SuperTuxKart 0.6.2a für MorphOS

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

SuperTuxKart 0.6.2a für MorphOS

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 21:03

Sooo und gleich eine Frage.
Er meckert ssgInit und fntInit an, undefined reference.
Dabei hab ich plib drauf, die Libs sind vorhanden, und die Includes hab ich auch drin.
Die libplibfnt.a und die libplibssg.a werden auch über das makefile eingebunden. Die Suche ergibt auch daß die Inits enthalten sind.

Weiß jemand Rat?
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: SuperTuxKart 0.6.2a für MorphOS

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 21:34

Thore hat geschrieben:Sooo und gleich eine Frage.
Er meckert ssgInit und fntInit an, undefined reference.
Dabei hab ich plib drauf, die Libs sind vorhanden, und die Includes hab ich auch drin.
Die libplibfnt.a und die libplibssg.a werden auch über das makefile eingebunden. Die Suche ergibt auch daß die Inits enthalten sind.

Weiß jemand Rat?

Bist du schon beim Linken?

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 21:38

Jupp. Allerdings musste ich den kompletten Sound rausschälen.
Ich hoffe er kommt bald rein sobald jemand AL portiert hat.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 21:48

Thore hat geschrieben:Jupp. Allerdings musste ich den kompletten Sound rausschälen.
Ich hoffe er kommt bald rein sobald jemand AL portiert hat.


Oh, OpenAL ist noch nicht portiert? Bei der PLIB-Version fuer AOS fehlt der ganze Sound-Support. Gut ist, dass STK auf OpenAL-Sound setzt und der fehlende Sound-Support von der PLIB zu verschmerzen war.

Danke nochmal, dass du einen neuen Thread aufgemacht hast :)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 22:03

Kein Problem

Allerdings hab ich immer noch ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich hab ein Testprogramm geschrieben:
#include <plib/ssg.h>
#include <plib/fnt.h>
int main()
{
ssgInit();
fntInit();
return(1);
}

und probier das mit dem zu compilieren:
g++ test.c -lplibssg -lplibfnt

dann erhalte ich die Meldung
undefined reference to 'ssgInit()'
undefined reference to 'fntInit()'

Auch wenn ich die plib Libs neu bau ist das so. Weiß jemand Rat?
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 22:12

Thore hat geschrieben:Kein Problem

Allerdings hab ich immer noch ein Problem, vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich hab ein Testprogramm geschrieben:
#include <plib/ssg.h>
#include <plib/fnt.h>
int main()
{
ssgInit();
fntInit();
return(1);
}

und probier das mit dem zu compilieren:
g++ test.c -lplibssg -lplibfnt

dann erhalte ich die Meldung
undefined reference to 'ssgInit()'
undefined reference to 'fntInit()'

Auch wenn ich die plib Libs neu bau ist das so. Wei¿ jemand Rat?


Passiert das auch, wenn du dem gcc direkt die Libs uebergibst?

g++ test.c <Pfad>/plibssg.a <Pfad>/plibfnt.a

Vllt fehlt auch noch die TinyGL-Lib als Aufruf.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 22:29

Es scheint ein Problem des plib Pakets aus dem Aminet zu sein.
Ein make clean mit anschließendem Compilieren (achtung, es muss __AMIGA__ und __AMIGA an bestimmten Stellen definiert werden!) scheint hier Wunder zu wirken.
Bin grad am Linken, mal sehen was sich tut. Das Testprogramm hat diese Fehler jedenfalls nicht mehr gebracht.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 22:49

Thore hat geschrieben:Es scheint ein Problem des plib Pakets aus dem Aminet zu sein.
Ein make clean mit anschlie¿endem Compilieren (achtung, es muss __AMIGA__ und __AMIGA an bestimmten Stellen definiert werden!) scheint hier Wunder zu wirken.
Bin grad am Linken, mal sehen was sich tut. Das Testprogramm hat diese Fehler jedenfalls nicht mehr gebracht.


Bist du schon am Zocken? :D

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 15 Okt 2010, 22:57

Thore hat geschrieben:Es scheint ein Problem des plib Pakets aus dem Aminet zu sein.
Ein make clean mit anschließendem Compilieren (achtung, es muss __AMIGA__ und __AMIGA an bestimmten Stellen definiert werden!) scheint hier Wunder zu wirken.
Bin grad am Linken, mal sehen was sich tut. Das Testprogramm hat diese Fehler jedenfalls nicht mehr gebracht.


Habe zwar überhaupt keinen Plan worüber ihr sprecht, aber ich hoffe das Thore es hinbekommt das wir das Game auch unter MOS zocken können.
Würde mich auf jeden Fall zum testen anbieten!
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 23:02

Wo bekomme ich denn die Data files her? :)
Würde es gerne mal antesten.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 23:08

Thore hat geschrieben:Wo bekomme ich denn die Data files her? :)
Würde es gerne mal antesten.


Nehme diese einfach aus dem AOS-Paket:

supertuxkart.lha

Bin schon neugierig :)

Bitte poste einen Screenshot wenn du Erfolg hattest. Wir wollen den Moment festhalten :)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 15 Okt 2010, 23:13

Hmm nach dem "New Highscore file" Text macht er nichts mehr... aber er lädt die ganzen Dateien ein.
Scheint so als müsste ich demnächst genauer danach schauen. Aber immerhin bin ich heute einen extrem großen Schritt weitergekommen: Dem durchlaufenden Compilieren!
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 15 Okt 2010, 23:16

Thore hat geschrieben:Aber immerhin bin ich heute einen extrem großen Schritt weitergekommen


Das stimmt :) Gratulation :)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 12:22

Hab rausgefunden wo er hängt: SDL_Init

Kann es an einer falschen SDL Version liegen? Ich hab eigentlich das aktuelle drauf.
Woran kann es denn noch liegen...

Ich habe eben ein Demo geschrieben

#include <SDL/SDL.h>

int main()
{
SDL_Init(SDL_INIT_VIDEO);
return(0);
}

Hier bleibt das Programm ebenfalls hängen
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 17 Okt 2010, 14:34

Thore hat geschrieben:Hab rausgefunden wo er hängt: SDL_Init

Kann es an einer falschen SDL Version liegen? Ich hab eigentlich das aktuelle drauf.
Woran kann es denn noch liegen...

Ich habe eben ein Demo geschrieben

#include <SDL/SDL.h>

int main()
{
SDL_Init(SDL_INIT_VIDEO);
return(0);
}

Hier bleibt das Programm ebenfalls hängen


Vllt müsstest du die TinyGL-Lib mitlinken.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 15:08

SDL sagt: Not linked with GL support....
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 17 Okt 2010, 15:24

Thore hat geschrieben:SDL sagt: Not linked with GL support....


Hast du STK mit dynamischen SDL-Libs gelinkt oder mit statischen?

Die Statischen machen manchmal Probleme haben aber den Vorteil, dass diese direkt in das Binary eingebunden werden können und nicht extra mitgeliefert werden müssen (Siehe LD_LIBRARY_PATH). Dynamische machen weniger Probleme aber müssen halt im Paket enthalten sein und das Binary muss wissen, wo diese liegen (Linux/BSD: LD_LIBRARY_PATH).

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 15:54

Bei der dynamischen Lib kommt ebenso:
SDL_SetVideoMode (800x600) failed: Not linked with GL support.

Nur statisch bleibt im SDL_Init(..) hängen.

Hat die PowerSDL 14 überhaupt GL support?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 17 Okt 2010, 16:37

Amiga4k hat geschrieben: Dynamische machen weniger Probleme aber müssen halt im Paket enthalten sein und das Binary muss wissen, wo diese liegen (Linux/BSD: LD_LIBRARY_PATH).


"Dynamisch" und SDL meint in diesem Fall, PowerSDL, eine MorphOS-Shared-Library die kommt einfach in den Libs:-Ordner.

@Thore

Laut Readme hats GL-Support.

Im Zweifel einfach mal Itix anmailen, auf der MorphOS-ML oder im IRC fragen.
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 16:50

Das Readme kann ich leider nicht reinlinken damit ers rafft =(

Hab powersdl auch selbst compiliert und getestet, gleiches Problem.
Ist powersdl mit tinyGL inkompatibel? Kein Plan....
Ich bekomm nur NULL zurück, egal was für Parameter ich angeb.

Ok weiteres Demoprogramm:

#include <SDL/SDL.h>
#include <tgl/gl.h>
#include <proto/exec.h>

struct Library *TinyGLBase = NULL;
struct Library *PowerSDLBase = NULL;

int main()
{
TinyGLBase = OpenLibrary("tinygl.library", 0);
PowerSDLBase = OpenLibrary("powersdl.library", 0);
SDL_Init(SDL_INIT_VIDEO);
if (SDL_SetVideoMode(800,600,24,SDL_OPENGL))
printf("ok\n");
else printf("nicht ok\n");
return(1);
}

Ich weiß daß der Code keine Libs schließt etc und bitte nicht darauf rumreiten, hier gehts nur um folgendes:
Er sagt immer "nicht ok"

Wenn ich statt SDL_OPENGL eine 0 macht öffnet er mir den gewünschten Schirm, bzw Fenster- aber ohne OpenGL läuft STK nicht.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 17 Okt 2010, 17:56

Thore hat geschrieben:Das Readme kann ich leider nicht reinlinken damit ers rafft =(

Hab powersdl auch selbst compiliert und getestet, gleiches Problem.
Ist powersdl mit tinyGL inkompatibel? Kein Plan....
Ich bekomm nur NULL zurück, egal was für Parameter ich angeb.

Ok weiteres Demoprogramm:

#include <SDL/SDL.h>
#include <tgl/gl.h>
#include <proto/exec.h>

struct Library *TinyGLBase = NULL;
struct Library *PowerSDLBase = NULL;

int main()
{
TinyGLBase = OpenLibrary("tinygl.library", 0);
PowerSDLBase = OpenLibrary("powersdl.library", 0);
SDL_Init(SDL_INIT_VIDEO);
if (SDL_SetVideoMode(800,600,24,SDL_OPENGL))
printf("ok\n");
else printf("nicht ok\n");
return(1);
}

Ich weiß daß der Code keine Libs schließt etc und bitte nicht darauf rumreiten, hier gehts nur um folgendes:
Er sagt immer "nicht ok"

Wenn ich statt SDL_OPENGL eine 0 macht öffnet er mir den gewünschten Schirm, bzw Fenster- aber ohne OpenGL läuft STK nicht.


MMMMMmmmhh, ich dachte immer, dass SDL nur für Eingabegeräte verwendet wird. Die PLIB ist doch für die OpenGL-Ausgabe zuständig. Oder?

SDL -> Eingabegeräte verwalten und Eingaben an STK übermitteln.
PLIB -> Verarbeitet 3D-Dateien und Texturen und bildet die Schnittstelle zur OpenGL-Implementierung der Grafikkarte.
OpenAL -> Soundausgabe. Bildet die Schnittstelle zwischen STK und dem Soundsystem des Betriebssystems.
Vorbis und Ogg -> Dekodiert Ogg-Dateien und leitet diese an OpenAL weiter.
Glut -> Aufgaben wie die Erstellung von Fenstern oder Tastaturein- und -ausgaben.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 17:59

PLIB ist eine Hilfsbibliothek-Sammlung die u.a. OpenGL verwendet. Dafür brauchst du einen OpenGL Context.
SDL dient hier als GUI Oberfläche und muss daher auch das OpenGL initialisieren für das Display.
Das ist schon korrekt so. Nur kann mein SDL kein OpenGL, auch wenn ich im Source dies gesehen hab.
Ilkka hat es damals portiert, weiß jemand ob seine E-Mail Adresse noch gültig ist?
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 17 Okt 2010, 18:04

Thore hat geschrieben:PLIB ist eine Hilfsbibliothek-Sammlung die u.a. OpenGL verwendet. Dafür brauchst du einen OpenGL Context.
SDL dient hier als GUI Oberfläche und muss daher auch das OpenGL initialisieren für das Display.
Das ist schon korrekt so. Nur kann mein SDL kein OpenGL, auch wenn ich im Source dies gesehen hab.
Ilkka hat es damals portiert, weiß jemand ob seine E-Mail Adresse noch gültig ist?


OK, verstanden :)

Ist dieses Funktionsprinzip von STK so korrekt?:

SDL -> Eingabegeräte verwalten und Eingaben an STK übermitteln. Dient als GUI-Oberfläche und initialisiert das Display (Liest die möglichen Auflösungen ein).
PLIB -> Verarbeitet 3D-Dateien und Texturen und bildet die Schnittstelle zur OpenGL-Implementierung der Grafikkarte.
OpenAL -> Soundausgabe. Bildet die Schnittstelle zwischen STK und dem Soundsystem des Betriebssystems.
Vorbis und Ogg -> Dekodiert Ogg-Dateien und leitet diese an OpenAL weiter.
Glut -> Aufgaben wie die Erstellung von Fenstern oder Tastaturein- und -ausgaben.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 18:53

So im groben ja.

Hmm auch mit meiner selbstcompilierten powersdl.lib gehts nicht und ich hab extra drauf geachtet, daß OpenGL mit drin ist.
Muss wohl weiter schauen..
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 17 Okt 2010, 20:53

Um mal ne Frage weiterzuleiten:

Mit welchen Parametern compilierst/linkts du ?
-noixemul ?
die scripte aus dem PowerSDL-Package nutzt du auch ?
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 21:17

welche Scripte?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 17 Okt 2010, 21:36

Schau dir mal die Makefiles in P-SDL-SDK an, da gibs immer so Sachen wie "gcc ‘ sdl-config --cflags....."

Keine Ahnung was die machen, aber mit konnt selbst ich mal ein SDL-Programm erstellen.
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 21:39

ach so das, ja das ist alles korrekt bei mir.
configure braucht das auch sonst findet er die sdl Installation nicht.

SDL geht ja auch. Nur in Verbindung mit tinygl nicht.
Ich hab auch mal direkt tinygl in powersdl.library aufgerufen (er solls normal automatisch machen, ich habs testweise einfach direkt reingemacht) aber sobald das SDL Fenster offen ist, meditiert er...

Ich denk das ist ein Problem in PowerSDL in Verbindung mit tinygl.
Das sollten mal die 2 Leute die die beiden Projekte machen, auch mal testen.
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1654
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 17 Okt 2010, 22:22

> Ilkka hat es damals portiert, weiß jemand ob seine E-Mail Adresse
> noch gültig ist?

http://www.morphzone.org/modules/newbb_ ... 0034#70034

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 17 Okt 2010, 22:36

Vielen Dank! Ich frag ihn gleich mal ob ers testen kann.
http://www.disk-doktor.de

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 17 Okt 2010, 22:46

Thore hat geschrieben:Bei der dynamischen Lib kommt ebenso:
SDL_SetVideoMode (800x600) failed: Not linked with GL support.

Nur statisch bleibt im SDL_Init(..) hängen.

Hat die PowerSDL 14 überhaupt GL support?


Eigentlich müsste GL mit SDL laufen.
Habe hier den Port GLHexen2 für MorphOS am laufen.
Das Spiel benutzt auf jeden Fall SDL.
Habe zwar keinen Plan wie der Autor das gemacht hat, aber es läuft sehr gut.
Habe das "readme" mal hochgeladen.
Dateianhänge
GLHexen2.readme.doc
(1.17 KiB) 214-mal heruntergeladen
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 17 Okt 2010, 23:00

Also ich denke ohne Anfrage an englische Quellen (morphzone,Maillist,IRC) wirds hier nicht weitergehen, da sitzen halt die grossen SDL und/oder GL Exbädde.
!! Bin Wichtig !!

Benutzeravatar
HAK
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 259
Registriert: 16 Sep 2003, 09:20
Wohnort: Österreich, Wien

Beitragvon HAK » 17 Okt 2010, 23:48

Hi,


Probier es einfach mal damit:

Code: Alles auswählen

#include <SDL/SDL.h>
#include <proto/tinygl.h>
#include <proto/exec.h>

int main()
{
   SDL_Init(SDL_INIT_VIDEO);
   
   if (SDL_SetVideoMode(800,600,24,SDL_OPENGL)) {
      printf("ok\n");
   } else {
      printf("nicht ok\n");
   }
   
   return(0);
}



Achte vor allem auf das verwendete #include.


Bye HAK

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 18 Okt 2010, 17:51

Habs soweit geschafft daß er ein Fenster öffnet, aber dann kommt sofort Application is Meditating.
Mal sehen worans liegt.

Für die Programmierer unter euch: SDL_InitTGL ist ein PowerSDL Befehl, der TinyGL für SDL initialisiert. Interessant, oder...

Allerdings fehlt mir glc (GL Context??) Weiß jemand wie man den Befehl richtig anwendet?

Kommando zurück:
Hab die Sourcen von APool angeschaut, und neu compiliert, und da klappts. Ich versuch das nun genau so zu machen

Habs nun mit -noixemul.
Aber hier musste ich den kompletten Netzwerk-Manager rausnehmen, da das enet-Zeug nicht tut.

Nun sagt er: FATAL: ac_to_gl: Illegal vertex record
Wenn er explode.ac laden will.... Can't parse this material...
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 23 Okt 2010, 10:10

Sorry daß es grad so schleppend vorangeht, bin aber zur Zeit geschäftlich stark eingespannt. Wird hoffentlich nächste Woche besser.
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 23 Okt 2010, 14:03

Im ssg Parser (PLIB) für die AC Dateien wird falsch geparst.
Habs angepasst in der libplibssg.a aber nun sagt er beim linken von STK: ssgInit() undeclared reference.
ssgInit ist aber enthalten.
Weiß jemand Rat? Muss ich das komplette plib neu bauen?

AAAHHH jetzt hab ichs komplett neu gebaut und nun meckert er zusätzlich fntInit an =(
Wie zu Beginn... seufz
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
roschmyr
Moderator
Moderator
Beiträge: 689
Registriert: 07 Sep 2003, 01:32
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon roschmyr » 23 Okt 2010, 15:43

Thore hat geschrieben:Im ssg Parser (PLIB) für die AC Dateien wird falsch geparst.
Habs angepasst in der libplibssg.a aber nun sagt er beim linken von STK: ssgInit() undeclared reference.
ssgInit ist aber enthalten.
Weiß jemand Rat? Muss ich das komplette plib neu bauen?

AAAHHH jetzt hab ichs komplett neu gebaut und nun meckert er zusätzlich fntInit an =(
Wie zu Beginn... seufz


wie Kronos schon gesagt hat, kompetente Hilfe ;) zu den Themen bekommst du am Besten im IRC irc.freenode.net:6667 #morphos vielleicht auch im #pegasosforum.de, wenn HAK sich da mal abends blicken lässt und/oder auf der ML
¹ MorphOS ist AmigaOS richtig gemacht
Chat #MorphOS-Forum

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 24 Okt 2010, 12:29

Das Linkerproblem habe ich gelöst. Merke: Linke keine 2.95.3 Lib an ein 4.4.4 Programm ;)

Nur habe ich ein weiteres seltames Problem
Das Parsen der Materials. Das Programm benutzt sscanf dafür.
Die zu parsende Zeile sieht so aus:
"ac3dmat1" rgb 1 1 1 amb 0.2 0.2 0.2 emis 0 0 0 spec 0.5 0.5 0.5 shi 10 trans 0
und der sscanf-Befehl dazu so:
sscanf(s, "%s rgb %f %f %f amb %f %f %f emis %f %f %f spec %f %f %f shi %d trans %f",
name,
&rgba [0], &rgba [1], &rgba [2],
&amb [0], &amb [1], &amb [2],
&emis[0], &emis[1], &emis[2],
&spec[0], &spec[1], &spec[2],
&shi,
&trans );

Mein Problem ist, daß er bei STK einen Wert von 5 zurückgibt und nicht 15, was ich erwarte (die Anzahl der korrekt zugewiesenen Felder).

Dann habe ich ein Testprogramm geschrieben und hier nur Copy n Paste gemacht, und siehe da, hier läufts! Warum läuft exakt der gleiche Code bei STK nicht? Verwendet die PLIB ein anderes sscanf??
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 703
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Beitragvon Kronos » 24 Okt 2010, 18:07

Grad Tipp von Fab (der hat das schon compiliert allerdings mit Grafik-Problemen):

setlocal(LC_NUMERIC,"C");

Hatte selber mal das Problem das irgenteine Linklib . und , bei Zahlen vertauscht hatte, der Aufruf setzt das wieder auf das normale (englische) Format zurück.

Also ziemlich früh ins main() und es müsste gehen.
!! Bin Wichtig !!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 24 Okt 2010, 20:29

Super, das löst das Problem!

Nun hab ich sicher noch Pfadprobleme, denn das item gift-box kann nicht geladen werden.. also die items generell....
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 24 Okt 2010, 21:54

Thore hat geschrieben:Super, das löst das Problem!

Nun hab ich sicher noch Pfadprobleme, denn das item gift-box kann nicht geladen werden.. also die items generell....


Das STK-Binary sucht das data-Verzeichnis mit dem folgenden relativen Pfad: ../data. Mache am besten folgende Verz.-Struktur:

<STK-Verz.>/bin/<STK-Binary>
<STK-Verz.>/data

Nehme am besten irgendein Data-Verz. von einem fertigen Paket z.B. von dem AOS-Paket.

Dies ist die Standard-Verzeichnisstruktur. Diese kann in deinem Fall auch abweichen.

Z.B. Mac OS X: ../Resources/data.

Probiere ein wenig aus. Wie gesagt, Standard ist ../data vom STK-Binary aus :)

Vielen Dank, dass du so hartnäckig an dem Port dran bleibst. Andere hätten schon längst aufgegeben ;)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 25 Okt 2010, 08:29

Danke, die Verzeichnisstruktur an sich ist mir bekannt :)
Es geht darum, daß ich nicht im ix Emulationsmodus kompilieren muss, und daher auch die Unix Pfade anpassen muss.
Momentan sucht er keine Dateien aus PROGDIR:data/items.
Warum das so ist muss ich noch rausfinden.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 25 Okt 2010, 11:02

Installierte STK-Versionen für Linux, FreeBSD, NetBSD, und OpenBSD suchen ihr data-Verz. unter /usr/share/games/supertuxkart.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 25 Okt 2010, 19:20

Ich find den Fehler nicht.
Snoopy zeigt auch keinen Versuch an, da irgendwas zu laden. Sehr seltsam.
Das einzige ist, daß er versucht eine Datei ohne Dateinamen zu laden.
Sehr seltsam, dabei sind die Pfade alle gleichformatiert wie bei den anderen Dateien...
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 27 Okt 2010, 19:32

Okay bin ein Stückchen weiter, nun bin ich beim Karts laden. Da lädt er meine Materialien und die Objekte noch net (aber die kart files). Warum versuch ich grad zu ergründen.
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 27 Okt 2010, 19:36

Danke für die Mühe :)

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 28 Okt 2010, 08:10

Ok er findet alles, crasht aber. Ich habe eine Vermutung worans liegt. Aber ich komm erstmal weiter. Hoffentlich bleibts nicht beim crash :)
http://www.disk-doktor.de

ForgottenHero
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1007
Registriert: 05 Dez 2005, 00:45
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ForgottenHero » 28 Okt 2010, 10:42

Hey das hört sich ja schon ganz gut an!
Ich wünsch die viel Erfolg bei der Sache.
MacMini 1,5Ghz,MorphOS 3.1
PowerBook G4 ,MorphOS 3.2

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2621
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 28 Okt 2010, 19:44

Ok hab bei den Karts doppelte "/" drin, muss mal schauen woher das kommt. Und den crash versuch ich momentan zu finden...
Ich hoff die Fehler sind behebbar und wir können bald auf MorphOS STK spielen. Leider ohne Netzwerk und bisher ohne Sound.

Habs mal so weit gebracht, nur crasht es nach ner Weile oder einem Klick. Aber die Anims der Buttons erscheinen. Das gibt Hoffnung.
Dateianhänge
STK.png
Erster Screenshot SuperTuxKart auf MorphOS
(314.58 KiB) 109-mal heruntergeladen
http://www.disk-doktor.de

Amiga4k
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 175
Registriert: 23 Aug 2010, 17:29
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Amiga4k » 28 Okt 2010, 22:10

Gratulation :)


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste