Software: Scanprogramm MuiScan (Beta)

News und Wissenswertes rund um den Pegasos

Moderatoren: analogkid, Kronos, Sprocki, roschmyr

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Software: Scanprogramm MuiScan (Beta)

Beitragvon insane » 07 Jul 2009, 12:59

MuiScan von Michal "zukow" Zukowski ist eine Scanner-Anwendung,
die Treiber im Betascan-Format unterstützt.

Screenshot:
http://brain.umcs.lublin.pl/~rzookol/pics/muiscan4.png

Download:
http://brain.umcs.lublin.pl/~rzookol/do ... uiscan.lha

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Re: Software: Scanprogramm MuiScan (Beta)

Beitragvon eliot » 07 Jul 2009, 18:05

Sehr schön, wieder wird eine kleine Lücke geschlossen :)
Ich werde es heute Abend mit meinen Epson Perfection 1650 auspobieren,
der ja leider mit fxScan nicht mehr funktioniert seit Mos 2.
regards
eliot

Benutzeravatar
insane
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: 04 Mai 2004, 20:32
Wohnort: Kiel

Beitragvon insane » 08 Jul 2009, 14:32

@eliot
Ich habe den gleichen Scanner - und damit das gleiche Problem.
Die Ursache liegt meiner Meinung nach allerdings an Poseidon...
Was ist bei Deinem Test herausgekommen ?

Insane

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 08 Jul 2009, 18:20

insane hat geschrieben:@eliot
Ich habe den gleichen Scanner - und damit das gleiche Problem.
Die Ursache liegt meiner Meinung nach allerdings an Poseidon...
Was ist bei Deinem Test herausgekommen ?

Insane


Hallo,

ich bin leider noch nicht zum Testen gekommen.
Unter Mos 1.45 lief der Scanner mit fxScan noch ohne Probleme,
mit enuem Poseidon (Mos 2.2) funktioniert dieser leider nicht mehr
8kein raw read).
Es gibt hier auch irgendwo einen Thread dazu.
regards
eliot

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 08 Jul 2009, 18:47

Ist das Programm schon so weit das es funktioniert ?
Mein Scanner tuts damit nicht ...
Aber es ist auch noch sehr rudimentär.
Mal sehen was die Updates bringen ...
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 08 Jul 2009, 19:37

So,

ich habe gerade den Epson ausprobiert, funktioniert leider nicht.
In Poseidon läßt sich der Scanner nicht auf rawwrap.devide mappen.
Also das gleiche Problem wie unter fxScan.
Schade.
regards
eliot

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 09 Jul 2009, 02:19

eliot hat geschrieben:So,

ich habe gerade den Epson ausprobiert, funktioniert leider nicht.
In Poseidon läßt sich der Scanner nicht auf rawwrap.devide mappen.
Also das gleiche Problem wie unter fxScan.
Schade.


Das geht schon. Du mußt nur in den USB Settings der RawWrap Klasse auf der ersten Seite die beiden Checkboxen setzen. Erst dann kannst du ein Binding aktivieren. Short Reads Terminate einschalten, damit die Kommunikation funktioniert und nicht mit Fehlermeldung beim Aktivieren des Scannvorgangs abbricht.

Geit

Benutzeravatar
analogkid
Moderator
Moderator
Beiträge: 2562
Registriert: 07 Sep 2003, 17:05
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Beitragvon analogkid » 09 Jul 2009, 07:30

Schön. dass sich jemand mal für diese Software-Lücke einsetzt! Bisher war ich mit den existierenden Software-Lösungen für meinen Scanner (Mustek Paragon 600 II CD) sehr zufrieden (Scanquix, Scantek). Mal sehen, wie sich MuiScan so entwickelt.
Frail as ever, still the most severe

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 09 Jul 2009, 18:33

geit hat geschrieben:
eliot hat geschrieben:So,

ich habe gerade den Epson ausprobiert, funktioniert leider nicht.
In Poseidon läßt sich der Scanner nicht auf rawwrap.devide mappen.
Also das gleiche Problem wie unter fxScan.
Schade.


Das geht schon. Du mußt nur in den USB Settings der RawWrap Klasse auf der ersten Seite die beiden Checkboxen setzen. Erst dann kannst du ein Binding aktivieren. Short Reads Terminate einschalten, damit die Kommunikation funktioniert und nicht mit Fehlermeldung beim Aktivieren des Scannvorgangs abbricht.

Geit


Hallo,

gesagt, getan, leider rohne Erfolg.
Meldung von Trident:
Forced device binding of Epson Scanner to to rawwrap.class failed.
EDIT: Was wrappen nach rawwrap geht jetzt (habe alle configs gelöscht).
In fxScan ist der EpsonUSB.device als Treiber eingestellt und als
Device das pciusb.device gewählt.
Dennoch bekomme ich kein Zugriff auf den Scanner (wird nicht gelistet).
Irgendwie hat das aber mal funktiniert.
regards
eliot

Benutzeravatar
geit
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 857
Registriert: 30 Mär 2006, 12:17
Wohnort: 48477 Hörstel
Kontaktdaten:

Beitragvon geit » 09 Jul 2009, 19:28

eliot hat geschrieben:
geit hat geschrieben:
eliot hat geschrieben:So,

ich habe gerade den Epson ausprobiert, funktioniert leider nicht.
In Poseidon läßt sich der Scanner nicht auf rawwrap.devide mappen.
Also das gleiche Problem wie unter fxScan.
Schade.


Das geht schon. Du mußt nur in den USB Settings der RawWrap Klasse auf der ersten Seite die beiden Checkboxen setzen. Erst dann kannst du ein Binding aktivieren. Short Reads Terminate einschalten, damit die Kommunikation funktioniert und nicht mit Fehlermeldung beim Aktivieren des Scannvorgangs abbricht.

Geit


In fxScan ist der EpsonUSB.device als Treiber eingestellt und als
Device das pciusb.device gewählt.


eeeeeeekkkks!

"rawwrap.device" nicht "pciusb.device". Das pciusb.device ist der USB Kartentreiber und sonst nix.

Genauer Name und Unit erscheint im Poseidon log, wenn du das Geraet einsteckst: "is available at ..." oder sowas.

Geit

eliot
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 640
Registriert: 17 Mär 2004, 17:44
Wohnort: Hötzum, bei Braunschweig

Beitragvon eliot » 09 Jul 2009, 20:37

Hallo,

dank geit ist es mir gelungen den Epson Perfection 1650 unter Mos 2.2
zum scannen zu bringen (zumindest mit fxScan).

Folgendes habe ich getan:

1. Configs des alten Scanners gelöscht
2. Unter Classes folgende im rawwarp.device aktiviert:

Bind to Vendor/Unknown Interface
Bind to all Interfaces

und im zweiten reiter short reads terminate

3. Danach den Scanner angeschlossen.
Im Trident log sollte jetzt eine Meldung erscheinen, dass der Scanner
nach usbraw.device gebunden wurde und die entsprechende unit (hier 0).

4. fxScan gestartet und und den Scanner eingerichtet:
device: usbraw.device unit 0
driver: epsonusb.device

Der Scanner erscheint nicht in der Liste.
Dies ist aber nicht weiter schlimm. Einfach speichern und loscannen!

Muiscan läßt den Scanner kurz zucken, scant aber leider nicht.
regards
eliot

Benutzeravatar
Otti
Seniormember
Seniormember
Beiträge: 984
Registriert: 02 Apr 2004, 16:27
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Otti » 09 Jul 2009, 22:13

Habe mit Hilfe des Programmautoren nun ein /zweimal scannen können, aber es hakt hier noch andauernd. Es ist noch viel Arbeit von seiner Seite nötig, denke ich ...

Habe mir von seiner HomePage heute eine neue Version gezogen, hat sich wieder einiges getan!
Bis die Tage,

Otti


http://pegasos.lena-johannson.de/

duni
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 29 Jun 2008, 10:51
Wohnort: Sys:D/Sachsen/Zwickau

Beitragvon duni » 31 Jan 2011, 09:34

Zum Thema Drucken habe Ich den Beitrag zum Thema "Drucken" Versetzt ;-)

viewtopic.php?p=46884#46884

beste Grüße und Erfolge an alle :-)
Zuletzt geändert von duni am 31 Jan 2011, 16:51, insgesamt 4-mal geändert.
TheMasterOfDune

duni
Dauerschreiber
Dauerschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 29 Jun 2008, 10:51
Wohnort: Sys:D/Sachsen/Zwickau

Beitragvon duni » 31 Jan 2011, 09:37

dieser Zusatzbeitrag wurde ebenfalls nach

viewtopic.php?p=46884#46884

versetzt.

PS: mit Leoschen war wohl nichts ^^

Beste Grüße und Erfolge :-)
TheMasterOfDune


Zurück zu „News“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste