shutdown-sequence

Das Mikrokernel-Betriebssystem für die PowerPC-Architektur

Moderatoren: analogkid, roschmyr

Antworten
Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1369
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

shutdown-sequence

Beitrag von DrB » 16 Okt 2019, 00:06

Sowas wie eine shutdown-sequence gibt es noch nicht? Ich habe mir eine exFAT Partition eingerichtet, funktioniert gut,
aber das exFAT filesystem schreibt nach jedem reboot

exFAT[WARN]: volume was not unmounted cleanly.

ins debug log.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1662
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: shutdown-sequence

Beitrag von AmigaHarry2 » 16 Okt 2019, 10:42

Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1369
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: shutdown-sequence

Beitrag von DrB » 17 Okt 2019, 01:58

Funktioniert, allerdings ergibt sich das Problem, dass z.B. ein reboot, welchen ich ueber das
Ambient Menu ausfuehre ja auch betroffen ist. Die Ambient Menu Eintraege kann man leider
nicht selber konfigurieren bzw. ueberladen.

Benutzeravatar
AmigaHarry2
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1662
Registriert: 03 Dez 2006, 21:21
Wohnort: Perchtoldsdorf

Re: shutdown-sequence

Beitrag von AmigaHarry2 » 17 Okt 2019, 10:20

Soweit ich weis (noch?) nicht - zumindest habe ich in den reame.files nichts gefunden. Müsste man das Ambient-Team fragen.
Mir wäre auch lieber, wenn vor dem Shut-Down alle offenen I/O-Prozesse ordnungsgemäß abgeschlossen würden. Aber ob das beim Klammeraffengriff (Ctrl-A-A) auch geht?
Microsoft don't produce bugs - only features!

Benutzeravatar
DrB
FireWire-Beschwörer
FireWire-Beschwörer
Beiträge: 1369
Registriert: 19 Sep 2004, 18:01
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: shutdown-sequence

Beitrag von DrB » 18 Okt 2019, 01:05

AmigaHarry2 hat geschrieben:Soweit ich weis (noch?) nicht - zumindest habe ich in den reame.files nichts gefunden. Müsste man das Ambient-Team fragen.
Mir wäre auch lieber, wenn vor dem Shut-Down alle offenen I/O-Prozesse ordnungsgemäß abgeschlossen würden. Aber ob das beim Klammeraffengriff (Ctrl-A-A) auch geht?
AmigaOS kennt ein reset handling, das soll genau verhindern, dass kritische Prozesse nicht einfach so abgeschossen
werden. Ambient als "Windowmanager" Programm waere die falsche Stelle um die Reset Thematik zu loesen, unabhaengig
davon waere die Moeglichkeit der Anpassung der Menues eine nettes feature.

Andreas_Wolf
Forum Legende
Forum Legende
Beiträge: 1697
Registriert: 12 Sep 2003, 15:55

Re: shutdown-sequence

Beitrag von Andreas_Wolf » 18 Okt 2019, 23:30

> reset handling [...] soll genau verhindern, dass kritische Prozesse nicht einfach so abgeschossen werden.

;-)
http://www.pegasosforum.de/download/file.php?id=855

Antworten