portable MorphOS2.x lizenz auf Peg1 ?

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 03 Jan 2010, 12:15

Mal sehen was der neue Amiga (Stichwort OM ENIGMA AEON) so bringt. Vielleicht kann davon auch MorphOS profitieren?
zum Thema Key: Entweder er ist (relativ) sicher aber eingeschränkt, oder er ist uneingeschränkter aber dafür unsicherer.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
judas
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 311
Registriert: 31 Mai 2006, 18:49
Wohnort: Augsburg

Beitragvon judas » 03 Jan 2010, 14:20

Sicherheit von Keys ist eine ganz heikle Sache. Gerade kommerziell nutzbare Software kommt neben allen möglichen Maschinen-Locks mit USB-Dongles, Online-Lizenzprüfung daher.
Als Beispiel sei eine Chip-Design-Software genannt, die stündlich die Lizenz per Internet nachprüft und sofort abbricht, falls das nicht klappt. Da dort manche Simulationsfunktionen Tage dauern, passiert es dauernd, dass man wieder bei Null beginnt.

Erstaunlicherweise gibt es für alle Programme eine Variante, diese ohne Schutz zu bekommen. Entweder per Crack, Dongle-Emulator, CD-Simulator usw.

Microsoft hat aus meiner Sicht längst realisiert, dass Kopierschutz keinen Vorteil bringt, denn wenn einer Office nicht zahlen will, wird er entweder ein gecracktes nehmen oder eben Openoffice verwenden.
Trotzdem verkauft sich Office super, weil viele Leute keinen Stress mit illegaler SW haben wollen und weil Office einen übertragbaren Wert darstellt, den ich weiterverkaufen kann.
( Das gleiche habe auch diverse Online-Musikportale kapiert, die ihr DRM-verseuchtes WMA durch mp3 ersetzt haben.)
Der Kopierschutz-Testballon für Microsoft ist die XBox, die ja "trusted computing" demonstrieren sollte ...und damit zu Ziel fähger Hacker wurde, so dass heute Linux darauf läuft.
... wie schon oben geschrieben ist alles eine Frage der Motivation und kaum eine Frage der Technik :wink:

AP
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27 Aug 2007, 18:26

Beitragvon AP » 03 Jan 2010, 14:32

mk hat geschrieben:
AndOrth hat geschrieben: Also bitte!
mk's aussage verstehe ich so das es eine mit normalen Mitteln auffindbare illegale Version von OS4.1 im Netz gibt

Ja, diese und andere illegal verbreitete Versionen von OS4.x lassen sich mit geringen Aufwand (zu dem vermutlich auch AMike in der Lage wäre, nur schrieb er bereits im Nachsatz zum zitiertem Textteil, weswegen seine Motivation dafür praktisch gegen Null geht) und vollkommen legalen Mitteln im Netz finden.
AndOrth hat geschrieben:und er AMike einen Link dahin geschickt hat. Erst wenn AMike das Dementiert koennt ihr ueber die Formen von mk herziehen!

Davon abgesehen das es kein Link wäre, da heutzutage solches kaum auf http und ftp Webseiten, sondern unter ganz anderen Techniken /Protokollen zu finden ist. Die 4.1 zum Beispiel sah ich im Kademlia. Willst Du mich wirklich zu einer illegalen Handlung nötigen, indem du andernfalls zu einer Verunglimpfung aufrufst?

Um es deutlich zu betonen: Ich habe mit meiner Bestätigung von einer illegalen Version von OS4.1 im Netz nicht der illegalen Verbreitung das Wort geredet! Das Gegenteil ist der Fall! Es verdeutlicht, daß dies offensichtlich ausreichend wirksame Mittel der Hardwaredongelung der MorphOS 2.x Keys, welches hier von einigen so vehement angegriffen wurde, durchaus seine Berechtigung hat!

Sicherlich wäre ein niedrigerer Preis, Rabattsysteme, mitnehmbarer (USB) Dongel etc. aus Käufersicht günstiger. Aber wenn man die vorhandenen Möglichkeiten nüchtern betrachtet und wirklich eine weitere Entwicklung von MorphOS unterstützen will, kommt man an den auch von pega-1 genannten Argumenten kaum vorbei.



Ansonsten: Offensichtlich braucht man hier nicht mal ein einziges eigenes Wort zu schreiben, sondern es reicht hier schon die Anwesenheit, damit man schlechter Umgangsformen bezichtigt wird! Solche wie Anton Preinsack kommen da plötzlich aus der Versenkung hervorgekrochen und bemängeln offenbar aus einem tiefsitzenden neurotischen Komplex heraus, das man: Auschliesslich AMikes eigene Vermutung zur Bestätigung wiederholt hat! Der in nicht einem einzigen Buchstaben veränderte Auszug aus AMikes Text wurde übrigens auch deutlich mit den im Forum üblichen /vorgegebenen Mittel als Zitat gekennzeichnet!

Ich wollte zwar eigentlich noch ein paar liegengebliebene Sachen aufarbeiten, zu denen ich nicht mehr gekommen war, weil ich gesperrt wurde, als ich bemängelte, das man ohne jede Kennzeichung eines Eingriffes mehrfach meine Texte veränderte, diese also vorsätzlich fälschte.
Ich habe zum Beispiel eine saubere Lösung für das kurz nach meiner Sperrung nachgefragte Problem mit den semitransparenten April Hintergrund in MorphOS 2.x (inklusive Enhanced Display), wie man in den Screenshots sehen kann, die ich noch vor meiner Sperrung hochgeladen hatte. Aber dieses Bashing hat meine Motivation, solche und andere Lösungen zu publizieren, erst einmal gründlich beseitigt.


Ja klar, die Bösen sind immer die anderen. Aber keine Angst, mit Soziopathen lasse ich mich auf keine längeren Diskussionen mehr ein;-)

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 03 Jan 2010, 17:00

AP hat geschrieben:Ja klar, die Bösen sind immer die anderen. Aber keine Angst, mit Soziopathen lasse ich mich auf keine längeren Diskussionen mehr ein;-)

Anton Preinsack will uns also ab sofort mit seinen Selbstgesprächen verschonen.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 03 Jan 2010, 19:28

Wenn man für euer Gespräch eine portable MorphOS Lizenz braucht, dann würd ich ja mitreden, ansonsten redet ihr am Thema voll vorbei....
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 04 Jan 2010, 06:15

Thore hat geschrieben:Mal sehen was der neue Amiga (Stichwort OM ENIGMA AEON) so bringt. Vielleicht kann davon auch MorphOS profitieren?

pega-1 hat bereits klar gestellt, das eine Unterstützung wegen Ben Hermans (aeon) für das MorphOS-Team, insbesondere für ihn selbst nicht in Frage kommt.

http://www.morphzone.org/modules/newbb_ ... 0&start=33

als Begründung verweist pega-1 im Besonderen darauf: http://pastebay.com/80143

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 04 Jan 2010, 07:55

> http://pastebay.com/80143

Nur, falls jemand die Authentizität anzweifeln sollte:

http://docs.justia.com/cases/federal/di ... 5/35/2.pdf (Seite 8)

Benutzeravatar
AMike
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 10 Feb 2009, 18:34
Wohnort: nähe Wien

Beitragvon AMike » 04 Jan 2010, 11:23

An der Echtheit würde ich nicht zweifeln, ich verstehe aber ehrlich gesagt nicht die Aufregung. Zwei Mitbewerber tragen ihren Kampf um Marktanteile auf allen Ebenen aus. Vielleicht habe ich in dem Mail etwas falsch verstanden, aber wenn ich es richtig verstehe versucht Hermans, Bill Buck an den Karren zu fahren indem er ihn vor den Kadi schleppt, was Bill Buck wiederum finanziell und geistig bindet.
Wo ist die Novität? Das ist übliche Geschäftspraktik, sicher nicht die feine Klinge, aber ein legitimes Mittel. Bill Buck wird davor genauso wenig zurückgeschreckt haben.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 04 Jan 2010, 17:45

Oh ihr habt mich falsch verstanden und ich hab mich zu ungeschickt ausgedrückt.
Ich meinte eigentlich, ob das vielleicht auf der MorphOS-Seite neue Anreize in Sachen OS und Hardware gibt, und nicht ob MorphOS auf dem neuen Amiga/Nemo/Enigma/AEon laufen sollte.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 04 Jan 2010, 19:16

Noch nicht gesehen?
http://www.sintonen.fi/video/misc/Power ... teaser.avi
Wie man daran sieht, wird ständig daran gearbeitet, MorphOS für eine immer größere Palette an immer leistungsfähigeren, massenhaft vorhandenen und sehr preiswert verfügbaren Geräten bereit zu stellen.

Wie üblich gibt es dazu kein Versprechen, bevor es nicht wirklich verfügbar ist. Für Hypes mit Ankündigungen von Ankündigungen, die sich entweder als Luftblase herausstellen, oder für weit überzogene Preise für sehr mangelhafte Produkte, sind weiterhin andere zuständig.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 04 Jan 2010, 19:56

Doch hab ich gesehen, aber ein G4 ist heutzutage kein High-End mehr. Laut A-EON Teaser wird der neue Amiga ein High-End-Rechner sein (wohl mit Mehrkern PPC Prozessor (Spekulativ Power6 oder Power7 ???)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 04 Jan 2010, 20:05

Da hier nur noch Offtopicbeiträge kommen, mache ich erstmal zu.
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
IRC #MorphOS-Forum


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste