OWB fuer MorphOS

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 23 Jun 2009, 19:00

Ok nun klappts dank Fab.
Das OWB Kommando muss komplett in Apostrophen stehen.

Ich hab mir ein kleines OWB Webseiten-Übersetzungstool gebastelt (wirklich nur klein aber praktisch)

In OWB habe ich einen Menu-Eintrag gemacht:
Name: Deutsch->Englisch
Typ: Page
Befehl: rx s:translator.rexx %u en de

Quell- und Zielsprache sind damit als Parameter dynamisch änderbar, so daß man das script nicht umschreiben muss.

Das ARexx-Script sieht so aus und ist bei mir als s:translator.rexx gespeichert:

/* Rexx GTranslator */

OPTIONS RESULTS
PARSE ARG link source dest

Address "OWB.1"

hostname = strip(link)
src = strip(source)
dst = strip(dest)

transhost = 'http://translate.google.de/translate?u='hostname'&sl='src'&tl='dst'&hl=de&ie=UTF-8'
'OPEN NAME="'transhost'" NEWPAGE'
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 24 Jun 2009, 08:52

Thore hat geschrieben: Name: Deutsch->Englisch
Befehl: rx s:translator.rexx %u en de

Prima Skript. Danke.
Nur solltest Du entweder den Namen oder den Befehl umdrehen, damit beide zueinander passen.

Name: Deutsch->Englisch
Befehl: rx s:translator.rexx %u de en

Name: Englisch->Deutsch
Befehl: rx s:translator.rexx %u en de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 24 Jun 2009, 08:56

Hehe hab mich nur verschrieben, auf meinem Rechner ist es richtig.
Hab Deutsch->Englisch und Chinesisch->Deutsch drin, also einmal "de en" und einmal "cn de".
Eingefallen ist mir die Idee aufgrund des Translator-Plugins für Firefox.
Ich hoffe daß es bald Untermenus gibt, dann kann man die Menuitems besser gruppieren, z.B. "Übersetzung" und da drin dann die jeweiligen Möglichkeiten.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 24 Jun 2009, 12:13

@Thore
thx das lüppt gut!!

OWB macht Spaß!!
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Benutzeravatar
Sprocki
Moderator
Moderator
Beiträge: 687
Registriert: 14 Feb 2005, 23:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Sprocki » 25 Jun 2009, 11:47

Thore hat geschrieben:Ich hoffe daß es bald Untermenus gibt, dann kann man die Menuitems besser gruppieren, z.B. "Übersetzung" und da drin dann die jeweiligen Möglichkeiten.

Ich behelfe mir anders. Bei IBrowse hatte ich schon immer alle häufig benutzten Links als einzelne Buttons angelegt. Bei OWB habe ich dagegen eigene HTML-Seiten mit Favoriten erstellt, so daß ich jetzt nur noch 8-10 Buttons für die Gruppen habe. Klicke ich auf den Button, kommt die lokale Favoriten-Seite, dort wähle ich dann aus, z.B. den Button "Sprache" und dann Klick auf LEO, PONS etc. Dürfte in etwa gleich schnell sein wie ein Menü aufrufen und in 1-2 Untermenüs verweisen. Da OWB inzwischen eine Historie aufgerufener URLs hat, nutze ich aber häufiger diese - geht für mich schneller. Schön wären für mich allerdings Untermenüs mit eigens definierbaren Hotkeys.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 25 Jun 2009, 13:33

Die Idee ist nicht schlecht, wenn man statische URLs hat.

Für das translator-Script muss man aber eine URL und die Sprachen angeben, das geht so leider nicht über Bookmarks oder Favoriten-Seiten. So Untermenus wären da schon gut, ich frag mal Fab ob sowas angedacht ist =)
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 06 Jul 2009, 21:00

Mal eine Frage: Weiß jemand wie ich Arabisch, Thai, Hindi und Hebräisch in OWB darstellen kann? Hab zwar die Fonts drauf und die Configs aber diese Schriften scheinen unsichtbar zu bleiben.
Andere Schriftarten gehen einwandfrei...
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 13 Jul 2009, 19:52

Keiner ausprobiert? ;)
http://www.disk-doktor.de

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 15 Aug 2009, 09:34

Ich möchte mit OWB die Amazon vorschau videos ansehen.
Ich erhalte dann im "OWB Output Window" die folgende Meldung:
MPlayer dev-SVN-r27605-4.2.0 (C) 2000-2008 MPlayer Team
AltiVec found
CPU: PowerPC
parse error at line 308
parse error at line 308
Usage: mplayer [options] [url|path/]filename

Basic options: (complete list in the man page)
-vo <drv> select video output driver ('-vo help' for a list)
-ao <drv> select audio output driver ('-ao help' for a list)
dvd://<titleno> play DVD title from device instead of plain file
-alang/-slang select DVD audio/subtitle language (by 2-char country code)
-ss <position> seek to given (seconds or hh:mm:ss) position
-nosound do not play sound
-fs fullscreen playback (or -vm, -zoom, details in the man page)
-x <x> -y <y> set display resolution (for use with -vm or -zoom)
-sub <file> specify subtitle file to use (also see -subfps, -subdelay)
-playlist <file> specify playlist file
-vid x -aid y select video (x) and audio (y) stream to play
-fps x -srate y change video (x fps) and audio (y Hz) rate
-pp <quality> enable postprocessing filter (details in the man page)
-framedrop enable frame dropping (for slow machines)

Basic keys: (complete list in the man page, also check input.conf)
<- or -> seek backward/forward 10 seconds
down or up seek backward/forward 1 minute
pgdown or pgup seek backward/forward 10 minutes
< or > step backward/forward in playlist
p or SPACE pause movie (press any key to continue)
q or ESC stop playing and quit program
+ or - adjust audio delay by +/- 0.1 second
o cycle OSD mode: none / seekbar / seekbar + timer
* or / increase or decrease PCM volume
x or z adjust subtitle delay by +/- 0.1 second
r or t adjust subtitle position up/down, also see -vf expand

* * * SEE THE MAN PAGE FOR DETAILS, FURTHER (ADVANCED) OPTIONS AND KEYS * * *


Ich drücke alle Tasten und nichts tut sich. Ihr könnt bestimmt helfen.
Danke!
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 15 Aug 2009, 14:05

usertom hat geschrieben:Ich möchte mit OWB die Amazon vorschau videos ansehen.
Ich erhalte dann im "OWB Output Window" die folgende Meldung:
MPlayer dev-SVN-r27605-4.2.0 (C) 2000-2008 MPlayer Team
AltiVec found
CPU: PowerPC
parse error at line 308
...
Ich drücke alle Tasten und nichts tut sich. Ihr könnt bestimmt helfen.
Danke!


Der MPlayer ist an einer der Konfigs gescheitert ("parse error"), weil dort was ungültiges drin steht. Da die Vorgabe Konfigurationen in Ordnung sind, musst Du halt mal nachschauen, wo Du dran rum gebastelt hast.

In übrigen zählen zur Konfig nicht nur alle unter MPlayer/conf sondern auch Tooltypes und auch Argumente in einer Eingabezeile. Es kann also auch Dein Aufruf fehlerhaft sein. Und dann darf die Aufrufzeile auch nicht zu lang werden, sonst funktionierts auch nicht.

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 15 Aug 2009, 21:15

> Ich drücke alle Tasten und nichts tut sich.

Logisch. Wenn der MPlayer nicht startet, kann er auch keine Tastencodes entgegennehmen.

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 16 Aug 2009, 08:31

usertom hat geschrieben:MPlayer dev-SVN-r27605-4.2.0 (C) 2000-2008 MPlayer Team

Du verwendest übrigens eine veraltete Version. Aktuell ist diese:
MPlayer SVN-r28898-4.2.0 (C) 2000-2009 MPlayer Team

http://fabportnawak.free.fr/mplayer/MPl ... .03.21.lha

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 16 Aug 2009, 09:49

Danke erstmal für eure Antworten.
Habe einfach den error code ubersehen gehabt weil aber auch Filme von anderen Seiten laufen.


parse error at line 308
parse error at line 308


So wie ich sehe fehlen bei mir diese angaben.
Das ist mir aber auch zu umständlich bei jeden kleinen clip die Pfad angaben rauszusuchen und einzusetzen.

Usage: mplayer [options] [url|path/]filename

Gibt es noch keine einfachere Lösung?
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

Beitragvon pegasossigi2 » 16 Aug 2009, 11:09

usertom hat geschrieben:Danke erstmal für eure Antworten.
Habe einfach den error code ubersehen gehabt weil aber auch Filme von anderen Seiten laufen.


parse error at line 308
parse error at line 308


So wie ich sehe fehlen bei mir diese angaben.
Das ist mir aber auch zu umständlich bei jeden kleinen clip die Pfad angaben rauszusuchen und einzusetzen.

Usage: mplayer [options] [url|path/]filename

Gibt es noch keine einfachere Lösung?



Es gibt in OWB die Mimetypes (wie in jedem anderm Browser).
Um diese zu setzen, gehe in das OWB-Menü / Settings / Mime Types .
Diese dienen, um bei Auftreten von bestimmten Dateien im I-Net, vorgegebene Aktionen auszuführen.
Angehängt habe ich mal meine Mime-Konfigs, der wichtigsten Video-Formate.
Diese werden in Mplayer mit geöffneter GUI gestreamt. Das heißt, das sie nicht erst vollständig geladen werden müßen, bevor das abspielen anfängt. Es gibt im I-Net ja Videos von einigen hundert Mbyt größe. Beim streamen werden die Dateien schon beim download abgespielt.
Dateianhänge
test.jpg
Mime Types von allen wichtigen Video-Formaten.
(100.47 KiB) 67-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 16 Aug 2009, 15:21

pegasossigi2 hat geschrieben: Angehängt habe ich mal meine Mime-Konfigs, der wichtigsten Video-Formate.

Bei gleicher Aktion für die meisten Video Formate kann man die verschiedenen Typen auch mit * zusammenfassen:

Mime Type: video/*
Extension: kann entfallen
Action: External Viewer
Viewer: [Pfad einsetzen]/mplayer -gui 1 %l

und definiert dann nur noch die Ausnahmen extra (Hier willst Du offenbar mit %f das Video erst komplett runterladen):

Mime Type: video/mpeg
Extension: mpg mpeg mpe
Action: External Viewer
Viewer: [Pfad einsetzen]/mplayer -gui 1 %f

Die Ausgabekonsole kann man zwar, wie bei Dir, (auch) mit wbrun unterdrücken. Das finde ich aber nicht so gut, weil man bei Problemen in INet /mit der Videodatei dann auch keine Fehlermeldungen mehr sieht.
Und dann fehlt bei mir mit wbrun auch noch die MPlayer GUI! (MPlayer läuft bei mir dann nur in einen einfachen Fenster.) Ist das bei Dir nicht so?



Edit1: Fehlerhaftes Bild ausgetauscht

Edit2: Die hier vorher in der Befehlszeile angegebenen Cache Optionen für Streams (Net) entfallen! Diese sind seit der letzten MPlayer Version nun in mplayer/conf/gui.conf einzustellen! (Und andere Cache Optionen wie bisher in mplayer/conf/config.)
Dateianhänge
Settings_1150x283x32_000.jpg
(77.04 KiB) 73-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von mk am 16 Aug 2009, 18:11, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
pegasossigi2
Romanverfasser
Romanverfasser
Beiträge: 695
Registriert: 09 Aug 2007, 13:16

Beitragvon pegasossigi2 » 16 Aug 2009, 15:54

mk hat geschrieben:
pegasossigi2 hat geschrieben: Angehängt habe ich mal meine Mime-Konfigs, der wichtigsten Video-Formate.

Bei gleicher Aktion für die meisten Video Formate kann man die verschiedenen Typen auch mit * zusamenfassen:
Mime Type: video/*
Extension: kann entfallen
Action: External Viewer
Viewer: [Pfad einsetzen]/mplayer -gui 1 -cachenetwork -cache 2048 %l

und definiert dann nur noch die Ausnahmen extra (hier willst Du offenbar mit %f das Video erst komplett runterladen):
Mime Type: video/mpeg
Extension: mpg mpeg mpe
Action: External Viewer
Viewer: [Pfad einsetzen]/mplayer -gui 1 %f


Bei ersteren geht es notfalls auch ohne die Cache Optionen -cachenetwork -cache 2048, aber bei Streams ist es so günstiger.

Die Ausgabekonsole kann man zwar, wie bei Dir, (auch) mit wbrun unterdrücken. Das finde ich aber nicht so gut, weil man bei Problemen in INet /mit der Videodatei dann auch keine Fehlermeldungen mehr sieht.
Und dann fehlt bei mir mit wbrun auch noch die MPlayer GUI! (MPlayer läuft bei mir dann nur in einen einfachen Fenster.) Ist das bei Dir nicht so?


Du hast in deinen Configs ja auch einen Fehler. Sie mal in der Reihe "video/*" nach. Da taucht ein "%lgui 1 " auf. Das muß raus.

Benutzeravatar
mk
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1766
Registriert: 08 Sep 2003, 07:21
Wohnort: Gera

Beitragvon mk » 16 Aug 2009, 17:16

pegasossigi2 hat geschrieben: Das muß raus.


1. Da war nur im Bild (nicht im Text) ein Teil doppelt eingefügt und das ist mittlerweile korrigiert.
Das ändert aber nichts daran, das mit wbrun die extra aufgerufene GUI hier gar nicht kommt, sondern nur ein einfaches Fenster. Ohne wbrun dagegen ist die GUI da.


2. Wie ich gerade bei einigen Optimierungsversuchen festgestellt habe, hatten sich die Cache Optionen für Streams (Net) beim letzten MPlayer geändert.
Die dadurch geänderten Optionen habe ich daher jetzt im Text und im Bild dieses Beitrages ebenfalls noch auf den neusten Stand gebracht.

usertom
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 356
Registriert: 23 Okt 2005, 19:07
Wohnort: Paderborn

Beitragvon usertom » 16 Aug 2009, 22:36

Danke euch für die nette Hilfe. Habe heute noch keine zeit gehabt.
Werde aber mit euren Tipps meine OWB-Konfigs in den nächten Tagen mal bearbeiten.
Pegasos II -Mac-Mini-Powerbook-Mac-G5

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 18 Okt 2009, 12:24

Die nächste OWB-Release (1.5) ist da..........und läuft bei mir bereits wunderbar!
Im readme steht auch was von einem Passwortmanager - wie verwendet man den?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......
I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 18 Okt 2009, 14:11

AmigaHarry2 hat geschrieben:Die nächste OWB-Release (1.5) ist da..........und läuft bei mir bereits wunderbar!
Im readme steht auch was von einem Passwortmanager - wie verwendet man den?


Wenn du dich auf einer Seite einloggst, wirst du gefragt, ob du deine Daten speichern möchtest. Er wird also quasi automatisch verwendet.
Frail as ever, still the most severe

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 18 Okt 2009, 16:39

Hmm - schon hier im Pegasosforum funktioniert das nicht - bei mir fragt OWB gar nichts nach......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 18 Okt 2009, 16:48

Da gibts ne Option "Save Form Credentials", vielleicht gehts da?

GMX verweigert mir den Zugriff mit SSL, er möchte sich einfach nicht einloggen, es ist als wenn er jahrelang auf die Seite warten würde.
Und bei kwick ist es so, daß Klicks nicht immer erkannt werden.

Ansonsten recht gut, Acid3 zeigt 99/100 an. Allerdings brachte ich bei einem Reload der Acid-Seite OWB zum Absturz ...
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 18 Okt 2009, 20:26

Thore hat geschrieben:Da gibts ne Option "Save Form Credentials", vielleicht gehts da?

...


Wo ist denn diese Option?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 18 Okt 2009, 20:59

> Wo ist denn diese Option?

In der deutschen Lokalisierung:

Einstellungen -> Privatsphäre -> Authentifikations-Informationen von Formularen speichern

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 18 Okt 2009, 21:40

Super, danke - jetzt klappt es......
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 18 Okt 2009, 21:41

Sorry hab die englische drin.... aber gut daß es geklärt ist =)
Habt ihr auch die anderen beschriebenen Fehlverhalten? Die waren auch in der Vorgänger-Version drin. Wenns bei euch klappt liegts an mir, wenns nicht klappt, schreib ich Fab mal an.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AMike
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 10 Feb 2009, 18:34
Wohnort: nähe Wien

Beitragvon AMike » 19 Okt 2009, 16:46

Ich habe heute auch das Update aufgespielt, läuft wie eine Eins. Vom Funktionsumfang besser als jene Version für OS4. Da muss man echt den Hut ziehen.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 19 Okt 2009, 18:46

Hat keiner das gmx Problem? Oder die anderen die ich weiter oben beschrieben hab? Es geht nämlich darum ob ich es als Fehler Fab zumail oder ob der Hund in meinem System begraben liegt.
Dankeschön =)
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 19 Okt 2009, 19:08

Thore hat geschrieben:Hat keiner das gmx Problem? Oder die anderen die ich weiter oben beschrieben hab? Es geht nämlich darum ob ich es als Fehler Fab zumail oder ob der Hund in meinem System begraben liegt.
Dankeschön =)


Geht hier ohne Probleme.

Geit

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 19 Okt 2009, 19:16

Thore hat geschrieben:Hat keiner das gmx Problem?


GMX macht absolut keine Probleme, du hast kurz vorher irgendwo geschrieben dein OWB ist noch englisch, evtl hast du noch nicht die aktuellste Version, oder hast du dein gesamtes Sys auf einglisch eingestellt bzw den Katalog für OWB gelöscht ?
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 19 Okt 2009, 19:35

Nur beim Update nicht die aktuelle deutsche Catalog kopiert (habs drüberkopiert wegen meinen umgeschriebenen Font-Einstellungen), aber auc der Vorgänger, welcher korrekt installiert war mit richtigem deutschen Catalog hatte den Fehler. Vielleicht hab ich irgendwas mit meinem ssl zerschossen?
http://www.disk-doktor.de

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1693
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Beitragvon Andreas_Wolf » 19 Okt 2009, 21:22

> auc der Vorgänger, welcher korrekt installiert war mit richtigem
> deutschen Catalog

--------------------
Hie die wichtigsten Änderung
* Lokaleunterstützung
--------------------
viewtopic.php?t=4139

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 19 Okt 2009, 21:38

Ok möglich daß ich nicht so drauf geachtet hab da ich nicht drauf achte ob was englisch oder deutsch ist.
Dann korrigiere ich mich, es war dann sicher alles englisch damals aber trotzdem hat gmx den ssl Zugriff verweigert, der Zugriff ohne SSL ging damals und geht auch heute noch.

wenns bei euch geht muss ich irgendwo einen Fehler im System haben... oje.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AMike
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 10 Feb 2009, 18:34
Wohnort: nähe Wien

Beitragvon AMike » 19 Okt 2009, 22:00

GMX-Login läuft auch hier problemlos.

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 20 Okt 2009, 20:25

Ich hab die Pollzeit auf 1, 10 und 100 gestellt und die Config von Env/sys/net verglichen, es scheint alles in Ordnung zu sein.
Er wartet nach dem Versuch sich einzuloggen und meldet dann

Unable to open 'https://service.gmx.net/de/cgi/login'.
Error 7: Couldn't connect to server.

Es ist kein Netzwerk-Problem, weil mein Laptop sich einloggen kann.

Ebenso ist der Speedtest immer noch seltsam:
Download: 6723 kbit/s
Upload: 1009 kbit/s

Firefox bringt dieses:
Download 25890 kbit/s
Upload: 1440 kbit/s

Ein anderer Speedtest bringt bei OWB 9169 kbit/s download, also immer noch fast ein Drittel zu lahm...

Aber wichtiger ist grad das gmx Problem....

Nachtrag: Es scheinen keine https-Seiten zu gehen....
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
Mic
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 324
Registriert: 23 Mär 2006, 21:02
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Mic » 21 Okt 2009, 05:22

Hi Thore,

hier funzt es anstandslos, allerdings fragt es immer wieder nach den Einlogdaten trotz aktivierter Speicherung.

MfG Mic
"Wenn Computer zu mächtig werden, dann zieht den Stecker ..." Zitat: K. Zuse

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 21 Okt 2009, 09:33

Es scheint bei anderen zu funktionieren, die Frage ist, warum tuts bei mir nicht? Was ist anders....
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 21 Okt 2009, 19:05

Das Problem ist gelöst!

Ich hatte es erst mit Sputnik versucht, dann auf Linux und Iceweasel.
Kein Browser brachte eine ssl-Seite zum Anzeigen.
Dann habe ich im Router die Portweiterleitung für FTP und VNC des Pegs deaktiviert und siehe da, es klappt nun.
Was ich allerdings seltsam finde... wieso blockieren diese 2 PAT mein ssl??

Die Geschwindigkeit ist leider nur minimal davon betroffen wenn überhaupt...
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 23 Okt 2009, 00:49

Die Geschwindigkeit solltest du mit IBrowse testen, der ist schneller.

Es gibt von M$ einen Doosen und Computertest:
http://www.it-fitness.de/Training/ittest.aspx
Der 1.3er hatte keine Bilder angezeigt (im Test). Zum 1.5er bin ich noch nicht gekommen. Mit Doosenfirefox (2.neu) lief er.

Gerade getestet (Samstag 24.10.), mit dem 1.5er geht der Test.
Würde mich aber interesiren was das für Bilder sind.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 08 Nov 2009, 20:09

Ist das eigentlich normal, daß OWB bei manchen Seiten gleich locker 600MB RAM benötigt? Meine Tochter befindet sich leider auch des öfteren auf der Fetzenschädel - äh, ich meine FaceBook-Seite. Wenn sie da einige Zeit surft/chatted braucht OWB 1.5 gleich locker mal 600-700MB RAM. Als ihr PEG nur 512MB hatte ist er auch gleich mal abgestürzt.....
Gibt es in OWB eine Einstellung, die den RAM-Verbrauch beeinflusst?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Benutzeravatar
dIGIMAN
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 300
Registriert: 14 Nov 2005, 17:12
Kontaktdaten:

Beitragvon dIGIMAN » 09 Nov 2009, 05:17

AmigaHarry2 hat geschrieben:Ist das eigentlich normal, daß OWB bei manchen Seiten gleich locker 600MB RAM benötigt? Meine Tochter befindet sich leider auch des öfteren auf der Fetzenschädel - äh, ich meine FaceBook-Seite. Wenn sie da einige Zeit surft/chatted braucht OWB 1.5 gleich locker mal 600-700MB RAM. Als ihr PEG nur 512MB hatte ist er auch gleich mal abgestürzt.....
Gibt es in OWB eine Einstellung, die den RAM-Verbrauch beeinflusst?


Das scheint an Facebook zu liegen, das Problem habe ich dort auch...

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 09 Nov 2009, 11:01

Ja hier hab ich ebenfalls Hänger auf Facebook. Vielleicht mal Fab informieren, er hat ja auch einen Facebook Account, da kann ers testen.

Facebook hat aber auch sonst Probleme mit dem neuen Firefox, so blockiert er die Texteingaben sobald eine Chat-Meldung reinkommt. Erst der Focuswechsel auf ein anderes Element löst die Blockade.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AMike
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 72
Registriert: 10 Feb 2009, 18:34
Wohnort: nähe Wien

Beitragvon AMike » 09 Nov 2009, 23:04

Wenn ich bei Facebook chatte öffnet sich bei mir jedesmal ein Downloadfenster wenn ich eine Nachricht von meinem gegenüber empfange. OWB will die Datei "pop.mp3" abspeichern. Ich vermute mal das ist der Sound wenn man eine Nachricht empfängt. Kann man das irgendwie deaktivieren? Das ist insofern mühsam da man jedesmal das Downloadfenster schließen muss.

Benutzeravatar
Mic
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 324
Registriert: 23 Mär 2006, 21:02
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Mic » 10 Nov 2009, 07:29

Hi AMike,

ich würde so ins Blaue mal tippen - Dateitypen einstellen?

MfG Mic
"Wenn Computer zu mächtig werden, dann zieht den Stecker ..." Zitat: K. Zuse

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 11 Nov 2009, 13:14

Hat jemand Fab schon wegen dem Verhalten von Facebook informiert? Oder soll ich das machen?
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 11 Nov 2009, 17:59

Ich denke nicht - wenn du also so nett sein würdest.....?
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 11 Nov 2009, 18:02

Ob habs ihm eben gemailt, mal gespannt ob er das Problem analysieren kann =)
http://www.disk-doktor.de

Thore
Blue Morpho
Blue Morpho
Beiträge: 2632
Registriert: 30 Jul 2006, 18:09
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thore » 12 Nov 2009, 16:39

Fab meint er könne dieses Problem nicht nachstellen, er habe sogar Javascript Spiele gespielt...
Möglich daß es ein Speicherproblem vom Webkit sei. Dieses ist nicht gerade komfortabel wenn es um Speichersachen geht.

Den Sound kannst du in Facebook abschalten, unten bei der Leiste auf Chat klicken, dann Optionen.
http://www.disk-doktor.de

Benutzeravatar
AndOrth
Tastaturkiller
Tastaturkiller
Beiträge: 398
Registriert: 18 Nov 2004, 02:58
Wohnort: N von Kassel

Beitragvon AndOrth » 12 Nov 2009, 21:13

Wenn du dich weiter mit ihm Mailst. Ich hät gern sowas in der Art von NoScript, dem Plugin für Firefox.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1633
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Beitragvon AmigaHarry2 » 13 Nov 2009, 09:51

Thore hat geschrieben:Fab meint er könne dieses Problem nicht nachstellen, ............


Ich werde versuchen mir das am Wochenende mal genauer anzusehen - villeicht finde ich raus unter welchen genauen Bedingungen das auf FaceBook passiert.....soweit ichs noch im Kopf habe steigt der Speicherverbrauch jedesmal sprungartig bei den Bestätigungsmeldungen (Chat, etc.) an ...... mal sehen....
3xPegII, 1xEFIKA, 1xA3000T(060/PPC),1xA1200/030, 1xAspireONE + OS3.9 (UAE) + 1xZotac-MAG-Nettop als VNC-(XP)Server......

I'd really like to change the world, but they won't give me the source!


Zurück zu „MorphOS“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste