MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Smalltalk - Treffpunkt - Off Topic

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon pegasossigi2 » 02 Mär 2014, 19:22

<Gerüchteküche auf>

Internes WLAN...??
Isokron Transfermodus für USB...??
SAM Support...??
wifi.sbar - Ach nee, die habe ich ja gemacht ;) Oder kommt eine weitere ??
Tabellencalculation...?? Neee, die wird kommen (Eine Beta ist fast fertig...)
Videotreiber für Neue USB-Webcams...??
Audiotreiber für USB-Soundkarten...??
EmailProgramm...??

</Gerüchteküche zu>

Ratet mal was so wird mit MorphOS 3.6 :D :D
MacMini G4/1.5GHz, PowerBook G4 1.667 GHz

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon pegasossigi2 » 02 Mär 2014, 19:34

Die Tabellencalculation gehört zwar nicht zu MorphOS 3.6, aber sie wird es dann geben.
Ein angehängter Screenshot zum staunen :D

Wer genau hinschaut, der bemerkt, das Spreedy jetzt sogar rechnen kann... daher das mit ...calculation.
Dateianhänge
tabel.jpg
Spreedy
(231.9 KiB) Noch nie heruntergeladen
MacMini G4/1.5GHz, PowerBook G4 1.667 GHz

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon AmigaHarry2 » 02 Mär 2014, 22:01

Da bin ich schon mal gespannt - sieht gut aus!

Wenn sich am WiFi-Sektor bei den Minis/PB was tun würde, wäre das auch fein - darauf warten schon viele......
Ein Wifi-sbar wäre auch ziemlich hilfreich, vor allem wenn man "on the fly" dann noch das Netz wechseln könnte......hehe!
SAM-Support scheint wohl noch etwas zu dauern - gut Ding braucht eben Weile.
Für die Menübar ist vor Kurzem auch was Nützliches hochgeladen worden: http://aminet.net/package/comm/misc/yWeather

USB: Schade das nicht mehr Treiber programmiert werden - von 3. Seite kommt da nicht viel. Gebe da ja noch so lustige Dinge wie DVBT-Sticks, USB-Grakas, Mobile USB-Netmodems (gut, geht zur Not über Handy-Hotspot), usw......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon pegasossigi2 » 02 Mär 2014, 23:23

AmigaHarry2 hat geschrieben:Da bin ich schon mal gespannt - sieht gut aus!

Wenn sich am WiFi-Sektor bei den Minis/PB was tun würde, wäre das auch fein - darauf warten schon viele......
Ein Wifi-sbar wäre auch ziemlich hilfreich, vor allem wenn man "on the fly" dann noch das Netz wechseln könnte......hehe!
SAM-Support scheint wohl noch etwas zu dauern - gut Ding braucht eben Weile.
Für die Menübar ist vor Kurzem auch was Nützliches hochgeladen worden: http://aminet.net/package/comm/misc/yWeather

USB: Schade das nicht mehr Treiber programmiert werden - von 3. Seite kommt da nicht viel. Gebe da ja noch so lustige Dinge wie DVBT-Sticks, USB-Grakas, Mobile USB-Netmodems (gut, geht zur Not über Handy-Hotspot), usw......


WIFi-Sektor: Da tut sich mehr als du denkst (so als Geit-Meeting '#1 Besucher sieht und höhrt man einiges...)
Es wurde auf dem Treffen versucht den Treiber für das interne WLAN zum Laufen zu Bekommen.

SAM-Support: MorphOS 3.6 wird mehr Usern Freude schenken.
USB: Wenn du USB-Audioadapter oder WebCams oder ähliches hast, würde mit dem Verschenken noch warten bis nach 3.6.

Mein Gefühl sagt mir: Das wir mit MorphOS 3.6 bis auf MacOSX aufschließen werden.
MacMini G4/1.5GHz, PowerBook G4 1.667 GHz

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1691
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Andreas_Wolf » 03 Mär 2014, 00:31

> Internes WLAN...??

Wäre super.

> SAM Support...??

Dass das, bezogen auf das Sam460, mit 3.6 kommen soll, ist ja nun kein Geheimnis mehr.

> Isokron Transfermodus für USB...?? Videotreiber für Neue USB-Webcams...?? Audiotreiber für USB-Soundkarten...??

Wäre super.


> Wenn sich am WiFi-Sektor bei den Minis/PB was tun würde, wäre das auch fein

Am akutesten ist WiFi-Support wohl für die iBooks. Aber wir wissen ja ohnehin, dass eine AirPort-Extreme-Unterstützung, so sie denn kommen wird, alle entsprechenden Apple-Geräte umfassen soll.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon geit » 03 Mär 2014, 21:53

Der Audiotreiber für USB Soundkarten existiert übrigens schon ewig. Er wurde aus den MorphOS Releses entfernt, weil er ohne die ISO Transfers im Hardwearetreiber eben nicht lauffähig ist, sich aber korrekt einbindet.

Das führte in der Vergangenheit zu Verwirrungen der Anwender, weil man in den System Settings zwar USB Audio auswählen konnte, aber kein Ton kam, weil der Teil, (ISO Transfer) in den USB Treibern fehlte.

Die Wifi.sbar ist schon länger kein Geheimnis mehr.

Was den Rest angeht, so wird man sehen, wieviel davon in 3.6 kommt.

Wie immer gilt es zu bedenken, dass alle Entwickler auch ein Leben abseits von MorphOS haben, welches natürlich Vorrang hat.

connor
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 16 Dez 2009, 19:13

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon connor » 04 Mär 2014, 20:41

Endlich tut sich mal was am isochronen USB-Modus. Der ist ja auch schon lange überfällig. Das wäre ein riesen Fortschritt, wenn man endlich Mikros und Kameras mit USB benutzen könnte.

pegasossigi2 hat geschrieben:"Mein Gefühl sagt mir: Das wir mit MorphOS 3.6 bis auf MacOSX aufschließen werden."

Du fühlst also: neben dem schon bekannten wird auch Speicherschutz und virtueller Speicher, Mehrbenutzerbetrieb, interner Firewire Support, Unterstützung von 2GB RAM und mehr enthalten sein? Da wäre ich gern dabei! Aber da fühlst du wohl etwas viel MOS 5.0 in 3.6.

geit hat geschrieben:"Wie immer gilt es zu bedenken, dass alle Entwickler auch ein Leben abseits von MorphOS haben, welches natürlich Vorrang hat."

Nicht wenn man seine Prioritäten richtig setzt :lol:

connor
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 16 Dez 2009, 19:13

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon connor » 04 Mär 2014, 20:44

Noch toller wäre übrigens wenn die MOS-CD endlich mal wieder auf dem Mac mini booten würde. Das funktioniert jetzt schon seit mehreren Versionen nicht mehr.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon AmigaHarry2 » 04 Mär 2014, 21:22

Das wäre mir neu! Bei mir booten die CDs einwandfrei am Mini!
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

connor
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 16 Dez 2009, 19:13

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon connor » 04 Mär 2014, 21:28

Bei mir aber nicht mehr seit 3 irgendwas. Wenn ich eine alte 2.xer drauf brenne dann bootet er sofort wieder von der CD aber nicht mit 3.x.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon AmigaHarry2 » 04 Mär 2014, 22:00

connor hat geschrieben:Bei mir aber nicht mehr seit 3 irgendwas. Wenn ich eine alte 2.xer drauf brenne dann bootet er sofort wieder von der CD aber nicht mit 3.x.


Seltsam. Habe in letzter Zeit mehrere Minis mit 3.4/3.5 ohne jegliche Probleme installiert.
Erkennt dein Mini denn die CD im Bootmenü nicht (d.h. zeigt er kein CD-Piktogramm an)?

Ich hatte nur einmal Probleme an einem PB - ich hatte das iso irrtümlich auf eine DVD gebrannt - die wollte er nicht. Der PEG hat sie dagegen problemlos akzeptiert......

Der Mini lässt sich aber auch problemlos mit USB-Stick booten (aus der FW heraus).
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
Kronos
Moderator
Moderator
Beiträge: 721
Registriert: 07 Sep 2003, 01:10
Wohnort: Hagen

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Kronos » 04 Mär 2014, 22:39

Prinzipiell gibt es da wohl einen Unterschied zwischen "C" drücken für Direkt-CD-Boot und "Alt" drücken für das Bootmenu und dann CD auswählen.
Das 1te schlägt viel häufiger fehl.
!! Bin Wichtig !!

connor
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 16 Dez 2009, 19:13

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon connor » 04 Mär 2014, 23:00

"Erkennt dein Mini denn die CD im Bootmenü nicht (d.h. zeigt er kein CD-Piktogramm an)?"

ja. egal ob ich C oder Alt drücke und egal welche MOS-Version. Geht seit mindestens 3.1 nicht mehr. Sobald 2.7 auf der CD ist geht beides wie geflutscht.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon AmigaHarry2 » 04 Mär 2014, 23:43

Gib mal in der OF ein:

boot cd:,\\:tbxi:

Normalerweise sollte er dann auf jeden Fall von CD booten.......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1350
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon DrB » 05 Mär 2014, 00:02

connor hat geschrieben:"Erkennt dein Mini denn die CD im Bootmenü nicht (d.h. zeigt er kein CD-Piktogramm an)?"

ja. egal ob ich C oder Alt drücke und egal welche MOS-Version. Geht seit mindestens 3.1 nicht mehr. Sobald 2.7 auf der CD ist geht beides wie geflutscht.


Also im Boot Menu wird die CD gar nicht angezeigt? Ich habe ja auch einen Mini, da funktioniert das ohne Probleme. Im Zweifelsfall
mal einen PRAM reset durchfuehren (wenn du sicher bis dass die CD ok ist und du sie sonst lesen kannst (bei gebooteten system)).

Maniac
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 02 Feb 2004, 20:22

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Maniac » 05 Mär 2014, 14:13

Hallo,

ich hatte das Boot Problem am MacMini auch aber inzwischen habe ich gelernt, dass mein CD-Rom sehr empfindlich ist. Es schluckt nur noch Verbatim CD's lässt sich aber problemlos mit diversen DVD-Rohlingen füttern.

MfG
Maniac

connor
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 86
Registriert: 16 Dez 2009, 19:13

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon connor » 06 Mär 2014, 21:09

Nein. einfach 2.7 auf den selben Rohling installieren und davon booten -> funktioniert sofort. Aber 3.x auf die RW tun und schon geht es nicht mehr.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1610
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon AmigaHarry2 » 06 Mär 2014, 22:48

Was passiert wenn du direkt aus der OF heraus bootest (wie ich oben geschrieben habe)? Ich kann mr nicht vostellen, das es am Iso liegt - die bootrelevanten Files haben sich in den Versionen nicht geändert. Nur das File mac_ppc32/macofboot wurde um zusätzliche Apple-Modelle ergänzt (und später auch die Unterscheidung zw. 32Bit und 64Bit Systemen)..... u.U. gibts da eine Änderung von 2.7 auf 3.0 die das auf deinem Mini auslöst (habe diese Iso nicht mehr um nachzusehen....), wobei mir ein Rätsel ist warum sich nur dein Mini so verhält.....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

pega-1
Articia-Verehrer
Articia-Verehrer
Beiträge: 124
Registriert: 07 Mär 2004, 13:09

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon pega-1 » 06 Mär 2014, 23:28

Nur mit, "bah, bei mir geht es seit Version x.y nicht mehr", wird sich das Problem nicht lösen lassen. Ich habe das aktuell auch noch 'mal mit meinem 1.42GHz PowerMac10,1 Mac mini probiert und da lief es ohne Probleme ....

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2631
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Thore » 07 Mär 2014, 12:32

Mit "auf CD installieren" meinst Du sicher, die ISO auf CD zu brennen? Oder installierst Du das komplette MorphOS direkt auf CD?
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1691
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Andreas_Wolf » 07 Mär 2014, 19:17

> Oder installierst Du das komplette MorphOS direkt auf CD?

Ich glaube nicht, dass das möglich ist. MorphOS müsste dafür erst auf ein Medium installiert werden, das einzeln mit Dateien beschrieben werden kann, und aus der dabei entstehenden Dateistruktur müsste wiederum in ein ISO-Image erzeugt werden, das dann auf CD gebrannt werden kann.
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

wei$eb
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 23 Feb 2010, 00:12

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon wei$eb » 11 Mär 2014, 18:51

Da sich ja wohl bei USB was tut, gibt es Gerüchte bzgl. einer Erweiterung von PTP zu vollem MTP Support?
Kann jemand beurteilen wie aufwändig das wäre?

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1691
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: MorphOS 3.6 Gerüchteküche

Beitragvon Andreas_Wolf » 28 Jun 2014, 14:08

> SAM-Support: MorphOS 3.6 wird mehr Usern Freude schenken.

Wurde leider auf unbestimmte Zeit verschoben:

http://www.morphzone.info/modules/newbb ... &start=149
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855


Zurück zu „Pegasos Bar“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste