AmigaForever AmigaOS 3.9 AmigaOS 4 und MorphOS

Smalltalk - Treffpunkt - Off Topic

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Benutzeravatar
Tanis
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 70
Registriert: 03 Jun 2006, 21:13
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

AmigaForever AmigaOS 3.9 AmigaOS 4 und MorphOS

Beitragvon Tanis » 13 Mär 2007, 17:22

hallo,
mal ein paar fragen bei amigaforever handelt es sich doch um das amigaos 1.3? oder? kann man das auf amiga os 3.9 updaten...

dann habe ich fragen zu einem amiga 1200 würde dort amiga os 4 laufen? ppc beschleuniger-karte (wird diese benötigt) läuft dort auch morphos dann??

grüße

Murmel
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 876
Registriert: 19 Feb 2006, 01:50
Wohnort: München

Re: AmigaForever AmigaOS 3.9 AmigaOS 4 und MorphOS

Beitragvon Murmel » 13 Mär 2007, 17:51

Tanis hat geschrieben:hallo,
mal ein paar fragen bei amigaforever handelt es sich doch um das amigaos 1.3? oder? kann man das auf amiga os 3.9 updaten...

dann habe ich fragen zu einem amiga 1200 würde dort amiga os 4 laufen? ppc beschleuniger-karte (wird diese benötigt) läuft dort auch morphos dann??

grüße


AmigaForever ist ein Emulationpack für den PC. Der basiert auf WinUAE, hat die Kickfiles 1.3 - 3.1 und AmigaOS 1.3 - 3.1 gleich dabei. Auch sonst sind alle gebräuchlichen Programme wie Gfx treiber ect. dabei. Hier drauf kannst Du auch AmigaOS3.9 installlieren, glaube aber das muss man seperat kaufen.

OS4 soll es auch für Amigas mit PPC-Karten geben, ist aber noch nicht erschienen.

MorphOS gibt es schon für PPC-Amigas und ist frei downloadbar. Ich denke nur es macht kaum Sinn sich so nen Amiga zusammenzukaufen, das kommt ja fast teurer als ein neuer Peg.
PM G5 Dual 2,0 GHZ /1,5 GB Ram / 2*150GB FP
PM G4 Dual 1,42GHZ / 2 GB Ram / 120 GB FP
Peg2 G4/1000 Mhz /512 MB Ram /80GB FP /R9250 128MB Ram

Benutzeravatar
Blackbird
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 92
Registriert: 08 Jan 2006, 21:36
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Blackbird » 13 Mär 2007, 20:31

@Murmel,Tanis

fast das selbe hätte ich auch geantwortet...

wenn Tanis günstig an einen 1200er(mit PPC) rankommt, dann hätte er zumindest die Möglichkeit beide Betriebssystem auf ein und dem selben Rechner "auszuprobieren".

Vorteil hierbei wäre: Er könnte "jetzt" schon alle Software nutzen die 68k/PPC sind, und zusätzlich auch schon MOS unter die Lupe nehmen. OS4 müßte er allerdings "zusätzlich" kaufen was die oben genannten Vorteile wieder aushebelt( und zusätzlich natürlich eine lange Hyperion'sche Wartezeit vorraussetzt)...

Privat würde ich ihm eher dazu raten ein neues Gerät zu kaufen...
Aus meiner Sicht ist es dabei egal welches BS und welches Gerät. Also entweder MOS/EFIKA, oder OS4/SAM (falls das wirklich wahr werden sollte!, weil so richtig daran glaube ich nicht und hinzu käme dann wieder die Hyperion'sche......, aber das hatte ich schon erwähnt) :D
regards
Blackbird


Zurück zu „Pegasos Bar“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste