinden kann woran es liegt, macht er es bestimmt.Aber leider, wie wir alle wissen, fehlt unter MorphOS immer noch ein richtiger(oder überhaupt ein) Debugger.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 08 Feb 2007, 23:25

Das einfrieren kommt bei mir auch vor, wenn auch recht selten,
schoen ist es trotzdem nicht. Ist mir vielleicht 3 mal in
10 Stunden Spielzeit passiert.

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Beitragvon Murmel » 09 Feb 2007, 16:29

>Ich verlange hiermit einen Patch um dieses Problem zu beheben , >schliesslich habe ich dafür Kohle bezahlt

Nichtmal im Windowsmarkt bringt jeder Herstelle Patches für seine Spiele. Ich habe hier nen Fussballmanager von EA, der kann nichtmal seinen Spielstand speichern. Patch Fehlanzeige obwohl das Problem bekannt ist.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP

PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP

Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 09 Feb 2007, 17:49

Hallo Zusammen,

Hier ist eine Neue/Test-Version von RobinHood:
http://www.greyhound-data.com/gunnar/robinhood/RobinHood.bz2

Es würde uns sehr helfen wenn ein paar User die derzeit unter Freezes leiden uns testen helfen.

Die neue Version wurde mit einem neuen Compiler erstellt und ist schneller als vorgerige
Versionen. Wir hoffen das auch die Freezes gefixed sind.

Achtung: Durch den neuen Compiler hat sich auch das Saveformat verändert.
D.h. Es kann nicht garantiert werden das alte save files mit dieser Testversion laufen.

Installation:
RobinHood.bz2 entpacken und exe ins Robinhoodverzeichnis kopieren.

Danke im Voraus und Happy testing!

Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 09 Feb 2007, 18:42

Also mit der Demoversion gehts schon mal nicht :roll:
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 09 Feb 2007, 18:45

Prima Service.

Vielen Dank Gunnar.


Gerade mal angetestet. Meine alten Spielstaende fuehrten
dazu das robin beim laden dieser haengenblieb. Ich musste
den Inhalt von Data/Savegame loeschen und von vorne
beginnen. Leider hatte ich ziemlich schnell im ersten
Level einen freeze, das Problem scheint noch nicht behoben
zu sein.

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 09 Feb 2007, 22:19

DrB hat geschrieben:Prima Service.

Vielen Dank Gunnar.


Gerade mal angetestet. Meine alten Spielstaende fuehrten
dazu das robin beim laden dieser haengenblieb. Ich musste
den Inhalt von Data/Savegame loeschen und von vorne
beginnen. Leider hatte ich ziemlich schnell im ersten
Level einen freeze, das Problem scheint noch nicht behoben
zu sein.


Ebenso , bei Level 3 freeze
Bild
Bild

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1360
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Beitragvon DrB » 09 Feb 2007, 22:57

scv36 hat geschrieben:
Ebenso , bei Level 3 freeze


Konntest du die alten save files benutzen?

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 09 Feb 2007, 23:00

DrB hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:
Ebenso , bei Level 3 freeze


Konntest du die alten save files benutzen?



Nein :!:
Bild
Bild

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1010
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 10 Feb 2007, 18:20

scv36 hat geschrieben:
DrB hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:
Ebenso , bei Level 3 freeze


Konntest du die alten save files benutzen?



Nein :!:



Habe leider auch einen Freeze im 3 Level gehabt.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 10 Feb 2007, 19:59

Ich bin gerade bei Mission7 und es freezed alle 3 min :!: :!:

Ab Mission7 kann man es als unspielbar betrachten :x
Bild
Bild

Gunnar
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 23
Registriert: 25 Mai 2006, 20:18

Beitragvon Gunnar » 12 Feb 2007, 17:49

scv36 hat geschrieben:Ich bin gerade bei Mission7 und es freezed alle 3 min :!: :!:

Ab Mission7 kann man es als unspielbar betrachten :x


Okay erstmal vielen dank für die info.
Diese Info könnte uns helfen.

Das Problem ist schwer zu fixen da sowohl bei Marcin und mir es nicht zu freezes kommt. Ich hab Robin z.B einmal durchgespielt !

Es ist gut möglich das eine "besondere" Systemkompenente hier als Katalysator für die Probleme wirkt.

Das bei Dir das Game alle 3 min freezes ist gut, denn über Dich können wir das Problem bestimmt schnell lokalisieren.

1) Bitte emaile mir Deinen Spielstand (im Level 7) der abstürzt.
2) Bitte schicke mir eine genaue Liste der Kompenenten HW + installiere Software (versionen).

Tritt das Problem bei Dir auch in der selben Geschwindigkeit auf wenn Du von der MorphOS CD bootest?

Falls das Problem nur von CD nicht auftritt dann wäre es für uns vermutlich am besten eine Kopie der Platte zu bekommen um möglichst das Problem schnell nachzustellen.

Vielen Dank im Voraus

Gruss
Gunnar

Benutzeravatar
scv36
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 764
Registriert: 30 Okt 2005, 20:39
Wohnort: St.Martin i.I./Oö

Beitragvon scv36 » 12 Feb 2007, 23:50

Gunnar hat geschrieben:
scv36 hat geschrieben:Ich bin gerade bei Mission7 und es freezed alle 3 min :!: :!:

Ab Mission7 kann man es als unspielbar betrachten :x


Okay erstmal vielen dank für die info.
Diese Info könnte uns helfen.

Das Problem ist schwer zu fixen da sowohl bei Marcin und mir es nicht zu freezes kommt. Ich hab Robin z.B einmal durchgespielt !

Es ist gut möglich das eine "besondere" Systemkompenente hier als Katalysator für die Probleme wirkt.

Das bei Dir das Game alle 3 min freezes ist gut, denn über Dich können wir das Problem bestimmt schnell lokalisieren.

1) Bitte emaile mir Deinen Spielstand (im Level 7) der abstürzt.
2) Bitte schicke mir eine genaue Liste der Kompenenten HW + installiere Software (versionen).

Tritt das Problem bei Dir auch in der selben Geschwindigkeit auf wenn Du von der MorphOS CD bootest?

Falls das Problem nur von CD nicht auftritt dann wäre es für uns vermutlich am besten eine Kopie der Platte zu bekommen um möglichst das Problem schnell nachzustellen.

Vielen Dank im Voraus

Gruss
Gunnar


Von der MorphosBootCD gebootet kommt der Freeze in Mission 7 auch in 2-3 Minuten
Bild
Bild

Benutzeravatar
rbn
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 621
Registriert: 18 Mär 2006, 00:07
Wohnort: 53721 Siegburg
Kontaktdaten:

Beitragvon rbn » 13 Feb 2007, 01:41

Also bei mir ist das Spiel noch nie eingefroren, und ich habe noch nicht einmal den Patch installiert. Nur das Intro laeuft halt quaelend lahm.

rbn


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste